+ Antworten
Seite 201 von 245 ErsteErste ... 101151191199200201202203211 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.001 bis 2.010 von 2450

  1. Registriert seit
    06.03.2005
    Beiträge
    3.012

    AW: Grundschule, 1. Klasse - Wie läuft's bei euch?

    Noch mal zum Verständnis: Ihr habt jetzt echte Ferien?

    Bei uns ist Rosenmontag frei. Und dann haben sie noch die zwei beweglichen Ferientage auf Freitag und Dienstag geschoben, aber Kind geht da in die Betreuung, erholsam wird das sicher nicht.

  2. Moderation Avatar von Stina
    Registriert seit
    08.11.2006
    Beiträge
    8.544

    AW: Grundschule, 1. Klasse - Wie läuft's bei euch?

    Ja, in Bayern und BaWü ist immer die Faschingswoche (also ab Rosenmontag) frei. Und sind hier eben die klassischen Skiurlaub-Ferien.
    12 26. We are Family.

    Moderation in Erziehung & Freundschaft


  3. Registriert seit
    30.11.2006
    Beiträge
    1.561

    AW: Grundschule, 1. Klasse - Wie läuft's bei euch?

    Hier ist Faschingsfeier heute in der Schule 2 Stunden und anschließend im Hort.

    Lustig war die Formulierung im Elternbrief "bitte beachten Sie, dass an diesem Tag das Mitbringen von Waffen nicht gestattet ist". Also haben wir die Pistole heute mal aus dem Ranzen genommen ;-)

    Warum übrigens nicht 1 Tag vor Altweiber feiern (heißt hier Weiberfasching)? Fasching geht meines Wissens vom 11.11. bis Aschermittwoch (auch wenn ich jetzt die Faschingsfeier im Dezember komisch fände).

    In Nord BW und Franken (also Nordbayern) ist Fasching zwar nicht ganz so groß wie im Rheinland aber entstammt sichtbar der gleichen Tradition mit den Sessionen, Funkenmariechen und Franzosenarmer-Veräppelungsuniformen.

    Und für Kinder finde ich allemal, dass man das ruhig in ganz Deutschland ausleben kann, das hat für mich eine ganz andere "Magie" als als Erwachsener auf den "Straßenfasching" zu gehen und mich sinnlos zu betrinken.

    @Ferien (Stina war schneller ;-) ): das ist an sich kommunal geregelt, aber ich glaube (fast?) alle Kommunen in BW sammeln 5 Tage beweglicher Ferientage zu "Winterferien" in der Faschingswoche.

    Weil es aber keine "echten" Ferien sind, gibt es keine Hortbetreung. Administrative Logik...


  4. Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    2.536

    AW: Grundschule, 1. Klasse - Wie läuft's bei euch?

    Zitat Zitat von Jenufa Beitrag anzeigen

    In Nord BW und Franken (also Nordbayern) ist Fasching zwar nicht ganz so groß wie im Rheinland aber entstammt sichtbar der gleichen Tradition mit den Sessionen, Funkenmariechen und Franzosenarmer-Veräppelungsuniformen.
    In Nordbayern gibt es in sehr vielen Städten Umzüge und die "Fastnacht in Franken" ist für mich die mit Abstand beste Faschingssitzung, die im Fernsehen übertragen wird. Da kommen Köln und Mainz nicht mit.
    (Und das sage ich, obwohl ich aus dem Rheinland stamme.)


  5. Registriert seit
    01.08.2019
    Beiträge
    1.958

    AW: Grundschule, 1. Klasse - Wie läuft's bei euch?

    Erster Schultag, juchhu!

    Diese Ferien waren völlig für die Füße. Die ganze Familie war in zwei Runden krank und vor allen Fastnachtaveranstaltungen mussten wir bibbern, ob alle fit waren.
    RIDENDO CORRIGO MORES


  6. Registriert seit
    12.07.2012
    Beiträge
    853

    AW: Grundschule, 1. Klasse - Wie läuft's bei euch?

    Oh ihr Armen! Das tut mir aber leid für euch. Krank sein in den Ferien ist ja komplett fies

    Hier scheint es etwas unruhig zu werden, es gibt vereinzelte Elternstimmen, die mit Klassenklima und (fehlender) Transparenz über das Lehren und Lernen in der Klasse unzufrieden sind. Bin gespannt, wie sich das weiter entwickelt. Da bin ich also doch nicht allein mit meiner Meinung und anscheinend war es anders, denn die Beschwerden kommen von den Eltern der 2. Klässler...

  7. Avatar von Blue2012
    Registriert seit
    23.11.2011
    Beiträge
    12.075

    AW: Grundschule, 1. Klasse - Wie läuft's bei euch?

    Meine ist auch pünktlich seit dem Wochenende krank. Fieser, bellender Reizhusten. Ähö!Ähö! den ganzen Tag...Und dann haben wir hier im Allgäu derzeit permanente Orkanböen, die einen nachts nicht schlafen lassen, weil das ganze Haus klappert. Mo und Di war sie im Hort, dort gab es ja zwei Tage Fasching, von daher ging sie gerne. Dennoch war keine einzige ihrer Freundinnen da (alle in den Ferien). Die nächsten drei Tage darf sie zuhause bleiben. Mein Mann und ich wechseln uns ab. Ist gut zum Runterkommen.
    Be a voice not an echo.


  8. Registriert seit
    12.07.2012
    Beiträge
    853

    AW: Grundschule, 1. Klasse - Wie läuft's bei euch?

    Ihr habt aber ein Pech! Ich hoffe, sie konnte sich dennoch in den verbleibenden Tagen etwas ausruhen.

    Wir hatten heute Bilanzgespräch. Fazit: Sohn kommt gut mit, kann für sein Alter wohl schon sehr strukturiert, zielgerechtet und selbständig arbeiten. Sucht sich also nicht nur die leichten Sachen raus, sondern ist ehrgeizig. Es hilft, dass die befreundeten Jungs alle ähnlich ticken und sich so gegenseitig motivieren. Das es um Qualität und nicht um Schnelligkeit geht, hat er selbst schon gelernt. Das neue Deutschheft jedenfalls bearbeitet er wohl langsamer und schaut nicht mehr , ob die Kumpels schon 3 Seiten weiter sind.
    Es wird in Zukunft auch mal kleinere Kontrollen geben, was Rechtschreibung angeht. Und sie wollen die Schreibschrift bald einführen. Am Ende des Schuljahres soll es noch mal eine Einschätzung geben und sonst finden Bilanzgespräche im Herbst und Frühjahr statt. Wir können jedenfalls zufrieden sein.


  9. Registriert seit
    30.11.2006
    Beiträge
    1.561

    AW: Grundschule, 1. Klasse - Wie läuft's bei euch?

    Mal eine ganz andere Frage, bei uns ist regelmäßig der Krankenstand unter den Lehrern so hoch, dass Klassen "aufgeteilt" werden, d.h. in der ersten Klasse sitzen dann z.B. 10 4. Klässler, um die Beaufsichtigung zu gewährleisten.

    Ich weiß auch von einer Bekannten, dass generell der Schlüssel, der für ausfallende Lehrer "über"plant ist eigentlich immer zu gering ist (also es gibt immer mehr kranke + Lehrerinnen im Mutterschutz als geplant), so dass das häufiger vorkommt.

    Von meinem Sohn sind jetzt auch keine genauen Zahlen über den Umfang zu bekommen, allerdings hat mich die Aussage "das kommt eigentlich jeden Tag vor, zumindest für 2 Stunden oder so" schon etwas schockiert, weil das ja doch den Unterricht erheblich beeinträchtigt. Und die aufgeteilten Klassen werden ja vermutlich auch eher betreut dadurch als belehrt...

    Ist das echt "normal"? Zumindest für BW?

    ...allerdings werden wir beim Elternabend demnächst mal nachfragen, ob das wirklich jeden Tag so ist, oder nur jeden Tag seit den Ferien (= diese Woche), Aussagen meines Sohns sind da sicher mit Vorsicht zu genießen...
    .

  10. Avatar von Brombeerkatze1
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    4.918

    AW: Grundschule, 1. Klasse - Wie läuft's bei euch?

    Jenufa, ja, das ist leider normal.
    Mein Sohn geht in die vierte Klasse (NRW) und hier wird sehr oft aufgeteilt, er sitzt dann zB zwei Stunden in einer zweiten Klasse und soll Mandalas ausmalen

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •