Antworten
Seite 128 von 250 ErsteErste ... 2878118126127128129130138178228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.271 bis 1.280 von 2492
  1. User Info Menu

    AW: Grundschule, 2. Klasse - Ab in die zweite Runde!

    Wir hatten die Kinder so gut es ging auf die Schließungen vorbereitet und wir dachten, sie hätten es passabel akzeptiert.

    Heute morgen ist unser Schulkind ausgeflippt. Erst wollte sie nicht aufstehen, dann hat sie getobt und geschrien, sie wolle nicht zur Schule gehen.
    Als ihre Laufpartnerin da war, hatte sie sich beruhigt.
    Morgen wird noch mal hart.
    .

  2. Moderation

    User Info Menu

    AW: Grundschule, 2. Klasse - Ab in die zweite Runde!

    Meine Kinder sind da zum Glück recht unbeeindruckt. Die marschieren fröhlich los, wenn Schule ist, bleiben aber ebenso fröhlich daheim, wenn keine mehr ist. Wir haben das aber auch nicht als großes Thema behandelt daheim - die Kinder wussten, die Zahlen gehen weiter hoch und es kann sein, dass es nun doch verfrühte Ferien gibt. Aber es war kein Dauerthema.

    Tränen gab es gestern kurz. Wir haben schweren Herzens ein Treffen mit meinen Eltern abgesagt, weil meine Tochter am Mittwochnachmittag zwei Stunden mit einer Klassenkameradin verbracht hat (überwiegend draußen, aber nicht nur), die seit Donnerstag krank daheim ist. Das fiel keinem leicht, aber riskieren wollten wir dann doch nichts. Da kamen bei ihr Enttäuschung und auch Schuldgefühle zusammen, die ich ihr aber schnell ausgeredet habe. Der Nachmittag war dann trotzdem schön, aber klar war das erst mal doof.
    12 26. We are Family.

    Moderation in Erziehung & Freundschaft

  3. User Info Menu

    AW: Grundschule, 2. Klasse - Ab in die zweite Runde!

    @Pia: Ich finde das unmöglich, was NRW da gebracht hat (Freitag gegen 14 Uhr verkünden, dass ab Mo nur quasi Notbetreuung ist). Und ich persönlich hätte es absolut in Ordnung gefunden, wenn du dein Kind die ganze Woche in die Schule gebracht hättest zur Notbetreuung.

    Aber: Man hat ein schlechtes Gewissen, wenn man dies tut, nicht wahr?
    Perfide, oder?

    Die Schule hat sich gestern gar nicht gemeldet. Dafür heute. Mit der Aussage, man könne ja die Schulschließung noch nicht bestätigen, weil das Kultusministerium noch nichts Offizielles gesagt habe. Aha. Soso. Die Elternsprecherin, mit der ich vorhin geredet habe, ist von unserer Schulleitung bitter enttäuscht. Sie sagt, diese Schule stellt sich tot und sei stur ohne Ende.

    Ich gehe davon aus, dass uns die Lehrerin für Mi bis Fr Aufgaben mit gibt. Vielleicht auch eine Bastelarbeit oder sowas Typisches, was man über die Ferien vorbereiten muss (wir kennen diese Spielchen ja).

    Heute kam die Tochter mit einem 0-Fehler-Diktat heim (ich fotografiere das jetzt zur Sicherheit immer ab. Dann hab ich für mich eine faktische Grundlage für Sätze wie "könnte ganz vorn mit dabei sein").

    Zitat Zitat von Alma_Svensson Beitrag anzeigen
    Heute morgen ist unser Schulkind ausgeflippt. Erst wollte sie nicht aufstehen, dann hat sie getobt und geschrien, sie wolle nicht zur Schule gehen. Als ihre Laufpartnerin da war, hatte sie sich beruhigt. Morgen wird noch mal hart.
    Meine Tochter kam gestern Nacht ins Schlafzimmer und ist wegen Angst ein paar Minuten unter meine Decke geschlüpft. Dann sagte sie: "Mama, ich hab nochmal nachgedacht, was die Bundesregierung (sic!) da heute gesagt hat und ehrlich gesagt, mag ich nicht in die Schule gehen morgen und übermorgen, sondern ich mag daheim bleiben." Sie erzählte einiges und meinte dann: "Es tut irgendwie gut, dir das alles zu erzählen."

    Mannometer. Natürlich musste sie heute trotzdem in die Schule gehen, und es hat ihr auch sehr gut getan. Morgen geht sie auch.

    Gestern war ich den halben Tag wie neben mir. Abends konnte ich gar nicht mehr lächeln, mir war das Gesicht wie verfroren. Heute geht es wieder.

    Für mich fühlen sich diese zwei Tage aber fast wie Gnadenfrist an: Ich bin überzeugt davon, dass mein Kind die Schule bis Ende Januar nicht mehr zu Gesicht bekommt. Sollte es dann wieder tageweisen Wechsel mit jeweils 3 Schulstunden geben oder so einen Schmarrn, werde ich das Kind ggf. je nach emotionaler Sachlage vom Präsenzunterricht befreien lassen.

    Dass Söder heute schon wieder was Neues ankündigt @Macani - was ich durch Macani, weiß, denn ich mach jetzt 2 Tage Medienfasten, weil ich keinen Bock mehr hab! - finde ich ein Unding. Hört man sowas, dann beginnt man sich tatsächlich zu fragen, ob da ein fieser Masterplan dahintersteckt, uns alle noch mehr kirre, noch intensiver gaga und noch fieser fertig zu machen.
    Geändert von Blue2012 (14.12.2020 um 14:42 Uhr)
    Be a voice not an echo.

  4. User Info Menu

    AW: Grundschule, 2. Klasse - Ab in die zweite Runde!

    Oje, Blue, das sind echt krasse Zeiten.

  5. User Info Menu

    AW: Grundschule, 2. Klasse - Ab in die zweite Runde!

    Es sind wirklich krasse Zeiten!

    Ein Medien Fasten klingt vernünftig, dass versuche ich ja immer wieder mehr oder weniger erfolgreich - aber Hr. Zorni kümmert sich dann nicht darum und "haut" mir dann natürlich trotzdem Schlagzeilen etc. um die Ohren.

    heute und morgen sind Schule, Mi-Fr Hausunterricht, ich bin gespannt ob der Aufgaben. Die erste Woche nach den Ferien 04.-08.01.2021 ebenfalls Home Schooling. Die Schul Cloud soll zum Einsatz kommen, ich bin gespannt.
    Herr Müller meinte auch heute schon, man solle sich darauf einstellen, dass am 10.01. nicht alles wieder normal laufe. Ich bin bei Blue... vor Februar gibt es keine "normale" Schule mehr. Zumindest stelle ich mich darauf ein, falls die Grundschulen doch eher dürfen, freue ich mich dann

    Sohn nimmt es gelassen. Er zog nur schon einen Flunsch, als ich meinte, das erst nächste Woche Ferien sind, diese Woche ist Schule und die findet eben ab Mittwoch zu Hause statt! OMMMMMMMM

  6. User Info Menu

    AW: Grundschule, 2. Klasse - Ab in die zweite Runde!

    17:00 und mein Arbeitgeber äußert sich zu dem Thema - gar nicht. Muss er auch nicht, die Schulen sind ja offen....


    Heute Nachmittag haben wir den Homeschooling Plan abgeholt. Nach 60min war sie mit dem Pensum fertig, und dabei waren da schon Aufgaben wie 20min Mathe dabei. Kind war ganz traurig, nicht dabeizusein, als es die anderen auf dem Schulhof spielen sah. Ich ärgere mich jetzt, dass ich sie nicht hingeschickt habe. Aber der Kleine ist halt viel einfacher zu bespaßen, wenn die Große auch da ist, da schaffe ich dann wenigstens etwas für die Arbeit.

  7. User Info Menu

    AW: Grundschule, 2. Klasse - Ab in die zweite Runde!

    Bei uns waren heute in Schule und Kindergarten fast alle da, der Unterricht und die Hausaufgabenbetreuung liefen wie sonst auch.

  8. User Info Menu

    AW: Grundschule, 2. Klasse - Ab in die zweite Runde!

    Zitat Zitat von Pia1976 Beitrag anzeigen
    17:00 und mein Arbeitgeber äußert sich zu dem Thema - gar nicht.
    - Wie, er äußert sich nicht?! - Hier in Bayern war heute und ist morgen ja noch normaler Ablauf. Klasse meiner Tochter vollzählig. In den Hort habe ich sie heute aber nicht gegeben.

    Die Schule lässt bisher weiterhin nichts von sich hören, ohne Worte.
    Be a voice not an echo.

  9. User Info Menu

    AW: Grundschule, 2. Klasse - Ab in die zweite Runde!

    ...ich lese hier eigentlich immer nur still mit (meine Kinder sind 1. und 3. klasse in Bayern) aber jetzt möchte ich doch ganz kurz was sagen: solange es keine offiziellen KMS gibt, darf die Schule nichts bekanntgeben. Ich arbeite selbst an der Schule und die Situation ist unerträglich, denn alle werden durch die Presse informiert, aber die Details der Umsetzung fehlen. Unser Chef hat uns vor einer Stunde informiert, dass jetzt die Richtlinien/ Vorgaben für den Distanzunterricht ab Mittwoch verschickt worden sind.
    Alles, was die Schulen bislang veröffentlicht haben, kann mit diesen Schreiben wieder über den Haufen geworfen werden und viele Schulleitungen sind nach den Erfahrungen im Frühjahr und im Sommer sehr vorsichtig geworden. Alle Schulen hier im Umkreis haben 2 -3 mögliche Konzepte im Hinterkopf, aber welches dann zu den Vorgaben passt, ist fraglich.
    Du wirst sicher morgen mit den genauen Infos versorgt - an der Grundschule meiner Kinder gab es heute eine erste kurze Info, dass über Teams Aufgaben eingestellt werden, aber Näheres zum Ablauf gibt es über den Lehrer morgen.
    So doof es ist- einfach abwarten!
    ...und wir Lehrer glauben übrigens auch nicht, dass es vor Ende Januar halbwegs weitergeht

    Ich wünsche euch allen gutes Durchhalten und dann schöne Ferien!

  10. User Info Menu

    AW: Grundschule, 2. Klasse - Ab in die zweite Runde!

    Wir in NRW haben ja seit Freitag Abend schon offizielle Mitteilung durch die Schule, dass die Kinder freiwillig zu Hause bleiben sollen. Offizieller wird das nicht mehr.

    Von meinem AG (Behörde) hätte ich schon erwartet, dass er seinen mehreren 1000 Mitarbeitern eine Handhabe gibt, ob er bevorzugt, dass die Eltern der Landesbitte entsprechen, ob es möglich ist, unbezahlten Urlaub zu nehmen, o. ä.

    Aber vielleicht erwarte ich zu viel. Im ersten Lockdown gab es (theoretisch) sogar bezahlte Betreuungstage. Praktisch war das Kleingedruckten dazu so ausführlich und die Personalabteilung so restriktiv, dass ich niemanden kenne, der wirklich solche Tage bekommen hätte.

Antworten
Seite 128 von 250 ErsteErste ... 2878118126127128129130138178228 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •