+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 56 von 56
  1. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    30.026

    AW: Unausstehlich bei Hunger

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    Das ist schwierig, wenn ich mal wirklich zu wenig körperliche Energie habe, ist mir so kältlich und unangenehm und die Stimmung ist voll im Keller. Da bin ich auch schneller mal gereizt, wenn irgendwelche Zumutungen kommen wie zum Beispiel Lärm.
    Ich empfinde Hunger da auch eher wie Schmerzen, Schwindel, Trunkenheit, oder Übernächtigung: Er reduziert die Fähigkeit zur körperlichen und geistigen Koordination. Man mag sich noch denken "nicht so cool" (falsch zu singen, Leute anzublaffen, umzufallen) aber die Fähigkeit, es nicht zu tun, mag der Anforderung nicht gewachsen sein.

    Deswegen ist es mMn besser, a) derartige Zusände vorbeugend zu vermeiden, und b) einen einfachen Plan zu haben, dem man folgt, wenn sie doch eintreten.
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **


  2. Registriert seit
    15.06.2007
    Beiträge
    5.685

    AW: Unausstehlich bei Hunger

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    Da bin ich auch schneller mal gereizt, wenn irgendwelche Zumutungen kommen wie zum Beispiel Lärm.
    Jou- das kenne ich auch und trotzdem fahr ich dann die Leute nicht einfach an sondern halt mich entweder ganz zurück oder sage, dass ich ausgehungert bin und meine Laune grenzwertig ist. Ich hab noch keinen gefunden, der nicht verständnisvoll genickt hat bis zu "ich geb dir hier mal nen Riegel von mir"


  3. Registriert seit
    22.02.2015
    Beiträge
    725

    AW: Unausstehlich bei Hunger

    Oh ja, das kenn ich auch. Hab sogar mal nen chef vor versammelter Mannschaft inklusive Patienten angeraunzt er solle mich endlich in Ruhe lassen, er merke doch, dass ich unterzuckert sei. Früher war ich dann so schlecht gelaunt, dass ich nix essen wollte. Heute zwinge ich mich rigoros dazu. Hilft nichts. Ich merke es mittlerweile aber auch schon viel viel früher.


  4. Registriert seit
    24.05.2018
    Beiträge
    7

    AW: Unausstehlich bei Hunger

    Das passiert mir auch häufig, dass ich nicht merke, dass es an fehlendem Essen liegt, dass ich so grummelig bin!


  5. Registriert seit
    19.02.2017
    Beiträge
    112

    AW: Unausstehlich bei Hunger

    ............


  6. Registriert seit
    03.06.2016
    Beiträge
    363

    AW: Unausstehlich bei Hunger

    Rollifee, ich erkenne mich gerade total wieder. Erst werde ich ungehalten und wenn ich dann nicht schnell genug reagiere, werde ich blass, zittrig, bis zum Kreislaufkollaps. Ich habe meistens irgendwas essbares in der Tasche zur Ersten Hilfe, aber häufig finden die Kinder das vor mir. Was bei mir gut hilft, ist Studentenfutter, gerade im Büro.

    Im Rahmen der Schwangerschaften wurde ja der oGT-Test gemacht. Da war auffällig, dass mein Blutzucker-Spiegel viiiiel schneller als normal absank. Kommentar des Arztes "Ja, ist jetzt so, können wir jetzt nichts machen". Scheint bei uns aber familiär zu sein, meine Cousine, meine Nichte und mein jüngerer Sohn reagieren genauso. Mein Mann weiß mittlerweile damit umzugehen, und mein Chef grinst auch nur noch, wenn ich in Meetings mal kurz raus muss.

+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •