Thema geschlossen
Seite 4 von 656 ErsteErste ... 234561454104504 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 6554
  1. Inaktiver User

    Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Edele, sie war eher 56 als 54 - und sie hat zwar gesagt, daß sie sich mit ihrem Gewicht angefreundet hat und sich so akzeptiert, wie sie ist, aber das ist in meinen Augen die klassische Schutzbehauptung.

    Ich habe immer noch den Satz einer lieben (dicken) Freundin im Hinterkopf, die mal geschrieben hat: "Die gesunde Dicke gibt es nicht!"

    Und ich fürchte, sie hat Recht.

    (Aber jetzt bin ich wirklich weg...)

  2. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Edele, sie war eher 56 als 54 - und sie hat zwar gesagt, daß sie sich mit ihrem Gewicht angefreundet hat und sich so akzeptiert, wie sie ist, aber das ist in meinen Augen die klassische Schutzbehauptung.

    Ich habe immer noch den Satz einer lieben (dicken) Freundin im Hinterkopf, die mal geschrieben hat: "Die gesunde Dicke gibt es nicht!"

    Und ich fürchte, sie hat Recht.

    (Aber jetzt bin ich wirklich weg...)
    Viel Spaß Bunte!

    Und doch gibt es sie, ich hatte unter meinen Mitarbeitern einen, der wirklich extrem dick ist, ich schätze den so auf 180 kg, der hat sogar eine Untersuchung auf Tropentauglichkeit bestanden!



    Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn
    .







  3. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Das zeigt für mich nur, dass da jemand mit sich nicht im Reinen ist. Sonst könnte sie doch dazu stehen, dass sie dick ist. Andere sind dünn, und weiter?

    Man wird immer definiert und bezeichnet, das ist eben so im Leben, durch verschiedenste Faktoren, Familienstand, Alter, Beruf, Figur, Haarfarbe, Intelligenz, was weiß ich.

    Schließlich könnte man ganz spitzfindig auch sagen, wieso will sie denn als Frau wahrgenommen werden und nicht als Mensch??
    weil "frau" nichts grundsaetzlich negatives ist.

    bei "dick" ist das ganz was anderes.

    und was den beruf angeht: es faellt auch nicht allen menschen leicht etwa einzugestehen, dass sie keinen beruf haben. "ungelernt" ist genauso ein stigma wie "dick". und von der intelligenz wollen wir gar nicht erst reden...

  4. Inaktiver User

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Die Frage ist immer, wo Diskriminierung anfängt - wenn ich auf einem Langstreckenflug stundenlang eingequetscht neben jemandem sitze, der halb auf meinem Sitz hängt, dann geht mir jegliche Toleranz ab, und ich finde es ganz und gar nicht diskriminierend, wenn ich mich da beschwere.

  5. Inaktiver User

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Ich glaube, es gibt irgendwie keinen richtigen Begriff für die diejenigen, die leicht übergewichtig sind (wie ich: BMI 27). Mollig find ich passt nicht, moppelig auch nicht, pummelig verbinde ich eher mit jungen leicht rundlichen Mädchen. In den von dir angesprochenen Laden könnte ich mit dem Oberkörper noch reingehen. Nur den Unterleib mit dem dicken Hintern und Oberschenkeln müsste ich draußen lassen.

    Mich nervt, dass Übergewicht immer mit Disziplinlosigkeit gleich gesetzt wird. Beim Essen mag das ja stimmen, d.h. aber nicht, dass ich nicht in anderen Bereichen sehr diszipliniert sein kann. Mir ist nur das gesunde Essverhalten abhanden gekommen und ich bin ein Stress- und Frustesser. Aus solchen Mustern herauszukommen, ist nicht einfach und erfordert mehr Disziplin, als sich mancher Mensch mit gesundem Essverhalten und gutem Stoffwechsel vorstellen kann.

  6. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von muenchnerin1973 Beitrag anzeigen
    e
    sollte das -bei längerem drübernachdenken- bedeuten, dass sie mit mir deshalb so gerne unterwegs ist, weil da eindeutig sie mehr das "g´schau" hat als ich? ich bin klar dicker als sie, ein umstand, den sie ganz fürchterlich findet und das thema "dicksein" in bezug auf andere ständig erwähnenswert findet.

    hmmm... darüber grübel ich schon ein wenig.


    mit dem thema "dicksein" gehe ich offensiv um. andere auch - auch wenn es um mich geht und ich anwesend bin. manchmal stecke ich das gut weg, andere male weniger gut.

    besonders störend empfinde ich es aber, wenn ich mit der freundin auf shoppingtour bin. ich kenne meine größe und weiß gut einzuschätzen, was mir steht und in was ich passe. dauernd will sie mich überreden, das ein oder andere teil ihrer wahl anzuprobieren, das ich eindeutig als zu klein erkenne.
    vielleicht solltest du mehr aus deinen Rundungen machen.

    meine allerbeste Freundin ist dick und ich gebe zu ich beneide sie nicht darum, aber sie ist wunderschön und sie schafft es sich immer so toll zu kleiden, dass ich da echt froh bin wenn sie mir mir shoppen geht.
    Und btw. in der Disco oder auf Partys zieht sie die blicke auf sich. Sie kann sich bewegen, da haben schlanke Frauen es sehr schwer.
    Und ich bin gaaaaanz doll stolz auf sie weil sie ein so wunderbarer Mensch ist, egal ob dick oder dünn.
    wir gehen zusammen durch dick und dünn
    Wenn das Leben dir Zitronen anbietet, frag nach Tequila und Salz und ruf mich an


    Ein Wort, das von Herzen kommt, macht dich drei Winter warm.
    (chinesisches Sprichwort)

  7. Inaktiver User

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von Sonderzeichen Beitrag anzeigen
    weil "frau" nichts grundsaetzlich negatives ist.

    bei "dick" ist das ganz was anderes.

    und was den beruf angeht: es faellt auch nicht allen menschen leicht etwa einzugestehen, dass sie keinen beruf haben. "ungelernt" ist genauso ein stigma wie "dick". und von der intelligenz wollen wir gar nicht erst reden...

    Naja, aber an der Realität änder ich ja mit Wortkosmetik nichts. Wer Größe 56 hat als Frau IST dick, ob das nun ausgesprochen wird oder nicht.

    Was ich dann daraus mache, ist ja erst der nächste Schritt. Aber offensichtliches nicht aussprechen zu sollen, das halte ich für Verdrängung.

  8. Inaktiver User

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Die Tatsache, dass ein Geschäft nur Mode von Größe 36 bis 42 anbietet finde ich nicht diskriminierend. Genausowenig finde ich die Aussage von Calvin Klein diskriminierend. Er hätte sie sich sicher sparen können, aber wenn dicke Frauen nicht seinem Geschmack entsprechen ist das eben seine Meinung.

    Kann es sein, dass Ihr Euch auch deshalb disriminiert fühlt weil Ihr selbst nicht so glücklich über Euer Aussehen seid? Durch die eigende Unzufriedenheit treffen einen die Aussagen anderer natürlich auch viel härter.

    Ich muss mir als Bodybuilderin ziemlich oft dumme Sprüche anhören, von wegen unweiblich, Kraftprotz usw. Über solche Leute lache ich einfach. Und klar, wenn ich mit einer Freundin ausgehe, die ein großes Dekollete vor sich herträgt, schaut mich (Cup AA - A ) natürlich auch kein Mann an. Und das ist mir sowas von egal denn ich finde meinen Körper toll so wie er ist und ich finde es ziemlich gut, anders auszusehen als die Durchschnittsfrau.

    Vielleicht ist die Diskriminierung Dicker Menschen in manchen Fällen nur gefühlt?

  9. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Die Frage ist immer, wo Diskriminierung anfängt - wenn ich auf einem Langstreckenflug stundenlang eingequetscht neben jemandem sitze, der halb auf meinem Sitz hängt, dann geht mir jegliche Toleranz ab, und ich finde es ganz und gar nicht diskriminierend, wenn ich mich da beschwere.
    worueber beschwerst du dich denn in so einem fall?

    dass die sitze so eng beieinanderstehen?

    das eingeengtsein kann dir ueberigens genauso passieren, wenn du neben einem schlanken mann mit breiten schultern sitzt.

  10. Inaktiver User

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von Sonderzeichen Beitrag anzeigen
    das eingeengtsein kann dir ueberigens genauso passieren, wenn du neben einem schlanken mann mit breiten schultern sitzt.
    Der bekäme genauso ein paar Takte zu hören.

Thema geschlossen
Seite 4 von 656 ErsteErste ... 234561454104504 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •