Antworten
Seite 3 von 24 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 237
  1. User Info Menu

    AW: Wird mein Sohn je mit dem Studium fertig oder reagiere ich über?

    Zitat Zitat von kangastus Beitrag anzeigen
    Also, für Jura ist das, was er bereits erreicht hat, doch super.

    Und was die 100% angeht: Finde ich super, dass er nicht all seine Kraft ins Studium steckt. Das Leben bietet viel mehr als Studium oder Beruf, es ist unklug, alles nur darauf zu konzentrieren.
    Das bewundere ich an der jungen Generation, sie lassen sich nicht mehr so verheizen, weil "die Gesellschaft" meint, man müsse ständig effizient sein.
    100% Zustimmung. Auch in der Zeit zwischen 20 und 30 kann man LEBEN, es gibt noch andere Dinge, als Zielerreichung und ein schnelles Vorankommen.
    Manche Menschen leben so vorsichtig, die sterben wie neu.

    "In Deinem Alter..."
    "Ich bin nicht in meinem Alter!"


    It‘s called a joke. We used to tell them before people became offended by everything.

  2. User Info Menu

    AW: Wird mein Sohn je mit dem Studium fertig oder reagiere ich über?

    Hallo,
    die meisten juristischen Berufe sind nur über die beiden Staatsexamen erreichbar, Bachelor und Master sind nicht maßgebend.
    Und nach 5,5 Jahren offenbar noch nicht in der heißen Phase der Paukerei für das Erste Staatsexamen? Da würde ich mir als Eltern auch erklären lassen, wie und wann Junior sich die weiteren Schritte vorstellt und wohin für ihn die Reise geht.
    Die sog. "Freischuss-Möglichkeit", nach 7 Semestern das Erste Staatsexamen zu versuchen, hat Junior offenbar bereits verpasst.
    Sorry und LG

  3. User Info Menu

    AW: Wird mein Sohn je mit dem Studium fertig oder reagiere ich über?

    Ja, und? Man kann das auch ohne Freischuss bestehen.
    Deine Schritte müssen nicht groß sein, sie müssen dich nur in die richtige Richtung führen. (Agent Simmons)

  4. Inaktiver User

    AW: Wird mein Sohn je mit dem Studium fertig oder reagiere ich über?

    Ich hab das so verstanden, dass er den Staatsexamensteil schon hat. Aber ich kenne mich nicht damit aus, wie der Studiengang heute strukturiert ist.

  5. User Info Menu

    AW: Wird mein Sohn je mit dem Studium fertig oder reagiere ich über?

    Stimmt, so steht es im AE.
    Also ist erst recht doch alles in Butter. Der Sohn arbeitet, schafft seine Prüfungen und braucht nur noch ein paar Klausuren.
    Deine Schritte müssen nicht groß sein, sie müssen dich nur in die richtige Richtung führen. (Agent Simmons)

  6. User Info Menu

    AW: Wird mein Sohn je mit dem Studium fertig oder reagiere ich über?

    Zitat Zitat von Horus Beitrag anzeigen
    Also einerseits geht es dir zu langsam. Aber anderseits schreibst du in deinem Eingangspost, dass du Sorge hast, dass er sich mit den Studiengängen übernimmt, und fragst, warum er nicht eines nach dem anderen machen könne.

    Ja, was denn nun?
    Macht er in deinen Augen zu wenig oder zu viel?
    Mich stört es, dass er für den Examensstudiengang so lange braucht, weil er nebenbei den Master macht. Andere schaffen das Studium auch in Regelstudienzeit. Er macht zu wenig, wenn man bedenkt, dass er parallel studiert. Er hätte schonlängst fertig sein können, wenn er nicht den Master zusätzlich macht.

  7. User Info Menu

    AW: Wird mein Sohn je mit dem Studium fertig oder reagiere ich über?

    In der Regelstudienzeit schaffen es die wenigsten durch unterschiedliche Gründe. Dein Sohn macht doch schon so viel.

    Sei doch froh, dass er so einen Spaß am Lernen hat. Vielleicht will er sich beide Wege offen halten oder beide kombinieren. Lass ihn doch einfach machen.

    Er muss doch damit klarkommen und nicht du.

  8. User Info Menu

    AW: Wird mein Sohn je mit dem Studium fertig oder reagiere ich über?

    Ich denke, es kommt auf die Gesamtsituation an - und auf den Gesamteindruck.

    Wirkt er wach? Wirkt er interessiert - sein Studium, seine Zukunft, sein Leben betreffend?
    Macht er den Eindruck, als weiß er, was er tut?

    Wenn das alles passt, würde ich mir weniger Sorgen machen. Aber wenn ich lese, dass er den halben Tag im Bett liegt, dann klingeln meine Alarmglocken ... es sei denn, er macht die halbe Nacht was für Studium.

    Ich habe auch 2 Söhne - einer davon hatte in seiner Pubertät Depressionen. Ich kenne also die Anzeichen - und wäre gewarnt.

    Beide Söhne haben studiert bzw. studieren noch. Beide haben ein Semester angehängt, was aber gute Gründe hatte - insgesamt machten sie nie einen sonderlich gestressten Eindruck, waren aber immer zielorientiert und interessiert am Studium. Allerdings wohnten sie auch nicht mehr zuhause, was die Sache auch entspannte.

    Kurz gesagt - ja, ich wäre besorgt - wegen des "halben Tag im Bett" und auch wegen des Verzettelns. Und es würde mich auch nerven, wenn ich das täglich vor Augen hätte. Mit 25 wäre etwas Abstand gut - für beide Seiten. Wenn du nicht alles mitbekommst, dann sorgst du dich auch nicht so viel.
    Liebe Grüße ... von der Nase ...

  9. User Info Menu

    AW: Wird mein Sohn je mit dem Studium fertig oder reagiere ich über?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich versteh die Aufregung nicht. Vier Jahre für den Master klingt nicht viel.
    Regelstudienzeit für
    . Bachelor: 6 Semester
    . Master: 4 Semester, juristische Masterstudiengänge gelegentlich auch nur 2 Semester.
    In meinen Augen wären dann für einen Masterabschluss vier Jahre schon ziemlich viel..


    @ETBI: Welche Profilierung hat Dein Sohn denn im Masterstudiengang, dass er Examen und Master parallel absolvieren will. Wundert mich allerdings ein kleinwenig, dass das überhaupt geht. Aber die Welt der Studiengänge ist

    Will er anschließend ins Referendariat oder hört er nach dem ersten Examen auf? Wie sind die generellen Pläne? Will er eher richterlich oder anwaltlich arbeiten oder eher in Richtung Verwaltung...

    Wenn er nur eine Klausur absolvieren will im Semester, will er ggf. dem verpflichtenden Beratungs"angebot" durch die Studienberatung entgehen, das haben viele Studiengänge in ihren Ordnungen geregelt. Wer längere Zeit keine Leistung bringt, muss zur Beratung.

  10. Inaktiver User

    AW: Wird mein Sohn je mit dem Studium fertig oder reagiere ich über?

    Ok, ich dachte, Master ist das, was länger dauert.

Antworten
Seite 3 von 24 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •