Antworten
Seite 2 von 72 ErsteErste 12341252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 718
  1. User Info Menu

    Re: BriComMännerThread - ein Experiment?

    ich muss leider gestehen, dass ich noch nicht wirklich verstanden habe, zu welchem thema konkret sich nur männer hier äussern sollen!

    kann mir evtl. jemand auf die sprünge helfen?

    lg


  2. Inaktiver User

    Re: BriComMännerThread - ein Experiment?

    @ Solitude: War keine mathematische Betrachtung, eigentlich eher eine Beschreibung:)

    1. Kompletter Freundeskreis = Männer und Frauen
    2. Teilmenge 1 - Frauen
    3. Teilmenge 2 - Männer.

    Heisst aber nicht, dass ich meine Verbundenheit zu den jeweiligen Exemplaren der Spezies Mensch in mathematische Formeln packe

    Ich mag sie alle ganz doll gerne - Hauptsache Mensch.

    Liebe Grüße
    Lichtmalerin


  3. Moderation

    User Info Menu

    Re: BriComMännerThread - ein Experiment?

    @lieberMANN, ich versuche verzweifelt, meinen neben mir sitzenden Freund, ganz eindeutig ein Mann, dazu zu bewegen hier was reinzuschreiben. Wo er saugt, könnte er mal reinschreiben, aber ich vermute, er bekäme rote Öhrchen bei der Wahrheit. So saugt er lieber im Netz, das ist nicht so erotisch. Ansonsten haben Männer ja vielleicht nicht so die Übung, ihre geheimen Wünsche hier zu posten. Oder so.
    Also, Butter bei die Fische, Kerls!
    Puff? Swingerclub? Natursekt? Pornos?
    Sind doch schon ein paar nette STICHworte, oder???

  4. Inaktiver User

    Re: BriComMännerThread - ein Experiment?

    Spielregel:

    Frauen dürfen posten. Ganz ungeniert. Wir sind so wie wir sind. Geil, manchmal blöd, aber irgendwie eben doch ganz wunderbar. *basta*

    Männer dürfen mitlesen, sollten sich aber ansonsten zurückhalten und wichtig: keine Postings in diesem Thread gegen die jeweiligen Schreiberinnen verwenden!



    Kraaf, ein alter Trick von mir!
    Nun kanns meinetwegen losgehen!

    Ich für meinen (männlichen) Teil in mir weiß sehr gut, was die Kerle so umtreibt. Klar kann mann das ganz offen und fair behandeln. Ich bitte darum!

    Herr Kraaf, weißt du, wie oft ich die Jungs in die weibliche Ecke getrieben habe? Damit sie endlich ruhig sind? Bzw. ich meine Ruhe hatte?

    darf ich als Mann hier weiterschreiben? ich hab da so ein Problem mit den 'Rassenunterschieden'.

  5. Inaktiver User

    Re: BriComMännerThread - ein Experiment?

    Der Männersex- und Erotikthread
    Gehts jetzt um homosexuelles ? Oder wie ?

    Verstehe nicht wirklich, zu was Du jetzt eine Meinung haben möchtest..

  6. User Info Menu

    Re: BriComMännerThread - ein Experiment?

    Ja, wie jetzt? - Häh?
    Ey Jungs, ich kapier auch nix. He - Kraaf - schmeiß mal in die Runde, was Du denn so von geilen Titten oder Ärschen hälst?

    Jetzt der Simultan-Übersetzer für die andere Rasse:

    Ja, witziges und interessantes Experiment - nur irgendwie nicht ganz rund vom Ansatz her.
    Schließe mich meinen (männlichen) Vorrednern an. Vielleicht fängt Herr Kraaf einmal an und teilt - ganz unbefangen und frei - mit, was ihn so bewegt. So ein Stück weit...



  7. User Info Menu

    Re: BriComMännerThread - ein Experiment?

    hallo anemone,
    ich weiss wirklich noch nicht, worum es geht!

    sag mir konkret was du wissen willst. ich werde dir rede und antwort stehen. ich sehe hier aber noch kein thema bzw. eine frage?

    ? ? ?

    lg

  8. User Info Menu

    Re: BriComMännerThread - ein Experiment?

    moin, moin *g*

    ...um was geht es denn eigentlich?
    Zunächste einmal nur eine Schnapsidee nach Lektüre dieses Threads Frauenräume women-only.

    Ich denke, auch Männerräume machen durchaus Sinn. Ob das online funktioniert, keine Ahnung, da kann man lange grübeln - oder eben einfach mal machen.

    Und konkret?

    Es gab mehrfach Threads, in denen oft nur am Rande, Fragen auftauchten, die ich gerne mit bzw. unter Männern vertieft hätte. Unter Männern deswegen, weil ich meine, dass wir bis zu einem gewissen Punkt jedenfalls ähnlich "funktionieren".

    Beispiele?

    Es ging mal am rande und ziemlich chaotisch um Prostitution und Huren. Hätte ich gerne genauer gewusst.

    Wie ist es denn bei euch mit der Sache "Lust auf fremde Haut". Wie gehen wir damit um?

    Wie weit geben wir als Männer eigentlich unsere Sexualität "aus der Hand" *g*. Was muten wir uns selbst alles zu? Miese Pornos in der Viedeothek, Video-Peepshows mit hunderten von laufenden Filmen, ohne Chance die "richtige" Szene im richtigen Moment zu erwischen, Lochkinos, Gummipuppen, 0190-er und was das Gruselkabinett so sonst noch bietet.

    Wo stecken wir unsere Geilheit hin, wenn sie "Migräne" hat?

    Usw., usw., ... Ich denke Themen ergeben sich am Rande anderer Threads immer wieder aufs Neue.

    Irgendwie so. Ist ja nur ein Versuch.

    Grüssle
    Kraaf

  9. Inaktiver User

    Re: BriComMännerThread - ein Experiment?

    Es ging mal am rande und ziemlich chaotisch um Prostitution und Huren. Hätte ich gerne genauer gewusst.
    Hallo Kraaf

    Gerade dieses Thema würde ich gerne mal mit anderen Männern diskutieren. Und zwar deshalb, weil dieses Gewerbe offensichtlich floriert. Ich selber bin auf zwei- oder dreimal im Puff gewesen, aber sonderlich macht mich das nicht an. Das ist mehr eine "Lösung für den äussersten Notfall". Ich finde es einfach nicht sonderlich erregend, wenn ich weiss, dass eine Frau es nur wegen des Geldes macht. Ganz abgesehen davon, dass ich die ganze Atmosphäre drumherum nicht mag. Vielleicht wäre es bei einem Callgirl anders... Habe ich schon mal ernsthaft überlegt Aber da wäre dann auch der Preis anders

    Jetzt bin ich auf weitere Meinungen zum Thema gespannt.

    Gruss, floquet

  10. Inaktiver User

    Re: BriComMännerThread - ein Experiment?


    Es ging mal am rande und ziemlich chaotisch um Prostitution und Huren. Hätte ich gerne genauer gewusst.

    Nach wie vor verstehe ich nicht, was an Prostitution verwerflich sein soll. Es gibt sie seit Urzeiten, es wird sie immer geben.
    Natuerlich hat die Prostitution auch ihre Schattenseiten, diese liegen aber eher in der Abdraengung der Prostitution in das sogenannte Milieu.
    Menschenhandel, Zwangprostitution und Schlepperei waeren gar nicht moeglich, wenn Prostitution endlich wie ein Beruf behandelt werden wuerde. Gewerbeschein-, Gesundheitszeugnis-, Lohnsteuer- und Sozialversicherungpflicht und schon wuerde das Milieu zerplatzen, wie eine Seifenblase.
    Es ist doch erst die Doppelmoral, die die Schattenseiten der Prostitution moeglich macht.


    Wie ist es denn bei euch mit der Sache "Lust auf fremde Haut". Wie gehen wir damit um?

    Viele Maenner sehen das sicherlich anders, aber ich habe den meisten Spass am Sex, wenn ich ihn nicht konsumiere, sondern zelebriere. Und das gelingt mir nur mit einem Menschen, den ich gut kenne und mit dem ich Freude durch Sex bringen will. Kurz gesagt, meiner Partnerin.


    Wie weit geben wir als Männer eigentlich unsere Sexualität "aus der Hand" *g*. Was muten wir uns selbst alles zu? Miese Pornos in der Viedeothek, Video-Peepshows mit hunderten von laufenden Filmen, ohne Chance die "richtige" Szene im richtigen Moment zu erwischen, Lochkinos, Gummipuppen, 0190-er und was das Gruselkabinett so sonst noch bietet.

    Die genannten Dinge sind doch nichts als Werkzeuge, um eventuell unerfuellte sexuelle Wuensche ersatzweise befriedigen zu lassen. Ich moechte keinem Mann wuenschen, dass er in der Situation steckt, in der er seinen sexuellen Fantasien keinen freien Lauf geben kann. Sei es, dass er nicht in der Lage ist seine Wuensche zu formulieren, sei es, dass er die falsche Partnerin fuer seine Vorlieben hat.


    Wo stecken wir unsere Geilheit hin, wenn sie "Migräne" hat?

    Migraene ist gluecklicherweise etwas, dem ich noch nicht innerhalb einer Beziehung begegnet bin. Auf der anderen Seite weiss ich allerdings, dass die Endorphinausschuettung beim Sex die Schmerzempfindlichkeit heraufsetzt, so dass Kopfschmerzen sogar durch Sex verschwinden.
    Es sollte doch jeden Mann klar sein, dass Kopfschmerzen als Argument gegen Sex meist eine Unlustsbekundung ist, ohne gleich pruede wirken zu wollen.
    Bei Migraene sieht die Sache natuerlich ganz anders aus.

    Warum aber auch immer sie keinen Sex mag, sei es wegen Kopfschmerz, Migraene oder Unlust... es macht doch eh keinen Spass, wenn nicht beide wollen. Mich turnt das genuegend ab.


    Mal sehen, was die anderen so zum besten geben.

Antworten
Seite 2 von 72 ErsteErste 12341252 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •