Antworten
Seite 313 von 313 ErsteErste ... 213263303311312313
Ergebnis 3.121 bis 3.126 von 3126
  1. User Info Menu

    AW: Grundschule, 2. Klasse - Ab in die zweite Runde!

    Nein, Viola, das sind 4x4 Kästchen und es gibt eine "Zauberzahl", z.B. 94. Die Summe aller Reihen und aller Spalten und der Diagonale muss dann immer 94 ergeben. Das Quadrat ist lückenhaft befüllt und die Kinder müssen es vervollständigen.
    Man muss also 3 zweistellige Zahlen richtig addieren und das Ergebnis von 94 subtrahieren.
    Fehler sind dabei tödlich, dann kann man von vorne anfangen.
    Kind hat es gut und sorgfältig bearbeitet, aber pro Quadrat kommt man nicht unter 10 Minuten hin. Sie hatte fünf und das war längst nicht alles in Mathe heute.

    Die Quadratzahlen waren bei uns auch ein Schmankerl. Die wurden vorgestellt und dann sollten die Kinder Aufgaben lösen wie
    66=___×___+____
    Lösung
    66=8×8+2
    Ich finde ja, für den Anfang hätte 8×8=64 auch gereicht...


    Zorni, unsere Lehrerin sagte, das 1x1 eigne sich gut für zu Hause, eigentlich gibt es nicht SO viel zu erklären und auswendig pauken müssen es die Kinder eh daheim. Es gibt wohl auch Bundesländer, da lernen die Kinder nur noch die Ergebnusreihen auswendig. Das scheint mir aber nicht sinnvoll.

  2. User Info Menu

    AW: Grundschule, 2. Klasse - Ab in die zweite Runde!

    @ Viola, das wäre echt nett. Ich habe zwar auch schon geschaut, aber es gibt ja doch ne ganze Menge. Wenn du etwas hast, was du empfehlen kannst, wäre das super.

  3. User Info Menu

    AW: Grundschule, 2. Klasse - Ab in die zweite Runde!

    Zitat Zitat von Luipet Beitrag anzeigen
    Zorni, unsere Lehrerin sagte, das 1x1 eigne sich gut für zu Hause, eigentlich gibt es nicht SO viel zu erklären und auswendig pauken müssen es die Kinder eh daheim. Es gibt wohl auch Bundesländer, da lernen die Kinder nur noch die Ergebnusreihen auswendig. Das scheint mir aber nicht sinnvoll.
    Hihi, bei unserer war die Argumentation genau andersherum: 1x1 ist toll, das macht allen Spaß, auch denen, die sonst nocht so die Rechner sind. Aber sie verbringen sehr viel Zeit damit, die Grundideen zu erläutern (z.B. 8x1 ist zwar im Ergebnis das gleiche wie 1x8, aber eine völlig andere Aufgabe, wenn man 8x eine Porzellantasse holt (=viel Rennerei) ider 1x 8 Tassen holt (= Bruchgefahr)), die Beziehungen zwischen den Reihen herzustellen (4er das Doppelte der 2er usw), sie auseinander abzuleiten, umzurechnen, usw. Ich finde das mind. genauso wichtig, wie das 1x1 auswendig zu können, weil es viel weitreichendere Fertigkeiten sind. Das sind dann wieder Dinge, die sie lieber in der Schule erläutern und die Lehrerinnen waren etwas geknickt, als sie es doch in der Videokonferenz machen mussten. Hat aber trotzdem ganz gut geklappt.

  4. User Info Menu

    AW: Grundschule, 2. Klasse - Ab in die zweite Runde!

    Zitat Zitat von Luipet Beitrag anzeigen
    Es gibt wohl auch Bundesländer, da lernen die Kinder nur noch die Ergebnusreihen auswendig. Das scheint mir aber nicht sinnvoll.
    Ist es auch nicht.

    Für das schriftliche Multiplizieren hilft das Ergebnisreihen aufsagen nicht wirklich.

  5. User Info Menu

    AW: Grundschule, 2. Klasse - Ab in die zweite Runde!

    @Luipet: Ach ja, sowas ähnliches hab ich auch schon mal gesehen. War da aber freiwillig. Meine Tochter hat ein paar Aufgaben gemacht, aber fürchterlich geschimpft.
    Hab mich gewogen. Bin zu klein.
    (Postkartenspruch)

  6. User Info Menu

    AW: Grundschule, 2. Klasse - Ab in die zweite Runde!

    Zitat Zitat von Pia1976 Beitrag anzeigen
    Hihi, bei unserer war die Argumentation genau andersherum: 1x1 ist toll, das macht allen Spaß, auch denen, die sonst nocht so die Rechner sind. Aber sie verbringen sehr viel Zeit damit, die Grundideen zu erläutern (z.B. 8x1 ist zwar im Ergebnis das gleiche wie 1x8, aber eine völlig andere Aufgabe, wenn man 8x eine Porzellantasse holt (=viel Rennerei) ider 1x 8 Tassen holt (= Bruchgefahr)), die Beziehungen zwischen den Reihen herzustellen (4er das Doppelte der 2er usw), sie auseinander abzuleiten, umzurechnen, usw. Ich finde das mind. genauso wichtig, wie das 1x1 auswendig zu können, weil es viel weitreichendere Fertigkeiten sind. Das sind dann wieder Dinge, die sie lieber in der Schule erläutern und die Lehrerinnen waren etwas geknickt, als sie es doch in der Videokonferenz machen mussten. Hat aber trotzdem ganz gut geklappt.
    Genau darum geht es mir. Stumpfes Auswendiglernen wollte ich eigentlich auch nicht nur. Sicherlich zur Unterstützung und je öfter man der Gleichung begegnet, prägt es sich natürlich ein.
    Aber die Grundideen dahinter sind eben auch wichtig. Das hätte ich mir seitens der Lehrerin schon gewünscht.

Antworten
Seite 313 von 313 ErsteErste ... 213263303311312313

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •