Antworten
Seite 364 von 364 ErsteErste ... 264314354362363364
Ergebnis 3.631 bis 3.638 von 3638
  1. User Info Menu

    AW: Grundschule, 1. Klasse - Wie läuft's bei euch?

    Zitat Zitat von glade Beitrag anzeigen
    ...verbessert ihr die Rechtschreibfehler? ...Heute kam sie Mama hab ich das alles richtig geschrieben, da hab ich ihr dann ein paar Dinge eben erklärt. Wie handhabt ihr das?
    Ich mache das wie du. Schulische Sachen korrigiere ich immer inkl. Erklärung.
    Am Anfang denkt man, es bringt nichts, aber oh doch, es bringt eine ganze Menge. Weil ein Kind sich auch nach und nach merkt, aha, ein Nomen, aha, ein Adjektiv. Private "Ich hab dich lieb"-Briefchen lasse ich so stehen.

    Wenn du im Zweitklässlerstrang liest, halten es die meisten dort so, dass sie gar nichts korrigieren bzw. die Lehrerin dies beim Hausaufgabenkontrollieren übernimmt.
    Be a voice not an echo.

  2. Moderation

    User Info Menu

    AW: Grundschule, 1. Klasse - Wie läuft's bei euch?

    Zitat Zitat von glade Beitrag anzeigen
    Hey ihr Lieben,

    wie geht es Euch? Könnt ihr alle Ferien genießen? Und die Kinder entspannen? Wir sind im Ferienmodus angekommen ... und haben die erste Ferienwoche sehr genossen, hatten herrliches WEtter, heute war es leider sehr kalt... mal sehen was wir dann noch so machen. Viel geht ja nicht ...
    Hallo!

    Euch auch allen noch schöne Ostern!

    Bei uns ist die Ferienwoche noch nicht ganz voll, da die Kinder bis Dienstag noch Schule hatten, aber die ersten Tage waren schön und entspannt. Da das Wetter so toll war, waren sie auch ganz viel draußen und sind mit Nachbarskindern rumgeflitzt. An Karfreitag haben wir den wunderschön gestalteten Oster-Stationenweg durch unseren Ort gemacht, das war echt toll für die Erwachsenen wie die Kinder und hat uns alle in Osterstimmung versetzt, weil der ganze Hintergrund einfach nochmal so erlebbar wurde. Abends waren wir alle beim Testen und haben dann - ein wenig untypisch für Karfreitag- meine Eltern zum Essen und Spieleabend eingeladen. Diese Unbeschwertheit an dem Abend hat uns auch allen sehr gut getan.
    Meine Tochter hat das Geschichtenschreiben entdeckt, und schreibt kleine Büchlein bei denen sie dazu malt. Sagt mal wenn Euere Kinder so privat, also nicht für die Schule schreiben, verbessert ihr die Rechtschreibfehler? Beim Homeschooling mache ich das natürlich und erkläre es ihr. Heute hab ich ihr erklärt dass es ein ST gibt da sie immer scht schriebe. Das hat sei dann gleich umgesetzt. Aber es sind natürlich so auch Fehler drin. Bin da hin und her gerissen auf der einen Seite will ich sie lassen, da ich es toll finde dass sie es macht und liebt aber ich möchte auch nicht, dass sie zuviel falsch sich selber beibringt. Heute kam sie Mama hab ich das alles richtig geschrieben, da hab ich ihr dann ein paar Dinge eben erklärt. Wie handhabt ihr das?
    Toll, dass Deine Tochter da schon damit anfängt. Wirkliche Geschichten schreibt mein Sohn nicht, aber er interessiert sich schon sehr dafür, wie man Wörter schreibt und fragt mich daher auch oft. Da sage ich es ihm natürlich und erkläre auch einfache Regeln dazu.
    Mir ist Rechtschreibung sehr wichtig, ich habe daher auch bei meiner Viertklässlerin eigentlich von Beginn an korrigiert - bei Schulsachen immer, da war mir nämlich die Lehrerin der ersten beiden Klassen auch ein wenig zu entspannt. Bei nebenher Geschriebenem meistens, oft mit dem Satz "möchtest Du sehen, wie man es richtig schreibt?", allerdings war sie da oft sehr genervt. Und obwohl ich viel korrigiert habe und sie wahnsinnig viel liest, ist ihre Rechtschreibung nicht besonders toll, weil es ihr einfach nicht wichtig ist. Man hat da also auch nicht unbegrenzt Einfluss, aber korrigieren würde ich trotzdem immer, außer vielleicht, wenn das Kind gerade "Ich hap dich lip!" auf einen Zettel gekritzelt hat - zumindest dann nicht sofort.
    12 26. We are Family.

    Moderation in Erziehung & Freundschaft

  3. User Info Menu

    AW: Grundschule, 1. Klasse - Wie läuft's bei euch?

    Huhu

    Stina das klingt schön und ich hoffe ihr könnt die zweite Woche genießen... auch wenn das Wetter hier wieder kälter sein wird. Angeblich Schnee... mag ich eigentlich nicht mehr. ...
    Wir hatten auch entspannte Ostern und alle happy...

    Danke Stina und Blue für Euere Einschätzungen. Also ja bei Schulsachen korrigiere ich immer nach Rücksprache mit der Lehrerin. Die meinte wenn wir die Kapazitäten haben wäre es gut. Mir ist halt zeitnahe Verbesserung wichtig. Und nicht erst nach einer Woche, betrifft aber alle Fächer. Der Grundwortschatz sitzt. Es sind eher halt Wörter die sie nicht oft schreibt.

    Dann werd ich bei so Sachen weiter verbessern vorallem wenn sie frägt. Heute hab ich nen Zettel gefunden da stand drauf: "Wolteschiren mit Bibi Blocksberg" das ist halt schwierig bei eingedeutschten Wörtern... aber das muss sie noch nicht können. Aber sie weiß dass es eben Wörter gibt die man nicht so schreibt wie man sie spricht.

    Büchlein hat sie schon immer gern gemacht... sie hat da immer gemalt und mir gesagt was ich schreiben soll und ist nun stolz es selber schreiben zu können...
    Ich war nur baff mit Fragen und Ausrufesätzen... aber da hatten sie auch vor den Ferien ne Geschichte mit Fragen und eine mit Ausrufezeichen im Lesebuch. Sie saugt das alles auf was schreiben und lesen betrifft.
    Da ist es vielleicht echt gut zu verbessern. Danke für Euere Einschätzung.

    Wie geht's dem Rest?

    Liebe Grüße


    Frag dich nicht, was richtig ist,
    sondern frag dich, was du fühlst.

    Hör auf zu fragen, ob du kannst,
    sondern frag doch, ob du willst.


    Julia Engelmann

  4. User Info Menu

    AW: Grundschule, 1. Klasse - Wie läuft's bei euch?

    Hallo!

    der Große schreibt auch gerne kleine Geschichten. Ich korrigiere die nicht, sondern lasse sie so stehen. Am Anfang (das war glaube ich im Dezember eine Geschichte vom Weihnachtsbaum) hat er alles einfach hintereinander geschrieben wie man spricht.

    Er hat eigentlich dann von selbst kapiert, dass die Wörter getrennt werden
    (zumindest im Prinzip ) und hat auch von sich aus ein Interesse daran, wie sie richtig geschrieben werden. Er hat in den Ferien zusammen mit seinem Opa am Computer Texte geschrieben, und dabei einiges gelernt. Von mir hätte er sich da wahrscheinlich nicht groß was sagen lassen.

    Nun hat er mich überredet, dass er auch am meinem PC Geschichten schreiben darf. Immer in Schriftgröße 16 ca. eine Seite kommt dabei raus. Natürlich schreibt er lieber am PC

  5. User Info Menu

    AW: Grundschule, 1. Klasse - Wie läuft's bei euch?

    huhu,

    danke Eichblatt ... ich hab mir jezt auch vorgenommen nur zu korrigieren wenn sie auf mich zukommt und es mir zeigt. Sie frägt ja eh oft nach.

    Das mit dem PC Geschichten klingt ja nett, das würde meine sicher auch machen. Aber ich finde es schön wenn sie handschriftlich schreibt. Denn noch im Januar war es erst mal Diskussion bis sie die Worte im Arbeitsheft und Sätze ins SChreibheft schreibt. So schreibt sie mal schnell eine Seite... entwickelt sich also.
    Haben Euere Kinder eigentlich schon alle Buchstaben gelernt? Meine Tochter lernt nun nächste Woche AU und Sch.. also sind noch mitten im Lernen von Lauten und auch Buchstaben X, Y, Z kommen auf jeden Fall unter anderen noch.

    In Mathe sind sie nun mit der Uhr durch und lernen nächste Woche weiter Zahlen zerlegen und symmitrieren.

    Von HSU konnt ich leider nicht viel erkennen.

    Wie gehts Euch anderen sonst so. Wie geht es bei Euch nächste Woche weiter? Wie ist die Stimmung?

    Wir haben die Ferien sehr genossen und dementsprechend entspannt ist die Stimmung. Wir haben oft lang geschlafen, an manchen Tagen hat sie bis 10 geschlafen... Abends ist sie dann aber auch erst um 9 ins Bett. Seit Donnerstag Nachmittag haben wir endlich wieder besseres Wetter und waren nun die letzten Tage viel draussen. Am Montag geht es dann wieder mit Homeschooling weiter. Paddlet ist bestückt und der Plan steht. Montag sollen wir nun die Unterlagen abholen, wie bisher, aber nun schon Freitag bis 15 Uhr abgeben. Die Lehrerin möchte mehr kontrollieren, am Montag bekommen wir dann alles wieder. Wie läuft das grad so bei Euch?

    Wir haben uns mit der Situation arrangiert. Und ich bin nun eigentlich erst mal ganz froh, die Schule machen zu lassen wie sie das mit der Testpflicht, die nun bei uns 2 mal die Woche besteht, mit den 4 Klässlern und den Kindern der Notbetreuung macht. Da aber die Inzidenz weiter steigt, geh ich nicht davon aus, dass bald wieder Wechselunterricht ist.

    Schön wäre es schon aber man nimmt es wie es kommt. ... Jetzt sind noch 4 Monate dann ist das erste Schuljahr schon vorrüber davon waren wir fast 4 Monate zu Hause im Homeschooling, zwischendurch mal 2 Wochen Wechselunterricht und 3 Monate im Herbst Präsenzunttericht (wobei da ja auch Quarantäne dabei war und teilweise die Lehrerin aufgrund von Quarantäne fehlte) schon der Wahnsinn. Ich finde es ein bisschen schade, dass sie die anderen Kinder aus der Klasse, von denen die sie schon vorher kannte ausgenommen, gar nicht wirklich kennt. Sie hat ihre Freundin aus dem Kiga und ihren besten Freund und Nachbar... richtige neue Freundschaften konnten gar nicht entstehen ich hoffe das ist dann im 2ten SChuljahr möglich wie ist das bei Euch?

    Ich hoffe ihr kommt durch die Zeit ganz gut durch und wir hoffen auf das Licht am Ende des Tunnels, das wir hoffentlich bald sehen.

    Liebe Grüße
    Geändert von glade (10.04.2021 um 22:19 Uhr)


    Frag dich nicht, was richtig ist,
    sondern frag dich, was du fühlst.

    Hör auf zu fragen, ob du kannst,
    sondern frag doch, ob du willst.


    Julia Engelmann

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: Grundschule, 1. Klasse - Wie läuft's bei euch?

    Hallo!

    Bei uns geht es morgen auch erst mal im Homeschooling weiter und ich rechne leider auch damit, dass es wohl nicht bei der einen Woche bleibt. Ab 19. ist *eigentlich* Wechselunterricht angekündigt mit Testpflicht, aber mit dem schönen Zusatz "wenn die Inzidenzzahlen es erlauben" und man kann sich schon leicht ausrechnen, dass sie das nicht tun werden, zumal sich ja keiner festlegen will, was das denn konkret in Zahlen heißt.
    Mir geht es aber grundsätzlich auch so - wir nehmen es halt wie es kommt und arrangieren uns auch mit jeder Version ganz gut. Mich nervt aber inzwischen trotzdem das extreme Hin- und Her: Erst wird ohne erkennbaren Grund bei bereits steigenden Zahlen vom gut funktionierenden Wechselunterricht direkt umgeschwenkt auf "Grundschulen komplett auf, keine Masken, ken Abstand", dann stellt man nach einer Woche fest, dass das vielleicht nicht die beste Idee war (ach? ), verabschiedet sehr kurzfristig eine strenge Maskenpflicht, um dann nach 2 Wochen + Osterferien direkt wieder auf Null, sprich Homeschooling zurückzurudern. Almähöch geht mir da ein wenig das Verständnis aus.

    Kontakte gehen hier einigermaßen, da die Kinder sich größtenteils auch vorher schon durch Kindergärten, Sport, Kinderkirche und/oder Nachbarschaft kannten - nicht jeder jeden, aber doch so, dass kaum ein Kind komplett neue Freundschaften aufbauen muss. Zwei der besten Kindergartenfreunde sieht mein Sohn regelmäßig, ein unregelmäßiger Spielkontakt ist durch die Schule dazu gekommen und zwei Klassenkameradinnen wohnen in unmittelbarer Nachbarschaft, die sind auch alle seit kleinauf befreundet.
    Ich merke aber, dass ich abgesehen von diesen Eltern viel weniger Kontakt zu den anderen Eltern in der Klasse habe. Das liegt zum einen daran, dass es keine WA-Gruppe gibt, aber vor allem daran, das es bis auf einen Elternabend zu Beginn des Schuljahrs ja keine Begegungsmöglichkeit mehr gab. Bei meiner Tochter hatten wir zu diesem Zeitpunkt zwei Elternabende, eine Weihnachtsfeier und ein Schulfest (das war Zufall, findet nicht jährlich statt).
    12 26. We are Family.

    Moderation in Erziehung & Freundschaft

  7. User Info Menu

    AW: Grundschule, 1. Klasse - Wie läuft's bei euch?

    Stina dann wünsch ich Euch morgen einen guten Start. Hat die große denn Wechselunterricht? Bei uns haben die Vierten Klassen WEchselunterricht mit Testpflicht. Hier gibt es zumindest eine Zahl an der wir uns orientieren können, unsere Stadt ist da aber seit Anfang März, drüber, also wir hatten 2 Wochen WEchselunterricht und seitdem sind wir über 100. Beim Landkreis ist es mehr ein Hin und Her eine Woche auf, da knapp unter 100 eine Woche zu da wieder über 100 auch nicht besser. Ist wohl aber Bundesland abhängig, und gehört ja auch eigentlich mehr in den Corona Strang.... Deswegen machen wir das was kommt und hoffen dann auf die zweite Klasse.... die erste hab ich abgeschrieben....

    Hier kamen die Kinder aus verschiedenen Kindergärten und so gibt es Grüppchen. Ein Mädchen kam neu dazu in der Woche als wir Wechselunterricht hatten, kann kein Deutsch, kenn niemanden, stell ich mir schrecklich vor, sie kennt den halben Teil ihrer Klasse mit Maske...

    Eltern kenn ich aus der SChule auch nur die die ich schon vorher kannte. Wir hatten es letzin, dass sie in das Freundebuch ihres Nachbars schrieb: die Frage was war dein schönstens Schulfest? Sie Mama was ist da gemeint... kennt sie leider nicht... schade aber kommt hoffentlich noch in den nächsten 3 SChuljahren.

    Meine Tochter ist auch schon ganz abgeklärt. Ok dann halt wieder Homeschooling - hilft ja nix - Mama was wolln wir sonst machen...

    Ich wünsche allen einen guten Start in die Woche...


    Frag dich nicht, was richtig ist,
    sondern frag dich, was du fühlst.

    Hör auf zu fragen, ob du kannst,
    sondern frag doch, ob du willst.


    Julia Engelmann

  8. Moderation

    User Info Menu

    AW: Grundschule, 1. Klasse - Wie läuft's bei euch?

    Ja, bei uns auch aus 3 Kindergärten - diesmal wurden die Kinder aufgeteilt, in beiden Klassen sind Kinder aus allen drei Kitas. Und zum Teil kannten sie sich eben über Freizeit, Hobbys, Geschwister, Nachbarschaft unabhängig davon. Der derzeit engste Freund meines Sohns war mit ihm im Kindergarten, geht aber in die Parallelklasse.

    Meine Tochter hat auch Homeschooling, hier gibt es keine andere Regelung für die Vierer.
    12 26. We are Family.

    Moderation in Erziehung & Freundschaft

Antworten
Seite 364 von 364 ErsteErste ... 264314354362363364

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •