Antworten
Seite 314 von 314 ErsteErste ... 214264304312313314
Ergebnis 3.131 bis 3.137 von 3137
  1. User Info Menu

    AW: Grundschule, 1. Klasse - Wie läuft's bei euch?

    Zitat Zitat von Pia1976 Beitrag anzeigen
    Mal ne andere Frage: ich bin bei mittlere bis guten Schülern überhaupt kein Freund davon in den Ferien irgendwas für die Schule zu tun. Ferien sind Ferien. Nun hat die Lehrerin aber angemerkt, dass die Kinder "freiwillig" noch ihre Mathebücher zuende bearbeiten dürfen, damit sind sie im Unterricht Corona bedingt nicht durchgekommen. Würdet Ihr was machen? Meine Tendenz geht eher Richtung "nein", aber sicher bin ich noch nicht.
    Ich wäre für "nein". Wenn es wichtig ist, müssen sie es nächstes Jahr nachholen, dann macht sie es doppelt. Wenn es nicht wichtig ist, ist es nicht wichtig...

    Zitat Zitat von Blue2012 Beitrag anzeigen
    @Jenufa: Jetzt erst wieder Schule bei euch?! Dann bist du Bawü-lern und meine Nachbarin?
    Hatte das ganz anders auf der Rille...Aber immerhin darf er jetzt täglich, 4 h und Hort - und dein Kigakind ab morgen, das klingt auch super. Ich finde das rollierende Modell - 2 bzw 3 Tage die Woche Schule für 2,5 h einfach ineffektiv.
    Ja, BW stimmt. Allerdings eher vom anderen Ende als Nachbarin
    Ich habe da tatsächlich die 5 mal 2 Stunden Schule vor 2 Wochen unterschlagen. Aber seit gestern ist hier ja alles "fast normal". Das ist strange. Und gut. V.a. fürs Kind.

    Mit der Sommerferienbetreuung denken wir tatsächlich nach, ob/wie wir es ohne Hort regeln. Einen Teil kann ich durch meine Kurzarbeit rausholen, da die Kleine im Kindergarten ist, ginge es auch "nur" um die Betreuung vom Großen, wo man sich evtl. leichter mit anderen wechselweise Kinder tauschen kann.

    Im Hort läuft es vermutlich im Wesentlichen auf Rumsitzen in Kleingruppen raus. Das finde ich jetzt als Nachmittagsbetreuung ok, weil es ja nur eine relativ kurze Zeit nach den Hausaufgaben und "Hofpause" mit bekannten Mitschülern ist. Auch wenn das Kind im ihm am wenigsten gelittenen Raum gelandet ist (Basteln). Aber 8 Stunden am Tag?

  2. User Info Menu

    AW: Grundschule, 1. Klasse - Wie läuft's bei euch?

    Zitat Zitat von Jenufa Beitrag anzeigen
    Ich wäre für "nein". Wenn es wichtig ist, müssen sie es nächstes Jahr nachholen, dann macht sie es doppelt. Wenn es nicht wichtig ist, ist es nicht wichtig...
    Schließe mich an (als Mensch und Grundschullehrerin ;-)).

  3. User Info Menu

    AW: Grundschule, 1. Klasse - Wie läuft's bei euch?

    Da habt Ihr mich ja sehr in meinem "nein" bestärkt. Wenn sie nicht selbst danach fragt, werde ich ihr die Aufgaben nicht zusätzlich geben.

  4. User Info Menu

    AW: Grundschule, 1. Klasse - Wie läuft's bei euch?

    Gut, dann sind Pia und Zwuckchen NRW, Viola und Jenufa BW, Zorni Berlin, Alma RLP, Alemantia Espana, Macanis Enkel und ich Bayern. Da die Regelungen ja unterschiedlich weiter laufen werden, ist es recht spannend, hier die jeweiligen Bundesländer auf der Rille zu haben, wer was wie löst.

    Zitat Zitat von Zwuckchen Beitrag anzeigen
    Hier NRW, also erste Ferienwoche, Ferienbetreuung ist komplett ins Wasser gefallen.
    D.h. hauptsächlich HomeOffice mit einem sich langweilenden Kind.
    Das ist fies. Wie beschäftigt er sich denn so und vor allem: Wie lange am Stück? Garten vorhanden bei euch?

    Zitat Zitat von Pia1976 Beitrag anzeigen
    Aber ich war jetzt gerade 3 Wochen krankheitsbedingt ausgeknockt,
    ich kann einfach nicht mehr, ich habe die Betreuung mit sehr gutem Gewissen gebucht.
    Ich verstehe dich total.
    Ich war gesundheitlich topfit, und dennoch war ich heute Gottfroh, als sie von 8 bis 14 Uhr im Hort war! Einfach mal in Ruhe etwas abarbeiten: Ich kam mir heute dabei ganz merkwürdig vor. Man ist das schon gar nicht mehr gewöhnt, diese Ruhe. Und @Nordsee: Schöööön! Ich bin auch gespannt, wie es an der Ostsee wird, hoffe, dass wir fahren dürfen.
    Ich würde in den Ferien an deiner Stelle auch nichts aus dem Mathebuch machen. Vielleicht mal zwischendrin 5 Minuten Kopfrechnen oder beim Einkaufen sie rechnen lassen?

    Zitat Zitat von Jenufa Beitrag anzeigen
    Im Hort läuft es vermutlich im Wesentlichen auf Rumsitzen in Kleingruppen raus. Das finde ich jetzt als Nachmittagsbetreuung ok, weil es ja nur eine relativ kurze Zeit nach den Hausaufgaben und "Hofpause" mit bekannten Mitschülern ist. Auch wenn das Kind im ihm am wenigsten gelittenen Raum gelandet ist (Basteln). Aber 8 Stunden am Tag?
    Meine war heute bei schönstem Wetter mit ihrer Hortfreundin im Bastelraum (sonst immer im Garten). Aber das größte Klettergerät ist leider noch gesperrt...Mal schauen, wie sich das entwickelt die Tage...Ob und inwiefern es eine Ferienbetreuung gibt, muss ich erst erfragen.

    Kind kam heute mit der Lernzielkontrolle in Mathe heim. Es waren ca. 110 Aufgaben (ca. 48 davon waren "Glühbirne", also freiwillig, die hatte sie auch fehlerfrei gelöst). 2 Fehler insgesamt, die Lehrerin hat drunter geschrieben: "Eine tolle Leistung! Gratuliere!"


    @Pia und @Zwuckchen: Willkommen in den Sommerferien! @Alemanita: Ihr auch, richtig?
    @Jenufa und Viola - und mich selbst: Noch 4 Wochen!
    Be a voice not an echo.

  5. User Info Menu

    AW: Grundschule, 1. Klasse - Wie läuft's bei euch?

    @blue: ich muss es zugeben, mein Sohn guckt viel fern, während ich arbeite.
    Aber wie du auch im anderen Strang siehst bemühe ich mich um soziale Kontakte.
    Das läuft ganz gut und lockert dann alles was auf.
    Die Großeltern sind etwas reserviert wegen Corona. Aber vielleicht kommt da auch ein bisschen Unterstützung (z.B. ne kleine Radtour oderso).

  6. User Info Menu

    AW: Grundschule, 1. Klasse - Wie läuft's bei euch?

    Die Ruhe ist wirklich herrlich, so in Ruhe arbeiten, fast wie Urlaub .

    Da ist es auch vollkommen ok, dass er nur morgens geht und die Ferienbetreuungsstunden gar nicht die Arbeitszeiten decken. Die 1-2 Stunden muss er sich alleine beschäftigen. Er ist aber so kaputt, dass er die Tage einfach nur auf dem Sofa lungert und mit Dinosaurier spielt. Seit Montag kein Rumdopsen mehr. Die machen ihn echt fertig, er ist nix mehr gewohnt…..

    Hatten das Gespräch gestern wegen dem Heft erarbeiten in den Ferien. Ich wüsste nicht wieso, aber mein Mann und eine Mama des Freundes meinte, sie müssten es. Es ist wohl normalerweise so, dass die Kinder Ferienhausaufgaben bekommen, aber dieses Jahr kam nur blablá, also nix Konkretes. Die Kinder sind sonst auch spätestens nach 8 Wochen aus der Spur und verlangen nach Input. Dieses Jahr fängt es bestimmt früher an. Meiner bräuchte eher Nachhilfe in den Benimmregeln mehr als je zuvor. Komme mir da mal wieder wie eine Laisser-faire Mama vor, aber jetzt bin ich auf jeden Fall erstmal für FERIEN.

  7. User Info Menu

    AW: Grundschule, 1. Klasse - Wie läuft's bei euch?

    Zitat Zitat von Blue2012 Beitrag anzeigen

    Kind kam heute mit der Lernzielkontrolle in Mathe heim. Es waren ca. 110 Aufgaben (ca. 48 davon waren "Glühbirne", also freiwillig, die hatte sie auch fehlerfrei gelöst). 2 Fehler insgesamt, die Lehrerin hat drunter geschrieben: "Eine tolle Leistung! Gratuliere!"
    Das ist echt super und gerade, wenn die Lehrerin wenig lobt, ist das Geschriebene um so mehr wert.
    (Ganz so schlimm ist sie vielleicht doch nicht )

Antworten
Seite 314 von 314 ErsteErste ... 214264304312313314

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •