Thema geschlossen
Seite 610 von 656 ErsteErste ... 110510560600608609610611612620 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.091 bis 6.100 von 6554
  1. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von print Beitrag anzeigen
    Dann hast du es leider nicht verstanden.
    Gut. Dann einigen wir uns darauf. -- Ich persönlich finde es merkwürdig, in einem Strang über Diskriminierung Dicker hinter vorgehaltener Hand zu sagen, dass man ja auch Vorurteile hat gegen Schlanke, die man aber halt (hihi) aufgrund der Forenregeln jetzt mal ganz gezielt und sich selbst zügelnd weg lässt.

    Damit sagst du aus meiner Sicht, dass du selbst es (innerlich) auch nicht besser machst. Du hast Vorurteile gegen Schlanke. Willst aber im gleichem Atemzug, dass andere keine Vorurteile über Dicke haben. Das ist nicht stimmig.

    Interessant finde ich hier, wie ach so tolerant hier alle zu sein scheinen. Gottgleiches Gerechtigkeitsempfinden, gepaart mit einem großen Herzen für Diversity. Wie modern!
    Be a voice not an echo.

  2. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    @Blue

    Also, letzter Versuch: negative Gedanken, die einem durchs Hirn huschen, sind eine Sache.
    Daraus ein Vorurteil zu zimmern ("Dicke/Schlanke sind (pauschal/alle) soundso") etwas anderes.
    Und noch was anderes ist es, auf der Basis solcher Vorurteile aktiv zu diskriminieren.

    Du kennst keine Gedanken, die einem durch den Kopf gehen und die man wieder einfängt bevor sie sich zum pauschalen Vorurteil manifestieren, oder bevor man andere damit konfrontiert (schlicht, weil man sie selber doof findet)?

    Die Frage könnte sein, ob diskriminierende Gedanken relevant sind.
    Ich denke: nein, nicht zwingend, aber sie können es werden.
    Die Gedanken sind frei und sollen es auch bleiben, am Ende schadet man sich mehr selbst als anderen wenn man dem zu sehr nachgibt.

    Ich hab auch gar keinen Anlass für "volles Rohr gegen Schlanke zu schiessen" (deine Worte), weil hier im Strang genug Schlanke mitschreiben die sehr wohl differenziert und einfühlsam zum Thema schreiben.

    Selbst wenn dem nicht so wäre, im RL kenne ich genug Beispiele dass Vorurteile gegen Schlanke keine Grundlage hätten.

    Also, ich betrachte hiermit deinen Versuch mir breit angelegte Diskriminierung von Schlanken unterzuschieben als gescheitert.
    Geändert von print (23.09.2021 um 09:35 Uhr)
    Think before you print.

  3. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von print Beitrag anzeigen
    @Blue
    Also, letzter Versuch:...
    Du hast es schwer mit mir.

    Zitat Zitat von print Beitrag anzeigen
    Du kennst keine Gedanken, die einem durch den Kopf gehen und die man wieder einfängt bevor sie sich zum pauschalen Vorurteil manifestieren, oder bevor man andere damit konfrontiert (schlicht, weil man sie selber doof findet)?
    Nein. Ich lasse immer alle Gedanken ungefiltert raus. Ist auch in meinem Beruf super.
    Be a voice not an echo.

  4. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von Daliah- Beitrag anzeigen
    ......

    Manche Sachen sind einfach so. Dass dann als Diskriminierung zu bezeichnen finde ich unangebracht......
    Ist das nicht zufällig auch die Standardfloskel wenn es um Diskriminierung aller Art geht?
    Think before you print.

  5. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von Blue2012 Beitrag anzeigen
    Interessant finde ich hier, wie ach so tolerant hier alle zu sein scheinen. Gottgleiches Gerechtigkeitsempfinden, gepaart mit einem großen Herzen für Diversity. Wie modern!
    Ja ich habe ein großes Herz für Diversity. Und in der Hinsicht bin ich unheimlich gerne modern und eingebildet.
    Never be afraid, never.

  6. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von Daliah- Beitrag anzeigen
    Manche Sachen sind einfach so. Dass dann als Diskriminierung zu bezeichnen finde ich unangebracht.
    Eine Freundin meiner Töchter wurde als Bewerberin abgelehnt weil sie als "zu klein" gilt.

    Mann/Frau können für viele Berufe zu klein sein. Als Model zum Beispiel, als Stewardess....etc...

    Das sind alles Vorgaben die eben erfüllt werden sollen.

    Ich frage mich, was hätten denn Userinnen davon wenn sie nun als amtlich diskriminiert gelten würden?
    Das ist doch etwas ganz anderes.
    Ja, es gibt Vorgaben für Berufe. Wer schlecht in Mathematik ist, kann nicht Matheprof werden, um es mal plakativ zu sagen.

    Aber dass Dicke u.U. keine "normalen" Berufe ausüben können, bei denen die Körperfülle keine Rolle spielt, nur, weil sie eben wegen ihrer Körperfülle nicht eingestellt werden - das ist Diskriminierung.

    Es wäre schon hilfreich, wenn man nicht Äpfel mit Birnen vergleichen würde, nur um sich selbst zu "beweisen", dass Dicke ja gar nicht diskriminiert werden.
    Deine Schritte müssen nicht groß sein, sie müssen dich nur in die richtige Richtung führen. (Agent Simmons)

  7. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von Blue2012 Beitrag anzeigen
    Damit sagst du aus meiner Sicht, dass du selbst es (innerlich) auch nicht besser machst. Du hast Vorurteile gegen Schlanke. Willst aber im gleichem Atemzug, dass andere keine Vorurteile über Dicke haben. Das ist nicht stimmig.
    Selbstverständlich ist das stimmig. Sich selbst seiner eigenen Defizite bewusst zu werden, ist der erste Schritt, es besser zu machen.

    Zitat Zitat von Blue2012 Beitrag anzeigen
    Interessant finde ich hier, wie ach so tolerant hier alle zu sein scheinen. Gottgleiches Gerechtigkeitsempfinden, gepaart mit einem großen Herzen für Diversity. Wie modern!
    Was hat es mit "modern" zu tun, wenn man andere nicht diskriminieren möchte?
    Deine Schritte müssen nicht groß sein, sie müssen dich nur in die richtige Richtung führen. (Agent Simmons)

  8. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von kangastus Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich ist das stimmig. Sich selbst seiner eigenen Defizite bewusst zu werden, ist der erste Schritt, es besser zu machen.
    nur so funktioniert es.
    außer man hätte tatsächlich ausschließlich gedanken, die den eigenen werten unter allen umständen und in allen aspekten standhalten.
    das werden wohl die wenigsten ehrlich von sich sagen können.
    keine stunde her habe ich in meinem auto einige echt unflätige worte wegen eines anderen verkehrsteilnehmers vor mich hin geschimpft, obwohl ich das völlig sinnfrei oder sogar schädlich finde.


    Was hat es mit "modern" zu tun, wenn man andere nicht diskriminieren möchte?
    für diejenigen, für die diskriminierungs-abbau etwas "neumodisches" ist, sehr viel.
    Die Gedanken sind frei....

  9. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von print Beitrag anzeigen
    Ist das nicht zufällig auch die Standardfloskel wenn es um Diskriminierung aller Art geht?
    zumindest ist es sachlich gesehen unfug.
    frauen durften sehr lange nicht wählen.
    war halt einfach so.
    und dennoch diskriminierung.
    Die Gedanken sind frei....

  10. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Daran dachte ich eben auch.

    War eben einfach so - Frauen wählen nicht.

    "Ist eben so" ist noch nichtmal in falsches Argument, es ist gar kein Argument, wenn es um Diskriminierung geht.
    Think before you print.

Thema geschlossen
Seite 610 von 656 ErsteErste ... 110510560600608609610611612620 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •