+ Antworten
Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 91

  1. Registriert seit
    09.01.2019
    Beiträge
    169

    AW: Kostenloser Kindergarten

    Zitat Zitat von Paraplumeau Beitrag anzeigen
    Mein Mann und ich würden in Bayern je 500 € mehr verdienen. Nur mal so angemerkt und ohne es vertiefen zu wollen. Das ist bei Landesbediensteten ja leicht zu ermitteln.
    Das mag sein, wobei hier noch brutto und netto zu unterscheiden wäre. Wer gerne eine Kaltmiete von bis zu Euro 20 auf den qm zahlt, der soll gerne nach Stuttgart ziehen und sich 25 qm mehr Wohnfläche leisten. Oder eben 50 qm bei zwei Verdiensten.


  2. Registriert seit
    09.01.2019
    Beiträge
    169

    AW: Kostenloser Kindergarten

    Zitat Zitat von Wolkenschaf3 Beitrag anzeigen
    Diees Ungefechtigkeiten gibt es nicht nur zwischen Bundesländern sondern sogar zwischen den Kommunen. Als wir noch Zahlen mussten, kostete der Kiga Platz 450€, in der einen Nachbarstadt 150€, in einer weiteren Nachbargemeinde kostenlos
    Auch das ist richtig und gilt für BW ebenfalls. Manchmal muss man allerdings auch sehen, von welchen Betreuungszeiten wir reden: 4 Std. 6 Std., 8 Std., 10 Std. Für einen Vormittag ohne Essen ist der Betrag hier meist auch überschaubar.

  3. Avatar von Wolkenschaf3
    Registriert seit
    21.04.2015
    Beiträge
    5.118

    AW: Kostenloser Kindergarten

    Zitat Zitat von BL75 Beitrag anzeigen
    Auch das ist richtig und gilt für BW ebenfalls. Manchmal muss man allerdings auch sehen, von welchen Betreuungszeiten wir reden: 4 Std. 6 Std., 8 Std., 10 Std. Für einen Vormittag ohne Essen ist der Betrag hier meist auch überschaubar.
    Ich rede ausschließlich von Ganztagsplätzen. Der TRest hat mich nie interessiert


  4. Registriert seit
    09.01.2019
    Beiträge
    169

    AW: Kostenloser Kindergarten

    Zitat Zitat von Wolkenschaf3 Beitrag anzeigen
    Ich rede ausschließlich von Ganztagsplätzen. Der TRest hat mich nie interessiert
    Alles klar, wobei auch ein "Ganztagesplatz" überall anders definiert wird und die Gebühr zum Teil vom Alter abhängig ist. Für mich ist Ganztag 10 Std. (Arbeitsweg Eltern miteingerechnet).


  5. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    2.965

    AW: Kostenloser Kindergarten

    Zitat Zitat von Paraplumeau Beitrag anzeigen
    Mein Mann und ich würden in Bayern je 500 € mehr verdienen. Nur mal so angemerkt und ohne es vertiefen zu wollen. Das ist bei Landesbediensteten ja leicht zu ermitteln.
    Bei Euch vielleicht - nun kommt es aber auch vor, dass in unterschiedlichen Bundesländern "baugleiche" Stellen für unterschiedliche Einkommensgruppen ausgeschrieben werden.

  6. Avatar von Antje3
    Registriert seit
    04.05.2002
    Beiträge
    11.911

    AW: Kostenloser Kindergarten

    Bayerische Großstadt - die Einrichtungen richten sie meist nach dem städtischen Gebührensatz:

    Krippe (unter 3)
    Stunden pro Tag / Grundbeitrag / Spiel-, Getränke-, Brotzeitgeld/Preis pro Monat

    3-4 /210 € /+ 15 € / 225 €
    4-5 / 255 €/+ 15 €/270 €
    5-6/ 260 €/+ 15 €/275 €
    6-7/ 265 €/+ 15 €/280 €
    7-8/270 €/+ 15 €/285 €
    8-9/275 €/+ 15 €/290 €
    9-10/285 €/+ 15 €/300 €

    Kindergarten:
    Stunden pro Tag/Grundbeitrag/Spiel-/Getränke-/Essensgeld/Preis pro Monat

    3-4/102 €/+ 65 €/167 €
    4-5/105 €/+ 65 €/170 €
    5-6/108 €/+ 65 €/173 €
    6-7/111 €/+ 65 €/176 €
    7-8/114 €/+ 65 €/179 €
    8-9/117 €/+ 65 €/182 €
    9-10/120 €/+ 65 €/185 €
    10-11/125 €/+ 65 €/190 €

    Der Elternbeitrag sowie das Essens- und Spielgeld sind auf 12 Monate berechnet.

    Tagesmütter werden hier durch die Stadt vermittelt und kosten relativ ähnlich.
    Die Preise finde ich einigermaßen günstig - es gibt wohl Ermäßigungen bei niedrigen Einkommen.
    Wer glaubt, daß Abteilungsleiter Abteilungen leiten, glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten..

  7. Avatar von Wolkenschaf3
    Registriert seit
    21.04.2015
    Beiträge
    5.118

    AW: Kostenloser Kindergarten

    Zitat Zitat von BL75 Beitrag anzeigen
    Alles klar, wobei auch ein "Ganztagesplatz" überall anders definiert wird und die Gebühr zum Teil vom Alter abhängig ist. Für mich ist Ganztag 10 Std. (Arbeitsweg Eltern miteingerechnet).
    10h Plätze gibt es hier nicht, 8h plus 1h Frühbetreuung ist def Normalfall

  8. Avatar von Paraplumeau
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    8.830

    AW: Kostenloser Kindergarten

    Zitat Zitat von Wolkenschaf3 Beitrag anzeigen
    10h Plätze gibt es hier nicht, 8h plus 1h Frühbetreuung ist def Normalfall
    Dabei kann man nicht Vollzeit arbeiten.
    Wenn ich anderer Leute Innerstes sehen wollte, wäre ich Gerichtsmedizinerin geworden.

  9. Avatar von Wolkenschaf3
    Registriert seit
    21.04.2015
    Beiträge
    5.118

    AW: Kostenloser Kindergarten

    Zitat Zitat von Paraplumeau Beitrag anzeigen
    Dabei kann man nicht Vollzeit arbeiten.
    Das ist glaube ich auch nicht der Anspruch . Ich kenne kaum Eltern vor Ort wo beide VZ arbeiten, wir sind die Ausnahme ( ok beide 35h mit ca. 45 Minuten Pendeln pro Strecke)
    Versetzt einer bringt morgens fängt spät an und arbeitet bis spät, einer startet früh und holt die Kinder, geht es schon

  10. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    11.994

    AW: Kostenloser Kindergarten

    Hier sind 10h-Plätze die Spezialität der privaten Träger, es gibt aber auch städtische Einrichtungen mit Möglichkeit von 7-17 oder von 7.30-17.30 Uhr.
    Die wenigsten Kinder sind wirklich 10 Stunden da, aber das gibt doch mehr Flexibilität.

+ Antworten
Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •