Antworten
Seite 6 von 118 ErsteErste ... 456781656106 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 1179
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: Grundschule - Allrounder: Von der Einschulung bis zum Übertritt

    Cariad, BaWü, Sohn kommt im Herbst in die Vierte, Tochter wird im Herbst eingeschult.

    Wie die Einschulung ablaufen wird, wissen wir noch gar nicht. Beim Großen fiel sie mit dem sechsten Geburtstag zusammen, diese Party müssen wir nicht reproduzieren. Vielleicht machen wir was in der Familie - eine Cousine wird am gleichen Tag auch eingeschult.

    Die ABC-Schützin wird sechseinhalb sein, sie ist winzig klein, hat aber (während des Homeschoolings) bereits lesen, schreiben und rechnen gelernt. Ich denke, das hat sie dieses Jahr mit vielen Geschwisterkindern gemein. Sozial hat sie sich im letzten halben Jahr ganz gut heraus gemacht, nachdem sie lange Zeit ganz ohne enge Freundschaften durchs Leben ging. Wir haben uns schon mit ein paar künftigen Schulkameraden verabredet, da besteht definitiv Freundespotenzial.

    Der Große geht diese Woche mit seiner Klasse ins Freibad. Ich finde es sehr gut, dass damit wenigstens ein kleines "Highlight" des Schuljahrs noch gemacht wird, nachdem Ausflüge, Lesenacht, Sportfest usw ausgefallen sind.
    Always be a little kinder than necessary. – James M. Barrie

    Moderation in den Foren "Rund um den Job", "Rund ums Eigenheim", "Fehlgeburt" und "Wissenschaft und Umweltschutz"

  2. User Info Menu

    AW: Grundschule - Allrounder: Von der Einschulung bis zum Übertritt

    Zitat Zitat von Alma_Svensson Beitrag anzeigen
    .
    Kind1 sitzt seit 10 Uhr an einer Seite Matheaufgaben. Vier wären für heute zu tun plus Deutsch.
    Wie kann ein intelligenter Mensch bitte so lahmarschig sein?
    Weil Arbeitsgedächtnis (=Merkfähigkeit) und Verarbeitungsgeschwindigkeit (= die Fähigkeit, es abzurufen) zwei unterschiedliche Dinge sind, die z.B. bei einem IQ Test auch gesondert untersucht und ausgewiesen werden. Bei der ungünstigen Kombi gutes Arbeitsgedächtnis und mittelmäßige Verarbeitungsgeschwindigkeit kann das Kind sein Wissen nicht gut und schnell abrufen, wie es Leistungstests in der Regel verlangen. Das hat hohes Frustpotential bei allen Beteiligten.

  3. User Info Menu

    AW: Grundschule - Allrounder: Von der Einschulung bis zum Übertritt

    Das ist einleuchtend.

    Im konkreten Fall tippe ich allerdings auf kein Bock auf Übungen und Wiederholungen.
    Ihre Tests sind immer volle Punktzahl und als erste abgegeben.

  4. Moderation

    User Info Menu

    AW: Grundschule - Allrounder: Von der Einschulung bis zum Übertritt

    Zu den Einschulungen wollten wir auch weder den ganz großen Hype (in Ostdeutschland ist das ja wohl gewachsene Tradition, aber hier fände ich es übertrieben) noch so tun, als sei das ein Tag wie jeder andere. Bei uns ist samstags Einschulung und wir hatten immer nach der offiziellen Feier daheim eine kleine Feier mit meinen Eltern und den Paten - bei meinem Sohn hat es sich sogar so ergeben, dass meine Schwester (die bei ihm eigentlich nicht Patin ist) auch zufällig noch im Land war. So war es da trotz Corona personenmäßig sogar etwas größer, aber wir konnten komplett im Garten sein und der Rahmen war ganz locker mit Brezeln und Kaffee und Kuchen, ohne üppige Essenseinladung.
    Beide Einschultage haben wir als sehr gelungen empfunden.

    Mein Sohn hatte gestern das erste Mal näheren Kontakt mit der Schulsozialarbeiterin (also nicht im Rahmen einer Aktion, sondern aufgrund eines Anlasses ) - er war allerdings zum Glück keiner der Hauptverursacher, aber es gab Streit zwischen seinen beiden engsten Freunden und einem weiteren Jungen, der auch schon mit den dreien im Kindergarten war. Die Jungs wurden damals auf zwei Klassen aufgeteilt, weil damals J.s beiden engeren Freunde zusammen arg wild waren und ständig kämpfen wollten. Jetzt scheint es eher der vierte zu sein, der gerade eifersüchtig ist auf die andere und extrem reagiert mit ins Gesicht schlagen, Steine werfen etc.
    Mein Sohn wurde gestern nicht geschlagen und hat auch selbst nicht geschlagen, allerdings einen Fußtritt in den Hintern des Streitauslösers angedeutet - wir haben ihm natürlich gesagt, er soll da bitte künftig auch nicht provozieren, sondern einfach einen Erwachsenen holen, wenn das so eskaliert, aber ich bin andererseits sehr froh, dass er es ziemlich locker nahm, dass die vier eine halbe Unterrichtsstunde bei der Schulsozialarbeiterin zugebracht haben und "eventuell noch ein Anruf kommen könnte" - ich hätte eher gedacht, dass er da total aufgelöst sein würde, weil er selbst tatsächlich eigentlich sehr drauf bedacht ist, keine Regeln zu brechen. Ich weiß auch nicht, was da aus Sicht der Schule nun seine Rolle war, ob es eher um den angedeuteten Tritt ging oder eher um seine Rolle als "Zeuge" und Freund, aber solange sich niemand meldet, muss ich es vielleicht auch nicht so ganz genau wissen.
    Noch lustiger fand ich, dass wir erst in dem Zusammenhang erfahren haben, dass unsere Tochter auch schon zwei Mal wegen Streit in der Freundinnen-Clique im Schulsozialarbeitsbüro ein "Pausennachgespräch" hatte - es ist sehr typisch, dass sie uns das nicht direkt erzählt hatte.

    Gestern war der Augenarzt-Termin, von dem ich im Erstklässler-Strang erzählt hätte. Der beim Kinderarzt auffällige Sehtest hat sich da nicht bestätigt, aber sie haben wohl sehr aufwändig untersucht (mein Mann war dabei) und alles mögliche angeschaut, auch weil mein Sohn ab und zu Kopfweh und Schwindel hatte und immer mal sagt, dass er Punkte sieht. Er ist aber entgegen der Vermutung des Kinderarztes keineswegs kurzsichtig, sondern bestenfalls minimal weitsichtig und hat wohl sensible Augen, aber kerngesunde. Er bekommt nun für die Hausaufgaben eine Brille - je nachdem, ob ihm die gut tut, darf er dann selbst entscheiden, ob er sie auch in der Schule tragen möchte. Einserseits also sehr gut, andererseits frage ich mich jetzt weiterhin, wieso er recht starke Schwankungen in der Leistung und Konzentration hat.
    12 26. We are Family.

    Moderation in Erziehung & Freundschaft

  5. User Info Menu

    AW: Grundschule - Allrounder: Von der Einschulung bis zum Übertritt

    Zitat Zitat von Alma_Svensson Beitrag anzeigen
    Das ist einleuchtend.

    Im konkreten Fall tippe ich allerdings auf kein Bock auf Übungen und Wiederholungen.
    Ihre Tests sind immer volle Punktzahl und als erste abgegeben.
    Bei uns hat in dem Fall geholfen, nebenher ein Hörbuch zu hören um der Langeweile entgegenzuwirken. War immer noch genug Hirn für die langweiligen Übungen und Wiederholungen übrig.

  6. User Info Menu

    AW: Grundschule - Allrounder: Von der Einschulung bis zum Übertritt

    Meine große ja im letzten Monat der 5 Monate Wechselunterricht ein ziemliches Motivationsproblem.
    Das wurde schlagartig besser seit sie wieder mit allen Kindern in die Schule geht, oder wie kriegen es nicht mit weil sie ihre Aufgaben ja im Ganztag erledigt.

    Auf einmal bringt sie freiwillig Bücher aus der Schulbücherei mit und liest die zu Hause.
    dafür hat sie das blöde lies-mal-Heft verbummelt, was sie ende des Schuljahres durchgearbeitet und abgegeben haben soll

  7. User Info Menu

    AW: Grundschule - Allrounder: Von der Einschulung bis zum Übertritt

    Blue / Bayern / Tochter, 8,5 Jahre / kommt in die 3. Klasse
    Luipet / Bayern / Tochter 7,5 Jahre / kommt in die 3. Klasse
    glade / Bayern / Tochter 7 Jahre / kommt in die 2te Klasse
    Fröschle / BaWü / Zwillinge 6 Jahre /Einschulung im September
    Viola Faber / BaWü / Tochter: 8 Jahre / kommt in die 3. Klasse / Sohn in der 7. Klasse
    Wolkenschaf / Niedersachsen / Tochter 1 7Jahre noch 1. Klasse / Tochter 2 5 Jahre Kita Einschulung 2022
    Lumibaer / Schleswig-Holstein / Tochter 1, 7,5 / kommt in die 2.Klasse; Tochter 2 5,5Jahre, Einschulung 04.08
    Allemann / Spanien / Sohn, 8 / kommt in die 3. Klasse
    Linanexx / BaWü / Sohn 6 Jahre, Einschulung im September, Tochter 3 Jahre, Einschulung in ferner Zukunft
    Mottensocke / NRW / Sohn 7 Jahre, kommt in die 2. Klasse / Sohn 11 Jahre, kommt in die 6. Klasse / Sohn 23 Jahre, mitten im Studium / Tochter 24 Jahre, gerade fertig mit der Ausbildung
    Cayetana / NRW / Sohn 8 Jahre / kommt in die 4. Klasse / Sohn 4 Jahre, Einschulung: sein Wunschdenken: morgen, Realität 2023
    Stina / BaWü / Sohn 7 Jahre, kommt in die 2. Klasse / Tochter, 10 Jahre, ist dann keine Grundschülerin mehr
    Pia / NRW / Tochter 8 Jahre / kommt in die 3. Klasse / Sohn 5 Jahre / nach den Ferien Vorschulkind
    Jenufa / BW / Sohn 8 Jahre / kommt in die 3. Klasse / Tochter 4, Einschulung auch für 2023 geplant
    Alma, RLP, Kind1 bald 3./SJ, Kind2 bald 1. SJ, Kind3 Kindergarten (Einschulung '24)
    celestial_nutcake / BaWü / Tochter 7 Jahre / kommt in die 2. Klasse

    Dann reihe ich mich auch endlich mal ein, auch wenn ich nicht versprechen kann, dass ich viel und regelmäßig schreibe und mitlese....

    Stina, das ist ja 'n Ding mit dem Ergebnis eurer Augenuntersuchung. Ich kann mir vorstellen, dass das einerseits wirklich eine Erleichterung ist, und dass du aber andererseits wirklich gehofft hattest, dass diese Untersuchung die Erklärung für seine Konzentrationsschwankungen liefern würde. Hmmm, und jetzt ?

    Ist ja interessant, dass einige eurer Kinder auch erkältet sind. Piepschen auch, zum ersten Mal seit Ewigkeiten hat sie Schnupfen und Husten, und ich habe mich schon gefragt, wieso gerade jetzt?

    Bei uns ist soweit alles ok, wir genießen es unendlich, dass wieder Schule ist, und das auch noch ohne Masken im Unterricht. Lieber Gott, lass es so bleiben...!!!

    Heute Nachmittag haben wir das zweite Elterngespräch mit der Lehrerin (das erste war im November), ich bin schon sehr gespannt.

    Liebe Grüße an euch alle!

  8. User Info Menu

    AW: Grundschule - Allrounder: Von der Einschulung bis zum Übertritt

    1. Klasse
    2. Klasse
    3. Klasse
    4. Klasse



    Bayern
    Blue / Bayern / Tochter, 8,5 Jahre / kommt in die 3. Klasse
    Luipet / Bayern / Tochter 7,5 Jahre / kommt in die 3. Klasse
    glade / Bayern / Tochter 7 Jahre / kommt in die 2te Klasse

    BaWü
    Fröschle / BaWü / Zwillinge 6 Jahre /Einschulung im September
    Viola Faber / BaWü / Tochter: 8 Jahre / kommt in die 3. Klasse / Sohn in der 7. Klasse
    Linanexx / BaWü / Sohn 6 Jahre, Einschulung im September, Tochter 3 Jahre, Einschulung in ferner Zukunft
    Stina / BaWü / Sohn 7 Jahre, kommt in die 2. Klasse / Tochter, 10 Jahre, ist dann keine Grundschülerin mehr
    Jenufa / BaWü / Sohn 8 Jahre / kommt in die 3. Klasse / Tochter 4, Einschulung auch für 2023 geplant
    Cariad / BaWü / Sohn kommt im Herbst in die 4. Klasse, Tochter wird im Herbst eingeschult.
    celestial_nutcake / BaWü / Tochter 7 Jahre / kommt in die 2. Klasse

    NRW
    Mottensocke / NRW / Sohn 7 Jahre, kommt in die 2. Klasse / Sohn 11 Jahre, kommt in die 6. Klasse / Sohn 23 Jahre, mitten im Studium / Tochter 24 Jahre, gerade fertig mit der Ausbildung
    Cayetana / NRW / Sohn 8 Jahre / kommt in die 4. Klasse / Sohn 4 Jahre, Einschulung: 2023
    Pia / NRW / Tochter 8 Jahre / kommt in die 3. Klasse / Sohn 5 Jahre / nach den Ferien Vorschulkind
    Alma / RLP / Kind1 bald 3. Klasse/SJ, Kind2 bald 1. Klasse, SJ, Kind3 Kindergarten (Einschulung '24)

    Der "Rest" ()
    Wolkenschaf / Niedersachsen / Tochter 1 7Jahre kommt in 2. Klasse / Tochter 2 5 Jahre Kita Einschulung 2022
    Lumibaer / Schleswig-Holstein / Tochter 1, 7,5 / kommt in die 2. Klasse; Tochter 2 5,5Jahre, Einschulung 04.08
    Allemann / Spanien / Sohn, 8 / kommt in die 3. Klasse
    Be a voice not an echo.

  9. User Info Menu

    AW: Grundschule - Allrounder: Von der Einschulung bis zum Übertritt

    5x 1. Klasse - froeschle, Linanexx, Cariad, Alma, Lumibaer
    6x 2. Klasse - Stina, celestial-nutcake, Mottensocke, Wolkenschaf, glade, Lumibaer
    7x 3. Klasse - Pia, Viola Faber, Alma, Allemann, Jenufa, Luipet, Blue
    2x 4. Klasse - Cayetana, Cariad


    Sieht super aus!

    @Macani: Stoß doch bitte noch zu uns! Bayern braucht immer Verstärkung, gerne auch als Enkel. @Loumini und @Matafleur: Bitte auch wieder dazu kommen. @Zorni: Wir warten noch auf Berlin.
    Geändert von Blue2012 (06.07.2021 um 17:44 Uhr)
    Be a voice not an echo.

  10. User Info Menu

    AW: Grundschule - Allrounder: Von der Einschulung bis zum Übertritt

    So. Schön bunt.
    Be a voice not an echo.

Antworten
Seite 6 von 118 ErsteErste ... 456781656106 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •