+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 56

  1. Registriert seit
    11.12.2016
    Beiträge
    125

    Unausstehlich bei Hunger

    Hallo zusammen,

    Kennt das noch jemand?
    Ich werde absolut unausstehlich wenn ich Hunger habe. Ich werde zittrig und fahrig und muss sofort etwas essen. Am besten etwas, was wirklich sättigt. Nicht nur Traubenzucker oder einen Apfel.

    Früher war das mal anders, aber seit einigen Jahren, werde ich wirklich unausstehlich. Und ich weiß das. Aber ich kann es dann nicht ändern.

    Manchmal kamen schon Sätze wie „ so kenne ich dich gar nicht“.

    Am besten hilft dann Fleisch. Leider ist aber nicht immer ein Schnitzel greifbar.

    Ich habe das Problem auch bei meiner Hausärztin angesprochen. Aber alle Blutwerte sind völlig in Ordnung. Ich habe auch kein Diabetes.

    Daher mal eine Frage in die Runde: kennt das noch jemand, was macht Ihr gegebenenfalls gegen diese schlimmen Heißhungerattacken?

    Sobald ich etwas gegessen habe, werde ich wieder „normal“.

  2. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    59.948

    AW: Unausstehlich bei Hunger

    ich kenne das auch. früher war schokolade, am besten nougat-schokolade meine vermeintliche rettung.

    heute ist es gezielt: eiweiss. quark, käse oder joghurt oder ein stück vom toten tier,
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  3. Avatar von Opelius
    Registriert seit
    24.04.2004
    Beiträge
    15.979

    AW: Unausstehlich bei Hunger

    Nie warten bis Hunger kommt, sondern sehr regelmäßig essen, z.B. 5 mal am Tag:

    Nach dem Aufstehen ein Frühstück z.B. Müsli, 2. Frühstück so gegen 10 Uhr. Butterbrot mit Wust, spätestens um 13 Uhr eine warme Mahlzeit, am Nachmittag um 16 ein weiteres Butterbrot, z.B. Käse, und pünktlich um 19 Uhr Abendessen, nichts schweres viel Salat und evtl. Haferbrei. Abend beim Fernsehen keine Süßigkeiten und Chips, eher kleines Obst. Und rechtzeitig ins Bett.

    Heißhunger kann eigentlich nur entstehen, wenn man überhaupt nicht auf geregelte Mahlzeiten achtet. Alles andere ist wichtiger nur nicht Essen.

    Und vor allem das Essen zelebrieren, kein Fernsehen, kein Radio, keine Zeitung, kein Laptop.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

  4. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    4.528

    AW: Unausstehlich bei Hunger

    Oh ja...
    Nichts, wirklich NICHTS bringt mich aus der Fassung.
    Nur...eben der Hunger...bin ich schlecht drauf, hat das definitiv einen einzigen Grund....ESSEN :)))
    Aber ich darf auch, wann und was ich will...das ist das Schöne ;)

    Zitat Zitat von Opelius Beitrag anzeigen
    Nie warten bis Hunger kommt, sondern sehr regelmäßig essen, z.B. 5 mal am Tag:
    DAS kann ich nicht abnicken ...
    Wenn man in Beziehung lebt, ist es nachweislich so, das man hungrig ..."erregbarer" ist, als mit vollem Magen.. ;)


  5. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    9.616

    AW: Unausstehlich bei Hunger

    Geht mir ähnlich- der Erfinder der Snickers Werbung muss mich mal hungrig kennengelernt haben:)

    Eigentlich hilft nur- schnell etwas essen, damit es vorbei ist.

  6. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    11.183

    AW: Unausstehlich bei Hunger

    Ich bekomme die andere Seite ab : meine beste Freundin ist "so Eine" und ich finde es furchtbar!!!!

    Sie ist ebenfalls gesund und mir ist es ein Rätsel, warum man dem nicht vorbeugen kann

    Ich kenne sie ewig, habe sie von Herzen gern!
    Aber es schafft dennoch eine Distanz, die m.E nicht sein müßte

    Ich sage es hier mal so direkt wie ich es empfinde:

    Mich stösst ihr dann aufkommendes Verhalten und ihr Blick derart ab, dass ich z.B niemals mit ihr in Urlaub fahren würde, auch nicht mehr! einen kompletten Tag vebringe

    Ich bin bekannt für Toleranz, habe selber fast nie schlechte Laune, aber ich mag mich nicht derartigen Situationen aussetzen
    ************************************************** **************************************

    Ich so : "Och bitte" - Mein Leben so : "Nö!"

    Ich wieder: "Och bitte"

    Mein Leben so : "Naaaa guut"

  7. Moderation Avatar von Flau
    Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    5.733

    AW: Unausstehlich bei Hunger

    Ja. "Hangry" heisst es auf Neu-Englisch ("hungry"+"angry")

    Ich merke es selber gar nicht immer, weil es nicht so extrem ist wie bei Dir. Aber wenn ich mal wieder sehr rummotze und alle(s) doof sind/ist, sagt Herr Flau zuweilen: "Meine Guete, willst Du vielleicht mal was essen?!!" - und hat gelegentlich Recht damit.

    Bei Dir vermute ich schon eine gewisse physiologische Ursache, also nichts krankhaftes, aber so bist Du halt (jetzt) gemacht. Hast Du Zeit und Musse, etwas zu experimentieren? Ich hab mal gelesen, dass manche Formen von Unausgeglichenheit mittel- bis langfristig durch erhoehten Konsum von mehr Koernern abnehmen, also Koernermueslis, Sonnenblumenkerne, solche Sachen. Die enthalten auch Proteine.

    Fuer den Heisshunger - wie ist denn Dein Tagesablauf, bzw. wo bist Du? Koenntest Du was eiwessreiches im Kuehlschrank haben? Leberkaese? Einen festen Joghurt? Humus? (Auch Kichererbsen sind eine Proteinquelle.) Hierzulande kann man auch Haehnchenstueckchen fertig kaufen, also es ist dann nicht wirklich Aufschnitt, sondern schon etwas handfester. (So aehnlich: Klick.) Vielleicht gibt's sowas in Deutschland auch?

    Oder falls es oft unterwegs ist - eventuell sowas wie Proteinshakes oder so? Natuerlich nur, wenn Du nicht schon beim Gedanken daran musst.

    An Opelius' Ueberlegung ist sicher auch was dran, dass Du vielleicht einen gewissen gleichmaessigen Blutzuckerspiegel halten musst. Diabetes ist ja schon vom Tisch, aber hat man auch mal nach Hyperglykaemie gekuckt?
    Moderatorin im Forum Über Treue und Lügen in der Liebe, Politik und Tagesgeschehen, Was bringt Sie aus der Fassung?, Medizinische Haarprobleme und Zähne


    [Damals] wurde weniger Geschiss gemacht und insgesamt war alles besser. Was an den Müttern lag. Denen von damals. Wenn sie ihren Kindern doch bloß [...] noch beigebracht hätten, wie man Kinder erzieht.
    Userin Minstrel02 im Forum Erziehung


  8. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    9.616

    AW: Unausstehlich bei Hunger

    Ich kriege es mit dem Vorbeugen nicht hin- da kann ich noch so gesund und ausgewogen essen. Lowcarb ging gar nicht, da war es noch schlimmer...
    Daher gehe ich nicht ohne Notration aus dem Haus.

  9. Moderation Avatar von Flau
    Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    5.733

    AW: Unausstehlich bei Hunger

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Daher gehe ich nicht ohne Notration aus dem Haus.
    Dann beugst Du doch vor.

    Ich hatte twix jedenfalls so verstanden, dass sie nicht begreift, warum ihre Freundin das nicht irgendwie managt, wenn es doch bekannt ist, dass sie "hangry" wird.
    Moderatorin im Forum Über Treue und Lügen in der Liebe, Politik und Tagesgeschehen, Was bringt Sie aus der Fassung?, Medizinische Haarprobleme und Zähne


    [Damals] wurde weniger Geschiss gemacht und insgesamt war alles besser. Was an den Müttern lag. Denen von damals. Wenn sie ihren Kindern doch bloß [...] noch beigebracht hätten, wie man Kinder erzieht.
    Userin Minstrel02 im Forum Erziehung

  10. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    11.183

    AW: Unausstehlich bei Hunger

    Das stimmt, aber meine Freundin beugt insofern vor, als sie Riegel mitnimmt

    Aber wenn´s dann soweit ist, scheinen die nix zu nützen.....

    Wie gesagt, sie ist dann out of order und tootal verändert

    Nach dem hektisch gesuchten Essengehen dann wieder lieb, aber mir hats die Stimmung verhagelt ob des Ausmaßes
    ************************************************** **************************************

    Ich so : "Och bitte" - Mein Leben so : "Nö!"

    Ich wieder: "Och bitte"

    Mein Leben so : "Naaaa guut"

+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •