+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 43

  1. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    12.133

    AW: Grund für weiblichen Orgasmus vermutlich entdeckt

    Danke Dir, liebe Katelbach.

    Bei Katzen wusste ich das auch (und fände die Variante ganz praktisch. Zyklus inkl Blutung nur bei "Bedarf". Ich fiel als Teeny während meiner Blutung gern mal um, ließ sich nicht in den Griff bekommen. DAS wäre mir erspart geblieben.) Bei Kaninchen war ich mir, trotz Bio Unterricht in der Mittelstufe durch einen Tierarzt in Ruhestand, nicht sicher...

  2. Avatar von Alaska
    Registriert seit
    30.08.2006
    Beiträge
    12.614

    AW: Grund für weiblichen Orgasmus vermutlich entdeckt

    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen
    Eine Theorie ist überigens, dass der weibliche Orgasmus mit dem Spermientransport Richtung Eileiter zu tun hat. Weiß nicht, ob das stimmt.
    Der Koitus-Knigge sieht heutzutage zumeist "Ladies first" vor, glaube ich.

    Da wäre dann ja noch nicht viel zu transportieren.
    "But time makes you bolder."
    (Stevie Nicks, Landslide)

  3. VIP Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    16.169

    AW: Grund für weiblichen Orgasmus vermutlich entdeckt

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Der Koitus-Knigge sieht heutzutage zumeist "Ladies first" vor, glaube ich.

    Da wäre dann ja noch nicht viel zu transportieren.
    Ob der Knigge und die Biologie Hand in Hand gehen?
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  4. VIP Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    16.169

    AW: Grund für weiblichen Orgasmus vermutlich entdeckt

    [QUOTE=Sasapi;34318187]Bei Katzen wusste ich das auch (und fände die Variante ganz praktisch. Zyklus inkl Blutung nur bei "Bedarf".[ /QUOTE]

    Naja, Katzen haben schon einen Zyklus. Wen sie keinen Eisprung hatten, dauert der Zykus 2 oder 3 Wochen. dann sind sie wieder rollig. Wenn sie gedeckt werden aber "leer bleiben", bildet sch ein Gelbkörper und der Zyklus kann
    fast so lang dauern wie eine Trächtigkeit, soweit ich mich erinnere.

    Blutungen im Sinne einer Menstruation haben die Haustiere nicht.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  5. Avatar von Alaska
    Registriert seit
    30.08.2006
    Beiträge
    12.614

    AW: Grund für weiblichen Orgasmus vermutlich entdeckt

    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen
    Ob der Knigge und die Biologie Hand in Hand gehen?
    Junge, eifrige, fortpflanzungskräftige Männer schaffen es ja oft nicht, sich an den Knigge zu halten.
    "But time makes you bolder."
    (Stevie Nicks, Landslide)


  6. Registriert seit
    29.01.2017
    Beiträge
    2.118

    AW: Grund für weiblichen Orgasmus vermutlich entdeckt

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich bin davon ausgegangen, dass der Grundgedanke (beim Orgasmus für _beide_) folgender war ... "Fühlt sich super an, will ich immer und immer wieder machen!"

    Zwecks Erhöhung der Chancen auf Vermehrung
    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Davon ging ich bislang auch immer aus...
    Ich auch.
    Zudem gebe ich zu Bedenken- zumindest ich bin KEIN Kaninchen! 😉

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Junge, eifrige, fortpflanzungskräftige Männer schaffen es ja oft nicht, sich an den Knigge zu halten.
    Wohl wahr, aber wenn die dann bei der zweiten Runde den Knigge schaffen, gibt’s mehr zu transportieren 😅


  7. Registriert seit
    30.09.2019
    Beiträge
    182

    AW: Grund für weiblichen Orgasmus vermutlich entdeckt

    Aus dem Artikel

    Demzufolge ließe sich aus biologischer Sicht der weibliche Orgasmus in seiner heutigen Erscheinungsform als evolutionärer Restbestand bezeichnen, der früher im Dienste der Ovulation stand. Mit der Entwicklung des Ovarialzyklus bei Primaten sei er aber überflüssig für die Fortpflanzung geworden.
    Kommt nur mir diese Attitüde (des Schreibers des Artikels?/ der amerikanischen Forscher?) ekelhaft frauenfeindlich vor? Wenn es beim Sex keinen Orgasmus der Frau gäbe, wäre die Menschheit ausgestorben - oder eine Herde voller niederträchtiger Vergewaltiger und willenloser Sexsklavinnen.

  8. Avatar von Alaska
    Registriert seit
    30.08.2006
    Beiträge
    12.614

    AW: Grund für weiblichen Orgasmus vermutlich entdeckt

    Zitat Zitat von _ThirdThought Beitrag anzeigen
    ... eine Herde voller niederträchtiger Vergewaltiger und willenloser Sexsklavinnen.
    Du meinst, Frauen, die keinen Orgasmus bekommen (können), müss(t)en zum Sex gezwungen werden?
    "But time makes you bolder."
    (Stevie Nicks, Landslide)


  9. Registriert seit
    30.09.2019
    Beiträge
    182

    AW: Grund für weiblichen Orgasmus vermutlich entdeckt

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Du meinst, Frauen, die keinen Orgasmus bekommen (können), müss(t)en zum Sex gezwungen werden?
    Das kann ich nicht einschätzen. Ein O hilft auf jeden Fall, dass auch die Frau wieder und wieder schnackseln will - was sicherlich sehr positiv für die Arterhaltung war

    Und im Studium wurde beiläufig erwähnt, dass die Kontraktionen von Vagina und Uterus beim O die Spermien in die richtige Richtung transportieren, falls sie von allein den Weg nicht finden - auch ein Evolutionsvorteil für die Orgasmus-fähige Frau... das wurde ja schon angesprochen.

    Von Kaninchen auf den Homo sapiens sapiens zu extrapolieren, halte ich für recht unwissenschaftlich, ehrlich gesagt - zumal die Langohren mehrere Schwangerschaften in verschiedenen Stadien gleichzeitig aus“brüten“ können. Soweit ich weiß, einzigartig. Also alles in allem Clickbating beim Focus - mMn...

  10. Avatar von Arabeske_H
    Registriert seit
    05.02.2005
    Beiträge
    2.864

    AW: Grund für weiblichen Orgasmus vermutlich entdeckt

    Zitat Zitat von _ThirdThought Beitrag anzeigen

    Von Kaninchen auf den Homo sapiens sapiens zu extrapolieren, halte ich für recht unwissenschaftlich, ehrlich gesagt...
    Naja - in dem artikel bei gmx, den ich dazu gelesen habe, wurden auch kamele genannt .

    So weit ich das bisher immer gedacht habe, wird der eisprung dann bei verschiedenen arten durch den deckakt ausgelöst, wenn männlein und weiblein nicht so eng miteinander verbandelt sind und es deshalb nach möglichkeit gleich mit der befruchtung klappen sollte - aber auf kaninchen trifft das ja eher nicht so zu - hm...


    arabeske
    Wenn die Hand eines Mannes
    die Hand einer Frau streift,
    berühren sich beide bis in alle Ewigkeit.
    Khalil Gibran

    ***********************************
    Das beste Vorspiel ist die Einhaltung eines strikten Zeitplans.
    Sheldon Cooper

+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •