Antworten
Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 79
  1. Inaktiver User

    AW: Teenie unterwegs und nicht erreichbar

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Das ist hoffentlich nur ein Scherz
    ich kenne eine familie, da haben das alle und die finden das voll cool.....

    aber duen, das nutzt dir nichts.
    ich habe keine kinder, von daher kann ich die sorge nicht nach vollziehen.

    aber ich persönlich finde es etwas zuviel der kontrolle.
    wie spät ist denn das späteste, wann sie zu hause sein muss?


    damit machst du dir und ihr vermutlich auch, das leben nicht gerade schön.

    du wirst ihr es nicht einprügeln können, merkst du ja........

  2. Inaktiver User

    AW: Teenie unterwegs und nicht erreichbar

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Das ist hoffentlich nur ein Scherz
    Nein

    Wir haben das hier auch. Junior kann jederzeit nachschauen wo seine Eltern sind und umgekehrt.

    Der unterschied

    Wir empfinden es nicht als Überwachung des anderen sondern es ist nützlich.

    Z. B.

    Mama, kannst du mich abholen - keine Ahnung wo ich gerade bin

    Oder

    Mama, du bist gleich um die Ecke vom Inder xy, kannst du was mitnehmen

    Die Ortung ist also nur ok wenn sich alle dabei wohl fühlen

  3. User Info Menu

    AW: Teenie unterwegs und nicht erreichbar

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Option 1

    Ortung App auf Ihrem Handy installieren

    Option 2

    Konsequenzen androhen und durchziehen

    Option 3 (mein Favorit)

    Dem Kind mehr Freiheiten geben.

    Mach feste Zeiten aus. Z. B. Du möchtest täglich um z. B. 18 Uhr eine Info ob sie noch länger unterwegs ist und ob sie zum Abendessen kommt.

    Diese feste Zeit kann sie sich als täglichen Wecker im Handy einspeichern.

    Wenn Sie daheim ist, kann sie ihn einfach Weg drucken und unterwegs hat sie eine Erinnerung sich bei dir zu melden.
    Ad 1., das wäre mir doch zu viel Nordkorea.

    Ad 2., naja, welche Konsequenzen? Ich bin schlecht in so was, gerade in dem Alter hätte ich gerne weitgehend eine Beziehung auf Augenhöhe...

    Ad 3., das wäre eine Überlegung wert, evtl. wenn die Schule wieder losgeht. Ob ich das aushalte? Ich werde darüber nachdenken. Danke auf jeden Fall.

    @Avocado-Diaboli (liebe deinen Nickname!), die Peinlichkeitsnummer wäre allerdings auch eine Idee. Tatsächlich war ich bereits einmal so verzweifelt, dass ich die Mutter einer Freundin von ihr angerufen habe. Auf einigen Umwegen kam ich so tatsächlich in Kontakt zu meiner Tochter.

  4. Inaktiver User

    AW: Teenie unterwegs und nicht erreichbar

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    [...]
    Ortung App auf Ihrem Handy installieren


    Da würde ich an Stelle der Tochter aber gehörig auf die Barrikaden gehen bzw. die App gleich löschen.


    Eine 16-jährige sollte sich nachmittags für ein paar Stunden abseilen können. Aus meiner Sicht reicht die Auskunft, wann man etwa wieder zurück ist, völlig aus. Wohin man geht und mit wem man sich trifft, würde ich nicht erfragen, es sei denn es gäbe begründeten Verdacht, dass etwas illegales und/oder psychisch Schädliches erfolgt.

    Ich bin selbst Mutter und kenne die Sorgen, aber da muss man auch abwägen, was das richtige Maß ist.
    Kinder und Jugendliche sollen schließlich altersgerecht nach und selbstständiger werden.

  5. User Info Menu

    AW: Teenie unterwegs und nicht erreichbar

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    aber ich persönlich finde es etwas zuviel der kontrolle.
    wie spät ist denn das späteste, wann sie zu hause sein muss?
    Es gibt keine fixen Uhrzeiten. Sie kann machen, was sie will. Ich will nur Bescheid wissen, ob eh alles passt.
    Der Ausgangspunkt ist, dass ihr Sozialleben meinem Geschmack nach eher zu wenig bzw. zu viel rein online stattfindet und zu wenig in Präsenz. Wobei hier natürlich die letzten eineinhalb Jahre die Pandemie ein wesentlicher Faktor war. Status quo ist jedenfalls, dass ich es sehr begrüße, wenn sie ihre (nebenbei bemerkt entzückende) Clique trifft und sie da wie gesagt überhaupt nicht einschränke. Ich mache mir nur Sorgen, dass ihr was passiert ist, wenn ich nicht Bescheid weiß. Wir leben in Wien, das ist jetzt nicht Mexiko City, aber es passiert doch hin und wieder was.

  6. User Info Menu

    AW: Teenie unterwegs und nicht erreichbar

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen


    Da würde ich an Stelle der Tochter aber gehörig auf die Barrikaden gehen bzw. die App gleich löschen.


    Eine 16-jährige sollte sich nachmittags für ein paar Stunden abseilen können. Aus meiner Sicht reicht die Auskunft, wann man etwa wieder zurück ist, völlig aus. Wohin man geht und mit wem man sich trifft, würde ich nicht erfragen, es sei denn es gäbe begründeten Verdacht, dass etwas illegales und/oder psychisch Schädliches erfolgt.

    Ich bin selbst Mutter und kenne die Sorgen, aber da muss man auch abwägen, was das richtige Maß ist.
    Kinder und Jugendliche sollen schließlich altersgerecht nach und selbstständiger werden.
    Ok, aber das ist mir auch tatsächlich nicht wichtig, was GENAU sie jetzt macht. Auch darf sie sich ja wie gesagt jederzeit abseilen. Also, wenn ich so eine Aussage hätte wie "Bin nach der Schule noch unterwegs, komme gegen sechs nach Hause", wäre das total ok. Auch, wenn sie dann um sechs anrufen und sagen würde, "Sorry, wird doch länger".

    Sie kann alle Freiheiten haben, ich will nur nicht immer wieder die Angst haben müssen, dass ihr was passiert sein könnte.

    Die Ortungsapp wird kein Thema sein, das passt nicht zu uns. Da machert ich mich erst recht narrisch.

  7. Inaktiver User

    AW: Teenie unterwegs und nicht erreichbar

    Zitat Zitat von duen Beitrag anzeigen
    Ad 1., das wäre mir doch zu viel Nordkorea.

    Zitat Zitat von duen Beitrag anzeigen
    Ad 2., naja, welche Konsequenzen? Ich bin schlecht in so was, gerade in dem Alter hätte ich gerne weitgehend eine Beziehung auf Augenhöhe...
    Mit 16 Jahren eine Beziehung auf Augenhöhe?

    Ja, das ist schon möglich aber schließt doch gleichzeitig nicht aus das du erziehen musst.

    Wenn du denkst, das mit 16 alles durch ist..... Muss ich dich leider enttäuschen.


    Zitat Zitat von duen Beitrag anzeigen
    Ad 3., das wäre eine Überlegung wert, evtl. wenn die Schule wieder losgeht. Ob ich das aushalte?
    Ich kann deine Ängste wirklich verstehen. Aber du musst deiner Tochter auch ein Stück weit vertrauen entgegen bringen (auch wenn es dir sehr schwer fällt)

    Es ist ein Balance Akt zwischen erziehen und Vertrauen. Bei der Krankheit deiner Tochter wird es noch schwieriger..... Keine Frage.

    Aber wenn deine Tochter mit 16 Jahren nicht mal für 2 Stunden das Haus verlassen kann ohne das du Panik kriegst weil sie nicht erreichbar ist......

    Das klingt echt ungesund

  8. Inaktiver User

    AW: Teenie unterwegs und nicht erreichbar

    Wenn ihr ein Unfall passiert, informiert Dich das Krankenhaus/Polizei/Notfallseelsorge.

    Wenn sie sich was antun möchte, wird sie das auch tun, wenn das Handy dreimal klingelt.

    Lass los, dann meldet sie sich freiwillig.

  9. Inaktiver User

    AW: Teenie unterwegs und nicht erreichbar

    Zitat Zitat von duen Beitrag anzeigen
    Gestern am späten Nachmittag z.B. wollte sie einen "kurzen Spaziergang" machen. Sie geht immer wieder mal gerne alleine spazieren, normalerweise ist sie dann aber in absehbarer Zeit wieder zurück. Gestern habe ich dann nach zwei Stunden mal angerufen, und sie war nicht erreichbar.
    Im ep klingt es anders


    Zitat Zitat von duen Beitrag anzeigen
    Sie kann alle Freiheiten haben, ich will nur nicht immer wieder die Angst haben müssen, dass ihr was passiert sein könnte.

    .
    Sorry, aber diese Angst musst du aushalten.

  10. Inaktiver User

    AW: Teenie unterwegs und nicht erreichbar

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen

    Die Ortung ist also nur ok wenn sich alle dabei wohl fühlen
    D'accord.

    Bis jetzt konnte ich mir allerdings nicht vorstellen, dass damit jemand einverstanden ist.

    Ansonsten schließe ich mich Puls an

Antworten
Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •