+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Cuckold


  1. Registriert seit
    14.10.2018
    Beiträge
    4

    Cuckold

    Hallo,
    ich habe schon viel über Cuckolding gelesen, aber ich begreife es nicht, warum es mich derart antörnt. Meine Frau und ich haben den Schritt gewagt, nach langem Zögern. Wir sind an einen Macho geraten, der sie ziemlich vereinnamt hat. Er hat ihr unglaublich sexy Sachen gekauft, Alltagskleidung, seitdem drehen sich alle Männer nach ihr um. Wir haben nach zwei Treffen das ganze auf Eis gelegt, weil ich Angst hatte, es könnte unsere Beziehung sprengen. Sie meint, daß das nie geschehen wird. Aber wenn ich sehe, wie schnell sie einen Orgasmus bei Ihm bekommt und wie sich sich überhaupt ihm gegenüber gibt, macht mich das unsicher. Andererseits gibt es mir einen irren Kick, wenn ich daneben (oder darunter) liege und sehe, wie sein großer Penis in sie eindringt. Gibts hier einschlägige Erfahrungen?


  2. Registriert seit
    07.05.2019
    Beiträge
    295

    AW: Cuckold

    Hallo!
    Ich bin nicht in einer festen Beziehung und habe bisher auch nur etwas über dieses Thema gelesen.
    Also ich persönlich könnte es mir aktuell überhaupt nicht vorstellen,dass mich das in irgendeiner Form erregen oder „anziehen“ könnte. Finde es sogar sehr unangenehm,allein die Vorstellung...!
    Aber das heißt ja nicht, dass es nicht viele Menschen mit dieser Vorliebe gibt..!

  3. 14.08.2019, 13:21

    Grund
    OT


  4. Registriert seit
    13.02.2019
    Beiträge
    38

    AW: Cuckold

    Hallo Makra,

    ich habe Deinen Post "Cuckold" gelesen.
    Wie geht ihr beiden jetzt damit um und wie kamst Du auf den Gedanken, es könnte Euch schaden?


  5. Registriert seit
    13.09.2016
    Beiträge
    102

    AW: Cuckold

    Hallo Makra,

    so, wie ich das sehe, bist Du gerade an einem ganz kritischen Punkt Eurer Beziehung angelangt und hast die Chance, es zu verreißen oder als Dominator und Held daraus hervorzugehen. Der fremde Stecher hat Deiner Frau ganz klar gemacht, was geht und sie vergleicht Dich mit ihm ob Du willst oder nicht.

    Dass Du ihn entsorgt hast, ist meiner Meinung nach schon mal ein erster Schritt aber Du musst jetzt nicht unsicher sein sondern selbst Vollgas geben, dann ist für Euch beide was Positives mitzunehmen. Wenn nicht, wird sie ihm nachtrauern und/ oder sich weiter mit ihm treffen.

    Es liegt an Dir und irgendwelche Erfahrungsberichte bringen Dich da nicht raus. Auch wäre es mal die Frage, ob er Dich umgekehrt auch lassen würde. Vielleicht eher nicht?

    Ohne dass Du Deine eigene Dominanz entsprechend steigerst, lass es lieber.


  6. Registriert seit
    21.02.2019
    Beiträge
    354

    AW: Cuckold

    Hallo Makra,

    hab auch schon davon gehört, dass es manche Männer extrem erregt zuzusehen, wie ein anderer Mann die eigene Frau/Freundin penetriert.
    Mein Fall wäre das nicht, aber jedem das seine :)
    Ich sag mal so: mir reicht mein Partner voll und ganz. Und irgendwie scheinst Du ja in einem Zwiespalt zu sein zwischen "ich sehe so gerne zu und es macht mich scharf" und "was mache ich, wenn sie ihn besser findet und mich verlässt?"
    Um so etwas wie Cuckold durchzuführen muss das Vertrauen wohl groß genug sein und das Selbstbewusstsein des Mannes.
    Vielleicht solltest Du den anderen nicht als Konkurrent betrachten, sondern eher wie n "Dienstleister"? So n namenloser Stecher, der halt angefordert wird bei Bedarf? Und ansonsten sollte er in eurer Beziehung nichts zu melden haben und schon gar nicht Deiner Partnerin Sachen kaufen!


  7. Registriert seit
    29.08.2019
    Beiträge
    9

    AW: Cuckold

    Mein Partner fährt auch total darauf ab zuzusehen wie ich genommen werde


  8. Registriert seit
    08.01.2014
    Beiträge
    10.227

    AW: Cuckold

    Zitat Zitat von Bea251 Beitrag anzeigen
    Mein Partner fährt auch total darauf ab zuzusehen wie ich genommen werde

    Und wie gefällt dir die Situation?
    Es gibt keinen Weg zum Glück -

    glücklich sein ist der Weg.


  9. Registriert seit
    29.08.2019
    Beiträge
    9

    AW: Cuckold

    wir kommen inzwischen beide damit gut klar


  10. Registriert seit
    13.02.2019
    Beiträge
    38

    AW: Cuckold

    Zitat Zitat von whatson Beitrag anzeigen
    Hallo Makra,

    so, wie ich das sehe, bist Du gerade an einem ganz kritischen Punkt Eurer Beziehung angelangt und hast die Chance, es zu verreißen oder als Dominator und Held daraus hervorzugehen. Der fremde Stecher hat Deiner Frau ganz klar gemacht, was geht und sie vergleicht Dich mit ihm ob Du willst oder nicht.

    Dass Du ihn entsorgt hast, ist meiner Meinung nach schon mal ein erster Schritt aber Du musst jetzt nicht unsicher sein sondern selbst Vollgas geben, dann ist für Euch beide was Positives mitzunehmen. Wenn nicht, wird sie ihm nachtrauern und/ oder sich weiter mit ihm treffen.

    Es liegt an Dir und irgendwelche Erfahrungsberichte bringen Dich da nicht raus. Auch wäre es mal die Frage, ob er Dich umgekehrt auch lassen würde. Vielleicht eher nicht?

    Ohne dass Du Deine eigene Dominanz entsprechend steigerst, lass es lieber.
    Sorry Whatson, aber (meiner Meinung nach) liegst Du da sowas von daneben....!
    Er sollte Dominator werden?!?!

    Ich würde ganz einfach sagen, die beiden waren noch nicht wirklich bereit dazu.
    Deshalb steht aber keine Beziehung vor dem Aus!!!
    Zum einen glaube ich, dass da einige Regeln nicht wirklich klar waren bzw.ausgesprochen würden, zum anderen fing da gerade eine "Findungsphase" an.

    Solche Dinge sollten und müssen sich entwickeln und man muss in dieser Phase sehr offen und ehrlich darüber reden.
    Erst dann werden bestimmte Dinge klar und für beide transparent.

    Vielleicht würde den beiden am Anfang Besuche im SwingerClub besser tun um mit der Situation zurecht zu kommen, oder man findet eine ganz eigene Art.

    Und dieses "....sie vergleicht Dich mit ihm...." ist, meiner Meinung nach, totaler Quatsch!
    Die Frau hat es vielleicht nur genossen und war gereizt von der neuen Situation, so wie jeder in der Situation seinen eigenen Reiz empfindet.

    Sorry, aber ich halte das, was Du da geschrieben hast zu 98% falsch und es bringt niemanden auch nur einen kleinen Zentimeter weiter.


  11. Registriert seit
    13.09.2016
    Beiträge
    102

    AW: Cuckold

    Hallo Carm 1970,

    nun sind wir beide nicht dabei und Du kannst nicht ausschließen, dass es so läuft, wie ich es als Risiko ansehe. Wenn Du mit Deinem Partner eine entsprechend feste Basis und Übereinkunft hast, ist das sehr schön, liegt aber hier in der Qualität nicht vor und lässt sich nicht verallgemeinern.

    Deshalb halte ich meine Bedenken aufrecht. Du bestätigst ja auch meine Befürchtung, dass es irgendwie nicht oder noch nicht passt.

    Zum Thema "Vergleich" kann ich mir zwar theoretisch vorstellen, dass eine in anderen Bereichen fest basierte Beziehung es durchaus ertragen kann, wenn die Frau die sexuelle Befriedigung woanders bekommt und gleichzeitig die Beziehung nicht infrage stellt und wenn der Beobachter dadurch gleichzeitig auch noch befriedigt wird, kann ich mir das auch vorstellen. Das funktioniert aber nur so lange, wie sich beide in ihrer Rolle wohl fühlen und in sofern wäre Dein Hinweis berechtigt wenn es so gewesen wäre.

    Es bleibt aber festzuhalten, dass makra47 sich gleichzeitig verunsichert und damit unwohl gefühlt hat und es als reiner Beobachter wohl nicht für ihn passt. Die Frage bleibt also, was er weiter machen könnte.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •