Thema geschlossen
Seite 5 von 656 ErsteErste ... 345671555105505 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 6554
  1. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    @monche: nein, das hast du falsch verstanden oder ich habe es falsch formuliert, sorry. ich mache viel aus mir, auch meine rundungen zeige ich und steh dazu.

    gerade deswegen, bzw. weil meine freundin nichts aus sich macht, finde ich ihre kommentare so grenzwertig und unüberlegt. sie meint, allein die tatsache, dass ich offensichtlich mehr wiege wie sie, macht mich automatisch unattraktiv.
    das gegenteil von gut ist gut gemeint....

    ***der vorwand derer, die andere unglücklich machen, lautet gewöhnlich nur das beste im sinn zu haben***

    ***vertrauen in die freundschaft besteht darin, dass einem die freundschaft wichtiger ist als das, was man erlangen könnte, wenn man sie verrät. ***

  2. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von muenchnerin1973 Beitrag anzeigen
    @monche: nein, das hast du falsch verstanden oder ich habe es falsch formuliert, sorry. ich mache viel aus mir, auch meine rundungen zeige ich und steh dazu.

    gerade deswegen, bzw. weil meine freundin nichts aus sich macht, finde ich ihre kommentare so grenzwertig und unüberlegt. sie meint, allein die tatsache, dass ich offensichtlich mehr wiege wie sie, macht mich automatisch unattraktiv.
    das habe ich wirklich falsch verstanden

    dann mal weiter so
    Wenn das Leben dir Zitronen anbietet, frag nach Tequila und Salz und ruf mich an


    Ein Wort, das von Herzen kommt, macht dich drei Winter warm.
    (chinesisches Sprichwort)

  3. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Mich nervt, dass Übergewicht immer mit Disziplinlosigkeit gleich gesetzt wird. Beim Essen mag das ja stimmen, d.h. aber nicht, dass ich nicht in anderen Bereichen sehr diszipliniert sein kann. Mir ist nur das gesunde Essverhalten abhanden gekommen und ich bin ein Stress- und Frustesser. Aus solchen Mustern herauszukommen, ist nicht einfach und erfordert mehr Disziplin, als sich mancher Mensch mit gesundem Essverhalten und gutem Stoffwechsel vorstellen kann.
    ja, damit kann ich mich identifizieren. stress- und frustesser bin ich auch!
    das gegenteil von gut ist gut gemeint....

    ***der vorwand derer, die andere unglücklich machen, lautet gewöhnlich nur das beste im sinn zu haben***

    ***vertrauen in die freundschaft besteht darin, dass einem die freundschaft wichtiger ist als das, was man erlangen könnte, wenn man sie verrät. ***

  4. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Naja, aber an der Realität änder ich ja mit Wortkosmetik nichts.
    das hat auch keiner gesagt.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Wer Größe 56 hat als Frau IST dick, ob das nun ausgesprochen wird oder nicht.

    Was ich dann daraus mache, ist ja erst der nächste Schritt. Aber offensichtliches nicht aussprechen zu sollen, das halte ich für Verdrängung.
    es ging auch gar nicht um die frage des aussprechen-sollens, sondern um das wollen. ich kann es verstehen, wenn menschen sich nicht gern als "dick" bezeichnen, auch wenn es manchmal noetig sein mag, etwa um missverstaendnisse zu vermeiden.

  5. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Der bekäme genauso ein paar Takte zu hören.
    wie? willst du dich bei ihm darueber beschweren, dass seine schultern zu breit fuer die flugzeugsitze sind?

    das ist doch albern.

  6. Inaktiver User

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Aber ab wann jemand "dick" ist - da gibt es ja keine objektive Grenze. Für manche sind Frauen, die sich an der Grenze des gesunden BMI bewegen und Größe 40 tragen, dick. Für andere ist man das erst ab KG 50.

    Ich fühle mich übrigens nicht wohl, ich hätte gerne die 60 - 65 kg, die ich vor drei Jahren hatte. Aber ich krieg die Kurve einfach nicht, mir fehlt die Zeit zum Sport, zumal es nur sehr wenig Sportarten gibt, zu denen ich mich motivieren kann und ich habe auch eine diagnostizierte Essstörung. Das lass ich mir aber eben auch nicht auf die Stirn tättowieren und die Menschen sehen eben nur eine leicht Übergewichtige und für die Gründe interessieren sich da nur die wenigsten.

  7. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Der bekäme genauso ein paar Takte zu hören.
    und was soll der breitschultrige oder der dicke mensch kurzfristig gegen deine/die beengtheit unternehmen?
    das gegenteil von gut ist gut gemeint....

    ***der vorwand derer, die andere unglücklich machen, lautet gewöhnlich nur das beste im sinn zu haben***

    ***vertrauen in die freundschaft besteht darin, dass einem die freundschaft wichtiger ist als das, was man erlangen könnte, wenn man sie verrät. ***

  8. Inaktiver User

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von Sonderzeichen Beitrag anzeigen
    wie? willst du dich bei ihm darueber beschweren, dass seine schultern zu breit fuer die flugzeugsitze sind?

    das ist doch albern.
    Ich bitte dann ziemlich nachhaltig darum, sich dünner zu machen.
    Du kannst das gerne anders sehen, aber ich sitze nicht gerne 10 Stunden mit nem fremden auf dem Schoß. Und wenn jemand so dick ist, dass er über die Lehne quillt, habe ich dafür überhaupt kein Verständnis.

  9. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich bitte dann ziemlich nachhaltig darum, sich dünner zu machen.
    Du kannst das gerne anders sehen, aber ich sitze nicht gerne 10 Stunden mit nem fremden auf dem Schoß. Und wenn jemand so dick ist, dass er über die Lehne quillt, habe ich dafür überhaupt kein Verständnis.
    das ist aber ziemlich an der realität vorbei, findest du nicht? eine spontan-abnahme von 20% des körpergewichts ist leider nicht möglich, so gern sowohl ein leibesfüllenbesitzer wie auch du das im flugzeug sicher hättet.

    verständnismangel ist also ein so einer situation reine energieverschwendung. da wäre es sicher angebrachter, die flugbegleiter zu bitten, kurzfristig etwas an der sitzverteilung zu ändern, wenn es denn möglichkeien gibt, umzudisponieren.
    dodadadiamoisongdesisahoidaso!

    Nur ein gebildeter Geist kann einen Gedanken verstehen, der anders als sein eigener ist, ohne die Notwendigkeit, ihn zu akzeptieren. Aristoteles

  10. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen

    Mich nervt, dass Übergewicht immer mit Disziplinlosigkeit gleich gesetzt wird. Beim Essen mag das ja stimmen, d.h. aber nicht, dass ich nicht in anderen Bereichen sehr diszipliniert sein kann. Mir ist nur das gesunde Essverhalten abhanden gekommen und ich bin ein Stress- und Frustesser. Aus solchen Mustern herauszukommen, ist nicht einfach und erfordert mehr Disziplin, als sich mancher Mensch mit gesundem Essverhalten und gutem Stoffwechsel vorstellen kann.
    Und im Grunde genommen stimmt es ja nicht einmal; denn wer hat noch keine Diät = Disziplin (manchmal über Jahre!) gemacht? Und wer hat noch keinen Jojo- Effekt gehabt?
    simplemind
    _____________________________________

    Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte
    George Bernhard Shaw
    4.6.18

Thema geschlossen
Seite 5 von 656 ErsteErste ... 345671555105505 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •