Antworten
Seite 420 von 630 ErsteErste ... 320370410418419420421422430470520 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.191 bis 4.200 von 6300
  1. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Wo führt es eigentlich hin, wenn wir künftig immer und überall darauf achten, niemandem auf die Füße zu treten?
    Auf heile Füße, nehme ich an.

    So wie im Bus, wenn man nahe beinander steht und versucht dem anderen nicht auf die Füße zu treten.
    Kennst du das nicht?
    Think before you print.

  2. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Wo führt es eigentlich hin, wenn wir künftig immer und überall darauf achten, niemandem auf die Füße zu treten?

    Wenn bei jedem Wort schon jemand drauf wartet, es als Diskriminierung auslegen zu können, vergeht mir die Lust auf Konversation.
    Wir landen da, wo die USA bereits sind.

    Minstrel, ja, das alles muss genauer untersucht werden. Wird es aber doch hoffentlich bereits?! Es liegt aber doch die Annahme nahe, dass die stetige Zunahme von Adipositas mit der Ernährung zusammenhängt bzw mit hochverarbeiteten Lebensmitteln. Zumindest solchen, die eben genau diese Kombination aus Fett und Zucker enthalten, die im Gehirn die Entgleisung verursachen. Und genau diese Entgleisung will ja die Lebensmittelindustrie. Also dass man solche Lebensmittel zumindest kennzeichnet, wäre ja schonmal ein Anfang, dass man Kinder und Jugendliche soweit es möglich ist davon fernhält bzw aufklärt. Das wäre ein Anfang, den Politik und Gesellschaft leisten könnten.

  3. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Wo führt es eigentlich hin, wenn wir künftig immer und überall darauf achten, niemandem auf die Füße zu treten?

    Wenn bei jedem Wort schon jemand drauf wartet, es als Diskriminierung auslegen zu können, vergeht mir die Lust auf Konversation.
    Endlich.

    Es führt meistens nur zu weniger Lärm.

    Davon ab:
    ich selbst trete manchen Menschen mit irgendwas ungewollt auf die Füße - habe aber nicht diese unsagbare Mühe, mich zu entschuldigen, wenn ich jemanden verletzt habe.

    Das ist im Grunde schon das ganze Geheimnis.

    Aber einfach weiterzulabern, selbst wenn dir jemand ERKLÄRT, warum dieser oder jener Satz "nicht ok" war - und sich dann noch zu wundern, dass einem keiner mehr zuhört oder gegen Aussagen protestiert - das nenne ich mal wirklich Jammern auf hohem Niveau.

    Erst Hirn an und dann Mund auf ist vielleicht beim Essen UND bestimmt beim Reden eine gute Idee....*denk*

  4. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von huppsi Beitrag anzeigen
    Ich für meine Teil bin aber mit diesem Thread soweit überzeugt, dass ich in Zukunft seeeehr vorsichtig sein werde, meine Gedanken sehr genau reflektieren werde, und ganz bestimmt keine Kommentare mehr über Dicke machen werde. Wobei ich im Lebtag auch noch nie jemanden auf sein Gewicht angesprochen hätte...
    Nein ansprechen wirst du niemanden, aber erst vor kurzem hast du dich hier in diesem Thema noch über die ganzen Dicken am Nordseestrand ausgelassen...
    Aber ist doch schön, wenn das Thema etwas gebracht hat.

    Zitat Zitat von Grissom Beitrag anzeigen
    wer sich jemals, warum auch immer, mit ess-störungen, befasst hat, weiß, dass krampf- und zwanghaftes klammern an ein bestimmtes gewicht oft auch ein (mehr oder weniger verzweifelter) versuch ist, sein leben unter kontrolle zu bekommen. bei manchen scheint das eigene körpergewicht (und, so vorhanden, das der, meist weiblichen, kinder) das zu sein, wo sie noch den meisten einfluss nehmen können.
    dementsprechend intensiv kreisen dann sichtlich die gedanken darum.
    Leider wahr.
    Auch ein Hamster-Rad sieht von innen wie eine Karriere-Leiter aus.

    Es reicht, was du siehst und empfindest. Das Kind muss keinen Namen haben.
    Zitat von Rezeptfrei September 2014

    LG Milk_

  5. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von Minstrel02 Beitrag anzeigen
    Ja, ich glaub das haben wir alle gehört. Was machst du denn jetzt für dich mit dieser Frustration und der sich ändernden Welt?
    Ich will darauf hinaus, dass dieser Trend zu einem Rückgang von Austausch untereinander führt, was ja am Ende des Tages auch nicht zielführend ist.

  6. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von print Beitrag anzeigen
    Du willst nicht rumhirnen, ob dein Geschenk passend ist und Freude macht?
    Seltsam, das mache ich eigentlich immer beim schenken, du hast ihr eben einfach das geschenkt, was auch die Enkelin bekommen hat.

    Du willst gleichzeitig auch keine Ablehnung erfahren, die Tochter soll sich freuen, weil du ja "nix Böses dabei gedacht hast" , weil du das gern so hättest..
    Vielleicht fand sie es einfach nur lieblos.

    Du willst deine Hilfsangebote, die du allein aufgrund deiner vorhandenen Einstellung anbietest, gewürdigt wissen - andernfalls hält du den anderen für undankbar oder unfähig (kann sich nicht helfen lassen).

    Ich hab nicht den Eindruck dass du dich mit den Nöten und Bedürfnissen deiner Tochter ernsthaft auseinander setzen willst. Du meinst zu wissen, was und wie sie ist, du bist ja ihre Mutter....
    Musst du auch nicht herausfinden wollen - aber beschweren würde ich mich an deiner Stelle eben auch nicht.





    Ja, dann mach mal.
    Na ja, im schlimmsten Falle wäre es mal ein misslungenes Geschenk.
    Den Reifen hat sie ja bei mir gelassen.

    Nein, ich bin ratlos.
    Aber, im Vergleich zu ihr lasse ich nicht meine Wut an ihr aus.

    Dein Eindruck trügt dich nicht. Ich will mich nicht mehr in dem Masse mit den Nöten meiner Töchter auseinander setzen.

    Sie soll sich nicht freuen, aber mir auch keine bösen Absichten unterstellen.

    Das ist so ein schöner Reifen, war extra in nem Spezialgeschäft. Hatte mir gedacht, hat man zuhause, macht Spass.

    Jetzt hula ich eben damit, völlig unsensibel.
    Ich bin einfach froh mich nicht mehr zu ärgern.

    Einen Hula-hupp-Reifen als Angriff zu sehen....

    Ich hatte auch schon mal Hanteln verschenkt, was sagt das nun aus? Sei nicht so ein Schlaffi oder was?
    Mode kann man kaufen.
    Stil muss man haben.

    Edna Woolmanchase
    Chefredakteurin, Vogue, 1914 - 1952

  7. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von Grissom Beitrag anzeigen
    das ist jetzt mal ein gutes beispiel für persönliches "blöd anmachen" aufgrund persönlichen verhaltens.

    da hast du recht:
    das was die nachbarin über dich gesagt hat, hat nichts mit diskriminierung zu tun.
    Doch: die hat mich diskriminiert

    In meiner Würde als Frau und Mensch
    Mode kann man kaufen.
    Stil muss man haben.

    Edna Woolmanchase
    Chefredakteurin, Vogue, 1914 - 1952

  8. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Wo führt es eigentlich hin, wenn wir künftig immer und überall darauf achten, niemandem auf die Füße zu treten?

    Wenn bei jedem Wort schon jemand drauf wartet, es als Diskriminierung auslegen zu können, vergeht mir die Lust auf Konversation.
    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Ich will darauf hinaus, dass dieser Trend zu einem Rückgang von Austausch untereinander führt, was ja am Ende des Tages auch nicht zielführend ist.
    Ich verstehe zwar grundsätzlich deinen Punkt, aber bezogen auf diesen Strang:

    Fällt es dir wirklich so unsagbar schwer, mit einer dicken Person über etwas Anderes zu kommunizieren als über deren Gewichtsprobleme?
    Das fände ich wirklich schade.
    Ich schwanke schon seit Langem zwischen möglichst gut informiert sein und am liebsten gar nichts mehr wissen wollen.

  9. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von Daliah- Beitrag anzeigen
    Über ihre Kinder hatte ich dann erfahren: ich mach mich nur so "chick" weil ich auf Männerfang aus bin.....
    Und mich rumtreiben will.

    Ich hab ihr dann mal vor Anderen den Satz an den Kopf geschmissen: ich bin ne anständige Frau.
    So rede ich sonst ja auch nicht, aber sie wusste was ich damit meine.

    Und lässt es sein, die ewig blöden Kommentare.
    Die Frau diskriminiert mich, oder was ist das?
    Wie ich schon schrieb: auch Leute und Gruppen, die diskriminiert werden, sind bzw. können anderswo zugleich diejenigen sein, die auch diskriminieren. Das ist nicht weiter verwunderlich: 'nur' weil man selbst auch Opfer von Diskriminierung war und/oder ist, heißt das noch lange nicht, dass man zum Engel wird.
    Es gibt so viele schöne Momente im Leben; ich sollte mich entspannen,
    dann durchfluten sie mich wie Regen ...
    American Beauty
    Ich habe das Maus zurück geholt.
    The Green Mile

  10. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von Minstrel02 Beitrag anzeigen
    Ich denke, man kann sich das als Chronifizierung der Erkrankung vorstellen. Die halt im Frühstadium ggf noch (besser) heilbar ist.

    Aber natürlich ist da noch sehr viel unverstanden und unsere Modelle sind noch viel zu ungenau und werfen zu viele verschiedene Patientenpopulationen in einen Topf.

    Die Krankheit wäre dann ja auch nicht das Übergewicht, sondern eben diese Störung der Signalstoffwechsel.

    Und das heisst auch, dass wir Frühstadien sehr wahrscheinlich oft falsch behandeln (zB mit kalorienreduzierten Diäten), weil wir auf das Symptom abstellen.

    Hier haben die diskriminierenden Gedanken ganz klar schädliche Auswirkungen.

    Und natürlich ist es möglich, dass man eine solche Störung des Signalstoffwechsels anders erleidet, als durch falsche Ernährung. Es ist auch möglich, dass man Übergewicht entwickelt, aber NICHT diese Störung. Das wären dann so Beispiele für verschiedene Populationen, die man unterschiedlich beraten/behandeln sollte.

    Eine bessere Diagnostik wäre da ein Anfang.
    (Hervorhebung von mir)



    Ausnahmsweise Vollzitat: genau das ist es. Der Fokus muss sich ändern.
    Think before you print.

Antworten
Seite 420 von 630 ErsteErste ... 320370410418419420421422430470520 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •