+ Antworten
Seite 310 von 316 ErsteErste ... 210260300308309310311312 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.091 bis 3.100 von 3156
  1. Avatar von Blue2012
    Registriert seit
    23.11.2011
    Beiträge
    10.349

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Leinöl...Ich konnte mich nicht damit anfreunden. Versaut mir eher den Geschmack von Quark und muss rasch aufgebraucht werden. Aber, wenn du das magst, Kementari, dann ist doch super!

    Hier wars heute heiß. War aber eher heute eher ein Blue-Sommerfisch
    und kein Grinch und nachmittags im Freibad.
    Essen gabs heute: Müsli (ja, ich weiß, fad) - ein Brot mit Schinken (wollte im Freibad nicht die Auswahl zwischen Pommes und Pommes mit Chicken Nuggets-Papp) - Wassermelone, Camembert, Räucherkäse, Apfel, Handvoll dunkle Trauben - und mein Abendbrot steht noch aus...Es müssten ein paar Reste weg...Ich guck mal...Vielleicht noch den Rest Feta mit Novita-Salat?
    Be a voice not an echo.


  2. Registriert seit
    29.07.2013
    Beiträge
    41

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Leinöl:
    Ich bin ein großer Fan davon. Erstens wegen des guten Omega3, zweitens wegen des milden Geschmacks. Es gibt da sehr große Unterschiede.

    Ich hatte mal das Bio-Leinöl von dm. Gruslig. Bitter ohne Ende.
    Gerne kaufe ich das Bio-Leinöl, was Norma gelegentlich im Angebot hat.
    Bessere Qualität hat das Leinöl der Ölmühle Solling (online bestellbar).

    Diese beiden haben so überhaupt nichts von dem bitteren Geschmack, den viele Sorten aufweisen.
    Wobei ich neulich gelesen habe, dass es auf minderwertige Qualität hindeutet, wenn Leinöl schon beim Öffnen der Flasche bitter schmeckt.


  3. Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    5.210

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    In dem Fall kann ich das alnatura Leinöl ganz und gar nicht empfehlen
    A man is likely to mind his own business when it is worth minding. When it is not, he takes his mind off his own meaningless affairs by minding other people´s business. - Eric Hoffer

  4. Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    21.521

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm



    sorry, ich habe nicht die Zeit, öfter reinzusehen, sonst hätte ich mich vorher um das Thema Körperfettwaage gekümmert. Aber ihr wart ja selbst vorher fleißig.
    Und, ja, es gibt die Kritik, dass der Wert nur in den beiden gemessen wird, was auch bei mir (denn da ist mein Speck ) kontraproduktiv ist.

    Zitat Zitat von Kementari Beitrag anzeigen
    (...)
    Kurze Anekdote: Ich wusste gar nicht, dass unsere Waage so etwas auch kann.
    Jetzt habe ich das gestern natürlich ausprobiert und bin bei ca. 33% KFA gelandet. Ob die Zahl jetzt absolut stimmt, glaube ich natürlich nicht, aber dass ich eindeutig viel zu viel Fett mit mir herumschleppe, ist auch klar. (Wusste ich vorher natürlich auch schon.)
    Sehr weit entfent bin und war ich nicht von deinem Wert. Aber ... es gibt x Tabellen: die einen sagen, ein Fettanteil bei einer Frau von 30% ist viel zu hoch, andere sagen, er ist ok. Viele lassen das Alter außer Acht, manche nicht. Ich denke aber auch, dass das Alter ein wesentlicher Faktor ist.

    Ich kann am Dienstag mal wieder einen Fastentag machen und plane schon fleißig, was ich esse. Leider leide ich ja unter LI, wobei ich das ganz gut umschiffen kann. LI = Laktoseintoleranz. Als ich das noch nicht wusste, habe ich gerne und viel Hüttenkäse und Quark gegessen (eben auch am FT). Fällt weg. Oder anders: ich mag keine Sojaprodukte = fallen weg. Ich bin kein Fan von der Variante Joghurt (zB) und dann immer mit Laktase versetzt zu essen und esse auch nur im Notfall diese Pillen. Wahrscheinlich würde eine kleine Portion mich nicht umbringen. Ich habe allerdings vor ca 2 Jahren ein Erlebnis mit Blumenkohlpüree gehabt (Frischkäse) - und ich weiß bis heute nicht, ob ich einen Virus hatte, der Blumenkohl einen Wurm oder ich einfach die Menge an Laktose nicht vertragen habe. Daher lieber lassen.

    Zitat Zitat von Blue2012 Beitrag anzeigen
    Ja, klar, esse ich sie dazu.
    Ich esse aber die mit mind. 85%. Wenn ich sie kriege, kauf ich auch die 99% von Lindt. Bei der ziehts dir die Schuhe aus.
    kann ich bestätigen. Das ist heftig. Du darfst als LI ja auch dunkle Schoki essen. Es gibt leckere, abersolut, aber manche ist auch Da fehlt mir das cremige. Über 75 % gehe ich nicht.

    Zitat Zitat von Kementari Beitrag anzeigen
    Okay, okay. Reden wir nicht mehr von Schokolade.
    Ich mag sie am liebsten zu Kaffee..
    Same here.

    So, jetzt werde ich den Feudel schwingen. Macht auch Kalorien.
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))

  5. 31.08.2019, 11:04


  6. Avatar von Blue2012
    Registriert seit
    23.11.2011
    Beiträge
    10.349

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Gestern war hier wieder ein heißer Supersommertag für den Blue Sommerfisch. Wir waren im Freibad, was wunderschön war.
    Essenstechnisch war der Tag gestern aber ziemlicher Quatsch: Im Freibad zu Dritt einen Riesenteller Pommes verdrückt, selbst gemachte Brote gegessen (die eigentlich fürs Kind gedacht waren) und abends nach schweißtreibenden Rasenmäh- und Gartenarbeiten noch Brot mit Eiersalat, Käse und Obst. Aber körperlich war gestern einfach auch schwimmtechnisch Action.

    Meinem Mann ging es dann gestern Abend gesundheitlich schlecht, was bei mir so automatisch für Essen gesorgt hat so nach dem Motto: "Damit ich gestärkt bin, wenn ich mit ihm noch ins Krankenhaus muss." Mein Mann ist so einer, der rennt noch mit 40 Fieber wie ein Hamster durch die Gegend. Der würde mit gebrochenem Bein noch einen Berg besteigen. Tabletten und Medis jeglicher Art werden komplettest abgelehnt. Konnte ihn dann gestern nach Stunden des Haderns überreden, wenigstens das Nasenspray unseres Kindes zu verwenden, das der Arzt mal verschrieben hatte zum Freikriegen der Nebenhöhlen. Das hat dann die Schmerzen langsam aufgelöst.
    Essen war gestern viel: Bei 1.700 kcal hab ich aufgehört zu zählen.

    Gewogen hab ich mich aber heute: 56,6. Die 55 sollte schon wieder vors Komma.

    Heute ist hier ein Regen-Kuscheltag. Auch mal schön.

    Was treibt ihr heute?
    Be a voice not an echo.

  7. Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    21.521

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Zitat Zitat von Blue2012 Beitrag anzeigen
    (...) Heute ist hier ein Regen-Kuscheltag. Auch mal schön.

    Was treibt ihr heute?
    lesen, relaxen und eine Einheit Yoga. Einheit, weil in meinem Studio immer eine Stunde 90 min ist.

    Wir haben doch hier eine Ärztin () und auch andere, die in dem Thema Wassereinlagerung firm sind. Ich habe von gestern auf heute 1,5 kg abgenommen. Kann ich nicht ernst nehmen, denn ich habe normal gegessen. Heißt, ohne nachzurechnen, habe ich pi mal Daumen meine 1.800 zu mir genommen. Auf jeden Fall habe ich nicht gefastet.

    Liegt es daran, dass es gestern noch sehr heiß war, heute nicht? Ich wil jetzt aber nicht faul sein und googele selbst. Ich ärgere mich nur, weil mich das immer wieder aus der Bahn haut. Gestern dachte ich - heute ist es das Gewicht, das ich zur Zeit habe.

    Schönen Tag euch.
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))


  8. Registriert seit
    07.01.2015
    Beiträge
    1.357

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Zitat Zitat von Tami123 Beitrag anzeigen
    Wobei ich neulich gelesen habe, dass es auf minderwertige Qualität hindeutet, wenn Leinöl schon beim Öffnen der Flasche bitter schmeckt.
    Wenn es bitter schmeckt, ist es eigentlich schon zu spät... Ich hatte auch mal das Bio-Leinöl vom dm gekauft und fand es ziemlich ranzig. Frisch schmeckt es leicht nussig und gar nicht bitter. Man kann es auch gut im Gefrierfach lagern, wenn man auf Vorrat kauft.

    Zitat Zitat von Suzie Wong Beitrag anzeigen
    Sehr weit entfent bin und war ich nicht von deinem Wert. Aber ... es gibt x Tabellen: die einen sagen, ein Fettanteil bei einer Frau von 30% ist viel zu hoch, andere sagen, er ist ok. Viele lassen das Alter außer Acht, manche nicht. Ich denke aber auch, dass das Alter ein wesentlicher Faktor ist.
    Gestern morgen waren es dann auf einmal 28%, also die Aussagekraft dieser Messungen ist verschwindend gering. Ich bin mal gespannt, was dann im Fitnessstudio für ein Wert gemessen wird.
    Doch wenn ich mich so im Spiegel betrachte - mein BMI liegt mittlerweile im Normalbereich, aber als schlank würde ich mich so nicht bezeichnen.

    Zitat Zitat von Blue2012 Beitrag anzeigen
    Meinem Mann ging es dann gestern Abend gesundheitlich schlecht, was bei mir so automatisch für Essen gesorgt hat so nach dem Motto: "Damit ich gestärkt bin, wenn ich mit ihm noch ins Krankenhaus muss." Mein Mann ist so einer, der rennt noch mit 40 Fieber wie ein Hamster durch die Gegend. Der würde mit gebrochenem Bein noch einen Berg besteigen. Tabletten und Medis jeglicher Art werden komplettest abgelehnt. Konnte ihn dann gestern nach Stunden des Haderns überreden, wenigstens das Nasenspray unseres Kindes zu verwenden, das der Arzt mal verschrieben hatte zum Freikriegen der Nebenhöhlen. Das hat dann die Schmerzen langsam aufgelöst.
    Essen war gestern viel: Bei 1.700 kcal hab ich aufgehört zu zählen.

    Gewogen hab ich mich aber heute: 56,6. Die 55 sollte schon wieder vors Komma.

    Heute ist hier ein Regen-Kuscheltag. Auch mal schön.

    Was treibt ihr heute?
    Gute Besserung für deinen Mann! Gerade bei so einem Wetter ist es so nervig, wenn man sich da noch was einfängt.
    Und die 55 ist doch wirklich in greifbarer Nähe.

    Hier war es essenstechnisch auch nicht wirklich vorbildlich die letzten zwei Tage (Berliner am Freitag im Büro, dafür abends noch ins Studio), gestern ein Erdbeertörtchen vom Bäcker, dafür stundenlang im Garten geschuftet). Kalorientechnisch also im Plan, und heute tut mir alles weh.
    Deswegen ist jetzt Regeneration angesagt.
    Und Brotbacken für die kommende Woche.
    Später dann schauen, wie die Landtagswahlen ausgegangen sind.

    Zitat Zitat von Suzie Wong Beitrag anzeigen
    Ich ärgere mich nur, weil mich das immer wieder aus der Bahn haut. Gestern dachte ich - heute ist es das Gewicht, das ich zur Zeit habe.
    Ich bin auch immer etwas irritiert, wenn die Waage sich nicht so verhält, wie ich denke dass sie müsste. Deswegen orientiere ich mich jetzt am Trendgewicht (kann man sich bei fddb z.B. anzeigen lassen). Natürlich muss man sich dann auch öfter wiegen, aber mich stresst das nicht. Wie gesagt, ich bin ein Zahlenmensch.
    Wenn du das Radio ausmachst, wird die Scheißmusik auch nicht besser.

    Kettcar, Trostbrücke Süd

  9. Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    21.521

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Zitat Zitat von Kementari Beitrag anzeigen
    (...) Ich bin auch immer etwas irritiert, wenn die Waage sich nicht so verhält, wie ich denke dass sie müsste. Deswegen orientiere ich mich jetzt am Trendgewicht (kann man sich bei fddb z.B. anzeigen lassen). Natürlich muss man sich dann auch öfter wiegen, aber mich stresst das nicht. Wie gesagt, ich bin ein Zahlenmensch.
    danke, das habe ich noch nie gehört und ist komplett an mir vorbeigegangen. Again what learned.
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))

  10. Avatar von Lscp
    Registriert seit
    30.07.2006
    Beiträge
    1.439

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Ich war die Tage mal auf der hiesigen Waage - 3 Kilo mehr als auf der Waage im Studio . Ist ja wohl klar, wo ich mich demnächst nur noch wiegen werde . Tja, könnte auch etwas mehr Wasser eingelagert gewesen sein, auf dem Klo war ich auch nicht gewesen.

    Gestern war ein fauler Tag - vormittags rumgeschlunzt, nachmittags und abends auf einem Geburtstag gewesen.
    Heute habe ich eine kleine Putzrunde gemacht (ist ja auch Sport) und werde jetzt nur noch die Betten beziehen und den Küchentisch mit Möbelpolitur behandeln. Und ganz eventuell noch in den Garten, aber so richtig Lust habe ich nicht. Ich glaube, das reicht auch morgen.

    Wettertechnisch kann ich nicht meckern - es hat gestern Nacht geregnet und ist wunderbar abgekühlt.
    Alles zu seiner Zeit.

  11. Avatar von Nokabo
    Registriert seit
    02.07.2014
    Beiträge
    1.144

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Hallo zusammen!

    Zum Thema Wage: Unsere zu Hause hat den Geist aufgegeben, wird aber vorerst nicht ersetzt. Im Fitti letzte Woche habe ich mich mal drauf gestellt (nachm Duschen) und es wurden 56,6 kg angezeigt. Kurz darauf kamen zwei Mädels (beide eher schlank), die sich auch auf die Wage stellten und loskreischten (krischen?) und die Wage noch auf verschiedenen anderen Untergründen ausprobierten, anscheinend waren sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden und tatsächlich zeigte die Wage jedesmal ein bisserl was anderes an Bestätigt meine Skepsis, sich an den Zahlen so aufzuhängen - aber klar, wenn man sich immer auf der gleichen Wage (auf dem gleichen Untergrund ) zur gleichen Zeit wiegt wird man bestimmt einen Trend sehen können, der einen er- (oder ent) mutigt.

    Hier ist es zum Glück auch kühler geworden, sehr angenehm.

    Ich habe nichts gegen Leinöl und würde mich gerne angewöhnen, jeden Tag einen Teelöffel zu konsumieren, gut, dass ihr wieder davon geschrieben habt!

    Heute und Morgen geht es wieder ins Fitti, lässt sich diese Woche leider nicht anders organisieren, aber immernoch besser als nix. Am Freitag war ich beim Yoga (1h effektives Training, würde ich schätzen) und am Samstag sind mein Mann und ich ca 2 Stunden durchs Mittelgebirge gelaufen, das ist jetzt nicht direkt Sport, aber sehr wohltuende und angenehme Bewegung, finde ich.

    Thema Essen: Ich werde mir wohl angewöhnen, öfter mal was quarkiges als Mahlzeit mit in die Arbeit zu nehmen. Hatte heute ca 200g Quark und dazu ein Müsli mit viel ballaststoffhaltigem Gedöns und einigen Mandeln dabei. Auf jeden Fall lecker und sättigend. Morgens esse ich immer Marmeladenbrot (mit Quark statt Butter, Brot und Marmelade sind selbstgemacht ), und abends essen wir immer warm. Gestern haben wir gegrillt, es gab Wildschweinbratwurst

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •