+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

  1. Registriert seit
    13.07.2019
    Beiträge
    6

    Sohn mit Gendefekt und gesunder Zwillingsbruder

    Hallo zusammen, vielleicht könnt ihr mir helfen.
    Meine Jungs sind bald 3 Jahre jung, von der geistigen Behinderung meines Sohnes haben wir erst im Februar erfahren.
    Langsam merken wir das unsere "gesunder" Sohn anfängt sich komisch zu verhalten, auf einer Seite ist er super hilfsbereit und dann wieder sehr agressiv seinem Bruder gegenüber.
    Zu Hause ist eigentlich den ganzen Tag nur Stress weil mindestens einer meiner Jungs mal wieder am durchdrehen ist.

    Wir versuchen wirklich beiden gerecht zu werden, aber irgendwas muss doch in meinem "gesunden " Sohn vorgehen:-( das er so ist wie er ist.

    Meine Jungs teilen sich ein Zimmer weil wir kein Platz zu Hause haben, jetzt sagte mir ein Psychologe das mein Sohn Freiraum braucht zu Hause.

    Ich suche jeden Tag nach größeren Wohnungen aber es ist nichts zu bekommen.

    Haben schon vor lauter Verzweiflung Schwiegermutter gefragt ob wir mit ins Haus dürfen, sie wohnt alleine und nutzt von 4 Etagen nur eine Etage.
    War natürlich eine doofe Idee, sie sagte nein.

    Ich habe so Angst die Kontrolle über meine kinder zu verlieren, und das dieses agressive Verhalten schlimmer wird wenn wir nicht ändern

  2. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    17.587

    AW: Sohn mit Gendefekt und gesunder Zwillingsbruder

    Liebe Ennos, dass was Du von Deinem nicht behinderten Sohn erzählst ist ganz normal. Es ist auch für die Geschwister behinderter Kinder nicht einfach, mit der Behinderung des Geschwisters umzugehen - das können viele Eltern behinderter und nicht behinderter Geschwisterkinder bestätigen. Sie merken ja, dass etwas anders ist, können es sich aber nicht erklären und reagieren teilweise mit Aggression.
    Bei guter und einfühlsamer Begleitung der Eltern und anderer Bezugspersonen lässt sich die Problematik aber lösen, es braucht eben Zeit.
    Zu Deiner Unterstützung rate ich Dir,, Dich an Deinem Wohnort mal nach Erziehungsberatungsstellen zu erkundigen und Dein Problem dort vorzutragen. Vielleicht gibt es auch eine Stelle, die genau für diese Problematik entsprechende Angebote hat.
    Ich red halt auch oft nur so dahin und hoffe, dass ein Gedankengang Schritt hält. Und wenn nicht, hat er halt Pech gehabt, der Gedanke.

    (Gerhard Polt)


  3. Registriert seit
    13.07.2019
    Beiträge
    6

    AW: Sohn mit Gendefekt und gesunder Zwillingsbruder

    Vielen Dank für deinen Tipp, ich fühle mich im Moment so hilflos und im Stich gelassen.
    Ich denke ununterbrochen drüber nach das wir unbedingt eine größere Wohnung brauchen, habe große Angst das mir mein Sohn völlig entgleitet wenn wir ihm nicht seinen Freiraum schaffen den er braucht.
    Leider ist absolut nichts zu finden auf dem Wohnungsmarkt.
    Und dann kommt noch die Sorge was aus meinem anderen Sohn wird, ob ich ihm genug Förderung biete die er benötigt.
    Ich möchte und muss auch unbedingt wieder arbeiten, auch da weiß ich nicht wie ich das zeitlich Regeln soll.
    Zurzeit fällt es mir wirklich schwer positiv in die Zukunft zu blicken.
    Ich weiß das jeder für sich selbst verantwortlich ist, aber wenn man merkt das man in einer Notsituation von der Familie hängen gelassen wird tut das echt weh.

  4. Avatar von taggecko
    Registriert seit
    03.02.2007
    Beiträge
    2.110

    AW: Sohn mit Gendefekt und gesunder Zwillingsbruder

    Guck mal hier Geschwister behinderter Kinder im Mittelpunkt | Stiftung Familienbande - FamilienBande fur Geschwister behinderter Kinder - das ist für Geschwister kranker oder behinderter Kinder.
    Hast Du das Problem auch schon mal bei Eurem Kinderarzt oder dem Zentrum in dem Dein krankes Kind betreut wird angesprochen?
    Bist Du alleinerziehend?
    Ein Problem wird sein, dass Dein gesundes Kind nicht versteht, warum sein Geschwister manches was er kann nicht kann oder in seinen Augen mehr Unterstützung bekommt .

  5. Inaktiver User

    AW: Sohn mit Gendefekt und gesunder Zwillingsbruder

    willkommen hier, @ Ennos, das ist wirklich nicht einfach, vor allem, wenn Ihr die Diagnose erst jetzt erfahren habt- doch bitte gib nicht auf- es gibt Hilfe!

    wenn Du am Land wohnst, ist es schwieriger als in einer größeren Stadt

    Bist Du alleinerziehend?

    Frage den Kinderarzt, welche Stellen Eure Kinder und Euch unterstützen könnten-

    je nach Bundesland gibt es Frühförderstellen, SPZ/sozialpädiatrisches Zentrum, Erziehungsberatungsstellen etc...

    und wenn Du raus gehst mit den Kindern (besser erst mal nur mit einem), gerade jetzt im Sommer, dann ist Platz genug.

    Eine größere Wohnung wird Eure Probleme nicht lösen, mach Dir das bitte bewusst!

    Dazu gehören noch andere Interventionen....

    Das braucht Zeit und Geduld....
    liebe GRüße


  6. Registriert seit
    07.02.2015
    Beiträge
    1.023

    AW: Sohn mit Gendefekt und gesunder Zwillingsbruder

    Ich würde die Wohnungssuche mal ein bisschen hintenan stellen. So kleine Kinder brauchen keine eigenen Zimmer. Mit Freiraum ist hier wohl eher gemeint, dass Dein Sohn die Möglichkeit braucht sich ohne seinen Bruder zu entwickeln. Dafür sind andere Dinge nötig als ein eigenes Zimmer.
    Gehen beide in den Kindergarten?
    Schau Dich nach Selbsthilfegruppen um. Da bekommst Du sicher Tipps.
    Du musst Dir Unterstützung holen, auch zeitlich gesehen.
    Wichtig ist, dass beide Kinder auch mal ein Elternteil ganz exklusiv haben.
    Wohnungssuche kommt später.

  7. Inaktiver User

    AW: Sohn mit Gendefekt und gesunder Zwillingsbruder

    Zitat Zitat von Caramac Beitrag anzeigen
    Wichtig ist, dass beide Kinder auch mal ein Elternteil ganz exklusiv haben.
    Wohnungssuche kommt später.
    das habe ich auch geschrieben-

    zuerst braucht Ihr als Eltern Unterstützung und Beratung-

    wie Ihr Euch verhaltet den Kindern gegenüber, was Ihr wann wie sagt und macht hat den größten Stellenwert

    verschwende Deine Zeit jetzt noch nicht mit Wohnungssuche,

    sondern investiere in die Beziehung und Erziehung Deiner Jungs!

    zum Angeln braucht man einen Angelschein, zum Auto fahren einen Führerschein-

    weshalb glauben wir, dass "Kinder erziehen" ohne "Schein" geht???

    das ist so ein gewaltiger Irrtum...


  8. Registriert seit
    13.07.2019
    Beiträge
    6

    AW: Sohn mit Gendefekt und gesunder Zwillingsbruder

    Wir waren gerade zur Entwicklungsdiagnostik, der Psyschologe hat hat mich so verunsichert mit allem.
    Er sagte auch zu mir das wir unbedingt noch ein Zimmer für unseren anderen Sohn brauchen.
    Ich bin nicht alleinerziehend aber trotzdem sehr viel alleine mit den Kindern weil mein Mann wirklich sehr viel arbeitet, wir gucken schon wenn mein Mann zu Hause ist das jeder was mit einem Kind unternimmt.
    Was aber auch bedeutet das wir als Familie selten was miteinander machen.
    Ich werde mich jetzt auf jeden Fall mal informieren wo ich Hilfe her bekomme, auch wenn es schwer für mich ist das Gefühl zu haben zu versagen.
    Aber ich bin schon mal soweit das ich mir eingestehe es zum jetzigen Zeitpunkt nicht alleine zu schaffen

  9. Moderation
    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    6.370

    AW: Sohn mit Gendefekt und gesunder Zwillingsbruder

    Ich glaube auch, dass ein eigenes Zimmer keine Priorität hat. Unwahrscheinlich, dass sich die Kinder dann in unterschiedlichen Zimmern aufhalten würden. Aber eine klare Aufteilung zwischen gemeinsamen und getrennten Aktivitäten finde ich generell bei Geschwistern wichtig.

    Dass ein gesundes Geschwister in einer speziellen Situation ist, lässt sich nie ganz verhindern. Das kann man auch einem Kleinkind bestätigen: "Ich weiß, dass du es manchmal nicht leicht hast. Dein Bruder ist manchmal ganz schön anstrengend." oder so ähnlich.

    Noch was anderes: Zwei Dreijährige sind immer anstrengend. Der Wechsel zwischen Liebe und Aggression bei Geschwistern ist auch völlig normal. Ich weiß nicht, wie sich der Defekt bei eurem Sohn äußert, aber wenn ihr anstelle eines geistig behinderten Kindes ein jüngeres Geschwister hättet, wäre die Situation ganz ähnlich. Der Größere würde dann auch oft zwischen Fürsorge und Wut schwanken.
    Always be a little kinder than necessary. – James M. Barrie

    Moderation in den Foren "Rund um den Job", "Rund ums Eigenheim", "Fehlgeburt" und "Wissenschaft und Umweltschutz"

  10. Inaktiver User

    AW: Sohn mit Gendefekt und gesunder Zwillingsbruder

    Zitat Zitat von Ennos5 Beitrag anzeigen
    Ich werde mich jetzt auf jeden Fall mal informieren wo ich Hilfe her bekomme, auch wenn es schwer für mich ist das Gefühl zu haben zu versagen.
    Aber ich bin schon mal soweit das ich mir eingestehe es zum jetzigen Zeitpunkt nicht alleine zu schaffen
    hey, das kann niemand alleine schaffen!

    das hat nicht das Geringste mit "versagen" zu tun

    viele Mütter fühlen sich schon mit e i n e m Dreijährigen überfordert, was n o r m a l ist!

    Du hast sogar Zwei - noch dazu einen mit besonderem Förderbedarf- und glaubst, das alles alleine schaffen zu müssen?

    eventuell könnte man das Kinderzimmer mit einer Rigipswand unterteilen, so dass jeder seinen Bereich hätte?

    Wenn Du Dich von dem Psychologen so verunsichert fühlst, dann geh bitte nochmals hin, notiere vorher alle Deine Fragen und gehen nicht vorher raus, bevor Du kein Antworten darauf hast!

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •