Antworten
Seite 40 von 40 ErsteErste ... 30383940
Ergebnis 391 bis 395 von 395
  1. User Info Menu

    AW: Grundschule - Allrounder: Von der Einschulung bis zum Übertritt

    Das klingt auch sehr schön. Meine Kinder lieben Ferien zu Hause. Zeit für mal einen Pyjamatag und zum einfach rumgammeln.
    A man is likely to mind his own business when it is worth minding. When it is not, he takes his mind off his own meaningless affairs by minding other people´s business. - Eric Hoffer

  2. User Info Menu

    AW: Grundschule - Allrounder: Von der Einschulung bis zum Übertritt

    Zitat Zitat von Lakritzeis Beitrag anzeigen
    Tochter ist ordentlich aufgeregt. Sie war heute Vormittag (oder jetzt ja schon gestern) im Hort schnuppern, damit es Donnerstag nicht so aufregend wird mit dem ersten richtigen Schultag und danach dann gleich Hort.
    Wie war denn der erste Schultag? Meine Tochter ist auch gleich konsequent ab Tag 2 in den Hort gegangen. Und liebt es bis heute.
    Be a voice not an echo.

  3. User Info Menu

    AW: Grundschule - Allrounder: Von der Einschulung bis zum Übertritt

    Schon verrückt. Ich lese von erstem Schultag und bei uns haben gerade die Ferien begonnen. Ich arbeite gerade Vollzeit, mein Mann ist mit den Kindern am schwäbischen Meer. Mal sehen, ob wir in den letzten beiden Ferienwohen noch irgendwo Urlaub machen können....


    Zitat Zitat von ViolaFaber Beitrag anzeigen
    @Fröschle: Ich hab es, glaube ich, nicht verstanden: Dürfen bei euch nicht 2 Personen pro Kind mit zur Einschulung? Dann könntet Ihr ja Nr. 3 doch mitnehmen.
    Es steht, dass 2 Erwachsene (ich weiß nicht, ob sie absichtlich nicht Personen schrieben) pro Kind mitdürfen. Ob wir dann bei Zwillingen tatsächlich noch jemanden außer uns Eltern mitnehmen können, weiß ich nicht. Wegen der kleinen Schwester frage ich aber mal nach.

    Bei uns stand übrigens im Brief. "du kommst mit x anderen Kindern in Klasse xy." Wer dann noch in der Klasse ist, sagt der Dorftratsch. Für uns ist es nach wie vor nicht so glücklich.

    Ah Materialkosten sind wohl so 80 € pro Kind. (Bücher müssen wir nicht kaufen).
    Geändert von Froeschle (04.08.2021 um 21:15 Uhr)

  4. User Info Menu

    AW: Grundschule - Allrounder: Von der Einschulung bis zum Übertritt

    Blue, dass ist ja lieb, dass du dich so um den Jungen bemühst. Hoffentlich wird das angenommen. Ist die Familie jetzt die Sommerferien weg?
    Das größte Glück in der Liebe besteht darin, Ruhe in einem anderen Herzen zu finden.
    Jeanne Julie de Lespinasse

  5. User Info Menu

    AW: Grundschule - Allrounder: Von der Einschulung bis zum Übertritt

    Zitat Zitat von Minstrel02 Beitrag anzeigen
    Mein Sohn nimmt an einem Mountainbike-Kurs teil und ist natürlich komplett gestresst (fremde Menschen!!!). In der Schule ist das wohl inzwischen besser, aber ich hoffe immer noch sehr, dass seine extreme Schüchternheit ihm mal nicht zu sehr im Weg steht.
    Fragen von Fremden werden nur gemurmelt beantwortet und in die Augen schauen kann er Unbekannten schon gar nicht. Bei den Lehrern in der Schule legt sich das wohl so nach etwa einem Jahr gemeinsamer Zeit.
    Das ist dein Grosser, oder (ja, logisch, der Kleine ist ja noch nicht in der Schule)? Ich mache mir ja momentan mal wieder doller Sorgen um den Kleinen (bzw. versuche mir keine Sorgen zu machen). Vielelicht vergleiche ich zu sehr mit dem Grossen - der ist nun auch nicht so extrem extrovertiert oder so, aber er findet sich schnell in neue Gruppen und unbekannte Situationen ein, und wenn nicht macht er sein eigenes Ding, schnappt sich ein Buch oder so und ist einigermassen zufrieden. Der Kleine kann überhaupt nicht mit unbekannter Umgebung und unbekannten Menschen, durch das ganze Corona-Gedöns ist das nicht gerade besser geworden. Schule ist gut, Ferienbetreuung auf dem Gelände der Schule mit einigen bekannten Gesichtern dabei läuft auch zumindest OK, alles andere macht ihn unglücklich. Was ich schade finde, weil es das so schwer macht, neues zu erfahren etc. Wenn es so ist, wollen wir ihn natürlich auch nicht zwingen. Aber ist das noch normale Schüchternheit oder muss man da genauer hinschauen ?
    Insofern tut es mir gerade gut, von deinem ja schon älteren Sohn vergleichbares zu lesen.

    Und Freitag fahren wir erst mal in Urlaub, da machen wir sowieso alles als Familie und das Problem stellt sich eine Weile nicht...

    Die Fragen von vor einer Weile zur Sprache - beide sprechen native speaker-Niveau flämisch, sie sind ja hier geboren und waren ab ca. 4 Monaten in der Krippe, also von Anfang an auch in flämischsprachiger Umgebung. Deutsch - könnte manchmal besser sein ;) Interessanterweise ist es das auch, wenn wir z.B. bei den Grosseltern sind, von denen sie wissen, dass sie kein niederländisch verstehen. Bei uns hat sich inzwischen auch der eine oder andere Begriff in unser 'zuhause-deutsch' geschlichen, sei es weil er drollig ist oder treffender als das deutsche Äquivalent. Das ging uns auch ohne KInder so, als wir in Amerika waren und sich so einiges an englisch n unser deutsch gemischt hat.
    Ich zähle für's gute deutsch auf Sendung mit der Maus und Wissen macht aah


    Hier wird in der Grundschule alles kostenlos gestellt, ausser dem Ranzen und dem EInwickelpapier für die Schulbücher, maximal noch ein Ringordner. Im Sinne der Chancengleichheit, damit Familien, die es finanziell oder anders nicht packen, keinen schlechteren Start haben. (Warum das dann nicht mehr für die (Standard-)weiterführenden Schulen gilt, wo häufig Bücherpakete von um die 600 Euro angeschafft werden müssen, und bitte nicht gebraucht, damit die richtige Auflage, ist mir allerdings schleierhaft. Würde uns nicht umhauen, wenn's sein müsste (auf der Schule unserer Wahl nicht, allerdings fallen da auch Kosten an) - aber ich finde das schon ganz schön heftig, ist ja nicht so als wäre es Luxus, länger als 6 Jahre zur Schule zu gehen)

Antworten
Seite 40 von 40 ErsteErste ... 30383940

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •