+ Antworten
Seite 305 von 314 ErsteErste ... 205255295303304305306307 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.041 bis 3.050 von 3133
  1. Avatar von Lscp
    Registriert seit
    30.07.2006
    Beiträge
    1.410

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Süßkram - auch mein Thema Heute wieder viel zu viele Kekse gegessen (auch noch selbstgekaufte, kann also keinen anderen dafür anpampen ) - das nervt mich! Hat aber trotzdem so viel Suchtpotential, dass ich es nicht lassen kann. Menno... Quark und Joghurt muss ich mir ganz dringend fürs Büro kaufen. Da ein paar Nüsse rein oder Kerne und einen Klecks Marmelade - dann stopfe ich auch keine Kekse in mich rein.

    Heute kein Sport, dafür viele Laufwege gehabt. Morgen will ich noch mal Krafttraining machen. Und anscheinend kann ich die Gewichte höher einstellen (außer im Schulterbereich - da bin ich extrem vorsichtig momentan), ich merke nämlich fast nix von gestern.

    Rokeby: Ich gehe mal wegen der Darmflora nachlesen...
    Edit: Finde ich nicht... Wieso machst Du eine Darmflora-Optimierung?
    Alles zu seiner Zeit.
    Geändert von Lscp (22.08.2019 um 20:29 Uhr) Grund: Frage ergänzt


  2. Registriert seit
    07.01.2015
    Beiträge
    1.331

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Zitat Zitat von Nokabo Beitrag anzeigen
    Mit Functional meinte ich auch einfach den freien Bereicht, also Langhantel, so ein Balance-Ding, Kettle Bell. Da sind bis auf eine alle meine Übungen.
    [...]
    Bei mir geht es Dienstag wieder ins Fitti und morgen Abend zum Bouldern - yeah! Und: ich habe mir vorgenommen, das Süßkram jetzt abends weg zu lassen, das hatte sich über den Urlaub so eingeschlichen. Wenn ich abends noch was knabbern will, was für mich an sich ok ist, dann sollen es jetzt Nüsschen sein. Nicht wegen der Kalorien, sondern um was sinnvolleres zu mir zu nehmen

    Ah, danke für die Erklärung. Bouldern musste ich tatsächlich jetzt auch mal googlen - natürlich habe ich das schon gesehen, aber ich wusste nicht, dass es so heißt.
    Stelle ich mir auch ganz schön anstrengend vor, aber macht bestimmt Spaß.

    Das Nebenbei-Knabbern ist auch ein großes Thema bei mir, aber nicht so sehr Abends (wobei es mich da auch manchmal packt), sondern im Büro. Kriege ich nur durch konsequentes Nichts-mehr-mitnehmen in den Griff bzw. habe jetzt für den Notfall eine Tafel 90er Schokolade und eine Tüte Nüsse in meinem Rollcontainer liegen. Das hält sich dann auch über Wochen.

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Ich habe nebenan geschrieben, dass ich mal wieder so ein "Darmflora optimieren Projekt" habe.
    es ist halt so, wenn ich mir täglich Eis reinziehe, könnte ich mir die teuren Synbiotika gleich sparen.
    Habe leider auch nichts gefunden, geht das so in Richtung Dr. Fleck? Hatte mir das Buch vor einiger Zeit mal gekauft, bin aber noch nicht wirklich weit gekommen damit.

    Zitat Zitat von Lscp Beitrag anzeigen
    Heute kein Sport, dafür viele Laufwege gehabt. Morgen will ich noch mal Krafttraining machen. Und anscheinend kann ich die Gewichte höher einstellen (außer im Schulterbereich - da bin ich extrem vorsichtig momentan), ich merke nämlich fast nix von gestern.
    Da ich heute auch sehr wenig spüre nach dem Training gestern: Ist es eigentlich sinnvoll, bis zum Muskelkater zu trainieren bzw. ist es ein schlechtes Zeichen, wenn man keinen hat?
    Der flexx-Zirkel ist übrigens echt heftig, ich bin eben auch total unbeweglich. Aber ich glaube, dass das ein sehr sinnvoller Abschluss des Trainings ist.

    Ich werde Montag wieder hingehen, und am Wochenende muss ich mich wirklich zusammenreißen: Heute Abend zum Fußball gucken ins Burger-Restaurant, am Wochenende zu Besuch bei meinen Eltern, bei denen es nicht unter vier Mahlzeiten am Tag geht. Da wird es dann auch schwierig mit dem Kalorientracken.
    Wenn du das Radio ausmachst, wird die Scheißmusik auch nicht besser.

    Kettcar, Trostbrücke Süd

  3. Avatar von nobody72
    Registriert seit
    05.01.2011
    Beiträge
    3.474

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Zitat Zitat von Kementari Beitrag anzeigen
    Da ich heute auch sehr wenig spüre nach dem Training gestern: Ist es eigentlich sinnvoll, bis zum Muskelkater zu trainieren bzw. ist es ein schlechtes Zeichen, wenn man keinen hat?
    Nein, es ist nicht sinnvoll, bis zum Muskelkater zu trainieren und nein, es ist kein schlechtes Zeichen, wenn man keinen hat.

    Zum einen - der Muskelkater kommt ja nicht beim Training, sondern erst einen oder zwei Tage hinterher. Also geht es schonmal nicht, bis zum Muskelkater zu trainieren.

    Wenn man keinen Muskelkater mehr bekommt, dann ist es ein Zeichen davon, dass der Körper sich in gewisser Weise an die Übungen/Bewegungen gewöhnt hat.

    Ziel sollte niemals sein, Muskelkater zu bekommen. Das ist kein Zeichen für ein besonders effektives Training oder für folgenden Muskelaufbau.

  4. Avatar von Lscp
    Registriert seit
    30.07.2006
    Beiträge
    1.410

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Ah, ich meinte auch nicht Muskelkater. Sondern das Gefühl, zu spüren, dass man sich körperlich angestrengt hat. Die Trainerin hatte mir bei der Einführung gesagt, dass ich die Gewichte so einstellen soll, dass ich mich kraftmäßig verausgabe (also nach dem Motto "15-18 Wiederholungen und danach geht nix mehr"). Werde mal heute Mittag schauen.
    Alles zu seiner Zeit.

  5. Avatar von nobody72
    Registriert seit
    05.01.2011
    Beiträge
    3.474

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm



  6. Registriert seit
    07.01.2015
    Beiträge
    1.331

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Zitat Zitat von Lscp Beitrag anzeigen
    Ah, ich meinte auch nicht Muskelkater. Sondern das Gefühl, zu spüren, dass man sich körperlich angestrengt hat.
    Ok, dann hatte ich das falsch verstanden.
    (Und mich auch schon gewundert, weil ich es so ähnlich im Hinterkopf hatte, wie nobody72 es geschrieben hat.)
    Wenn du das Radio ausmachst, wird die Scheißmusik auch nicht besser.

    Kettcar, Trostbrücke Süd

  7. Avatar von Lscp
    Registriert seit
    30.07.2006
    Beiträge
    1.410

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    So, 2 Runden Krafttraining gemacht. Bei einigen Geräten bin ich hochgegangen, bei anderen ging es nicht (weil ich die Schultern noch nicht so stark belasten soll). Bei der Beinpresse geht noch mehr, aber da muss ich auf ein Knie aufpassen (Folge eines Motorradunfalls). Na ja, bin halt nicht mehr ganz so frisch .

    Und habe auch brav Joghurt und Quark geholt und löffele jetzt mein Mittagessen .
    Alles zu seiner Zeit.


  8. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    4.671

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Zitat Zitat von Lscp Beitrag anzeigen
    Rokeby: Ich gehe mal wegen der Darmflora nachlesen...
    Edit: Finde ich nicht... Wieso machst Du eine Darmflora-Optimierung?
    Ich habe meine Weisheiten bei "Sex und Verhütung" kund getan
    Erstaunlicherweise fanden es die Mods nicht mal o.t.
    Für Synergie-Effekte: "Sex in den Wechseljahren"...

    @Warum
    Ich habe soviele Allergieprobleme und eine Autoimmunerkrankung und auch die Mainstream-Karawane der Medizin zieht inzwischen Richtung "Mikrobiom" optimieren...
    Ich kenne bei beiden Erkrankungen den Grad der Verzweiflung, dass man auch Voodoo oder Globuli versuchen würde....
    Da ist Prä-Pro-Syn-Biotikum noch absolut old school

  9. Avatar von Lscp
    Registriert seit
    30.07.2006
    Beiträge
    1.410

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Da hätte ich das Thema jetzt nicht unbedingt vermutet . Merke schon, dass ich in dem Thema überhaupt nicht drin bin - die Begriffe sagen mir gar nix.
    Mir tut ja tatsächlich 16:8 für den Darm gut - so, als würde der Darm sagen "Ah, super, endlich mal kein Nachschub, kann ich mal Liegengebliebenes aufarbeiten..."
    Alles zu seiner Zeit.

  10. Avatar von Nokabo
    Registriert seit
    02.07.2014
    Beiträge
    1.127

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Guten Morgen

    Süßkram: Auf der Arbeit hat es sich für mich als sehr hilfreich erwiesen, einfach gar nix da zu haben Und genug zu Essen mitzunehmen, sodass ich zwischen durch ein paar Möhrchen oder so knabbern kann. Es gibt " zum Glück" auch nirgendwo eine Schublade/ Teeküche usw, wo Sachen einfach so zur Verfügung rumliegen. Abends habe ich es jetzt die letzten Abende ohne Zuckerzeug geschafft! Z. T. mit pikanten Nüsschen oder Obst (Blaubeeren ), aber das passt für mich.

    Muskelkater: Gut, das nochmal so gelesen zu haben von Euch Am Tag nach meinem ersten Sporteln im Fitti hatte ich keinen Muskelkater, aber ich habe schon gemerkt, dass ich da etwas getan habe. Dafür habe ich nachm Bouldern Muckikater in den Unterarmen gehabt. Aber das fühlt sich dann auch irgendwie gut an, finde ich (es war auch nicht so schlimm, dass ich nix mehr hochheben konnte).

    Ich merke auch, dass mein Kind, jetzt wo es die 15 kg Marke überwunden hat, echt schwer wird, wenn ich sie z.B. auf Fahrrad hoch und runter hebe oder sie so mal aufn Arm will. Gutes Training

    Habe mir für morgen im Fitti jetzt nochmal nen Termin gemacht, um noch ne Übung für Beine und Bauch dazu zu bekommen, das fehlt mir. Und ich hoffe, dass ich von den Training dann auch bald was sehe. Das würde mir schon gefallen, wenn meine Arme ein wenig definierter aussehen würden. Dauert aber wahrscheinlich, oder?
    Geändert von Nokabo (26.08.2019 um 10:37 Uhr)

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •