+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 67
  1. Avatar von powerwoman123
    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    1.107

    Problem mit Freundin meines Sohnes

    Hallo ihr Lieben,

    vielleicht sehe ich das ganze zu eng, daher ist mal wieder die Schwarmintelligenz des Forums gefragt.

    Also:
    Mein 18jähriger Sohn hat seit einem halben Jahr eine feste Freundin. Und sie ist wirklich nett! Es war etwas gewöhnungsbedürftig, dass sie seit einiger Zeit halt das ganze Wochenende bei uns verbringt. Ja, ich gebe zu, es nervt etwas, dass man ständig einen fremden Menschen mit im Haus hat, aber ich gönne es meinem Sohn durchaus. Habe also nichts gesagt und es immer toleriert.

    Aber heute war echt das Fass voll: Sie ist schon seit nachmittags da. Und gerade kommt mein Sohn um sich zu verabschieden, weil er mit seinen Kumpels feiern gehen will. Seine Freundin kann dann doch sicher so lange in seinem Zimmer auf ihn warten.

    Ich habe Nein gesagt. Ich gönne ihm die Anwesenheit seiner Freundin, aber wenn er alleine ausgeht, bin ich kein HollidayInnHotel. Und es kann nicht angehen, dass er bis spät in die Nacht feiern geht, und seine Freundin dann bei uns alleine rumsitzt.

    Bin ich spießig? Wie seht ihr das?
    LG
    Powerwoman

    "Irgendein Ziel muß man haben und ansteuern - der Sinn des Lebens kann nicht sein, am Ende die Wohnung aufgeräumt zu hinterlassen"
    Elke Heidenreich

  2. Avatar von AweSomeOne
    Registriert seit
    06.01.2017
    Beiträge
    581

    AW: Problem mit Freundin meines Sohnes

    Was genau stört dich denn daran?

    Es ist doch sein Zimmer, er ist volljährig.

    Solange du sie nicht bewirten/bemuttern musst ist doch alles gut.
    'Every saint has a past, and every sinner has a future.'
    — Oscar Wilde —

  3. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    33.487

    AW: Problem mit Freundin meines Sohnes

    Zitat Zitat von powerwoman123 Beitrag anzeigen
    Bin ich spießig? Wie seht ihr das?
    Läßt sich so nicht entscheiden. Wenn sie still in seinem Zimmer sitzt und liest oder mit ihrem Smartie spielt oder ihre Hausaufgaben macht antatt bei Nacht und Nebel eine Stunde heimzuradeln und dann nachts um zwei wieder her, um deinen Sohn zu treffen, dann denk dir, "sein Zimmer, sein Gast".

    Wenn sie nicht so pflegeleicht ist, oder du es ungehörig von deinem Sohn findest, seine Freundin bei dir in die Garage zu stellen, bis er sie wieder braucht, oder wenn deine Bude eng ist, oder du auch noch mal weg willst, oder die Option dazu haben willst, gilt, "deine Wohnung, deine Regeln".

    Da ist die Motivation relevant.
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **
    Geändert von wildwusel (31.05.2019 um 10:01 Uhr) Grund: falsches Wort ausgetauscht.

  4. Avatar von powerwoman123
    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    1.107

    AW: Problem mit Freundin meines Sohnes

    Ich habe plötzlich grundlos ein mir doch recht fremdes Mädchen alleine zu Hause sitzen. Ja, das stört mich.
    LG
    Powerwoman

    "Irgendein Ziel muß man haben und ansteuern - der Sinn des Lebens kann nicht sein, am Ende die Wohnung aufgeräumt zu hinterlassen"
    Elke Heidenreich

  5. gesperrt
    Registriert seit
    23.11.2018
    Beiträge
    2.365

    AW: Problem mit Freundin meines Sohnes

    Zitat Zitat von powerwoman123 Beitrag anzeigen
    Ich habe plötzlich grundlos ein mir doch recht fremdes Mädchen alleine zu Hause sitzen. Ja, das stört mich.
    kann ich verstehen.
    da geht man im eigenen zu hause wie auf eiern.
    sie hat doch sicher ein eigenes zu hause, warum soll sie bei dir rumhängen?

  6. Avatar von AweSomeOne
    Registriert seit
    06.01.2017
    Beiträge
    581

    AW: Problem mit Freundin meines Sohnes

    Aber vielleicht wäre das eine gute Gelegenheit, sie besser kennenzulernen.

    Tasse Tee oder Kaffee und ein netter Plausch?

    Das kommt bei mir so "Solange du deine Füße unter meinen Tisch stellst ...usw." an.

    Schade.

    Würde es dich weniger stören, wenn er auszieht und sich eine eigene Wohnungn nimmt?
    'Every saint has a past, and every sinner has a future.'
    — Oscar Wilde —

  7. Avatar von Paraplumeau
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    9.665

    AW: Problem mit Freundin meines Sohnes

    Zitat Zitat von powerwoman123 Beitrag anzeigen
    Ich habe plötzlich grundlos ein mir doch recht fremdes Mädchen alleine zu Hause sitzen. Ja, das stört mich.
    Natürlich stört das.
    Bei mir waren es ja junge Männer, keine jungen Frauen, da ich heterosexuelle Töchter habe.
    Natürlich konnten die Freunde nicht jedes Wochenende kommen und natürlich blieben die nicht in Abwesenheit ihrer Freundin bei uns.

    Dein Haus, deine Regeln. Dein Sohn hat auf eure Bedürfnisse schlicht Rücksicht zu nehmen.
    Wenn ich anderer Leute Innerstes sehen wollte, wäre ich Gerichtsmedizinerin geworden.


  8. Registriert seit
    27.12.2015
    Beiträge
    786

    AW: Problem mit Freundin meines Sohnes

    Zitat Zitat von powerwoman123 Beitrag anzeigen
    Ich habe plötzlich grundlos ein mir doch recht fremdes Mädchen alleine zu Hause sitzen. Ja, das stört mich.
    Naja, grundlos ja nicht. Der Grund ist dein Sohn.

    Ich kann dich gut verstehen. Meine Tochter hat zur Zeit auch wieder einen Freund. Wir haben zwar eine große Wohnung, aber nur ein Bad. Das finde ich schon schwierig.

    Der Vorgänger vom jetzigen Freund wohnte weiter weg, wenn meine Tochter was alleine gemacht hat, was sich sehr in Grenzen hielt, habe ich mich in meinen vier Wänden irgendwie unwohl gefühlt. Dabei kam ich auch mit dem Verflossenen gut zurecht.

    Ich habe mit meiner Tochter gesprochen und sie gebeten, dass ihr Freund ohne vorherige Absprache nicht alleine hier sein sollte. Das funktioniert ganz gut.


  9. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    5.802

    AW: Problem mit Freundin meines Sohnes

    Ich finde das auch störend. Man will seine Wohnung ja auch mal für sich. Und wenn der Sohn nicht da ist, dann hat auch die Freundin nichts zu suchen.

  10. Avatar von fritzi72
    Registriert seit
    20.09.2011
    Beiträge
    4.589

    AW: Problem mit Freundin meines Sohnes

    Zitat Zitat von powerwoman123 Beitrag anzeigen
    Ich habe plötzlich grundlos ein mir doch recht fremdes Mädchen alleine zu Hause sitzen. Ja, das stört mich.
    Wie weit wohnt sie denn von Euch weg?
    Wenn sie im selben Ort oder in der Nähe wohnen würde, würde ich erwarten, dass sie zu sich nach Hause geht, wenn Dein Sohn länger unterwegs ist, hätte sie eine längere Anreise, hätte ich Verständnis, dass sie bleibt.
    Allerdings würde ich erwarten, dass ich das nicht erst erfahre, wenn der Sohn sich auf die Socken macht.
    Hat meines Erachtens nichts mit "Deine Füsse unter meinem Tisch" zu tun, sondern mit normalem Informationsfluss in der Familie. Blieben Gäste von mir in meiner Abwesenheit da, würde ich das meinem Mann und meinen Kindern im Vorfeld auch ankündigen und fragen, ob das passt.
    Wenn mich die weltpolitische Lage deprimiert, denke ich an die Ankunftshalle in Heathrow. Es wird immer behauptet, wir leben in einer Welt von Hass und Habgier, aber das stimmt nicht. Mir scheint wir sind überall von Liebe umgeben. Oft ist sie weder besonders glanzvoll noch spektakulär, aber sie ist da. Väter&Söhne, Mütter&Töchter, Ehepaare, Verliebte, alte Freunde.
    Ich glaube, wer darauf achtet, wird feststellen können, dass Liebe tatsächlich überall zu finden ist

    Intro "Tatsächlich Liebe"

+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •