+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26
  1. VIP Avatar von xanidae
    Registriert seit
    23.02.2001
    Beiträge
    16.640

    AW: Tochter (12) mit Angststörung/Panikattacken

    Es wurden schon viele gute Dinge geschrieben.

    Ich habe noch einige Fragen. In den mir bekannten (deutschen) Schulen werden durch die Schulsozialarbeit regelmäßige Gespräche, Krisengespräch und auch Gruppenangebote durchgeführt.
    Teilweise gibt es so was auch durch die Jugendsozialarbeit vor Ort in den Jugendtreffs.

    So was könnte, wenn vorhanden, auch genutzt werden, wenn der medizinische Weg lange dauert.

    „Eternal peace is probably overrated“ Klaus - The Umbrella Academy

  2. Avatar von Kitty_Snicket
    Registriert seit
    10.11.2018
    Beiträge
    934

    AW: Tochter (12) mit Angststörung/Panikattacken

    Ihr Lieben, nochmals vielen Dank fuer eure Antworten - ich schreibe demnaechst ausfuehrlicher.
    (No news ist in unserem Fall good news, wobei sich eh was tut; jedenfalls ist im Moment die Lage recht entspannt )
    Whatever happened until now only served to deliver this moment.

  3. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    60.388

    AW: Tochter (12) mit Angststörung/Panikattacken

    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern


  4. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.003

    AW: Tochter (12) mit Angststörung/Panikattacken

    Habe meine Nachfrage gelöscht, da mir bei genauem Lesen der Zusammenhang zwischen den Schulerfahrungen und den Ängsten sehr offensichtlich erscheint... hatte an die Ex des Partners gedacht...


  5. Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    5.004

    AW: Tochter (12) mit Angststörung/Panikattacken

    Weiss jemand etwas über Apps/Computerprogramme als Behandlungsoption?

    Eine App gegen Angst und Depression | BZ Berner Zeitung

    Och meine, ich hätte da auch mal was über ein Programm speziell für Kinder gelesen?
    A man is likely to mind his own business when it is worth minding. When it is not, he takes his mind off his own meaningless affairs by minding other people´s business. - Eric Hoffer


  6. Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    5.911

    AW: Tochter (12) mit Angststörung/Panikattacken

    Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass das als Überbrückungsmöglichkeit, bis endlich Therapie beginnt, durchaus hilfreich sein kann. Aber Näheres weiß ich auch nicht.

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •