+ Antworten
Seite 21 von 23 ErsteErste ... 111920212223 LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 227

  1. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    9.634

    AW: Probleme mit der Erektion - Oder nicht?

    Zitat Zitat von Macholino Beitrag anzeigen
    Albert Einstein


    Früher wurden Männer geil, wenn Frauen sich (gesellschaftlich bedingt) vorder-
    gründig sträubten.
    Ach je.

    Gut. Gibt es (gibt ja immer alles)

    Wenn ein Mann unter erektilen Dysfunktionen leidet, ist es eine sehr oft vorkommende Reaktion, die Ursache dafür beim Verhalten der Frauen zu suchen.

    z. B. in dem oben genannten Verhalten (wahlweise zu offensiv, zu defensiv, zu irgendwas), oder (auch oft genommen): sie ist zu "irgendwas" dick, dünn, groß, klein, haarig, blond, braun, erinnert zu sehr an seine Mutti/Omi
    oder: Verhalten_2.0: sie macht es nicht "richtig": zu trocken, zu feucht, zu eng, zu weit, zu sehr gerubbelt, zu wenig gerubbelt, falsch gerubbelt, dabei geredet, geschwiegen, komisch gerochen, komisch geschaut.....

    Dann: Ambiente - zu hell, dunkel, weich, hart, innen, außen, Bettwäsche komisch, Bettwäsche hatte die Ex auch

    Es gibt immer gute Gründe, weswegen am schlappen Schwanz die Frau Schuld ist.

    Klar ist das voll unangenehm, peinlich und Angst machend, wenn der Penis nicht so will, wie Mann selber.
    Aber Gründe woanders als bei sich selber zu suchen ist nie erfolgversprechend.


  2. Registriert seit
    19.01.2020
    Beiträge
    64

    AW: Probleme mit der Erektion - Oder nicht?

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Aber Gründe woanders als bei sich selber zu suchen ist nie erfolgversprechend.
    Damit unterstreichst Du doch nur meinen allerersten Satz, "der arme Mann".
    Sie sucht die Gründe bei ihm.


  3. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    9.634

    AW: Probleme mit der Erektion - Oder nicht?

    Zitat Zitat von Macholino Beitrag anzeigen
    Gründe bei ihm.
    Genau. Er bringt keinen hoch. Sie hat mit ihrer eigenen Sexualität keine Probleme.


  4. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    9.634

    AW: Probleme mit der Erektion - Oder nicht?

    Was sollen denn so Schuldzuweisungen (Gründe) bringen?

    Wenn es an ihr läge, dass er keinen hoch bringt, was rätst du dann? ihm? ihr?

    Verbiegen bis er steht?

    Das ist doch nix.

    Wenn ein Mann eine Frau so ungeil findet, dass sein JohnWilli streikt, dann soll sich der Mann halt eine andere suchen.
    Und hoffen, dass es dann besser geht.

    Leider ist es aber oft so, dass impotente Männer bei allen Frauen impotent sind - sonst wäre das ja nicht so ein riesen Problem...


  5. Registriert seit
    23.04.2016
    Beiträge
    5.159

    AW: Probleme mit der Erektion - Oder nicht?

    Zitat Zitat von Macholino Beitrag anzeigen
    Damit unterstreichst Du doch nur meinen allerersten Satz, "der arme Mann".
    Sie sucht die Gründe bei ihm.

    Naja, ihm gehört das Teil ja, um dass es geht. Ok - die Teile - beide männlichen Köpfe.

    Seins, er schleppt's rum, er zuständig.

    Poca hat ja mehr Geduld und therapeutischen Willen gezeigt als zu erwarten wäre.


  6. Registriert seit
    19.01.2020
    Beiträge
    64

    AW: Probleme mit der Erektion - Oder nicht?

    Zitat Zitat von Lizzy1234 Beitrag anzeigen
    Naja, ihm gehört das Teil ja, um dass es geht.
    Das ist wahr. Ebenso wie, daß dieses Teil willentlich leider nicht beeinflußbar ist.
    Ich weiß ebensowenig, ob Frauen auf eigenes Kommando hin feucht werden können.


  7. Registriert seit
    11.09.2018
    Beiträge
    42

    AW: Probleme mit der Erektion - Oder nicht?

    Zitat Zitat von Macholino Beitrag anzeigen
    Das ist wahr. Ebenso wie, daß dieses Teil willentlich leider nicht beeinflußbar ist.
    Ich weiß ebensowenig, ob Frauen auf eigenes Kommando hin feucht werden können.
    Nein, können sie nicht. Aber wenn ich mit einem geilen Typen rummache, werde ich feucht. Wenn nicht, ist das ein Problem. Und da muss ich schon den entscheidenden Hinweis geben, was nicht passt, oder? Und versuchen die Ursache zu finden. Anstatt es immer wieder auf die Aufregung zu schieben.


  8. Registriert seit
    19.01.2020
    Beiträge
    64

    geschockt AW: Probleme mit der Erektion - Oder nicht?

    Zitat Zitat von Pocahontas75 Beitrag anzeigen
    Und da muss ich schon den entscheidenden Hinweis geben, was nicht passt, oder? Und versuchen die Ursache zu finden. Anstatt es immer wieder auf die Aufregung zu schieben.
    Es scheint, er hat ein Problem mit dem Kontext: "nu mach' endlich!"
    Damit hilfst Du keinem Mann; falls Dir an "helfen" liegt. Schwänze
    sind sensible Kerlchen, die kann man mit einem falschen Wort um-
    legen.

  9. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    5.602

    AW: Probleme mit der Erektion - Oder nicht?

    Vielleicht möchte die TE aber eben einfach keinen Mann, dem sie "helfen" muss ....?
    Was ich absolut nachvollziehbar und legitim finde.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"


  10. Registriert seit
    19.01.2020
    Beiträge
    64

    AW: Probleme mit der Erektion - Oder nicht?

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Vielleicht möchte die TE aber eben einfach keinen Mann, dem sie "helfen" muss ....?
    Was ich absolut nachvollziehbar und legitim finde.
    Selbstverständlich ist das legitim, und niemand wird sie zwingen.
    Sie will doch aber wissen was mit ihm ist, und ich versuche nur
    Ihr aufzuzeigen was in ihm vorgehen "könnte". Und, daß ein so
    aufgebauter Druck in der Sache nicht weiterhelfen wird.

    Interessant, und erst dann könnte man Tipps geben, wäre zu
    wissen wie er das sieht. Aber beide sind alt genug ihr Ding
    selbst zu lösen - auf die eine oder andere Weise.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •