Antworten
Seite 5 von 37 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 370
  1. Inaktiver User

    Re: geschenke von der patentante / zensur!

    Inka,

    aber wichtig ist doch erstmal, dass das Geschenk JETZT gut ankommt. Und was wie und warum in der Ecke landet - kann das Mädchen diese Entscheidung nicht selbst treffen?

    Zu Digicams: Gut, ich hab meine vor ca. einem Jahr gekauft. Zuuuuuu billig sollte sie wahrhaftig nicht sein (hatte mal so ein Billigteil, auweia, Akku andauernd leer und es hat eeeeeeeewig gedauert, bis ich Photos gemacht hab).

    Mich stört nur dieses "Ich als Mutter weiß ja...". Klar hat frau da einen Instinkt, aber das Mädel kann doch auch mal selbst sehen, ob ihr was gefällt oder nicht. Und das Argument, man muss erstmal analog photographieren können, um digi zu können, leuchtet mir auch ein.
    Generell stimme ich dir schon zu, aber ich habe so ein wenig den Eindruck, als wenn das von Seiten der Patentante ein wenig Machtkampf ist.

    Und mit dem analog fotografieren - vielleicht verstehe ich das nicht, weil mich fotografieren und Fotos entwickeln noch nie interessiert hat. Und wenn die Eltern daran kein Interesse haben wie offensichtlich die Eltern des Mädchens auch, dann wird das wohl nichts bei einem 8-jährigen Kind. Ich hätte keine Lust, dauernd Filme zu bezahlen und mir ein Fotolabor anzuschaffen, weil die Patentante das gerne hätte.

    Wie gesagt - die Enttäuschung verstehe ich schon. Aber die Seite der Eltern noch besser.

  2. Inaktiver User

    Re: geschenke von der patentante / zensur!


    Trotzdem kommt mir so vor als würde da ein kleiner Krieg auf Kosten der Kinder ausgetragen (gebrauchtes Fahhrad-nicht gut genug...)
    Da müsste man beide Seiten hören. In meiner abenteuerlichen Fantasie kann ich mir vorstellen, wie ein Fahrrad aussieht, das jemand aussucht, der analoge Kameras kauft.

  3. Inaktiver User

    Re: geschenke von der patentante / zensur!

    Den Ärger über die Kamera kann ich verstehen, obwohl wir uns auch über eine analoge wundern würden. Wenn das Kind aber Freude daran hat, warum nicht.
    Ich fände es aber übergriffig, wenn die Tante meines Kindes ungefragt ein Fahrrad ins Haus schleppen würde, egal, ob gebraucht oder nicht. Ein Fahrradkauf ist bei Kindern immer eine große Sache, die nur 2-3 mal im Kinderleben ansteht (wenn überhaupt)und die sollte man den Eltern und dem Kind überlassen, wenn man nicht explizit um Hilfe gebeten wird.

    Gruß, Kobra
    Volle Zustimmung mit dem Übergriff.

  4. Inaktiver User

    Re: geschenke von der patentante / zensur!

    Naja, stimmt schon, seitdem einer meiner Söhne eine Digicam hat, kommt uns auch die analoge Kamera wie ein Steinzeitrelikt vor und wurde nie wieder angefasst. Und es ist wirklich preiswerter und verspielter und man sieht gleich, was man fotografiert. Es ist wie ein Wunder. LG herbstblatt

  5. User Info Menu

    Re: geschenke von der patentante / zensur!

    Inka,

    aber warum nimmst Du an, dass sich kindliche Interessen "analog" zu Elterninteressen entwickeln?

    Wär ja schrecklich, wenn dem so wäre.

    Und wenn Tantchen ab und an mal zu Besuch kommt, dann kann sie mit Tante diese "Flausen" ausleben.

    Und ja, es gibt viele Menschen da draußen, die halt doch noch mit "alten" Techniken umgehen können. Nur wenn man diese kapiert, dann kann man auch mit der Digicam optimal umgehen und tolle Bilder machen.

    Erinnert mich an jemanden, der WORD nach Learning by Doing lernt und sich drüber aufregt, wenn jemand einen systematischen Kursus macht, so nach dem Motto: "Geht doch auch so".

  6. Inaktiver User

    Re: geschenke von der patentante / zensur!

    Wenn das Kind 12 aufwärts wäre - ok. Das Kind ist aber 8.

    Wenn ich dran denke, WIE viele Fotos mein Sohn im Urlaub auf seiner Digitalkamera gemacht hat - stell dir vor, man müsste 120 Fotos entwickeln lassen, davon bei einer 8-jährigen min. die Hälfte schrottreif.


  7. User Info Menu

    Re: geschenke von der patentante / zensur!

    Eine analoge Kamera hat aber wieviele pro Film?

    Ich seh es anders rum: Die Kleine würde dann nicht wildes Rumknipsen lernen, sondern würde jedes Motiv sorgfältig auswählen. Stell ich mir zum Beispiel mühsamer vor: Eine Auswahl treffen.

  8. User Info Menu

    Re: geschenke von der patentante / zensur!

    Wenn das Kind 12 aufwärts wäre - ok. Das Kind ist aber 8.

    Wenn ich dran denke, WIE viele Fotos mein Sohn im Urlaub auf seiner Digitalkamera gemacht hat - stell dir vor, man müsste 120 Fotos entwickeln lassen, davon bei einer 8-jährigen min. die Hälfte schrottreif.


    Ein Auto fährt ohne Benzin nicht und eine analoge Kamera liefert keine Bilder ohne Film und da könnten die Eltern halt sagen "Kind, Du hast einen 36er Film, wenn der voll ist ist der voll." Etwa so in dem Prinzip wenn Kind die Prepaid-Karte verquatscht oder versimst hat das es nicht direkt eine neue gibt sondern erst zum nächsten festgelegten Zeitpunkt.

    Ich würde mir die Kohle für die Kamera auch von den Eltern zurückholen und selbst für das Kind auf ein Sparbuch tun.

  9. User Info Menu

    Re: geschenke von der patentante / zensur!

    --------------------------------------------------------------------------------


    Trotzdem kommt mir so vor als würde da ein kleiner Krieg auf Kosten der Kinder ausgetragen (gebrauchtes Fahhrad-nicht gut genug...)


    --------------------------------------------------------------------------------



    Da müsste man beide Seiten hören. In meiner abenteuerlichen Fantasie kann ich mir vorstellen, wie ein Fahrrad aussieht, das jemand aussucht, der analoge Kameras kauft.
    Das war jetzt mal eine hochintelligente Bemerkung.


    Ansonsten: Ich kann sehr gut nachvollziehen, warum sich die Strangeröffnerin ärgert.

  10. Inaktiver User

    Re: geschenke von der patentante / zensur!

    Eine analoge Kamera hat aber wieviele pro Film?

    Ich seh es anders rum: Die Kleine würde dann nicht wildes Rumknipsen lernen, sondern würde jedes Motiv sorgfältig auswählen. Stell ich mir zum Beispiel mühsamer vor: Eine Auswahl treffen.
    36 pro Film.. Ein 8-jähriges Kind sucht ein Motiv sorgsam aus? Als meine 8 waren, haben sie auf Klassenfahrten eine Einmalkamera mitbekommen. Die Bildqualität war für Schnappschüsse erstaunlich gut.

Antworten
Seite 5 von 37 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •