Antworten
Seite 4 von 24 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 237
  1. VIP

    User Info Menu

    AW: Wird mein Sohn je mit dem Studium fertig oder reagiere ich über?

    Wo will denn dein Sohn mit dem Jurastudium hin?

    Will er Anwalt, Richter oder Notar werden, benötigt er die Staatsexamen und die Vorbereitung auf diese kostet schon mal 2 Semester.
    Wenn er dies zeitgleich tut, dann dauert es noch etwas länger.

    Ich frage nochmal nach den Auswirkungen von Corona auf sein Studium.
    “I want to be around people that do things. I don’t want to be around people anymore that judge or talk about what people do. I want to be around people that dream and support and do things.”
    Amy Poehler

  2. User Info Menu

    AW: Wird mein Sohn je mit dem Studium fertig oder reagiere ich über?

    xanidae, Deine Signatur passt gut zum Thema!
    Manche Menschen leben so vorsichtig, die sterben wie neu.

    "In Deinem Alter..."
    "Ich bin nicht in meinem Alter!"


    It‘s called a joke. We used to tell them before people became offended by everything.

  3. User Info Menu

    AW: Wird mein Sohn je mit dem Studium fertig oder reagiere ich über?

    Zitat Zitat von nobody72 Beitrag anzeigen
    Regelstudienzeit für
    . Bachelor: 6 Semester
    . Master: 4 Semester, juristische Masterstudiengänge gelegentlich auch nur 2 Semester.
    In meinen Augen wären dann für einen Masterabschluss vier Jahre schon ziemlich viel..
    Nö. Jura ist in so kurzer Zeit oft nicht vernünftig zu schaffen (hängt auch von der Uni ab), nicht mal, wenn man "nur" den Master macht. Es sei denn, es ist einem egal, wieviel man hinterher tatsächlich weiß und kann.

    Dieser Fetisch "Regelstudienzeit" gehört abgeschafft, weil er ein Konstrukt ist, das am grünen Tisch entstanden ist und nur eins im Sinn hat: die Finanzen der Uni.
    Deine Schritte müssen nicht groß sein, sie müssen dich nur in die richtige Richtung führen. (Agent Simmons)

  4. Moderation

    User Info Menu

    AW: Wird mein Sohn je mit dem Studium fertig oder reagiere ich über?

    An den meisten Universitäten zählen doch zumindest das Sommersemester 2020 und das Wintersemester 2020/21 nicht zur Regelstudienzeit wegen Corona, durchgefallene und nicht angetretene Prüfungen werden wie nie angemeldet behandelt.
    A reader lives a thousand lives before he dies... The man who never reads lives only one.
    (George R. R. Martin)

    Moderation von:
    Alle Jahre wieder... ---------- -Rezeptideen und Rezepte für Kinder----
    3 .. 2 .. 1 .. Ebay-Forum
    ------------------Hochzeit --------------------------Reisen

  5. User Info Menu

    AW: Wird mein Sohn je mit dem Studium fertig oder reagiere ich über?

    Hallo ETBI,

    ich würde mir an deiner Stelle auch nicht so große Sorgen um den beruflichen Werdegang deines Sohnes machen. Er ist doch für sein junges Alter super dabei.

    Von meiner Nichte weiß ich, dass ein Jura Studium viel Energie von einem abverlangt. In der Regel brauchen die Studenten sogar noch länger um den Bachelor abzuschließen.

    Du solltest dich daher vielleicht etwas entspannen und stolz auf deinen Sohn sein, dass er sich an solch ein anspruchsvolles Studienfach angetraut hat.

    Liebe Grüße,
    Judy

  6. User Info Menu

    AW: Wird mein Sohn je mit dem Studium fertig oder reagiere ich über?

    Zitat Zitat von kangastus Beitrag anzeigen
    ... nicht mal, wenn man "nur" den Master macht. Es sei denn, es ist einem egal, wieviel man hinterher tatsächlich weiß und kann.
    Wie macht man denn nur den Master?
    Zugang zum Master ist der Bachelorabschluss. Die Bachelor-Master-Struktur ist für diejenigen gut, die sich im Master dann spezialisieren wollen und eher in Richtung Unternehmen, Verwaltung, Internationale Beziehungen arbeiten wollen, aber eben definitiv kein Richteramt o.ä. anstreben, wozu es das zweite Staatsexamen braucht.



    Zitat Zitat von kangastus Beitrag anzeigen
    Dieser Fetisch "Regelstudienzeit" gehört abgeschafft, weil er ein Konstrukt ist, das am grünen Tisch entstanden ist und nur eins im Sinn hat: die Finanzen der Uni.
    Hier würde mich Deine Meinung brennend interessieren, da es allerdings im Strang off topic wäre, gerne via PN. Bin gespannt.

  7. User Info Menu

    AW: Wird mein Sohn je mit dem Studium fertig oder reagiere ich über?

    Zitat Zitat von nobody72 Beitrag anzeigen
    Wie macht man denn nur den Master?
    Zugang zum Master ist der Bachelorabschluss. Die Bachelor-Master-Struktur ist für diejenigen gut, die sich im Master dann spezialisieren wollen und eher in Richtung Unternehmen, Verwaltung, Internationale Beziehungen arbeiten wollen, aber eben definitiv kein Richteramt o.ä. anstreben, wozu es das zweite Staatsexamen braucht.
    Genau, erst B.A., dann M.A. und dann die von dir beschriebene Richtung. Ich verstehe jetzt deine Frage nicht?

    Zitat Zitat von nobody72 Beitrag anzeigen
    Hier würde mich Deine Meinung brennend interessieren, da es allerdings im Strang off topic wäre, gerne via PN. Bin gespannt.
    Ja, frag mich gerne über PN.
    Deine Schritte müssen nicht groß sein, sie müssen dich nur in die richtige Richtung führen. (Agent Simmons)

  8. User Info Menu

    AW: Wird mein Sohn je mit dem Studium fertig oder reagiere ich über?

    Dein Satz las sich für mich so, als könne man im Master losgelöst vom Bachelor studieren, quasi Master ohne Zugangsvoraussetzungen außer Abi... Deshalb meine Verwunderung und deshalb meine Frage.

  9. User Info Menu

    AW: Wird mein Sohn je mit dem Studium fertig oder reagiere ich über?

    Nein, damit meinte ich "nur" Master (und vorher natürlich B.A.) im Gegensatz zu "Volljurist" mit allem Zipp und Zapp.
    Deine Schritte müssen nicht groß sein, sie müssen dich nur in die richtige Richtung führen. (Agent Simmons)

  10. User Info Menu

    AW: Wird mein Sohn je mit dem Studium fertig oder reagiere ich über?

    Zitat Zitat von nobody72 Beitrag anzeigen
    Regelstudienzeit für
    . Bachelor: 6 Semester
    . Master: 4 Semester, juristische Masterstudiengänge gelegentlich auch nur 2 Semester.
    In meinen Augen wären dann für einen Masterabschluss vier Jahre schon ziemlich viel..


    @ETBI: Welche Profilierung hat Dein Sohn denn im Masterstudiengang, dass er Examen und Master parallel absolvieren will. Wundert mich allerdings ein kleinwenig, dass das überhaupt geht. Aber die Welt der Studiengänge ist

    Will er anschließend ins Referendariat oder hört er nach dem ersten Examen auf? Wie sind die generellen Pläne? Will er eher richterlich oder anwaltlich arbeiten oder eher in Richtung Verwaltung...

    Wenn er nur eine Klausur absolvieren will im Semester, will er ggf. dem verpflichtenden Beratungs"angebot" durch die Studienberatung entgehen, das haben viele Studiengänge in ihren Ordnungen geregelt. Wer längere Zeit keine Leistung bringt, muss zur Beratung.
    Ich weiß nicht was er machen will. Er will einen Job ohne viel Aufregung und keine Tätigkeit als Richter. Er liebäugelt mit der Verwaltung.

    Was er im Master macht, das weiß ich nicht so recht. Er hat 40 Credits von 120 Credits absolviert.

Antworten
Seite 4 von 24 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •