Antworten
Seite 17 von 17 ErsteErste ... 7151617
Ergebnis 161 bis 167 von 167
  1. User Info Menu

    AW: Verhaltensregeln für eine Affäre

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Barbarella,
    so richtig eindeutig und ehrlich kommst du aber auch nicht rüber.
    Kann es sein, dass sich da die richtigen Königskinder getroffen haben?
    Es waren zwei Königskinder, die hatten einander so lieb, sie konnten zueiander nicht finden, das Wasser war viel zu tief....
    schnief..
    Und am Ende waren beide tot Für solch eine Dramatik bin ich nicht geeignet.

    Madischa, weißt Du, es scheint, egal wie es ist, es gibt immer jemanden, der was daran auszusetzen hat.

    - Wäre ich sofort verliebt gewesen, hätten mir einhellig alle von einer Affäre abgeraten und mich als naiv hingestellt

    - Würde ich eine Beziehung kategorisch ablehnen, käme sicher die Frage, was ich mit dem Typ dann überhaupt will, wenn er nichts zu bieten hat

    - Würde ich sofort an eine Beziehung denken, gäbe es auch einen Aufschrei, dass das nicht funktionieren kann: "Der sucht nur ein Betthäschen für den Übergang"

    - Und hätte ich geäußert, dass er mich als Single nicht mehr interessiert, wäre das erstens ziemlich unglaubwürdig und zweitens der Anfang des moralischen Untergangs des Abendlandes

    (Ironiemodus aus)

    Was ist denn so schlimm daran, die veränderten Gegebenheiten nicht komplett auszublenden?
    Dass ich mir schwer damit tue, mit unklaren Situationen zurecht zu kommen, weiß ich. Falls Du das Gefühl von Dramatik hattest, liegt es also nicht an einem Gefühlsüberschwang, sondern an meiner Ungeduld, Klarheit zu erlangen. Und wie auch immer die aussehen mag, werde ich damit gut zurecht kommen. Das kannst Du mir jetzt glauben oder nicht
    "Ich suche nicht, ich finde."

  2. Inaktiver User

    AW: Verhaltensregeln für eine Affäre

    hallo wilde hummel!!

    das sehe ich genauso,wie du!!!!

    lg

    dorothea

  3. Inaktiver User

    AW: Verhaltensregeln für eine Affäre

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Bin ich nunmal, ist meine Persönlichkeit, aber bescheißt ihr mal ruhig. Wenn es Euch gefällt jemanden immer teilen zu müssen oder vielleicht selber mal in die Situation zu kommen, das der Partner oder die Partnerin fremdging und man hintergangen wurde..bitte lernt selber draus.

    Für mich ist es nix. Mit gutem Benhemen hat es sicher nichts zu tun Menschen zu hintergehen.

    hallo wilde hummel!!!


    ich unterstütze deine meinung total!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    und wenn die "betrügenden" dann selbst betrogen werden ,ist das "geschreie " gross!!!

    für mich, gehört treue zur basis einer guten beziehung!!!!

    ohne treue,gibt es auch kein vertrauen mehr und wo kein vertrauen ist,hat die liebe,keinen platz!!!

    die "betrügenden",sollten sich lieber mal gedanken darüber machen,wie sehr sie ihre parter/innen durch ihr verhalten ,verletzen
    und vielleicht mal darüber nachdenken,welche gefühle, sie ihren partner/innen noch entgegenbringen!!!!!

    wer liebt,betrügt nicht!!!!

    lg

    doro
    Geändert von Inaktiver User (10.11.2007 um 16:53 Uhr)

  4. Inaktiver User

    AW: Verhaltensregeln für eine Affäre

    Barbarella,
    du kennst dieses Volkslied nicht.
    Der Jüngling ertrank zutiefst ist das Ende.
    Mir erschließst sich beim besten Willen nicht was Du willst.
    Solange man nicht mit einem gebundenen Mann liierst sein will kann es einem doch scheißegal sein was die Leute denken.
    In einem und vielleicht sogar dem wichtigsten Punkt verstehe ich dich hundertpro.
    Unklare Verhältnisse? Horror hoch drei.
    Nun ja, was kann man klären?
    Alles, es sei denn man gerät an einen Spinner und notorischen Lügner.
    Bin ich froh, wenige Prinzipien zu haben.
    Die halte ich ein und der Rest ist no risk no fun.
    Übrigens, mein göttlicher Verflossener hat mich von Anfang an belogen. Dagegen ist kein Kraut gewachsen.
    Lügner meinen so handeln zu müssen, anfangs weil sie sonst schlechte Karten haben und später weil sich Dinge verselbständigt haben die sie selber nicht mehr überblicken.
    Eine frühere Freundin hat beim Kennenlernen ihre Kinder verschwiegen mit dem Argument, der Mann soll erstmal sie kennen lernen. Dafür, dass der Mann genauso dachte fehlte ihr dann das Verständnis.
    Ich würde so weit es geht jedem raten von einem Lügner die Finger zu lassen.
    Du lebst mit einem Phantom, erleidest zwar keinen echten Schaden, aber das Leben wird schwammig und unklar.
    Sorry, versteh mich nicht falsch, einen Hang Illusionen zu leben zeigst du, nämlich in dem du mal schriebst: die wahre Liebe ist die unerfüllte.
    Das liest sich nicht sehr bodenständig, muss ja auch nicht sein, jedem das Seine.
    Nur, was ist wenn dein Gegenüber genauso denkt? Kannst du dann damit leben?
    Och Mensch, ich bin einfach zu praktisch.
    Wer eine Affaire haben kann schafft oft auch zwei oder drei.
    Die Lieblingsfrau im Harem ist auch was....
    Ansonsten gibts noch die Alternative. Man findet den Mann so toll, dass man mit ihm das lebt was außergewöhnlich ist.
    Einen Preis zahlt man immer.
    Ich denk grad an die Simone Rethel mit ihrem Joopi, ulkiger Vergleich. Aber, die weiß was sie will und hat und ist dadurch unangreifbar.
    Na denn, die madischa

  5. Inaktiver User

    AW: Verhaltensregeln für eine Affäre

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Och Mensch, ich bin einfach zu praktisch.
    Ich finde eher, dass du zu viel Brimborium um eine Sache machst, die dich gar nicht persönlich betrifft.

  6. User Info Menu

    AW: Verhaltensregeln für eine Affäre

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Sorry, versteh mich nicht falsch, einen Hang Illusionen zu leben zeigst du, nämlich in dem du mal schriebst: die wahre Liebe ist die unerfüllte.
    Also, das passt so gar nicht zu mir
    Wo soll ich das denn geschrieben haben????
    "Ich suche nicht, ich finde."

  7. User Info Menu

    AW: Verhaltensregeln für eine Affäre

    Kappus "Anleitung für eine Geliebte" darf nicht gelöscht werden!
    (gleich in Posting 2)

Antworten
Seite 17 von 17 ErsteErste ... 7151617

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •