+ Antworten
Seite 315 von 321 ErsteErste ... 215265305313314315316317 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.141 bis 3.150 von 3201

  1. Registriert seit
    07.01.2015
    Beiträge
    1.396

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Zitat Zitat von Blue2012 Beitrag anzeigen
    @Kementari: Was genau war das für eine Untersuchung/Messung? War es eine Bia (bioelektrische Impendanzanalyse)?
    Wie wurde gemessen, wie das mit der Ausdauer bei dir bestellt ist? Bei mir hatte die Bia einen Grundumsatz von 1.300 kcal angegeben mit einem Tagesbedarf von ca. 1.600 kcal. Also genau so, wie ich es mir selbst ausgerechnet hatte.

    Heute habe ich mich gewogen (ja, angstvoll).
    Und war echt erstaunt, weil: 56.1 kg (war ja bei 1,67 cm mit 60 kg hier eingestiegen).
    Sorry für die späte Antwort, war im Urlaub.

    Also ja, es war eine BIA-Messung, und neben dem Körperfettanteil wurden noch die Muskelmasse und der Körperwasseranteil gemessen sowie das viszerale Fett bewertet. Die Waage spuckt da keine absoluten Zahlen aus, sondern sagt dir nur, welchen Level du in der Hinsicht hast. (Wie das genau funktioniert, muss ich noch mal nachfragen.)

    Grundumsatz und Tagesbedarf wollte die Trainerin mir auch noch mal ausrechnen, kann ich mir wahrscheinlich heute abholen. Bin auch gespannt, ob sich das mit meinen Berechnungen deckt.

    Wobei ich mein System nach der letzten Woche sowieso wieder in Frage stellen muss - ich habe so viel und so gut gegessen (natürlich gab es auch viel Bewegung durch Wandern und Schwimmen und einmal war ich sogar im hoteleigenen Fitnessraum), dass ich wirklich mit erheblichem Zuwachs gerechnet habe - stellt sich jedoch heraus, dass es nicht mal ein halbes Kilo war. War also ähnlich erstaunt wie du... zumal ich die letzten zwei, drei Wochen gewichtstechnisch so vor mich hinkrebse. Irgendwie habe ich das Gefühl, seit ich Sport treibe, nehme ich nicht mehr ab.
    Wenn du das Radio ausmachst, wird die Scheißmusik auch nicht besser.

    Kettcar, Trostbrücke Süd

  2. Avatar von Nokabo
    Registriert seit
    02.07.2014
    Beiträge
    1.151

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Huhu, hier ist ja wenig los. Ich kann leider momentan nix beitragen, bin seit meinem Urlaub stark erkältet, so kann und mag ich keinen Sport machen, was mich massiv nervt. Und der Herbst hat gerade erst angefangen. Kind ist auch krank, naja, ich weiß immer hin, wo mein Zustand herrührt.

    Im Urlaub bin ich zwei mal 60 Minuten gejoggt, beim zweiten mal dabei auch 9km weit gekommen. Fand ich ganz gut, hätte ich gerne weiter gemacht, aber siehe oben.

    Essen ist eher Genuss als Frust, durch die Erkältung ist der Appetit reduziert, das macht es leichter, nicht zu viel Quatsch zu essen.

    Kementari, na, das ist doch gut, wenn du im Urlaub nicht zugenommen hast! Ich bin mir da auch nicht sicher, ob man durch Sport so viel Veränderung auf der Waage sehen kann, oder ob man das nicht eher mittels z. B. geringerem Bauch/Arm/Hüft/whatever Umgang bemerken würde...?

    Ich hoffe, ihr seid gesund und weiterhin top motiviert dabei!

  3. Avatar von Lscp
    Registriert seit
    30.07.2006
    Beiträge
    1.452

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    *reinwink* Bei mir läuft so langsam wieder alles in geregelten Bahnen. Heute ist 16:8, heute Morgen war ich schon eine flotte Runde spazieren und morgen will ich dann endlich mal wieder ins Studio.
    Ach ja, eine Woche Urlaub war auch noch, mit dem Motorrad nach Bayern, da habe ich mich zwar sonst nicht viel bewegt, aber viel geschlafen und essensmäßig ging's auch (wobei ich diesen riesigen Haxen eh nix abgewinnen kann und mehr als ein Bier schaffe ich auch nicht ).
    Krank bin ich zum Glück nicht, aber bereits drei meiner Kollegen. Hoffe stark, dass ich mich nicht anstecke. Das Wetter ist hier auch so usselig *schüttel*.

    Ich denke ja, dass einerseits die Gewichtsabnahme durch Sport total überschätzt wird und andererseits werden ja im Idealfall Muskeln aufgebaut, die wiegen ja auch einiges.
    Alles zu seiner Zeit.

  4. Avatar von Lscp
    Registriert seit
    30.07.2006
    Beiträge
    1.452

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Seufz, war doch nicht beim Sport gestern. Dafür heute noch mal beim Osteopathen und der hat mir klargemacht: Es hilft nur bewegen, bewegen, bewegen. Was auch immer man macht.

    Wünsche schon mal ein schönes Wochenende!!
    Alles zu seiner Zeit.


  5. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    35.743

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    ich habe heute endlich wieder mal, nach mehr als einem Monat (normal sind zwei Mal wöchentlich) wieder mal in Ruhe für mich allein trainieren können, das hat gut getan. irgendwie fühlte sich das schon etwas eingerostet an heute, aber ich hofffe es gibt sich bald wieder.

    Ich hab sonst schon auch trainiert, aber halt eben nicht allein für mich. manchmal brauche ich auch Zeit, um all die neuen Inputs zu verdauen, und die hat in letzter Zeit gefehlt.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao

  6. Avatar von Lscp
    Registriert seit
    30.07.2006
    Beiträge
    1.452

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Heute war ich dann endlich mal wieder beim Sport - eine halbe Stunde Crosstrainer und ein paar Dehnübungen und Planke. Fühlt sich toll an und ich ärgere mich, dass ich letzte Woche dem Schweinehund nachgegeben habe.
    Morgen ist mittags entweder eine kleine Runde radfahren dran oder gehen, je nach Wetter. Am Donnerstag will ich dann noch mal ins Studio.

    Wie sieht's bei Euch anderen aus??
    Alles zu seiner Zeit.


  7. Registriert seit
    07.01.2015
    Beiträge
    1.396

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Zitat Zitat von Nokabo Beitrag anzeigen
    Im Urlaub bin ich zwei mal 60 Minuten gejoggt, beim zweiten mal dabei auch 9km weit gekommen. Fand ich ganz gut, hätte ich gerne weiter gemacht, aber siehe oben.

    Essen ist eher Genuss als Frust, durch die Erkältung ist der Appetit reduziert, das macht es leichter, nicht zu viel Quatsch zu essen.

    Kementari, na, das ist doch gut, wenn du im Urlaub nicht zugenommen hast! Ich bin mir da auch nicht sicher, ob man durch Sport so viel Veränderung auf der Waage sehen kann, oder ob man das nicht eher mittels z. B. geringerem Bauch/Arm/Hüft/whatever Umgang bemerken würde...?

    Ich hoffe, ihr seid gesund und weiterhin top motiviert dabei!
    Hey, tolle Leistung! Hoffe, du hast deine Erkältung mittlerweile überwunden. Hier ist der Mann ist seit gestern auch krank, ich hoffe, dass ich mich ausnahmsweise mal nicht anstecke.

    Beim Essen habe ich trotz gewissenhafter Dokumentation in den letzten Wochen nicht so richtig aufgepasst bzw. zu oft fünfe gerade sein lassen, daher tut sich auf der Waage momentan genau nichts. Trotzdem habe ich aber das Gefühl, dass das Training schon erste, kleine Erfolge zeigt - ich kann hier und da mal etwas mehr Gewicht im Milon-Zirkel drauflegen und schaffe jetzt auch auf der letzten Station (Crosstrainer) über vier Minuten die geforderten 70rpm. Danach bin ich zwar immer noch völlig fertig, aber es fühlt sich wirklich gut an.

    Dazu kommt bei mir jetzt u.a. noch die Beinpresse, und das ist für mich echt noch mal ein anderes Kaliber als die Milongeräte. Hatte hier auch noch mal nachgelesen, weil ich mich erinnern konnte, dass es da mal eine Diskussion gab, wieviel Gewicht man eigentlich wegdrücken sollte. Ich schaffe gerade mal so mein Eigengewicht bzw. liege etwas drunter, weil die nächste Stufe zu hoch für mich ist (geht nur in 8kg-Schritten vorwärts).

    In nächster Zeit liegt nichts Besonderes an, deswegen habe ich mir vorgenommen, 3x die Woche ins Studio zu gehen und bin gespannt, was sich dann so in ein paar Wochen tut.

    Außerdem denke ich über 5:2 nach, weil ich 16:8 wirklich nicht hinkriege.

    Zitat Zitat von Lscp Beitrag anzeigen
    Ich denke ja, dass einerseits die Gewichtsabnahme durch Sport total überschätzt wird und andererseits werden ja im Idealfall Muskeln aufgebaut, die wiegen ja auch einiges.
    Das ist auch meine Hoffnung, dass sich in der Hinsicht was tut, wenn das Gewicht sich schon nicht verändert. Und ja, bei meiner noch relativ geringen Trainingsintensivität hält sich der Kalorienverbrauch sicherlich auch sehr in Grenzen.

    Ich finde es übrigens auch immer noch total erstaunlich und faszinierend, wie gut ich mich nach dem Sport fühle. Kann mich nicht erinnern, dass jemals so nach dem Schulsport erfahren zu haben (da war ich immer nur froh, wenn's endlich vorbei war).

    Wetter ist hier sehr mäßig, hoffentlich klappt's bei dir mit deiner geplanten Fahrrad- bzw. Walking-Einheit.

    @Blue, wie schaut es bei dir aus?

    Liebe Grüße an alle!
    Wenn du das Radio ausmachst, wird die Scheißmusik auch nicht besser.

    Kettcar, Trostbrücke Süd


  8. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    35.743

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Zitat Zitat von Kementari Beitrag anzeigen
    Ich schaffe gerade mal so mein Eigengewicht bzw. liege etwas drunter, weil die nächste Stufe zu hoch für mich ist (geht nur in 8kg-Schritten vorwärts).
    Was ist das denn für eine Pleitemaschine, mit so grossen Gewichtsunterschieden? an so einem Gerät kann man doch nicht sinnvoll arbeiten.

    Und ja, bei meiner noch relativ geringen Trainingsintensivität hält sich der Kalorienverbrauch sicherlich auch sehr in Grenzen.
    Wenn ich Fett verlieren will, gehe ich joggen. sehr langsam und gemütlich, aber Joggen muss es sein. Die Intensität muss dafür nicht hoch sein.

    ich bin nicht zufrieden mit meinen schwachen Beinen, und nicht damit, wie schnell die Kraft weggeht unter Anstrengung, nicht mit meinen langsamen Augen bzw Reaktionen.... und besser ausgerichtete Knochen, speziell an den Füssen. aber immer schön eins am andern.

    und ja, das Gefühl nach Sport ist super, ich bin immer total entspannt und happy. Die Welt ist dann einfach mehr in Ordnung als vorher.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao

  9. Avatar von Nokabo
    Registriert seit
    02.07.2014
    Beiträge
    1.151

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Guten Tag die Damen...

    Kementari, super, wenn Du schon merkst, dass Du fitter wirst und beim Sport mehr schaffst! Sehr gut. Und bei drei mal Training die Woche wirst Du bestimmt noch schneller Erfolge merken. Ich finde auch, dass Schulsport nicht damit zu vergleichen ist, wenn man etwas sportelt, was man sich selbst aussuchen und einteilen kann. Ich fand Schulsport nicht per se schlimm, aber es liegt halt nicht jedem alles und unter Zwang macht mir eh vieles nicht so richtig Spaß nicht nur beim Sport.

    Lscp, gut, dass Du die Kurve wieder gekriegt hast zum Sporteln hin. Kannst Du genauer sagen, wie Dich dein Schweinehund überlistet hat? Also was Dich innerlich und äußerlich genau davon abgehalten hat, dich zu aktivieren?

    Ich bin immer noch krank, jetzt die 3. Woche in Folge Demenstsprechend ist mein Sportpensum = 0 und das nervt mich tierisch. Aber jetzt nehme ich ein AB und hoffe, dass es tatsächlich bakteriell ist und ich es somit bald hinter mir habe. Ich habe meinen Vertrag im Fitti wieder gekündigt. Es ist mir einfach zu teuer, dafür, dass ich im Winter noch häufiger krank sein werde und auch meine Tochter krank sein wird. Das hatte ich ein bischen verdrängt über den Sommer. Also werde ich, wenn ich wieder gesund bin, schauen, dass ich laufen gehe, Yoga mache und mir für zu Hause so kleine Hanteln kaufe und hier ein bisschen Krafttraining mache. Naja, und ab und an Bouldern und Squashen, wenn sich Zeit und Partner finden.


  10. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    35.743

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Zitat Zitat von Nokabo Beitrag anzeigen
    Es ist mir einfach zu teuer, dafür, dass ich im Winter noch häufiger krank sein werde und auch meine Tochter krank sein wird.
    Warum planst du, im Winter krank zu sein und das sogar "häufiger"?

    Das ist doch nicht sowas wie eine Verpflichtung oder Notwendigkeit?

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •