+ Antworten
Seite 247 von 294 ErsteErste ... 147197237245246247248249257 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.461 bis 2.470 von 2934

  1. Registriert seit
    01.08.2019
    Beiträge
    2.482

    AW: Grundschule, 1. Klasse - Wie läuft's bei euch?

    Gerade haben die Kinder eine Überraschung vom Kindergarten gebracht bekommen.

    Eine von allen Kitas des Trägers gestaltete Osterzeitschrift mit Bastelarbeiten, Rezepten, Malvorlagen, zwei religiösen Einheiten, Serviceangeboten, Geschichten, Neuigkeiten. Herrlich eingepackt wie ein Geburtstagsgeschenk, dazu ein persönlicher Brief des Bezugserziehers an das Kind und die Geschwister plus eine Bastelei.

    Das ist so schön und liebevoll gemacht, herzerwärmend.

    Vor lauter Hausschule ist der Kindergarten völlig hinten runter gefallen.
    RIDENDO CORRIGO MORES

  2. Avatar von Blue2012
    Registriert seit
    23.11.2011
    Beiträge
    12.737

    AW: Grundschule, 1. Klasse - Wie läuft's bei euch?

    Hallo, liebe Erstklässler-task force,

    einige von euch lese ich ja "oben" im Forum in aktuellen Bereich. Dennoch will ich hier "unten" fragen:
    Wie ergeht es euch, wie kommt ihr alle zurecht? Wie geht ihr damit um, dass die Schließungen von Schulen und Kigas vermutlich nach Ostern noch verlängert werden?

    Wir hatten mal 3 üble Tage. Kind still, fast apathisch. Sie hatte Geburtstag, eine schmerzende Zungenverletzung, eine fiese Baustelle vorm Haus brachte ganztägig ohrenbetäubenden Lärm, zusätzlich ein heulendes Kind, arbeiten war dann gar nicht mehr möglich tagsüber. Die Hälfte ihres Geburtstages verbrachten wir beim Arzt wegen ihrer geschwollenen Zunge, die mir gruselig wurde.

    Ich habe Ruhe vermittelt, so gut ich es konnte...

    Seit Mittwoch ist sie wieder fröhlich und entspannt - Gott sei Dank.

    @Zorni: Wie gehts mit dem Lesen bei deinem Sohn? @Alemanita: Wird es bei euch Online-Schule geben nach Ostern?
    Be a voice not an echo.


  3. Registriert seit
    04.06.2003
    Beiträge
    3.932

    AW: Grundschule, 1. Klasse - Wie läuft's bei euch?

    Alles Gute zum Geburtstag nachträglich für deine Tochter, Blue. Wir haben so getan als gäbe es keine Ferien. Dass kein Bildungsfernsehen lief, war nicht weiter auffällig . Er bekam Tierreportagen zu sehen. Wir haben noch nix bekommen wegen Online-Schulen. Vielleicht war die Abfrage für zu Hause wegen Equipment zu schlecht....oder es kommt was Sonntag Abend wie so oft. Eigentlich hätte es auch gestern Trimesterzeugnisse geben müssen. Sowas hätte ich mir mal Kind erträumt:p
    Mein Sohn fängt an sich zu langweilen, heult schnell los und ärgert die Katzen ohne Ende. Das war vorher nicht so.


  4. Registriert seit
    06.03.2005
    Beiträge
    3.208

    AW: Grundschule, 1. Klasse - Wie läuft's bei euch?

    Bei uns Entspannung. Echte Ferien halt, zum ersten Mal seit langer Zeit. Ostern war aufregend, die Kinder sind platt ins Bett gefallen. Wir Eltern gehen allerdings immer noch auf dem Zahnfleisch. Aber nächste Woche habe ich Urlaub, das wird hoffentlich einiges entspannen.

    Wie es danach weitergeht? Ich weiß es nicht. Aber ich hoffe, dass dann irgendwann wenigstens wieder Schulstoff kommt. Wobei ich mir nicht vorstellen kann, wie das nach dieser Zeit wieder zusammenpassen soll, die Kinder sind inzwischen wirklich sehr unterschiedlich weit.


  5. Registriert seit
    12.07.2012
    Beiträge
    949

    AW: Grundschule, 1. Klasse - Wie läuft's bei euch?

    Alles Gute nachträglich an Tochter-Blue!

    Da habt ihr ja auch etwas mitgemacht, die arme Kleine, was für ein fieser Geburtstag! Aber prima, wenn jetzt alles wieder gut ist!

    Hier sind nun auch endlich Ferien. Also Ferien hätten es schon letzte Woche sein sollen, die fielen bei mir aus, da wir beide arbeiten mussten. Aber die nächsten Tage ist es Urlaub - endlich, die ersten freien Tage seit Silvester. Nicht, das man viel machen könnte, aber wir haben das Wandern wieder entdeckt und M. ist nun einem Alter, der schon ein paar Kilometer schafft und dem es sogar Spaß macht.
    Ich bin natürlich auch gespannt, wie es weitergehen wird und was in den nächsten Tagen verkündet wird. Schule vermutlich irgendwann im Mai? Also vermutlich erst einmal weiter wie bisher. Da an unserer Schule ohnehin jeder in seinem eigenen Tempo arbeitet, dürfte es zumindest da nicht so viele Probleme geben, da die Kinder auch schon vorher auf unterschiedlichen Niveau gearbeitet haben. Ich bin nur mal gespannt, ob unser Lehrerteam etwas aktiver wird. Da gibt es schon starke Unterschiede, wie ich auf den verschiedenen Klassenseiten gesehen habe...


  6. Registriert seit
    30.11.2006
    Beiträge
    1.591

    AW: Grundschule, 1. Klasse - Wie läuft's bei euch?

    Hier ist die Stimmung naja. Also seit Freitag geht es, weil alle Eltern 100% da sind, aber davor und auch wähernddessen herrscht die große Langeweile. Und ab morgen ist ja dann wieder auch immer nur einer da.

    Wir haben auf den Tipp der Lehrerin ein Matheaufgabenheft angeschafft, das hat einen halben Tag "gehalten". Und er steht auf Antolin, ich habe meinen Widerstand aufgegeben (mehr, weil das Kind halt Beschäftigung braucht) und er steht total darauf Quiz zu machen. Das ist ganz die Eltern. Und ob er nun das Buch gelesen hat oder es vorgelesen wurde, kann mir ja in dem Fall egal sein.

    Dabei haben wir gemerkt, dass er mehr Bücher gelesen hat als wir dachten. Scheint zu den 1001 Dingen, die ihm peinlich sind, warum auch immer :-(

    Aber die Freunde fehlen, Ausflüge sind langweilig (verstehe ich und da ist es noch schwerer als zu Hause 2 Kinder von 3 und 7 unter einen Hut zu bringen), zu Hause ist auch langweilig. Videotelefonie mit Freundin hat nur so ein bisschen funktioniert - er hat kaum was gesagt und irgendwann brach die Verbindung zusammen und wir haben sie nicht mehr erreicht.

    Wir haben außerdem zufällig entdeckt, dass der Sohn aus Langeweile immer mal wieder auf den Schrank klettert. Der natürlich nicht extra gesichert ist.

    Ansonsten bleibt als Hobby noch die kleine Schwester ärgern. Nun ja. Um die "schulische Zukunft" mache ich mir wenig Sorgen, aber es ist für uns gerade - wie sicher für die meisten - hart. Und die Aussicht, dass es vielleicht erst mal so bleibt, trägt auch nicht zur Besserung bei...


  7. Registriert seit
    04.06.2003
    Beiträge
    3.932

    AW: Grundschule, 1. Klasse - Wie läuft's bei euch?

    So, heute gegen 12 kam ne Mail mit Aufgaben, auch ordentlich diesmal, und es heisst, diesmal sei es verpflichtend. Also muss man die Aufgaben zurück schicken, vorher war´s freiwillig. Ich hoffe auf sowas wie Online-Unterricht, aber das war wohl zuviel erwartet.


  8. Registriert seit
    04.06.2003
    Beiträge
    3.932

    AW: Grundschule, 1. Klasse - Wie läuft's bei euch?

    So, haben uns die Aufgaben genau angeguckt. Da sind so viele Rätselsachen dabei im PDF Format, das kann man unmöglich alles am Rechner machen. Hat da jemand nachgedacht, oder sind wir nur so doof, keinen Drucker zu haben? Ich habe noch nie einen gebraucht, aber was die da schicken ist wie Rätsel machen. Was zu aufwändig war, haben wir bisher weggelassen, den Rest abgeschrieben. Ich sage ja, sch.... drauf, bestellen wir nen Drucker und gut ist, aber mein Mann will ne Lösung dafür und der Lehrerin schreiben, nun ja, das hat mich schon sehr genervt heute. Wollten mal gucken, ob Klein A. es am Rechner machen kann, aber dann bräuchte er ja erstmal einen Anwenderkurs, um damit wirklich umzugehen . Also etwas interactiver hätte ich mir das schon vorstellt. Warum fragen die ab, ob man Internet hat, aber nicht ob einen Drucker? Ein befreundeter Grundschuldirektor hat bei seiner Schule an die Lehrer extra angewiesen, dass es Aufgaben sind, die man nicht drucken muss...tja, bei uns nicht....


  9. Registriert seit
    06.03.2005
    Beiträge
    3.208

    AW: Grundschule, 1. Klasse - Wie läuft's bei euch?

    Am fehlenden Drucker sind wir auch schon gescheitert. Ich finde es ehrlich gesagt ziemlich daneben, was diesbezüglich alles verlangt wird. Wir werden einen Drucker kaufen und haben uns ein Tablet leihen können. Rechner benötigt sie glücklicherweise noch nicht. Aber bei den älteren Kindern in der Nachbarschaft läuft der Unterricht komplett online, da benötigt jedes Kind einen eigenen Rechner mit Kamera. In manchen Familien teilten sie die Kinder bisher ein Gerät, die stehen jetzt ganz doof da.

    Mir geht es da eher ums Prinzip, aber es gibt halt auch Familien die das, gerade jetzt, finanziell gar nicht stemmen können, daher ärgert mich diese Selbstverständlichkeit, mit der das verlangt wird.


  10. Registriert seit
    04.06.2003
    Beiträge
    3.932

    AW: Grundschule, 1. Klasse - Wie läuft's bei euch?

    Ok, dann ist es bei euch auch so, tz.

    Ich hab meine alten Rechner rausgekramt, zwei funktionieren noch, Tablet haben wir auch, aber es wurde ja gar kein Drucker verlangt bzw. deren Existienz abgefragt, ich glaube, da wurde einfach nicht weitergedacht. Wenn ich nicht davon ausgegangen wäre, dass sie nicht davon ausgehen, hätte ich auch vorher einen kaufen können, Lieferzeiten der Billigen: 2 Wochen. Wenn sie schon wegen der Familien ohne Mittel abfragen, dann doch richtig bitte.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •