+ Antworten
Seite 365 von 365 ErsteErste ... 265315355363364365
Ergebnis 3.641 bis 3.647 von 3647

  1. Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    6.137

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Wow- super!! Du wirst mein Vorbild!
    Wie hast du trainiert?
    A man is likely to mind his own business when it is worth minding. When it is not, he takes his mind off his own meaningless affairs by minding other people´s business. - Eric Hoffer

  2. Avatar von Borghild
    Registriert seit
    01.01.2019
    Beiträge
    192

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Ich habe in den letzten Wochen tatsächlich fast nur Yoga gemacht. Und jetzt wieder mit den Kettlebells angefangen, aber das hat mit Sicherheit noch keinen Effekt.

  3. Avatar von Borghild
    Registriert seit
    01.01.2019
    Beiträge
    192

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Minstrel02, was machen die Klimmzüge?


  4. Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    6.137

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Ich hab schon einen geschafft. Allerdings mit Hängen und Würgen und nicht reproduzierbar. Ich bleib dran
    A man is likely to mind his own business when it is worth minding. When it is not, he takes his mind off his own meaningless affairs by minding other people´s business. - Eric Hoffer


  5. Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    6.137

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Und hab mich für einen Lauf im Januar 2021 angemeldet :-)
    A man is likely to mind his own business when it is worth minding. When it is not, he takes his mind off his own meaningless affairs by minding other people´s business. - Eric Hoffer

  6. Avatar von Jamamouna
    Registriert seit
    22.01.2018
    Beiträge
    716

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Ich hole diesen Strang mal wieder hervor, weil es mich doch interessiert, ob und wie sich euer "Wohlfühlen" und das dazugehörige Verhalten durch Corona verändert hat.
    Joggen geht ja immer, aber Fitness Studio ist ja nun gerade nicht mehr.
    Ich persönlich turne nun viel mit Youtube vor dem Fernseher. Dabei versuche ich auch einfach mal ganz neue Dinge zu finden und auszuprobieren.
    Wie geht es den anderen?
    Wie versucht ihr das Wohlfühlprogramm zu ändern oder durchzuziehen?
    @blue: Wie meisterst du die Herausforderung mit dem Schulkind zu Hause?
    Alles wandelt sich. Neu beginnen
    Kannst du mit dem letzten Atemzug. (B.Brecht)


  7. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    10.699

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    @Jamamouna - danke für die Reaktivierung


    Also, ich gehe zur Zeit sehr regelmäßig walken und joggen.
    ich fahre bei mildem Wetter mit dem Rad zur Arbeit (zählt aber nur 1/4, da E-Bike....)

    Yoga mach ich in Eigenregie oder mit Videos von Yoga Vidya. Da habe ich schon immer zwischendurch so gemacht.

    Essen: ich habe 2 Monate und 2 Wochen gluten- und Milchpro frei durchgezogen. Und dann kam Corona und eine innere Stimme textete mich voll mit "und wenn es kein Gluten mehr gibt? Und keinen Käse? HÄ? Dann beißt du dir Sept. in den Hintern, dass du im März nicht...."

    Rest kann sich sicher jeder vorstellen
    Nach 2,5 Monaten no dairy hatte ich ca. 1 Woche ziemliches Gegurgel im Dünndarm, wenn ich Milch aß, aber nur eine akustische Belästigung
    Ziemlich exakt 1 Woche nach Wiederaufnahme der Laktosezufuhr waren die Zellen wieder in die Hufe gekommen und seither: alles easy.

    ich bin aber sehr brav mit Gemüse, Salat und esse sehr bewusst und gesund.

    Dann wollte ich wie immer in der Fastenzeit keinen Alk trinken. Lag voll im Plan bis zum 15. März. Dann hatte ich irgendwie auf BR diesen Kuddelmuddel aus Corona und Kommunalwahl gesehen und je länger ich da zusah, desto mehr überkam mich der Wunsch nach einem Schnaps.

    Insgesamt bin ich aber zufrieden.

    Stimmung: nun ja. Ich schwanke zwischen Zuversicht und Panik.

    Gestern habe ich gegessen:

    Paleomüsli von dm (letzte Packung ergattert ) mit heißer Demeter-Milch und Orange (Orange nicht mehr gut. Faserig)
    MIt Zimt und Kürbiskernen

    Dann war ich lange walken und beim Heimweg habe ich Fisch gekauft: Heilbutt.

    Den gabs mit roten Linsen, Möhren-Paprika-Curry und Endivien-Ananas-Gurkensalat.



    Getränk: allfreies Weißbier vom Huberbräu (noch Eigenimport und VorCorona-Ware )

    Ich habe die Tage 2 sehr lange Festnetztelefonate mit 2 Freundinnen geführt (ich glaub, das letzte mal haben wir so lange telefoniert, da war noch ein anderes Jahrtausend )

    Und einen ausgiebigen Chat mit einem lieben alten Freund von mir.

    Insgesamt bemerke ich, dass viele Menschen weicher, lieber, ruhiger und kooperativer sind.
    Und bei allen spüre ich den totalen Schock.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •