+ Antworten
Seite 283 von 290 ErsteErste ... 183233273281282283284285 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.821 bis 2.830 von 2897
  1. Avatar von Borghild
    Registriert seit
    01.01.2019
    Beiträge
    37

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Zitat Zitat von third_thought Beitrag anzeigen
    Raya, du scheinst ganz gut im Ausreden-finden zu sein ?
    Ist das bei fehlender Motivation nicht fast normal? Deshalb ist es doch auch so wichtig, etwas Passendes zu finden.

  2. Avatar von Raya
    Registriert seit
    08.02.2008
    Beiträge
    354

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Ausreden? Hm... Nö.

    Ich guck mir auf YouTube hauptsächlich Filme an. Ansonsten hab ich wenig bis keine Ahnung. Aber Link aufs Handy schicken ist ja auch eine Idee.

    Heute morgen hab ich eine knappe Stunde Yoga geübt und wir sind 20 km Rad gefahren. Es ist also nicht so, dass ich nix tue.


  3. Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    4.144

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Leute, mir tut zwar gerade alles weh und ich habe heftigen Muselkater, aber ich fühle mich pudelwohl. Hab am Samstag erfolgreich den 50 KM Marsch absolviert und es tatsächlich bis ins Ziel geschafft. Für alle, die es interessiert, im 10.000 Schritte-Strang hab ich einen ausfühlichen Bericht geschrieben.

    @Raya, ist doch toll, dass du was gefunden hast, was für dich passt. Ob man dafür bezahlen will oder sich lieber kostenlose Videos zusammensucht, ist doch jedem selber lassen. Für manche ist es ja auch ein Ansporn, das Angeobt zu nutzen, wenn sie schon dafür bezahlt haben. Sollte es nicht funktionieren, kann man ja auch wieder kündigen

    Ich kuriere jetzt erstmal meinen Muskelkater aus und plane den nächsten Wanderurlaub
    ~Wer nicht vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke~


    ~Die reinste Form von Wahnsinn ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert ~

    ~Wenn du etwas willst, was du noch nie hattest, musst du etwas tun, was du noch nie getan hast~

    ~Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht ~


    ~Ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem~

  4. Avatar von Raya
    Registriert seit
    08.02.2008
    Beiträge
    354

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Mensch, Blueberry, was für eine Leistung! 50 km am Stück zu Fuß! Respekt! Wirklich toll, dass du durchgehalten hast.
    Wettkämpfe Schrecken mich total ab, wahrscheinlich bin ich auch nachhaltig Bundesjugendspiele-traumatisiert. Gibt's das heute eigentlich immer noch?

    Schauen wir mal, wie das wird mit dem Yoga. Auf Yoga selbst hab ich richtig Lust. Ich übe ja auch zu Hause, aber ich hab echt Lust, die Praxis zu intensivieren und mal was Neues auszuprobieren.
    Blöd ist allerdings bei all den Videos, dass der Lehrende (voll politisch korrekt, gell? ) rumturnt, ich ihn bzw. sie bei bestimmten Übungen aber gar nicht sehe und dann nur die Stimme höre. Manchmal reicht das aber nicht, um die Anweisung zu verstehen. In Yogakursen wird was Neues oder Kompliziertes erstmal gezeigt und erläutert, worauf es ankommt.
    Einfachere Sachen kann man besser mitüben per Video.
    Abgesehen davon hab ich mich heute für einen nicht virtuellen Sommer-Yogakurs angemeldet, der Ende Juli beginnt. Darauf freue ich mich schon.


  5. Registriert seit
    07.01.2015
    Beiträge
    1.245

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Blueberry, da kannst du echt stolz sein. 50 km wären mir wahrscheinlich schon mit dem Fahrrad zuviel.
    Hut ab vor deiner Leistung!
    Wenn du das Radio ausmachst, wird die Scheißmusik auch nicht besser.

    Kettcar, Trostbrücke Süd

  6. Avatar von Jamamouna
    Registriert seit
    22.01.2018
    Beiträge
    539

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Zitat Zitat von Raya Beitrag anzeigen
    Schauen wir mal, wie das wird mit dem Yoga. Auf Yoga selbst hab ich richtig Lust. Ich übe ja auch zu Hause, aber ich hab echt Lust, die Praxis zu intensivieren und mal was Neues auszuprobieren.
    Blöd ist allerdings bei all den Videos, dass der Lehrende (voll politisch korrekt, gell? ) rumturnt, ich ihn bzw. sie bei bestimmten Übungen aber gar nicht sehe und dann nur die Stimme höre. Manchmal reicht das aber nicht, um die Anweisung zu verstehen. In Yogakursen wird was Neues oder Kompliziertes erstmal gezeigt und erläutert, worauf es ankommt.
    Einfachere Sachen kann man besser mitüben per Video.
    Abgesehen davon hab ich mich heute für einen nicht virtuellen Sommer-Yogakurs angemeldet, der Ende Juli beginnt. Darauf freue ich mich schon.
    Ich hätte bei virtuellen Yoga Übungen vor allem Angst, dass ich mir eine falsche Haltung angewöhne.
    ich kenne es aus Yoga Kursen, dass die Haltung schon mal korrigiert wird.

    Sommer Yogakurs klingt toll!
    Alles wandelt sich. Neu beginnen
    Kannst du mit dem letzten Atemzug. (B.Brecht)


  7. Registriert seit
    07.01.2015
    Beiträge
    1.245

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Zitat Zitat von Raya Beitrag anzeigen
    Wettkämpfe Schrecken mich total ab, wahrscheinlich bin ich auch nachhaltig Bundesjugendspiele-traumatisiert. Gibt's das heute eigentlich immer noch?
    Leider ja.
    Schulsport allgemein hat mich auch total traumatisiert, ich habe mich immer wie ein Elefant zwischen lauter Gazellen gefühlt.
    Nicht mal so sehr wegen des Gewichts, hauptsächlich wegen meiner Unsportlichkeit.
    Wenn du das Radio ausmachst, wird die Scheißmusik auch nicht besser.

    Kettcar, Trostbrücke Süd

  8. Avatar von Raya
    Registriert seit
    08.02.2008
    Beiträge
    354

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Zitat Zitat von Jamamouna Beitrag anzeigen
    Ich hätte bei virtuellen Yoga Übungen vor allem Angst, dass ich mir eine falsche Haltung angewöhne.
    ich kenne es aus Yoga Kursen, dass die Haltung schon mal korrigiert wird.

    Sommer Yogakurs klingt toll!
    Ich habe Yoga lange in Kursen (nicht virtuell) geübt und traue mir zu, dass ich nix grundsätzlich falsch mache. Aber ja, es ist gut, wenn Feinheiten korrigiert werden; oft fühlt sich ein Asana dann ganz anders an.
    Der Sommerkurs ist leider nur 5 x, aber der Unterricht wird von verschiedenen Lehrern gehalten. Mal sehen, vielleicht finde ich ja "meinen" Lehrer.

    Zitat Zitat von Kementari Beitrag anzeigen
    Leider ja.
    Schulsport allgemein hat mich auch total traumatisiert, ich habe mich immer wie ein Elefant zwischen lauter Gazellen gefühlt.
    Nicht mal so sehr wegen des Gewichts, hauptsächlich wegen meiner Unsportlichkeit.
    Ich hab's befürchtet. Sportunterricht war während meiner ganzen Schulzeit ein Grauen, eben weil ich nicht sportlich war. Aber durch dieses ganze Leistungs- und Wettkampfgedöns wird Spaß an der Bewegung nun echt nicht gefördert oder geweckt. Wenn man die Bundesjugendspiele als Indikator nimmt, scheint sich da wenig geändert zu haben. Schade.


  9. Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    4.144

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    A propos Yoga, meine Osteopathin hat mir vorhin einen Hormon-Yoga-Workshop ans Herz gelegt, ich hab mich vorhin direkt angemeldet

    Überhaupt fühle ich mich zurzeit beflügelt wie lange nicht. Ich versuche, gut auf mich zu achten und ein paar Dinge anzugehen bzw. in die Tat umzusetzen, die ich mir schon länger vorgenommen habe.

    Die Osteopathiestunden tun mir echt gut, jetzt freu ich mich auf den Yoga-Workshop in 1 Monat.

    Auch das Sportevent hat mich beflügelt, gestern Abend hab ich mich spontan noch für einen 25 km - Marsch angemeldet. Zusammen mit Mr. Blue

    Und kurzentschlossen hab ich mit meiner Schwägerin am Wochenende ein Wochenende in Frankfurt zur Buchmesse klargemacht. Da hatte ich schon ein paar Mal drüber nachgedacht, da mal hinzugehen, nun haben wir Nägel mit Köpfen gemacht.

    Und wer weiß, vielleicht kauf ich mir jetzt noch ne Ukulele und versuche, mir das Spielen selbst beizubringen

    Die Waage zeigte heute übrigens glatt 67 kg an - 3 kg weniger als Anfang April. Mir macht Essen zurzeit echt wieder Spaß, vor allem tue ich es ohne Reue.

    Heute gab es ein scharfes Chili sin Carne zum Abendessen, die letzten Tage waren deftiger mit Pizza, Eisschokolade, Chips und Grill-Abend. Die nächsten Tage wird der Gürtel wieder etwas enger geschnallt, am Wochenende steht die nächste Grillparty an

    Morgen tue ich nochmal was für meinen Körper, es geht wieder zum Rehasport. Freitag ist dann Kulturprogramm angesagt, Mr. Blue und ich gehen ins Theater, sein Geburtstagsgeschenk einlösen

    Zum Thema Sportunterricht: Das war für mich auch ein absolutes Grauen - ich hab geschwänzt, so oft es nur ging. Was hab ich mir alles einfallen lassen. Und die Bundesjugendspiele waren DIE Horrorveranstaltung im Schuljahr für mich
    Meine Vermutung ist ja, dass ich in meinem Erwachsenenleben viel mehr Freude an Sport gehabt hätte, wenn ich in der Schule nicht dazu zwangsverdonnert geworden wäre.

    Aber das ist ein anderes Thema
    ~Wer nicht vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke~


    ~Die reinste Form von Wahnsinn ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert ~

    ~Wenn du etwas willst, was du noch nie hattest, musst du etwas tun, was du noch nie getan hast~

    ~Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht ~


    ~Ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem~


  10. Registriert seit
    07.01.2015
    Beiträge
    1.245

    AW: Ich will mich wieder wohl fühlen. Ran an die Kilos, rein ins Studio, was auch imm

    Zitat Zitat von Blueberry82 Beitrag anzeigen
    Und wer weiß, vielleicht kauf ich mir jetzt noch ne Ukulele und versuche, mir das Spielen selbst beizubringen

    Die Waage zeigte heute übrigens glatt 67 kg an - 3 kg weniger als Anfang April. Mir macht Essen zurzeit echt wieder Spaß, vor allem tue ich es ohne Reue.

    [...]

    Zum Thema Sportunterricht: Das war für mich auch ein absolutes Grauen - ich hab geschwänzt, so oft es nur ging. Was hab ich mir alles einfallen lassen. Und die Bundesjugendspiele waren DIE Horrorveranstaltung im Schuljahr für mich
    Meine Vermutung ist ja, dass ich in meinem Erwachsenenleben viel mehr Freude an Sport gehabt hätte, wenn ich in der Schule nicht dazu zwangsverdonnert geworden wäre.
    Hier eine Stimme pro Ukulele! Aber dein Programm klingt auch so schon richtig, richtig gut.

    Ich glaube, an deiner Vermutung ist schon etwas dran. Mein Eindruck im Nachhinein ist auch, dass meine Sportlehrer nicht in der Lage waren, diejenigen zu fördern, die es wirklich nötig gehabt hätten - der Unterricht war eher auf die Schüler ausgerichtet, die sowieso schon sportlich waren. Alle anderen mussten halt zusehen, wie sie zurecht kommen.
    Wenn du das Radio ausmachst, wird die Scheißmusik auch nicht besser.

    Kettcar, Trostbrücke Süd

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •