Antworten
Seite 376 von 577 ErsteErste ... 276326366374375376377378386426476 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.751 bis 3.760 von 5770
  1. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von Sariana Beitrag anzeigen
    Bauch ist nicht gleich Bauch.
    Frau kann schlank sein und dennoch ein Bäuchlein haben, nach einer Gebärmutterentfernung z. B..
    Ja, is klar Sariana, aber hier geht's wohl um den Umfang des Bauches. Ob der- oder diejenige ansonsten schlank ist, spielt offenbar keine Rolle. Nur die Ansammlung(en) um den jeweiligen Bauch zählen, wenn ich das richtig gelesen habe.

  2. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Ich kann mir gut vorstellen dass es dazu mal neue Erkenntnisse aus Beobachtungsstudien geben könnte.

    Allerdings verlasse ich mich auch nicht darauf und will mir auch nicht schönreden, was sich da um meine eigene Leibesmitte so tummelt.

    Nur: eine Taille von 88 cm würde für mich persönlich hungern bedeuten, jedenfalls auf den letzten Zentimetern.
    Think before you print.

  3. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Eigentlich geht es um die Taille/den Oberbauch.
    Liebe ist nicht weil ... sondern trotz und obwohl.
    (Gabriele Krone-Schmalz)

  4. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von Chambord Beitrag anzeigen
    Ja, ist klar, aber ich dachte, hier geht's jetzt nur und ausschließlich um das Fett, was sich um den Bauch so ansammelt.

    Wenn diese ganzen Berechnungen nicht stimmen, dann ist's wohl doch eine Panikmache.

    Letzteres möchte ich nicht behaupten, ich bin ja keine Fachfrau.

    Ich sehe da nur gewisse Widersprüche, ich hatte es beschrieben, und auf die mache ich mir meinen eigenen Reim.
    Think before you print.

  5. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von print Beitrag anzeigen
    Ich kann mir gut vorstellen dass es dazu mal neue Erkenntnisse aus Beobachtungsstudien geben könnte.
    Da sind die bestimmt dran.

    Auch über Fette ist ja in letzter Zeit vieles ins Wanken gekommen, wenn nicht gar zum Umsturz. Sicherlich gibt es die sog. "guten" Fette und die "schlechten" (sogar die einst zutiefst verpönte Butter hat heute ein gänzlich anderes Image).

    Und (fast) ein jeder weiß, dass Frittiertes nur gelegentlich vertilgt werden sollte.

    Ich denke, so grundsätzlich sind/werden wir schon gut informiert. Die Kehrseite ist eben auch die Geschmackssache. Wieviele Knospen/Geschmacksareale haben wir auf der Zunge? Müsste ich Frau Google befragen. Abneigungen/Liebhabereien sind auch nicht außer Acht zu lassen.

    Mich bringt z.B. keiner um's Verrecken an grüne Bohnen (Bohnen generell, ob weiß, rot, schlagmichtot) und Linsen obwohl ja sooooo gesund . Für viele gibt's nix Leckereres.

    Oder dem einen kann es nicht scharf genug sein, mir bricht schon der Schweiß aus, wenn eine Prise zu viel Pfeffer genommen wurde.

  6. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von print Beitrag anzeigen
    Ich sehe da nur gewisse Widersprüche, ich hatte es beschrieben, und auf die mache ich mir meinen eigenen Reim.
    Wenn überhaupt kann ich mir nur denken, dass ein annähernd allgemeiner Konsens gefunden werden muss(te), um die Bevölkerung zumindest zu animieren, etwas drauf zu achten, weil .... bisherige Studien vielleicht gezeigt haben, dass ..... durchaus ein Zusammenhang von .... auf .... besteht/bestehen kann.

    Eine Art Sensibilisierung.

    Mehr können sie ja auch nicht tun.

  7. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von huppsi Beitrag anzeigen
    Grissom: es ist Fakt, dass die Deutschen immer dicker werden, und das hat nix mit falschen Schlankheitsidealen zu tun. Ich finde nicht, dass man das einfach negieren oder ignorieren sollte.
    Gibt es Zahlen, in denen es über die Jahre nach Altersgruppen aufgeschlüsselt ist?
    Mich würde interessieren, welchen Anteil die Überalterung daran hat.

    Zitat Zitat von Elfenseeschwalbe Beitrag anzeigen
    „Mildes Mitleid“ = Diskriminierung?

    Ich staune.
    „Ach, Du Ärmste, jetzt habe ich mich so ungeschickt ausgedrückt, dass Du es nicht verstehst, das tut mir total leid, fühl Dich bloß nicht schlecht deshalb. Sind halt nicht alle gleich.“

    Im Ernst, es war doch klar, dass ich mit „mildem Mitleid“ keine Empathie oder echtes Mitleid meinte.
    Sei froh, wenn Dir noch nie das „Mitleid“ zuteil wurde, dass ich meine.
    Ethnischen Minderheiten ist das wahrscheinlich schon passiert.
    Ich kenne es als frühere Angehörige Schwerbehinderter-nicht schön.
    Wenn mich die weltpolitische Lage deprimiert, denke ich an die Ankunftshalle in Heathrow. Es wird immer behauptet, wir leben in einer Welt von Hass und Habgier, aber das stimmt nicht. Mir scheint wir sind überall von Liebe umgeben. Oft ist sie weder besonders glanzvoll noch spektakulär, aber sie ist da. Väter&Söhne, Mütter&Töchter, Ehepaare, Verliebte, alte Freunde.
    Ich glaube, wer darauf achtet, wird feststellen können, dass Liebe tatsächlich überall zu finden ist

    Intro "Tatsächlich Liebe"

  8. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von fritzi72 Beitrag anzeigen
    Gibt es Zahlen, in denen es über die Jahre nach Altersgruppen aufgeschlüsselt ist?
    Mich würde interessieren, welchen Anteil die Überalterung daran hat..
    Ja, hier.

  9. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Für die Schweiz:
    Schweiz - Verteilung des Body-Mass-Index (BMI) nach Altersgruppen 2017 | Statista

    Und in grafischer Darstellung: https://www.bfs.admin.ch/bfs/de/home/statistiken/gesundheit/determinanten/uebergewicht.html#publications__content_bfs_de_hom e_statistiken_gesundheit_determinanten_uebergewich t_jcr_content_par_tabs

  10. User Info Menu

    AW: Mollige im Abseits - werden Dicke diskriminiert?

    Zitat Zitat von print Beitrag anzeigen
    Nur: eine Taille von 88 cm würde für mich persönlich hungern bedeuten, jedenfalls auf den letzten Zentimetern.
    Hast du dich selbst jemals mit einem Maßband abgemessen? Das ernüchtert ungemein (und man fragt sich ernsthaft, wer 90 - 60 (!!!!!!!!!!!) - 90 erfunden hat! (Taille von 60, wie geht das? Da bist du doch ein Kind, oder?)
    Wenn ich mich hinstelle und auf Höhe meiner Taille 88 cm einstelle, dann wäre ich persönlich bereits massiv übergewichtig: Mein Bauch wäre ca. auf Höhe meiner Brust (die abgemessen 90 ist bzw. C). Optisch mag einem das wurscht sein - gesundheitlich bedeutet es zusätzliches Risiko für koronare Herzerkrankungen. (Da beißt halt die Maus keinen Faden ab.)
    Be a voice not an echo.

Antworten
Seite 376 von 577 ErsteErste ... 276326366374375376377378386426476 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •