Antworten
Seite 1 von 25 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 243
  1. User Info Menu

    Meine Geschichte...

    Das ist meine Geschichte!
    Ich entschuldige mich jetzt schon für die Länge, und vermutlich wird es ein wenig wirr weil mir so viel durch den Kopf geht!
    Zuerst zu mir: Ich bin 43 Jahre alt, und nennen wir mich Patrick! Ich bin verheiratet und ich liebe meine Frau – perfekt, oder? Nicht ganz!
    Ich muss ausholen: Ich kenne meine Frau seit ich 17 und sie 14 war. Wir lernten uns lieben und sie war auch die erste und einzige Frau mit der ich je geschlafen habe. Wir harmonieren perfekt – wie haben die gleichen Hobbies und den gleichen Humor – was will man mehr.
    Die meisten werden es schon ahnen: der Sex ist das Problem – stimmt
    Wir haben einmal die Woche Sex, der wie folgt aussieht: Meine Frau sagt sie will mit mir schlafen. Entweder sind wir schon im Bett, oder wir gehen sodann ins Bett. Sie zieht sich aus und legt sich auf den Bauch. Ich kraule den Rücken, streichle ihren Po und arbeite mich zu Ihren intimeren Stellen vor…sie ist erregt und sehr feucht. Sie fordert mich dann auf mit ihr zu schlafen. Es gibt zwei Stellungen zur Auswahl: Seitlich oder von hinten. Da sie sehr erregt ist, kommt sie schnell zum Orgasmus und ich darf dann noch fertig machen…sie steht auf und geht duschen. So ist es IMMER
    (sorry, dass ich das so nüchtern beschreibe)
    Was würdet ihr sagen, wenn ich euch verrate, dass ich
    -) noch nie Sex ohne Kondom in meinem Leben hatte (meine Frau lehnt hormonelle Verhütung ab – ich denke aber sie ekelt sich vor Körperflüssigkeiten)
    -) ich noch nie 2x hintereinander Sex hatte bzw. 2x an einem Tag
    -) ich noch nie außerhalb eines Bettes Sex hatte, nicht auf der Couch, nicht auf einem Sessel, nicht im stehen
    -) ich noch nie Oralsex hatte (sie bei mir nicht – siehe oben Ekel, ich bei ihr nur ein oder zweimal – da ist sie dann total schnell gekommen, und das war das Ende + ich musste mir sofort Gesicht und Zähne waschen)
    Das klingt so verdammt nach Vorwürfen, und eigentlich will ich das nicht – sie macht es sicher nicht absichtlich aber sie braucht halt nicht mehr als den einen Orgasmus!
    Man wird jetzt sagen: Du musst mit ihr reden.
    Das habe ich, vor vielen Jahren! Die Konsequenz war, dass ich zusätzlich zum wöchentlichen Sex einmal in der Woche mit der Hand befriedigt wurde, aber nicht zärtlich, mit Fantasie und Hingabe, einfach mechanisch zum Orgasmus bringen. Nach Beendigung wurden mir 2 Taschentücher hingelegt und Sie ging sich duschen. Das ich darauf nicht unbedingt Lust hatte versteht ihr sicher!!
    Ich würde mir so sehr wünschen einmal verführt zu werden, überrascht zu werden mit irgendetwas, Leidenschaft zu erfahren, beim Vorspiel auch einmal berührt zu werden, eine Brustwarze zu küssen (Berührungen an den Brüsten mag sie wenn überhaupt nur am Busen nicht an den Warzen)
    Vielleicht einmal Sex zu haben wenn ich es nicht erwarte…nicht aufpassen zu müssen, wenn es warm ist, das ich nicht schwitze…
    Wir waren gerade eine Woche auf Urlaub….und hatten da keinen Sex weil sie halt abends so müde war. Kann man sich nicht einmal „überwinden“? Die Lust kommt dann schon, bestimmt!!
    Bitte entschuldigt – ich muss mir das von der Seele schreiben, weil ich gerade sehr frustriert bin – danke fürs lesen!

  2. User Info Menu

    AW: Meine Geschichte...

    Wow. Und das seit 25 Jahren...
    Nur...was soll sich ändern? Du sagst, du hättest mit ihr schon darüber gesprochen, es hat nichts gebracht. Du bist immer noch mit ihr zusammen, OBWOHL es so ist. Warum soll SIE dann etwas ändern?
    "Überwinden"...auch wenn die Lust tatsächlich oft beim Essen kommt...halte ich für falsch. Wobei ich ehrlich gesagt, von Lust bei deiner Frau nicht ausgehe.
    Auch wenn ich dafür hier gesteinigt werde, 14 und 17, keinerlei anderen sexuelle Erfahrungen. Das geht in den wenigsten Fällen gut.
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

  3. User Info Menu

    AW: Meine Geschichte...

    Ich weiß auch nicht....wollte nur darüber reden, weil ich das noch nie mit jemanden getan habe...

  4. User Info Menu

    AW: Meine Geschichte...

    Ich kann dich und den Frust gut verstehen. Aber das könnt nur ihr beide verändern.
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

  5. User Info Menu

    AW: Meine Geschichte...

    Patrick, du schreibst, du hattest noch nie Sex ohne Kondom: Habt ihr euch entschlossen, keine Kinder zu haben? Ist das euer beider Wunsch gewesen? Hast du dir je Kinder gewünscht?

    Ich kann deinen Frust sehr gut verstehen. Ich habe auch lange in einer Ehe mit einem wunderbaren Mann gelebt, mit dem alles gestimmt hat bis auf den Sex. Ich habe mir auch lange nicht einfach nur Sex, sondern Sex mit meinem Mann gewünscht. Aber irgendwann war klar, den wird es nie geben ohne Überwindung von seiner Seite. Und das wollte ich auf keinen Fall.

    Im Unterschied zu euch haben wir viel darüber geredet und viele Versuche unternommen, daran etwas zu ändern. Irgendwann war klar, dem liegen Probleme zugrunde, die ich als Ehefrau nicht lösen kann. Als wir das verstanden hatten, haben wir uns getrennt. Wir sind heute noch sehr gut befreundet und hegen keinen Groll gegeneinander.

    Wäre deine Frau damit einverstanden, wenn du befriedigenden Sex außerhalb eurer Ehe hättest (falls du es überhaupt wolltest)? Wäre das ein Punkt, über den ihr ins Gespräch kommen könntet?

  6. User Info Menu

    AW: Meine Geschichte...

    Wir wollen und wollten beide nie Kinder!
    Meine Frau würde ein Fremdgehen definitiv nicht akzeptieren! Ich erwische mich manchmal bei dem Gedanken wie es wäre, aber wo und wie soll das ablaufen....ist ja nicht so, als wenn Frauen diesbezüglich Schlange stehen würden.....

  7. User Info Menu

    AW: Meine Geschichte...

    Ganz ehrlich? Willst du die nächsten 30 Jahre so weiter machen?
    Deine Frau Will keine Hormone, deine Frau ekelt sich vor Körperflüssigkeiten, deine Frau lässt dich verhungern, akzeptiert aber kein "fremd gehen"?
    Wo bitte bist DU in dieser Ehe?
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

  8. User Info Menu

    AW: Meine Geschichte...

    Ja was soll ich sagen...
    Wäre es ihr gegenüber nicht unfair alles hinzuwerfen? Sie macht das ja sicher nicht bewusst, und die war immer so! Hätte ich dann nicht schon vor zig Jahren die Konsequenzen ziehen müssen?
    Ich liebe sie ja.....

  9. User Info Menu

    AW: Meine Geschichte...

    Eine Frage, die mir gerade durch den Kopf geht.

    Kommt sie denn wirklich zum Höhepunkt?

  10. User Info Menu

    AW: Meine Geschichte...

    Warum machst du bei dir nicht "schnippi schnappi", dann wäre die verhutung/kondom schon mal hinfällig.

    Ansonsten tut es mir echt leid für dich.

    Das sexual Leben ist wirklich sehr..... Eintönig und mechanisch.
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

    Grab nicht zu weit in dem Mist rum, dann stinkt's nur noch mehr. Geh davon weg, und merk dir, wie's gerochen hat, damit du beim nächsten Verlierer früher Lunte riechst. (Zitat Wildwusel)

Antworten
Seite 1 von 25 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •