Thema geschlossen
Seite 602 von 656 ErsteErste ... 102502552592600601602603604612652 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.011 bis 6.020 von 6554
  1. VIP

    User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Das heißt doch auch, dass die Übergewichtigen nichts gegen Diskriminierung tun können, denn verantwortlich ist die Person, die diskriminiert - richtig?
    Immer nur zu meckern auf das blöde Scheißsystem, das ist schön bequem, du bist nicht Teil der Lösung, du bist selber das Problem und feige außerdem, sei nicht so unsportlich, es geht nicht ohne dich, so funktioniert das nicht, es geht nicht ohne dich
    Die Ärzte

  2. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von xanidae Beitrag anzeigen
    Das heißt doch auch, dass die Übergewichtigen nichts gegen Diskriminierung tun können, denn verantwortlich ist die Person, die diskriminiert - richtig?
    Selbstverständlich können Übergewichtige und Adipöse etwas gegen ihre Diskriminierung tun, auch wenn andere für die Diskriminierung verantwortlich sind.
    So läuft es bei allen Gruppen, die diskriminiert werden.
    Die Diskriminierten (zusammen mit Verbündeten) wehren sich, widersetzen sich, solidarisieren sich untereinander, klagen an, erheben (politische) Forderungen usw. - und das bewirkt immer etwas.
    Und die Anfänge dieser (erfolgreichen) Gegenwehr erleben wir ja schon längst - der Ausdruck davon sind dann zum Beispiel: vermehrte Fotos und Werbung mit übergewichtigen Models, Zusammenschlüsse in Gruppen im Internet, andere Herangehensweise von Fitnessstudios, gegenseitiger Austausch und Unterstützung, Body Positive Movement usw.
    Es gibt so viele schöne Momente im Leben; ich sollte mich entspannen,
    dann durchfluten sie mich wie Regen ...
    American Beauty
    Nothing in life is as important as you think it is, while you are thinking about it.
    Daniel Kahneman

  3. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?


  4. Moderation

    User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von brighid Beitrag anzeigen
    mit andern worten: wenn du dick bist- hast du keinen anspruch auf pfleglichen, menschlichen umgang mit dir. du bist freiwild!
    Hat diese Meinung tatsächlich jemand hier so vertreten?

    Oder ist das jetzt eine rhetorische Zuspitzung von dir?

    Wenn letzteres - warum machst du das ?
    Moderation in der Religion, der Politik und im Glücklicher Leben.

  5. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von KlaraKante Beitrag anzeigen
    Provokante Gegenfrage:

    Wer ausser der Mensch selbst, das Individuum, hätte denn sonst die Macht, die Fähigkeit, etwas in seinem Leben zu verändern, einen Wandel herbei zu führen?

    Das KANN niemand sonst für einen Menschen tun ausser ihm selbst. Ich würde daher niemals von Schuld sprechen - aber von Verantwortung.
    Das Einzige was ich momentan machen könnte, ware ein Kredit,um mir die OPs für etwa 20 000€ selbst zu finanzieren.
    An den Stellschrauben Sport und Ernährung gibt es bei meiner Ausprägung des Lipödems nichts zu Schrauben,das mache ich seit gut 10 Jahren sehr konsequent
    Und nun?
    Einfach machen...wird gut

    Ich hol mir mein Spiel zurück!!!!!

  6. 21.09.2021, 06:04

    Grund
    OT im Diskriminierungsstrang

  7. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von Analuisa Beitrag anzeigen
    Hat diese Meinung tatsächlich jemand hier so vertreten?

    Oder ist das jetzt eine rhetorische Zuspitzung von dir?

    Wenn letzteres - warum machst du das ?
    Ich bin zwar nicht brighd, aber ich habe hier mittlerweile vollstes Verständnis für solche Posts.
    Es ist einfach extrem mühsam, wenn einem hier permanent trotz vieler sehr persönlicher Einblicke suggeriert wird, dass weniger Essen, gutes Fett und bisschen Sport DIE Lösung bei Übergewicht ist.
    Mittlerweile sollte jeder hier begriffen haben, dass es in vielen Fällen nicht so einfach und eher sehr komplex ist!
    Ich bin nicht betroffen, aber selbst ich finde das extrem nervig und damit komme ich wieder zum ersten Satz...
    Auch ein Hamster-Rad sieht von innen wie eine Karriere-Leiter aus.

    Es reicht, was du siehst und empfindest. Das Kind muss keinen Namen haben.
    Zitat von Rezeptfrei September 2014

    LG Milk_

  8. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von brighid Beitrag anzeigen
    mit andern worten: wenn du dick bist- hast du keinen anspruch auf pfleglichen, menschlichen umgang mit dir. du bist freiwild!

    wenn das keine diskriminierung ist- abwertung aufgrund von äusserlichkeiten.
    Ich bin jetzt nicht sicher, ob du dich auf den Spruch "Karma is a bitch" beziehst.

    Falls ja: also ich persönlich habe diesen Spruch ganz anders verstanden.
    Nämlich, dass Jeder und Jede irgendwann einmal dick werden kann, aus welchen Gründen auch immer. Jeder von uns.

    Und dass deswegen Diejenigen, die über dicke Menschen herziehen und sie diskriminieren, sich vielleicht auch schon deshalb etwas bedeckter behalten sollten, weil es sie nämlich auch irgendwann einmal treffen kann.

  9. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von print Beitrag anzeigen
    Auch wenn du das alles in eine Ich-Botschaft verpackst, und "bei dir bleibst", steckt doch in deinen Worten auch ein mit dem Finger zeigen: die Dicken haben selbst Schuld (Pardon: die Verantwortung) für das was ihnen geschieht, denn es ist großteils nur ein Fall von Projektion oder Interpretation und für den Rest lässt man sich ein dickes Fell wachsen (aber natürlich nur das sprichwörtliche!).
    Wenn Du es so drehen willst: natürlich. JEDER ist FÜR SICH verantwortlich. Andere können keine Lebens / Richtungsentscheidungen für mich treffen. Darum kommt niemand herum. Ich kann immer nur mich positionieren.

    Das schliesst im übrigen mit ein, auch klar Grenzen aufzuzeigen, klare Kante (haha), Verhalten deutlich mit Konsequenz zu beantworten. Aber tun muss ich das. Es wird mir niemand abnehmen.

    Die anderen - das sind aus deiner Perspektive dann eben die Dicken, als Mängelobjekte, die sich nur anders aufstellen müssten, die sich mal besser ändern sollten, dann hätten sie auch kein Problem.
    Sowas macht mich jetzt echt sauer. DEINE Worte sind "Mängelobjekte". Ich lasse sie mir nicht von Dir unter die Kutte wuchten oder in den Mund oder die Tastatur legen, also lass das gefälligst.

    Für mich sind Mängelobjekte defekte Wasch-, oder Kaffeemaschinen.

    Menschen sind Subjekte. Und mir steht es nicht zu, anderen "Mängel" zu unterstellen.

    Aber ja - wenn es ein Problem gibt, dann muss derjenige es lösen, der es hat. Ich lebe mit einer Behinderung in einer Welt, die nicht auf Behinderungen ausgelegt ist. Soll ich jetzt erwarten, dass die Welt sich ändert? Da kann ich lange warten. Ich muss selbst ran und tue das aktiv, damit es mir besser geht. Und das funktioniert.

    Also, ganz so überzeugend finde ich das dann doch nicht, was du da schreibst.

    Dabei lebe ich noch nicht einmal in einer "bösen Welt", freundlicher geht aber immer.
    Steht Dir frei, das so zu sehen und zu leben - DU gestaltest Dein Leben und Deine Haltung dazu.

  10. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von Uni-Corn Beitrag anzeigen
    Das Einzige was ich momentan machen könnte, ware ein Kredit,um mir die OPs für etwa 20 000€ selbst zu finanzieren.
    An den Stellschrauben Sport und Ernährung gibt es bei meiner Ausprägung des Lipödems nichts zu Schrauben,das mache ich seit gut 10 Jahren sehr konsequent
    Und nun?
    Ja - und nun?

    Bist Du sicher, dass Du alle Möglichkeiten auf dem Schirm hast? (Ich werde einen Teufel tun, hier einen Vorschlag zu unterbreiten - ansonsten heisst es wieder, jaja, Dicke müssen ja nur (setze ein, was Dir dazu einfällt) - nope. Dicke (Dünne, Behinderte...) müssen, wenn sie unter ihrem Zustand leiden - SIE leiden, nicht die Umwelt! SIE müssen also etwas verändern - eigene Lösungen entwickeln. Kommen sie von aussen, setzt man sich damit - hier nachzulesen - ohnehin nur in die Nesseln)

    Was könntest Du tun, um diese OP, falls sie das ist, was Du willst, verwirklichen zu können? Was fällt Dir dazu ein? Ich wüsste spontan einiges, das ich versuchen würde.
    Geändert von KlaraKante (21.09.2021 um 08:22 Uhr)

  11. Moderation

    User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von Milk_ Beitrag anzeigen
    Ich bin zwar nicht brighd, aber ich habe hier mittlerweile vollstes Verständnis für solche Posts. [...]
    Milk, ich habe für vieles Verständnis und auch dafür, dass man genervt sein kann und aus dieser Stimmung heraus maßlos übertreibt. Das ist nicht der Punkt.

    Ich finde aber Beiträge in einer Diskussion wie dieser, wo sich die allermeisten, wenn ich nicht alle Teilnehmenden um Erkenntnis und Verständnis bemühen, frustrierend. Und ich denke: brighid, wenn es das ist, was du aus dieser Diskussion mitgenommen hast, dann finde ich es einfach sehr schade.

    Mehr will ich jetzt gar nicht dazu sagen. Danke an alle, die hier persönliche Berichte geteilt haben, xanidae, Nordlys, Tigerente (bestimmt habe ich jetzt einige Namen vergessen) Danke für eure Ehrlichkeit und euren Mut.

    Kleiner_Vogel, danke für den Link!
    Geändert von Analuisa (21.09.2021 um 11:00 Uhr) Grund: 1 Satz ergänzt
    Moderation in der Religion, der Politik und im Glücklicher Leben.

Thema geschlossen
Seite 602 von 656 ErsteErste ... 102502552592600601602603604612652 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •