+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40

  1. Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    5.100

    AW: Wütend, traurig, ungeduldig oder ärgerlich wenn Mann nicht zeitig "kommt" ?

    Ich werde aus dem EP nicht schlau.

    Ist das eine Story a la, der Schwippschwager den Nachbarn meines Großneffen hat mal gehört, dass....

    Dann wäre jeder Kommentar überflüssig, denn solche, über x-Ecken kolportierten Geschichten enthalten kaum mehr als einen sandkorngroßen, wahren Kern.

    Oder handelt es sich um reale Erlebnisse deinerseits - dann @Chaos
    Cave: Beiträge können ggf. marginale Rückstände von Ironie und Sarkasmus aufweisen.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Posting oder fressen Sie die Verfasserin.

  2. Avatar von YonaLing
    Registriert seit
    12.12.2016
    Beiträge
    60

    AW: Wütend, traurig, ungeduldig oder ärgerlich wenn Mann nicht zeitig "kommt" ?

    Also mir als Laiin kommt es so vor, dass man hier einen Fall von "sekundärer Impotenz" diskutiert...und so lange hier keine Fachleute mitschreiben, hat das Diskutieren und "Ausschlagen" wenig Sinn, oder? Google gibt´s ja schon...


  3. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    6.775

    AW: Wütend, traurig, ungeduldig oder ärgerlich wenn Mann nicht zeitig "kommt" ?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Oh Punpun ... Du gräbst aber auch immer Themen raus.

    Leider erst zu spät gesehen, dass Du unter "Erotik" postest.

    Ich dachte erst, er kömmt nicht pünktlich zum Essen.


    Niemals würde ich einen Mann antreiben und schon gar nicht sagen "Jetzt mach mal..."

    Es dauert so lange wie es dauert. Ich bringe immer Zeit,Lust und viel Ausdauer mit.

    Umgekehrt könnte ich gar nicht kommen, wenn mir ein Mann sagen würde "Mensch, jetzt mach mal endlich..."

    Mit so einem wäre ich zwei Mal im Bett gewesen. Das erste und das letzte Mal.

  4. AW: Wütend, traurig, ungeduldig oder ärgerlich wenn Mann nicht zeitig "kommt" ?

    Danke für diesen Foren-Beitrag!

    In meinen ersten Berufsjahren hatte ich eine Partnerin, die mich mit den Freuden und Wonnen von Tantra-Massage und Tantra-Sex vertraut gemacht ... seither gibt es für nichts nichts anderes und Besseres mehr ....

    Tantra heißt hier: eher 2 Stunden Sex als 2 Minuten ... mehrere minutenlange Orgasmen ohne Ejakulation, aber auch Ejakulationen ohne Erektion ... es gibt nichts, was es nicht gibt :-)

    Die Betrachtung und Fixierung von Männern und Frauen der Ejakulation als Orgasmus ist ein Irrglaube, und scheint oft den den Weg zum wahren Genuß und wahren Glück, nicht nur des sexuellen, zu versperren :-(


  5. Registriert seit
    15.11.2013
    Beiträge
    7.511

    AW: Wütend, traurig, ungeduldig oder ärgerlich wenn Mann nicht zeitig "kommt" ?

    Wer unbedingt daran hängt, dass beide Partner gleichzeitig kommen sollen, macht sich das Leben ziemlich schwer und dem Partner ebenfalls.

    Abgesehen davon scheint diese Person auch zu ignorieren, dass es durchaus Konstellationen gibt, wo das überhaupt nicht funktionieren kann.
    - == Manches beginnt groß, manches klein, und manchmal ist das Kleinste das Größte == -

  6. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    6.934

    AW: Wütend, traurig, ungeduldig oder ärgerlich wenn Mann nicht zeitig "kommt" ?

    Zitat Zitat von SeaCruise Beitrag anzeigen
    Danke für diesen Foren-Beitrag!

    In meinen ersten Berufsjahren hatte ich eine Partnerin, die mich mit den Freuden und Wonnen von Tantra-Massage und Tantra-Sex vertraut gemacht ... seither gibt es für nichts nichts anderes und Besseres mehr ....

    Tantra heißt hier: eher 2 Stunden Sex als 2 Minuten ... mehrere minutenlange Orgasmen ohne Ejakulation, aber auch Ejakulationen ohne Erektion ... es gibt nichts, was es nicht gibt :-)
    Nichts anderes?

    Das ist ja eher etwas für "1x in der Woche".
    Wäre uns eindeutig zu wenig.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

  7. Inaktiver User

    AW: Wütend, traurig, ungeduldig oder ärgerlich wenn Mann nicht zeitig "kommt" ?

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen
    Nichts anderes?

    Das ist ja eher etwas für "1x in der Woche".
    Wäre uns eindeutig zu wenig.
    Na klar.


  8. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    4.772

    AW: Wütend, traurig, ungeduldig oder ärgerlich wenn Mann nicht zeitig "kommt" ?

    Man Stelle sich das mit umgekehrten Vorzeichen vor.

    Er weist sie dezent darauf hin, sie möge doch jetzt endlich mal zum Höhepunkt kommen, damit er seine wohlverdiente Ruhe bekommt.

    Finde den Fehler.

  9. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    6.934

    AW: Wütend, traurig, ungeduldig oder ärgerlich wenn Mann nicht zeitig "kommt" ?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Na klar.
    Eben.
    Die Einen diskutieren ihren Sex aus, die Anderen haben Sex.
    Manchmal sehr einfach.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)


  10. Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    12.174

    AW: Wütend, traurig, ungeduldig oder ärgerlich wenn Mann nicht zeitig "kommt" ?

    andererseits:

    geht es denn nicht auch mal ohne höhepunkt?
    zumal an tagen, an denen er offensichtlich schwer zu erreichen ist?

    ich habe tatsächlich erlebt, dass auf mir "gerammelt" wurde bis zum abwinken... meine versuche, ins spiel einzugreifen, wurden mit "mach kein stress" abgewehrt... ich tat dann so, als fände ich die aktivität noch angenehm, das einzige, was mir an förderlichem noch einfiel...
    den betreffenden partner angepflaumt, das habe ich nie!

    aber ich habe mich gefragt, ob mann da nicht besser loslässt und die sache nimmt, wie sie kommt (oder eben nicht)?

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •