+ Antworten
Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 114

  1. Registriert seit
    03.06.2017
    Beiträge
    231

    Was ist so in euren Kinderzimmern? Ordnung (halten) im Kinderzimmer

    Hallo zusammen!

    Seit längerem schon plagt uns das Thema Unordnung im Kinderzimmer. Gefühlt sind wir so viel am aufräumen wie auch am Spielen. Kennt ihr bestimmt auch. Aber das nervt irgendwie und ich finde es optimierungsbedürftig.

    Ich glaube, wir haben auch Zuviel. Wie viele Spielsachen haben eure Kinder so und was haben sie so? Jungs, so um die sieben, acht. Wir haben einen guten Kellerstauraum und räumen öfters im Wechsel auch Sachen wieder dorthin.

    Dieses Legogeramsche ist omnipräsent. Wir haben es auch schon mit diesen Unterlagen versucht, mit denen man dann aufs Mal alle Teilchen zusammenraufen kann. Aber das Zeug ist überall!
    Ernsthaft, Stofftiere z.B. werden ja oft geschenkt, aber in dem Alter sind das doch echt nur Staubfänger, bis auf ein, zwei Lieblingstiere, oder?

    Wieviele Bücher habt ihr so im Kinderzimmer?
    Was macht ihr mit all den „Schätzen“? Stöckchen, Steinchen, Drähtchen...?
    Wir haben so einen kleinen Setzkasten, der ist toll dafür. Aber er reicht irgendwie nicht.

    Ich freue mich auf Ideen, Austausch und Tipps.
    Liebe Grüße!


  2. Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    1.740

    AW: Was ist so in euren Kinderzimmern? Ordnung (halten) im Kinderzimmer

    Wir hatten etliche Kunststoffkisten - da wurde alles an Stöckchen, Metallautos, Ü-Eier-Gedöns ... rein geworfen. Die Kisten standen im Regal. Lego/Duplo hatte Extrakisten. Bücher gab' s sehr viele. Standen auch in Regalen. Abends wurde zusammen (als die Kinder noch kleiner waren) aufgeräumt - auf Kleinteile mit nackten Füßen treten, wenn man nachts schnell mal hin rennen musste, ist sehr schmerzhaft. War etwas auf aufgebaut, blieb das natürlich liegen, nur der Weg zum Bett wurde frei geräumt.

    Solch Kisten gibt es bei IKEA oder saisonal bei Aldi oder auch in Baumärkten.

  3. Moderation
    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    5.908

    AW: Was ist so in euren Kinderzimmern? Ordnung (halten) im Kinderzimmer

    Jeden Abend muss der Boden frei sein. Das ist unsere Regel, alles andere ist mehr oder weniger egal. Es gibt eine Legokiste, eine Playmokiste, eine Schienenkiste und eine Kiste für sonstiges.

    Steine u. ä. kommen in so eine Sortierbox aus dem Baumarkt, die eigentlich für Schrauben sind. Da kann auch nichts rausfallen.

    Ein Problem stellt bei uns Papier dar. Die Kunstwerke werden schneller produziert, als ich sie entsorgen kann... Was mir gefällt, wird abfotografiert.
    Always be a little kinder than necessary. – James M. Barrie

    Moderation in den Foren "Rund um den Job", "Rund ums Eigenheim", "Fehlgeburt" und "Wissenschaft und Umweltschutz"


  4. Registriert seit
    03.06.2017
    Beiträge
    231

    AW: Was ist so in euren Kinderzimmern? Ordnung (halten) im Kinderzimmer

    Danke dir. Die Kisten haben wir auch. Wir haben auch so ein offenes Würfelregal, in das diese Kisten kommen. Aber irgendwie verramschen auch die. Vor allem bei Kleinkram.
    So richtig glücklich bin ich einfach damit nicht.

    Ich vermute der Schlüssel liegt irgendwo im Ordnungssystem. Aber das haben wir nicht so richtig...


  5. Registriert seit
    03.06.2017
    Beiträge
    231

    AW: Was ist so in euren Kinderzimmern? Ordnung (halten) im Kinderzimmer

    Oh ja. Bastelarbeiten! Hier auch Am Fließband. Mir gefällt das ja. Für Bilder haben wir eine große Mappe. Zwei eigentlich schon. Aber wohin mit den dreidimensionalen Kunstwerken?

  6. Avatar von Blue2012
    Registriert seit
    23.11.2011
    Beiträge
    8.938

    AW: Was ist so in euren Kinderzimmern? Ordnung (halten) im Kinderzimmer

    Zitat Zitat von Winnifred Beitrag anzeigen
    Dieses Legogeramsche ist omnipräsent.
    Sortierboxen mit Schubladen (Kleinteile bei Lego), mit Fächern (Kleinteile für Playmo).
    Große Legosteine in Plastikbox (durchsichtig).

    Ich bin hier sehr angetan von IKEA Eket. Stapelbar, immer wieder leicht umbaubar, auf den Flächen sind auf Stehhöhe Playmo- oder Legosysteme gut aufbaubar (--> werden auf der Fläche oben gebaut, nicht am Boden). Hier: 1 Eket-Würfel, dort nur Bücher und Papierkram, 1 Eket-Schrank mit 2 Türen, dort Spiele, 1 Eket-Schubladenelement, dort mittelgroßes Playmobil.

    Zitat Zitat von Winnifred Beitrag anzeigen
    Ernsthaft, Stofftiere z.B. werden ja oft geschenkt, aber in dem Alter sind das doch echt nur Staubfänger, bis auf ein, zwei Lieblingstiere, oder?
    Meine Tochter ist 5,5, aber spielt weiterhin viel mit Stofftieren. Alleine 10 im Bett, in einer großen Aufbewahrungsbox weitere 15.

    Zitat Zitat von Winnifred Beitrag anzeigen
    Wieviele Bücher habt ihr so im Kinderzimmer?
    IKEA-4-er Würfel "Eket" voll (+ Papier, Block, Stifte). Ich stelle in den Würfel absichtlich keine Kisten, da die erfahrungsgemäß eher "vollgemüllt" werden.
    Zumal Bücher den Raum beruhigen.

    Zitat Zitat von Winnifred Beitrag anzeigen
    Was macht ihr mit all den „Schätzen“? Stöckchen, Steinchen, Drähtchen...?
    Wir haben so einen kleinen Setzkasten, der ist toll dafür. Aber er reicht irgendwie nicht.
    1 etwas größere Schatzkiste (von Nanu Nana, geschenkt bekommen). Da kommen auch offizielle Kigabasteleien rein (die wirklich Besonderen, die anderen lasse ich gekonnt verschwinden).

    1 offizielle Kruschtelschachtel mit kleinen Figuren und so Ü-Eier-Kram etc.

    Für Bastelarbeiten gibts einen kleinen Bastelkorb, reichlich bestückt (Papier, Musterpapier, Masking Tape, Moosgummi, Filz, Sticker, Ausmalbilder, Glitzersteine, Knöpfe, Bänder, Uhu, Schere etc. etc.). Der muss bei mir angefordert werden und wird nach der Bastelarbeit wieder zurück gegeben.

    Es wird täglich aufgeräumt, vieles erledigt meine Tochter mittlerweile alleine. 1x die Woche mache ich Grundreinigung (wenn sie nicht da ist) - dann sortier ich vor allem den Bastel- und Papierkram aus.
    Be a voice not an echo.

  7. Avatar von Blue2012
    Registriert seit
    23.11.2011
    Beiträge
    8.938

    AW: Was ist so in euren Kinderzimmern? Ordnung (halten) im Kinderzimmer

    Ps: Was mich derzeit gefühlt wahnsinnig macht, ist der Kaufmannsladen...Erst monatelang ignoriert, von heute auf morgen heftigst bespielt...Und all der Kleinkram, der dann bei dem kleinsten Wackler wieder aus dem Regel purzelt...Dann kommt ständig was dazu, Mamas Parfumfläschchen, kleine Pröbchen, Medikamentenverpackungen...aaargghhh...
    Be a voice not an echo.


  8. Registriert seit
    03.06.2017
    Beiträge
    231

    AW: Was ist so in euren Kinderzimmern? Ordnung (halten) im Kinderzimmer

    Wow, das sind viele tolle Ideen! Vielen Dank schonmal! Das Ikea-Set muss ich mir mal anschauen, klingt gut.

    Kaufladen geht hier gar nicht mehr. Ich hatte damals einen einfachen aus Holz selbst gebaut. Kleine Kisten hatten da Platz, da ging es mir auch so wie dir und ich hatte die Idee, diese Kistchen am Laden festzukleben, damit die nicht immer umfallen. Hab es nie gemacht, aber vielleicht würde euch das helfen?


  9. Registriert seit
    06.03.2005
    Beiträge
    2.083

    AW: Was ist so in euren Kinderzimmern? Ordnung (halten) im Kinderzimmer

    Zitat Zitat von Blue2012 Beitrag anzeigen

    Ich bin hier sehr angetan von IKEA Eket. Stapelbar, immer wieder leicht umbaubar, auf den Flächen sind auf Stehhöhe Playmo- oder Legosysteme gut aufbaubar (--> werden auf der Fläche oben gebaut, nicht am Boden).
    Witzig. Habe ich am Samstag beim Schweden eher zufällig gesehen, gleich gekauft und im Kinderzimmer aufgebaut. Mir gefällt dasauch sehr gut. Nutzt Ihr das auch freisstehend in doppelter Tiefe oder reichen die 35cm Tiefe zum Legobauen? Ich denke noch über etwas Freies nach.

    Wohin packt Ihr große Fahrzeuge (Größe Bruder & Co). Der LKW oder die Playmobil Feuerwehr passen in kein Regal, höchstens obendrauf, aber die Fläche würde ich lieber anderweitig nutzen.

    Unser großes Problem sind die Bastelarbeiten. Hier wie am Fließband. Prittstifte könne wir in Klassensatzstärke ordern.... Da komme ich nicht hinterher, und so diszipliniert wie einige hier bin ich diesbezüglich auch nicht. Ich bringe es nicht übers Herz, "wichtige" Erzeugnisse wegzuschmeißen. Wie gehen unter. Was tun?


  10. Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    5.892

    AW: Was ist so in euren Kinderzimmern? Ordnung (halten) im Kinderzimmer

    Hier zwei Mädchen (5 3/4 und 3) in gemeinsamem großen Kinderzimmer plus Baby.

    Im Kinderzimmer gibt es eine Spielküche und ein kleines Tischchen mit zwei Stühlen.
    Dann zwei 2x2 Kallax mit Trofast-Kisten (je eine und eine doppelte oder drei einfache je Fach). In die Kisten kommen Kleinteile nach Thema.
    Drei Fächer voll Bücher, die sie eher allein gucken sowie ein großes Fach Vorlesebücher im Familienbücherregal im Wohnzimmer. Ein Fach Brettspiele, ein Fach Puzzles.
    Wenig Systeme, davon reichlich (Duplo, Lego nur Bausteine und Männchen, keine Sets).

    Die Sachen wandern zwischen Kinder- und Wohnzimmer und dem Speicher, manches gibts nur saisonal.

    Wenn was neues angefangen wird, wird das alte aufgeräumt. Bauwerke werden an einem Platz geparkt.

    Malsachen sind immer in der Küche. Ein Umzugskarton mit allerlei Bastelzeug steht im Büro und wird unter Aufsicht in der Küche benutzt.
    Kunstwerke werden an einer Wand ausgestellt. Nach jeder Saison spielen wir "Ist das Kunst oder kann das weg". Manches wandert in die Sammelmappe, vieles in die Papiertonne.

    Es hilft nur wenig Zeug, regelmäßig aussortieren, Sachen rotieren, nach jedem Spiel aufräumen, dran bleiben. Nicht in zu kleine Aufbewahrungen verheddern.
    Geändert von merav (22.10.2018 um 11:52 Uhr) Grund: Trofast, nicht Stuva

+ Antworten
Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •