Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 67
  1. User Info Menu

    Nachts ohne Windel

    Hallo,

    mein Sohn wird im Oktober drei und trägt schon seit einem Jahr tagsüber und während der Mittagsruhe keine Windel mehr.
    Nun wollen wir aber auch probieren, dass er nachts trocken bleibt. Nur wie?
    Er geht meistens spätestens 19.30 Uhr schlafen udn vorher natürlich nochmal aufs Klo.
    Meistens kommt er allerdings zwischen 00.00 Uhr und 1.00 Uhr und hat eingepullert. Den Rest der Nacht ist er dann bis er aufsteht trocken und pullert erst nachdem er aufgestanden ist.
    Wie bekomme ich das hin, dass er gegen 00.00 Uhr net einpullert?
    Meine Mutter meinte schon, ich solle ihn wecken und aufs Klo bringen und dann wieder hinlegen. Aber ich weiss auch nicht, ob das so gut ist....

    Ich hoffe mir kann jemand gute Tipps geben.

    Liebe Grüße
    renika
    Liebe Grüße
    renika

    In einem ordentlichen Haus kennen die Kinder die Hausordnung, aber keinen Spaß.

    stolzer Bruder *24.10.2005
    kleine Maus *26.05.2009

    Binomette von Strahelfrau

  2. Inaktiver User

    AW: Nachts ohne Windel

    Bitte mach keinen Stress!

    Mit knapp drei sind die wenigsten Kinder schon nachts trocken.

    Dein Sohn war schon mit knapp 2 tagsüber trocken, das ist schon recht ungewöhnlich.

    Lass ihm die Windel nachts einfach noch an.

    (und höre vor allem niemals in Fragen der Sauberkeitserziehung auf deine Mutter )

  3. User Info Menu

    AW: Nachts ohne Windel

    Tja nachts die Windel einfach anlassen ist so ein Ding, denn der kleine Mann will die ja garnicht mehr und macht immer einen Riesenaufstand, wenn ich ihm eine anziehen will.
    Er ist nämlich "keine Baby" mehr.
    Deshalb will er auch nicht mehr in seinem "Babybett" schlafen und wartet sehnsüchtig auf sein Bett für große Jungs!!
    Liebe Grüße
    renika

    In einem ordentlichen Haus kennen die Kinder die Hausordnung, aber keinen Spaß.

    stolzer Bruder *24.10.2005
    kleine Maus *26.05.2009

    Binomette von Strahelfrau

  4. Inaktiver User

    AW: Nachts ohne Windel

    Lass die Windel weg und leg was drunter, falls er nicht dran denkt. So habe ich das bei meinen beiden gemacht.

  5. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Nachts ohne Windel

    also, ich hab die Windel dran gelassen ... und irgendwann war das Kind dann ganz von selbst zuverlässig trocken.

    Gruß, B.

  6. Inaktiver User

    AW: Nachts ohne Windel

    UND: Bloss keinen Stress darum machen!

  7. User Info Menu

    AW: Nachts ohne Windel

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Lass die Windel weg und leg was drunter, falls er nicht dran denkt. So habe ich das bei meinen beiden gemacht.
    Und wie lange hat das dann bei euch gedauert, bis sie trocken waren?
    Ich glaub ich fahr jetzt gleich mal noch zu C&A und hol noch ne Ladung Schlafanzüge!!!!
    Liebe Grüße
    renika

    In einem ordentlichen Haus kennen die Kinder die Hausordnung, aber keinen Spaß.

    stolzer Bruder *24.10.2005
    kleine Maus *26.05.2009

    Binomette von Strahelfrau

  8. Inaktiver User

    AW: Nachts ohne Windel

    Zitat Zitat von renika
    Und wie lange hat das dann bei euch gedauert, bis sie trocken waren?
    Ich glaub ich fahr jetzt gleich mal noch zu C&A und hol noch ne Ladung Schlafanzüge!!!!
    Mein Sohn war gut 4.

    Und ich will dich nicht schockieren (ist auch ein anderes Thema), aber er ist jetzt 11 und es geht nachts immer wieder was daneben(ist auch deshalb beim Arzt in Behandlung).

  9. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Nachts ohne Windel

    4 Jahre ist ganz normal ...
    hab ich auch schon oft so gehört.
    Ist doch auch nix dabei noch 1 Jahr lang nachts diese Höschenwindeln schlupfen zu lassen.

    wesenltich besser, als sich den Stress mit dem nassen Bettzeugs und der Matratze anzutun ...

    ich finde, mit 3 Schlafanzügen mehr ist es ja dann nicht getan ... da wäscht Du dann auch Bettdecken und Übezüge und Matrazenschone und Matrazenüberzug und Bettlaken ...

    ich pers. müßte das nicht haben ...

    es sei denn Oma liebt das und macht jeden Tag mit größtem Eifer das Kinderbettchen frisch ...

    Gruß, B.

  10. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Nachts ohne Windel

    4 Jahre ist ganz normal ...
    hab ich auch schon oft so gehört.
    Ist doch auch nix dabei noch 1 Jahr lang nachts diese Höschenwindeln schlupfen zu lassen.

    wesenltich besser, als sich den Stress mit dem nassen Bettzeugs und der Matratze anzutun ...

    ich finde, mit 3 Schlafanzügen mehr ist es ja dann nicht getan ... da wäscht Du dann auch Bettdecken und Übezüge und Matratzenschoner und Matrazenüberzug und Bettlaken, Moltons und diverse handtücher, die dann Nachts halt drunterlegst, als trockenen Einzieher ...

    ich pers. müßte das nicht haben ...

    es sei denn Oma liebt das und macht jeden Tag mit größtem Eifer das Kinderbettchen frisch ...

    Gruß, B.

Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •