+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24
  1. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    14.978

    AW: Schulfreund sagt, dass er sich umbringen will

    Zitat Zitat von maryquitecontrary Beitrag anzeigen
    @jofi: eine kinder- und jugendpsychiatrische Diagnostik soll eigentlich auch einen kognitiven Test beinhalten, der dieses zeigen würde.
    Genau.
    Ich bin davon ausgegangen, dass das gelaufen ist. Oder woher kommt sonst der Ausdruck „dissoziierte Intelligenz“?
    Wenn eine korrekte LRS-Diagnostik vorliegt müssten aber doch auch Maßnahmen eingeleitet worden sein - ganz unabhängig davon, dass das Kind vielleicht auch noch weitere Hlifen braucht.
    Ich red halt auch oft nur so dahin und hoffe, dass ein Gedankengang Schritt hält. Und wenn nicht, hat er halt Pech gehabt, der Gedanke.

    (Gerhard Polt)

  2. Moderation Avatar von maryquitecontrary
    Registriert seit
    03.04.2003
    Beiträge
    5.613

    AW: Schulfreund sagt, dass er sich umbringen will

    Zitat Zitat von jofi2 Beitrag anzeigen
    Genau.
    Ich bin davon ausgegangen, dass das gelaufen ist. Oder woher kommt sonst der Ausdruck „dissoziierte Intelligenz“?
    Wenn eine korrekte LRS-Diagnostik vorliegt müssten aber doch auch Maßnahmen eingeleitet worden sein - ganz unabhängig davon, dass das Kind vielleicht auch noch weitere Hlifen braucht.
    Jofi, ich habe mein Posting wieder gelöscht, weil es redundant ist. Es steht weiter oben, daß eine Diagnostik erfolgt ist, die eben unter anderem Unterschiede im verbalen und nonverbalen Bereich zeigt. Was immer das mit der jetzigen Belastung zu tun hat oder auch nicht, so was sollte ja eben eine gute therapeutische Begleitung mit Kind und Familie abklären.


  3. Registriert seit
    14.08.2015
    Beiträge
    243

    AW: Schulfreund sagt, dass er sich umbringen will

    Ja, eine Diagnostik ist gelaufen. Allerdings war bei der Mutter nicht angekommen, in welchen Bereichen ihr Sohn überdurchschnittlich und in welchen unterdurchschnittlich abschnitt, da die Therapeutin das nicht thematisierte, sondern lediglich von der in der Gesamtschau durchschnittlichen Intelligenz sprach.

    Für eine LRS-Schule sei die LRS wohl zu gering ausgesprägt, sagte mir die Mutter.

    Aber insgesamt finde ich das Konstrukt dort auch schwierig zu durchschauen, weil sich die Mutter teilweise widersprüchlich äußert und ich in den Betrachtungen beider Seiten auch Aspekte wiederfinde, die mir aufgefallen sind. Z. B klagte die Mutter über den umfangreichen Lernaufwand daheim, der nötig sei, um den Anschluss nicht zu verlieren und viel Druck auf das Kind aufbaue und diesen zum anderen verneinte (wir lernen maximal 20 Min in der Woche, das Kind fühle sich bei kleinsten Kleinigkeiten und Aufforderungen überfordert und explodiere etc.), als ich ihr sagte, dass sich ihr Sohn durch den großen Druck daheim stark belastet fühle.

    Naja, hier ist einfach auch viel Druck,Unsicherheit und Angst im System, so dass eine einigermaßen wertfreie Betrachtung und Aufdröselung der tatsächlichen Umstände, auch durch den Therapeuten, sicher nicht ganz schnell zu erreichen ist.

    Und das ist es ja auch, was die Mutter schon lange merkt und weshalb sie Hilfe suchte, weil sie es eben nicht aufdröseln kann. Insgesamt denke ich aber schon, dass das nicht einfach so dahin gesagt war. Der Junge wiederholt das laut der Mutter im letzten Vierteljahr immer wieder und dort gibt es viel Druck, den ich nicht aushalten wollen würde. Aber das hab ich der Mutter auch gesagt und sie ist bereits selbst in Therapie.

  4. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    14.978

    AW: Schulfreund sagt, dass er sich umbringen will

    Vielleicht ist es seine Weise auszudrücken, dass sich dringend etwas ändern muss.
    Oder, zynisch gesehen: Sohn hat gemerkt, dass er mit dieser Drohung Druck erzeugt und mehr Zuwendung bekommt als sonst.
    Ich red halt auch oft nur so dahin und hoffe, dass ein Gedankengang Schritt hält. Und wenn nicht, hat er halt Pech gehabt, der Gedanke.

    (Gerhard Polt)

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •