Antworten
Seite 115 von 131 ErsteErste ... 1565105113114115116117125 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.141 bis 1.150 von 1304
  1. User Info Menu

    AW: Grundschule - Allrounder: Von der Einschulung bis zum Übertritt

    Halli Hallo,

    auch wenn ich hier kaum mitgeschrieben habe, möchte ich mich verabschieden. Die nächsten Wochen werden hier stressig, und wahrscheinlich hab ich garnicht mehr groß Gelegenheit, in`s Forum zu schauen.
    Schade, dass es dann einfach fort ist.
    Ich denke eher nicht, dass ich zu Urbia o.ä. umziehe, aber wer weiß vielleicht liest man sich dort ja doch mal wieder. Ich glaube nen Zugang habe ich sogar noch von irgendwann mal.

    Viele Grüße und für Euch alle vor allem erstmal einen guten Winter.

  2. Inaktiver User

    AW: Grundschule - Allrounder: Von der Einschulung bis zum Übertritt

    Hallo allerseits,

    ich bin noch nicht entschlossen, mich woanders anzumelden und auch nicht, hier jetzt weiter zu schweigen.

    Schulisch läuft es hier nicht rund, also die Leistungen sind super, aber es ist "alles blöd". Aber irgendwie auch nichts Konkretes zu berichten, höchstens so ein für mich selbst schwer durchdringliches Klein Klein an diesem und jenem. Und mir fehlt nach wie vor das Gefühl, was ist die Zusammenlegung der Klassen, was ist Unterforderung, was ist Sturheit, was die neue Lehrerin, was Halbstarkentum. Mit der Lehrerin habe ich mal gesprochen, das war schon hilfreich, sie durchschaut die Lage aber auch nur so halb (z.B. hat sie keine Ahnung, wer aus welcher Klasse kommt, und da die Kinder sich ja aufgrund von Corona wirklich kaum kannten, spielt das eine enorme Rolle).

    Die "Vorsicht" vs. "jetzt lass mal die Kirche im Dorf"-Fronten nerven zudem ungemein. Sorglos und ungeimpft gibt es meines Wissens nicht. Aber man fragt sich schon, ob man dem Kind nicht besser sagen soll, dass es besser nichts von seinen Hobbies erzählen soll. Und ich schüttele immer noch den Kopf, dass man hier bis Oktober bei Wind und Wetter draußen in der Hofpause gegessen hat - mit der Konsequenz, dass der Sohn entweder gegessen oder getobt hat, für beides war keine Zeit.

    So. jetzt mit Absicht nur wenig "große letzten Worte", auf jeden Fall wird mit der Thread wie er war fehlen, ob es nun weitergeht oder nicht.

    VG
    Jenufa

  3. Inaktiver User

    AW: Grundschule - Allrounder: Von der Einschulung bis zum Übertritt

    Jenufa, das ist ja blöd, dass es gerade nicht rund läuft. Und noch blöder ist es, wenn es nicht greifbar ist, warum.

    Bei uns läuft es so weit gut. Kind geht total gern hin. Sie gestalten gerade ein Lap book zum Thema Wald, was ihm sehr viel Spaß macht. Die AGs laufen. Und er ist nun offiziell in der Schwimmergruppe gelandet.
    Nur ich hadere teilweise bezüglich der wenigen Informationen und dem Gefühl, dass seine Klassenstufe vernachlässigt wird. Beweisen kann ich es nicht, ich bin im Unterricht nicht dabei.
    Seit Wochen bitte ich meinen Sohn am Freitag mal seine Arbeitshefte mitzubringen, er vergisst es immer... seufz.
    Morgen ist wieder "Entscheidungstag", wie die Schule eingestuft wird, also ob nächste Woche alles beim alten ist oder ob es leider genug positive Fälle gab, so dass Wechselunterricht verordnet wird.
    Und ich Naivling konnte mir echt nicht vorstellen, dass ich jetzt das gleiche schreibe, wie vor einem Jahr...

    haltet alle die Ohren steif!

  4. Inaktiver User

    AW: Grundschule - Allrounder: Von der Einschulung bis zum Übertritt

    Jenufa, diese Ungewissheit, wo das Problem liegt, ist so doof. Weil man so gar keinen Ansatzpunkt hat, etwas dagegen zu tun Heißt das für Euch jetzt eher: abwarten, ob die Lehrerin sich einen besseren Überblick verschafft, oder: abwarten bis er in der weiterführenden Schule noch einmal neu startet und mehr gefordert wird (was dann ja ein übel lange Durststrecke wäre)?

    Zorni: schreiben sie bei Euch denn Klassenarbeiten? Oder bleiben sie auch in der 3. Klassen unbenotet? (Wobei ich die Klassenarbeiten bisher ja auch nicht so recht als inhaltvolle Rückmeldung empfinde, aber naja.)

    Bei uns läuft es soweit gut. Kind geht immer noch sehr gerne zur Schule, bisher *toitoitoi* keine Coronafälle und alle AGs sind noch offen. Hier beginnt gerade der zweite Schwung Klassenarbeiten ("Wald" ist durch), mal sehen, ob die schwieriger werden als die ersten. Ich bin ganz froh, dass wir bei den weiterführenden Schulen wenigstens einen Tag der offenen Tür mitgenommen haben, die anderen sind heute abgesagt worden wg. der steigenden Inzidenzen.

    Mit dem Vorschulkind waren wir noch beim Tag der offenen Tür der Grundschulen. Hat ihm gefallen. In einer 4. Klasse (= seine potentielle Klassenlehrerin) hat er hingebungsvoll mit Bauklötzen gespielt. Die Lehrerin ganz verzückt ob soviel Konzentrationsfähigkeit im Chaos freundlich zu ihm "Na, was baust Du denn da?" Er antwortet stolz strahlend "Ein Atomkraftwerk!" DAS Gesicht der Lehrerin - keine Ahnung, woher er das hatte...
    Geändert von Inaktiver User (24.11.2021 um 14:22 Uhr)

  5. Moderation

    User Info Menu

    AW: Grundschule - Allrounder: Von der Einschulung bis zum Übertritt

    Ja, Jenufa, ich kann das auch gut verstehen, dass das belastet, wenn man wahrnimmt, es liegt etwas im Argen, aber man es nicht fassen kann und somit auch nicht weiß, wie und ob man das Problem angehen könnte.
    Hast Du Elternkontakte in der Klasse? Vor allem bei meiner wenig erzählenden Tochter war mir der Buschfunk manchmal auch schon hilfreich, so sehr er mich manchmal nervt.

    Mein Schweigen hier hat nichts mit der Bri-Schließung zu tun, auch wenn die mich echt traurig macht. Eigentlich versuche ich aber derzeit erst recht noch die Restzeit zu nutzen, aber für den Grundschulstrang hab ich grad wenig eigenen Stoff - diese Woche ist mein Sohn sowieso krank daheim, aber auch so kann ich über ihn momentan wenig schreiben, außer "läuft".
    12 26. We are Family.

    Moderation in Erziehung & Freundschaft

  6. Inaktiver User

    AW: Grundschule - Allrounder: Von der Einschulung bis zum Übertritt

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen

    Zorni: schreiben sie bei Euch denn Klassenarbeiten? Oder bleiben sie auch in der 3. Klassen unbenotet? (Wobei ich die Klassenarbeiten bisher ja auch nicht so recht als inhaltvolle Rückmeldung empfinde, aber naja.)

    .
    Nee, Klassenarbeiten gibt es nicht. Irgendwann kam mal eine E-Mail, dass es "Tests" geben soll, welche abgeheftet und den Eltern gezeigt werden soll. Ich habe bis dato nichts gesehen. Sie arbeiten viel in ihren Arbeitsheften, nur wenn ich meinen Sohn glauben soll, wird darin erst korrigiert, wenn das Heft beendet wurde. Was ich mir beim besten Willen nicht vorstellen kann. Deswegen will ich unbedingt mal die Hefte sehen.

    Tag der offenen Tür findet hier tatsächlich online statt. Gibt es das bei euch auch?
    Wir haben ja zum Glück noch ein paar Jahre Zeit...

  7. Inaktiver User

    AW: Grundschule - Allrounder: Von der Einschulung bis zum Übertritt

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Mit dem Vorschulkind waren wir noch beim Tag der offenen Tür der Grundschulen. Hat ihm gefallen. In einer 4. Klasse (= seine potentielle Klassenlehrerin) hat er hingebungsvoll mit Bauklötzen gespielt. Die Lehrerin ganz verzückt ob soviel Konzentrationsfähigkeit im Chaos freundlich zu ihm "Na, was baust Du denn da?" Er antwortet stolz strahlend "Ein Atomkraftwerk!" DAS Gesicht der Lehrerin - keine Ahnung, woher er das hatte...



    Wenn ein Kind sich gut konzentrieren kann, ist das schon die halbe Miete für den Schulerfolg.

  8. Moderation

    User Info Menu

    AW: Grundschule - Allrounder: Von der Einschulung bis zum Übertritt



    Pia, ich musste sofort an Loriot und "Weihnachten bei Hoppenstedts" denken, wo Opa für Dickie bei Evelyn Hamann ein Atomkraftwerk kaufen will und sie ihm erklärt, dass es dann so schön "puff" macht...
    Moderation "Kinderwunsch und Babyjahre"
    und "Unterstützter Kinderwunsch"

  9. Moderation

    User Info Menu

    AW: Grundschule - Allrounder: Von der Einschulung bis zum Übertritt

    Zitat Zitat von leandra28 Beitrag anzeigen


    Pia, ich musste sofort an Loriot und "Weihnachten bei Hoppenstedts" denken, wo Opa für Dickie bei Evelyn Hamann ein Atomkraftwerk kaufen will und sie ihm erklärt, dass es dann so schön "puff" macht...
    Genau daran musste ich auch denken beim lesen. Bzw. eher an die Szene, wo es dann wirklich "puff" macht
    12 26. We are Family.

    Moderation in Erziehung & Freundschaft

  10. Inaktiver User

    AW: Grundschule - Allrounder: Von der Einschulung bis zum Übertritt

    Zitat Zitat von leandra28 Beitrag anzeigen
    "Weihnachten bei Hoppenstedts" :
    Genau daran musste ich auch denken und mich wirklich zurückhalten, nicht prustend zu lachen. Und er war so stolz und so süß.

Antworten
Seite 115 von 131 ErsteErste ... 1565105113114115116117125 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •