Antworten
Seite 413 von 444 ErsteErste ... 313363403411412413414415423 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.121 bis 4.130 von 4436
  1. User Info Menu

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Zitat Zitat von Minstrel02 Beitrag anzeigen
    Sorry, Suzie ��

    Schön, dass du wieder da bist und auch, dass es dir gut läuft!


    So bin ich - und das gilt für alle hier: ich bin impulsiv und sage/schreibe manchmal zu schnell etwas. Manchmal tut es mir leid danach. Aber ich kann immer dazu stehen. Ich könnte diplomatischer sein und mal durchpusten.
    Der Herbst ist da DerHerbst ist da

  2. User Info Menu

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Zitat Zitat von Tigerente Beitrag anzeigen
    Suzie, das ist bei mir noch nicht mal ein Trick. Ich habe schon immer süß gefrühstückt, ich brauche das (....) Für mich hat dieses "Schlank im Schlaf" Konzept ja gut funktioniert, mich zufrieden zu machen.
    Mit süß frühstücken meine ich tatsächlich Folgendes: wenn ich abends einen Yieper auf Schoki habe, sage ich mir: suzie, du bereust es. Und dann gibt es am nächsten Morgen einen Schokomuffin/ein Teilchen oä., also der Schokiyieper wird nachgeholt.
    Das ist Regel und Routine in einem.
    Der Herbst ist da DerHerbst ist da

  3. User Info Menu

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Zitat Zitat von Tigerente Beitrag anzeigen
    und abends dann low carb. Letzteres wurde mir dann nur zu stressig, weil das mit Kocherei zu einer Tageszeit verbunden war, wo hier "rush hour" war und jeder irgendwas von mir wollte.
    Ihr esst aber schon oft abends warm? (Ich weiß, deine Familie steht auf Nudeln mit Tomatensoße. ) Kommst du mit Vorkochen und Einfrieren klar? Oder mit Zoodles statt Spaghetti?

  4. User Info Menu

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Zitat Zitat von Suzie Wong Beitrag anzeigen
    Mit süß frühstücken meine ich tatsächlich Folgendes: wenn ich abends einen Yieper auf Schoki habe, sage ich mir: suzie, du bereust es. Und dann gibt es am nächsten Morgen einen Schokomuffin/ein Teilchen oä., also der Schokiyieper wird nachgeholt.
    Das ist Regel und Routine in einem.
    Ah, okay, dann war das ein Missverständnis. Für mich ist "süß frühstücken" halt ein Müsli mit Obst oder Toast/Brötchen mit Marmelade, Honig oder so. Wenn mal Kuchen übrig ist und mir klar ist, den esse ich sonst nachmittags zusätzlich, auch in Ausnahmefällen auch mal ein Stück Kuchen. Mein Mann fand das immer total absonderlich, Kuchen zum Frühstück. Aber den Kuchen nachmittags zu essen, und dann noch Mittag- und Abendessen ist ja nun auch nicht gerade kalorienarm.

    Aber wie ich hier lerne, ist das ja sehr individuell, wie satt einen das macht. Bei mir hält das süße Frühstück dann auch 5-7 Stunden vor (je nachdem, ob ich um 12 oder um 14 Uhr was zu essen bekomme). Wobei 7 Stunden schon eine Ausnahme sind, so lange halte ich selten durch (und muss auch selten so lange durchhalten).

    Ich experimentiere aber demnächst auch mal damit, ob ich es an den Tagen, wo ich um 12 Uhr mittag essen kann, auch ganz ohne Frühstück schaffe - werden ab November vermutlich 2 Tage pro Woche.
    Vielen Dank an Betsi - ich habe endlich ein Avatar

  5. User Info Menu

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Zitat Zitat von Borghild Beitrag anzeigen
    Ihr esst aber schon oft abends warm? (Ich weiß, deine Familie steht auf Nudeln mit Tomatensoße. ) Kommst du mit Vorkochen und Einfrieren klar? Oder mit Zoodles statt Spaghetti?
    Hauptsächlich, wenn es süßes Mittagessen gab. Meine Männer machen sich abends oft eine Nudelsuppe, das mag ich überhaupt nicht - dann schmiere ich mir ein Brot. Was ja vermutlich mehr kcal hat als die Nudelsuppe.
    Abends warm heißt in 4 von 5 Fällen, dass mein Mann kocht (ich weigere mich, zweimal am Tag zu kochen), und dann werden es fast immer Nudeln. Vielleicht könnte ich es mal wieder versuchen, der letzte Versuch war zu einer Zeit, wo beide Kinder immer ausgerechnet von 16-19 Uhr Unterstützung mit Schulkram brauchten, und ich die Zeit danach noch brauchte, um für den nächsten Tag noch was für die Arbeit vorzubereiten, die Küche aufzuräumen etc. - da hatte ich keine Lust, erst um 20 Uhr das Essen auf dem Tisch zu haben und das alles danach noch machen zu müssen - ich bin bekennender Morgenmensch.
    Vielen Dank an Betsi - ich habe endlich ein Avatar

  6. User Info Menu

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Zitat Zitat von Suzie Wong Beitrag anzeigen
    Ja, mit Erlangtem meinte ich Gewichtsverlust. Ok, gibt es einen fließenden Übergang zw. Regeln und Routine?
    Kann sein. Kann auch sein, dass es Wortklauberei ist. Für mich ist es Routine zum Sport zu gehen, keine Regel, die ich befolgen muss. Letzteres ist (negativer) Druck, den ich nicht brauchen kann. Ich darf trainieren und ich mache das meist auch gern. Wenn nicht, dann geh ich halt hin, weil ich halt hingehe.

    Wie sehr es Routine ist, merke ich meist (erst) dann, wenn sich von außen ein "Störfaktor" dazwischendrängen will und ich kurz überlege und dann meine Routine nicht brechen mag. Für andere manchmal etwas unverständlich, dass sich für mich die Frage nach der "Ausnahme" eigentlich gar nicht stellt. Für mich eine Entscheidung weniger. Ich habe gerade ein Projekt abgelehnt, weil ich nicht "sind ja bloß sechs Mal" vom Training fernbleiben will. Für mich fühlt sich das aber absolut richtig so an.

  7. User Info Menu

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Sorry Suzie, ich hatte gar nicht mehr so wirklich auf dem Schirm, wer diesen Strang damals eröffnet hat. Ist zu lange her😉 also: Hallo zurück!

    Gestern habe ich einen schönen Abend gehabt. Wir haben Sterne für die Adventszeit gebastelt, nebenbei gequatscht und zack war es schon fast Mitternacht *ups* Netterweise hat mein Sohnemann mal wieder durchgeschlafen

    Heute haben wir schon vor dem Frühstück eine große Runde gedreht, nachher kommt ja Besuch.

    Ich mach Buttermilchwaffeln und stell einen Obstteller dazu.
    LG Blueberry82

    mit Mini-Blue seit dem 27.05.2020




    Die Welt besteht aus Optimisten und Pessimisten - letztlich liegen beide falsch, aber der Optimist lebt glücklicher

    Wer etwas will, was er noch nie hatte, muss tun, was er noch nie getan hat.

    Die reinste Form des Wahnsinn ist es, alles beim Alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert (Albert Einstein)

  8. User Info Menu

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Zitat Zitat von Tigerente Beitrag anzeigen
    Hauptsächlich, wenn es süßes Mittagessen gab. Meine Männer machen sich abends oft eine Nudelsuppe, das mag ich überhaupt nicht - dann schmiere ich mir ein Brot. Was ja vermutlich mehr kcal hat als die Nudelsuppe.
    Abends warm heißt in 4 von 5 Fällen, dass mein Mann kocht (ich weigere mich, zweimal am Tag zu kochen), und dann werden es fast immer Nudeln.
    Ok, die mangelnde Beigeisterung für Nudelsuppe kann ich nachvollziehen. (Wobei.... Nudelsnacks, also E-Suppen... ) Ich friere so (halbe) Speisen wie Bolognese oder Linsencurry ein, damit ich schnell eine Soße bzw. halbe Portion zur Hand habe, wenn eigentlich keine Zeit oder Lust zum Kochen vorhanden ist. Morgens in den Kühlschrank gestellt, ist das dann abends auch schnell aufgewärmt.

  9. User Info Menu

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Zitat Zitat von Blueberry82 Beitrag anzeigen
    ...nachher kommt ja Besuch.
    Ich mach Buttermilchwaffeln und stell einen Obstteller dazu.


    Hallo @Suzie!

    Zitat Zitat von Suzie Wong Beitrag anzeigen
    Mit süß frühstücken meine ich tatsächlich Folgendes: wenn ich abends einen Yieper auf Schoki habe, sage ich mir: suzie, du bereust es. Und dann gibt es am nächsten Morgen einen Schokomuffin/ein Teilchen oä., also der Schokiyieper wird nachgeholt.
    Zitat Zitat von Tigerente Beitrag anzeigen
    Für mich ist "süß frühstücken" halt ein Müsli mit Obst oder Toast/Brötchen mit Marmelade, Honig oder so....auch in Ausnahmefällen auch mal ein Stück Kuchen.
    Interessant. Für mich ist "süß frühstücken" Haferflocken (mit oder ohne Obst), Naturjoghurt. Im Hotelbuffet so Sachen wie Pancakes oder french toast bzw. Arme Ritter (liebe ich!).
    Be a voice not an echo.

  10. User Info Menu

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Blue

    Es gibt süß frühstücken und süß frühstücken (nach suzie, wenn sie einem Schokiyieper widersteht).
    Süß frühstücken normalerweise: mit Crossaint, Marmelade, Honig, ....
    das süße frühstücken, wenn ich abends nicht die Schokolade gegessen habe: heißt, es wird nachgeholt und dann ist es dann ne Nussecke (am Rand mit Schokolade), ein Muffin (mit Schoko) ...
    Das kommt aber ab und zu vor. So selten, dass es eine Ausnahme ist.

    suzie
    Der Herbst ist da DerHerbst ist da

Antworten
Seite 413 von 444 ErsteErste ... 313363403411412413414415423 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •