+ Antworten
Seite 25 von 25 ErsteErste ... 15232425
Ergebnis 241 bis 244 von 244

  1. Registriert seit
    07.05.2018
    Beiträge
    73

    AW: Erziehungsstile vereinen- aber WIE?

    ich hatte versucht die Beziehung in einem Fotobuch zu verarbeiten, weil er für jeden Scheiss fotobücher hat.
    Das hat seine nachbarin ihn in den briefkasten gepackt.
    Daraufhin hat er erst angerufen - aber ich bin nicht rangegangen. dann hat er eine nachricht geschrieben, aber ich habe mich erst viele tage später stark genug gefühlt sie zu lesen.

    da stand es schwarz auf weiss.

    Die nachbarn haben sie bereits turtelnd gesehen, so als ob nichts wäre.
    jetzt machen auch viele seiner bemerkungen Sinn.

  2. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    60.502

    AW: Erziehungsstile vereinen- aber WIE?

    das folgende ist nicht zart.

    mit andern worten: er hatte nicht die chuzpe, das rückgrat dir ins gesicht zu gucken und dir zu sagen: ich betrachte unsere beziehung für beendet.

    mit andern worten: an diesem rückgratlosen regenwurm verlierst du nichts.

    erfahrungen gewonnen- lecke deine wunden, ziehe deine schlüsse (auch im hinblick auf die zukunft und "verschlüsselte" bemerkungen) und ziehe vom feld.

    an ihm verlierst du nichts bis sehr wenig.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern


  3. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    12.533

    AW: Erziehungsstile vereinen- aber WIE?

    eizmm,

    auch wenn du das momentan nicht verstehen wirst: sei froh, dass dir dieser Mann erspart geblieben ist.

    ich weiss, wie du dich fühlst. bin auch schon betrogen worden.

    lg luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  4. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.174

    AW: Erziehungsstile vereinen- aber WIE?

    Du bist zu Recht enttäuscht. Im wahren Sinne des Wortes "enttäuscht", denn die Täuschung, der du erlegen bist, hat sich in Nichts aufgelöst.

    Leider bewahrheitet es sich hier - wie oft - die erste Beziehung nach einer Trennung dient nur der Loslösung und ist nur eine Zwischenlösung - das macht es für dich aber nicht weniger bitter und nicht weniger schlimm - zumindest im Moment.


    Und wie Brighid schon schrieb, mit diesem rückgratlosen Regenwurm, Lügner und Betrüger hast du absolut nichts verloren, sondern kannst froh sein, dass du nicht noch mehr investiert und verloren hast. Insbesondere dass er dir tatsächlich zugemutet hätte dein Haus aufzugeben um dich dann direkt wieder aus seinem rauszuwerfen - ist eine unglaubliche Dreistigkeit und Feigheit.


    Wenn du die schlimmste Trauerphase hinter dir hast, wirst du jubeln, tanzen und singen, dass du ihn los bist.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

+ Antworten
Seite 25 von 25 ErsteErste ... 15232425

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •