+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

  1. Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    162

    Medien: -Sendungen, Berichte, Bücher etc. -

    Hallo Erziehungs-Betroffene,

    habe zufällig eben einen Blick in mein TV-Magazin 'geworfen'.

    Heute 20:15 auf Kabel Eins:
    "Schluss mit Hotel Mama!"
    (Neu 10-tlg. Dokusoap, Dtl. 2009)

    Bin kein Fan von Dokusoaps und ist evtl. totaler Müll.
    Mir sprang nur der Titel in's Auge.

    Vielleicht gibt es ab und zu Hinweise aus Medien für Fragen und Probleme zum Thema Erziehung, die wir bei Gelegenheit mitteilen können.

    Liebe Grüße
    Britte

  2. Avatar von brizi
    Registriert seit
    17.03.2007
    Beiträge
    6.087

    AW: Medien: -Sendungen, Berichte, Bücher etc. -

    Hallo Britte,

    das ist eine gute Idee. Deshalb stecken wir dir jetzt eine Nadel durch den Rücken und pinnen dich oben fest .

    Also, wer auch immer gute Tipps für aktuelle Sendungen, Bücher, Artikel etc. über Erziehungsfragen im weiteren Sinne hat, möge die hier nennen - und denkt beim Verlinken bitte an das Shop-Verbot .

    Eure Mods
    Was ich zu sagen hätte, lässt sich durch Schweigen viel besser ausdrücken!


  3. Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    162

    AW: Medien: -Sendungen, Berichte, Bücher etc. -

    @ brizi
    fürdienadeldurchdenrückenpinnen-hatnichtwehgetan ;-)


    Heute 2.Teil (Kabel Eins 20:15):
    sehe ich fast nie (anfangs? viel Reklame...), aber wie oben angemerkt, fiel mir der Titel in's Auge.

    Mein 'Fall' ist anders gelagert, aber inhaltsmäßig vielleicht nicht ganz.
    Nix tun etc.
    Trotzdem ein kurzer Hinweis auf den Inhalt:
    Nachdem seine Mutter Petra ihren Sohn vor vier Jahren heraus geworfen hat, hat sich der 25-jährige Michel im 'Hotel Oma' niedergelassen.
    Die 68-jährige Anni nahm ihren Enkel seinerzeit gern auf, doch jetzt hat sie auch genug von ihm. M. lügt, hilft nicht mit und sorgt für ein Minus in der Haushaltskasse..............
    -----------------
    Nicht gelesen, aber soll lesenswert sein:
    Michael Winterhoff: "Warum unsere Kinder Tyrannen werden".

    Alles ohne Gewähr ;-)

    Liebe Grüße
    Britte,
    die sich scheinbar auf einem falschen Planeten befindet

  4. gesperrt
    Registriert seit
    11.03.2006
    Beiträge
    9.196

    AW: Medien: -Sendungen, Berichte, Bücher etc. -

    sag mal.... meinst Du das ernst ???

    wir sollten uns hier ernsthaft über diese gefakte TrashTVSerie austauschen ???

    ich meine, jetzt, wo Du zumindest mal Teile gesehen hast, kommt Dir nicht irgendwie der Gedanke, das Format hat mit Erziehung in etwa so viel zu tun, wie Bin Laden mit dem Friedensnobelpreis.

    An und für sich finde ich die Idee mit dem Medienstrang ja nun gut ...

    nur, so wie Du das angehst ....

    nö , das Erziehungsbuch, das ich hier einbringen will, hab ich selbst nie gelesen ...
    und nö, die Erziehungssendung kenn ich selbst eigentlich nur aus der Fernsehzeitung ...


    also, warum stellst Du uns hier Dinge vor, die Dich selbst aber bisher Null interessierten ... und im Grunde wohl auch gar nicht tangieren ???

    Finde ich leicht überheblich ....

    und ja, geht ja nun wirklich auch voll daneben ...

    ich kann nur sagen, ich kenn keine einzige Erziehungsssendung im Tv, die ich mir gerne ankucke ...

    die einen sind so superpädagogisch wertvoll, daß einem was weh tut, wenn man den Moderator säuseln hört ...

    und die anderen sind leider eben eher auf Hartz4 Niveau ... dort gehts um Asoziale , die mit der familiären Geisterbahn ihre Haushaltskasse aufbessern ... und deren Konfliktpotential zündet irgendein Drehbuchautor künstlich im Hintergrund


    Danke, zappe ich alles gerne wieder weg ... dazu gibts die Fernbedienung.

    Gruß B.
    Geändert von Blondine (02.12.2009 um 08:18 Uhr)

  5. Avatar von brizi
    Registriert seit
    17.03.2007
    Beiträge
    6.087

    AW: Medien: -Sendungen, Berichte, Bücher etc. -

    Un da das hier ja eigentlich nicht als Diskussions-, sondern eher als Informationsstrang gedacht ist, empfehle ich jetzt mal ein Buch, das ich selber gelesen habe und das mir besonders beim ersten Kind sehr geholfen hat: Babyjahre von Remo Largo.

    Im Gegensatz zu vielen Erziehungsratgebern beschreibt Largo darin nicht, was wie sein sollte, sondern was es alles gibt; also die ganze Bandbreite der kindlichen Entwicklung im Sinne von "Manche lerne mit 10 Monaten laufen, andere erst mit 20 Monaten, aber daraus kann man nicht unbedingt schließen, dass der eine Abitur machen wird und der andere nicht" - überspitzt ausgedrückt.

    Übrigens hilft das Buch auch noch beim zweiten oder dritten Kind, denn da kann erfahrungsgemäß vieles wieder ganz anders sein ....


    Was ich zu sagen hätte, lässt sich durch Schweigen viel besser ausdrücken!

  6. Avatar von HexeVersteckse
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    3.086

    AW: Medien: -Sendungen, Berichte, Bücher etc. -

    Ausnahmsweise muss ich Blondine recht geben: ich finde es ein Unding hier Sendungen zweifelhafter Privatsender festzupinnen, bzw. eigentlich Sendungen an sich, weil sie ja wahrscheinlich für viele schon Vergangenheit sind, wenn sie den Strang hier lesen.
    Für Bücher mag es ja vielleicht sinnvoll sein - aber für Fernsehen?

    HexeVersteckse
    "Ich würde mich gern geistig mit dir duellieren, aber ich sehe, du bist unbewaffnet."

  7. Avatar von brizi
    Registriert seit
    17.03.2007
    Beiträge
    6.087

    AW: Medien: -Sendungen, Berichte, Bücher etc. -

    Liebe HexeVersteckse,

    der Strang ist als Info-Strang über Medien gedacht; da gehören Fernsehsendungen nun mal dazu. Über die Qualität der bisher vorgeschlagenen kann man sicher streiten; es soll aber auch ganz gute Sendungen zum Thema Erziehung geben - und ab und zu ein Tipp für einen guten Kinderfilm freut den einen oder anderen evtl. auch.

    Und es handelt sich ja nur um Vorschläge, die man nicht annehmen muss.

    brizi
    Was ich zu sagen hätte, lässt sich durch Schweigen viel besser ausdrücken!


  8. Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    162

    AW: Medien: -Sendungen, Berichte, Bücher etc. -

    Meine Güte
    Das muss ich erst mal verdauen @Blondine & HexeVersteckse,
    bevor ich in einen intellektuellen Rechtfertigungsdrang gerate.


    Es grüßt
    Britte
    -------------------
    est modus in rebus


  9. Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    28

    AW: Medien: -Sendungen, Berichte, Bücher etc. -

    Zitat Zitat von Blondine Beitrag anzeigen
    sag mal.... meinst Du das ernst ???

    wir sollten uns hier ernsthaft über diese gefakte TrashTVSerie austauschen ???

    ich meine, jetzt, wo Du zumindest mal Teile gesehen hast, kommt Dir nicht irgendwie der Gedanke, das Format hat mit Erziehung in etwa so viel zu tun, wie Bin Laden mit dem Friedensnobelpreis.

    An und für sich finde ich die Idee mit dem Medienstrang ja nun gut ...

    nur, so wie Du das angehst ....

    nö , das Erziehungsbuch, das ich hier einbringen will, hab ich selbst nie gelesen ...
    und nö, die Erziehungssendung kenn ich selbst eigentlich nur aus der Fernsehzeitung ...


    also, warum stellst Du uns hier Dinge vor, die Dich selbst aber bisher Null interessierten ... und im Grunde wohl auch gar nicht tangieren ???

    Finde ich leicht überheblich ....

    und ja, geht ja nun wirklich auch voll daneben ...

    ich kann nur sagen, ich kenn keine einzige Erziehungsssendung im Tv, die ich mir gerne ankucke ...

    die einen sind so superpädagogisch wertvoll, daß einem was weh tut, wenn man den Moderator säuseln hört ...

    und die anderen sind leider eben eher auf Hartz4 Niveau ... dort gehts um Asoziale , die mit der familiären Geisterbahn ihre Haushaltskasse aufbessern ... und deren Konfliktpotential zündet irgendein Drehbuchautor künstlich im Hintergrund


    Danke, zappe ich alles gerne wieder weg ... dazu gibts die Fernbedienung.

    Gruß B.
    Huch, wie interessant! [...]
    Geändert von brizi (03.12.2009 um 16:01 Uhr) Grund: Crossposting

  10. Inaktiver User

    AW: Medien: -Sendungen, Berichte, Bücher etc. -

    Weil hier häufiger mal in Strängen nachgefragt wurde, welche Internetseiten für Kinder sicher sind und welche Chats etc. fand ich den Thementag bei SWR3 sehr interessant.

    Ich verlinke hier mal die Seiten dazu. Da werden sichere Chats für Kinder vorgestellt und Suchmaschinen für Kinder und auch was man beim Mail-Account etc. berücksichtigen sollte.

    SWR3.de - Ab ins Netz ? aber kinderleicht!

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •