+ Antworten
Seite 14 von 17 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 170

  1. Registriert seit
    15.06.2007
    Beiträge
    7.128

    AW: Onanierende Männer turnen mich an...


    les gerade die strang -Überschrift und denke......"hä? wo turnen denn Männer onanierend herum??"

    erst nach aufklappen war klar- es geht ums törnen nicht ums turnen

  2. Avatar von Kattze
    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    128

    Beitrag AW: Onanierende Männer turnen mich an...

    Naja, jetzt kommentiere ich doch mal: Das Verb „antörnen“ hast du selbst erfunden. Die Bibel der Rechtschreibung kennt es jedenfalls nicht, nur „anturnen".


  3. Registriert seit
    24.06.2018
    Beiträge
    192

    AW: Onanierende Männer turnen mich an...

    Ich stehe auch darauf, bin aber erst spät darauf gekommen.

    Früher kannte ich es nur aus Erzählungen von Männern, dass sie sich gerne Frauen anschauen, die sich selbst befriedigen. Manche schauen sich entsprechende Filme im Internet an und ziehen diese sogar pornos vor, in denen auch Männer vorkommen.

    Von Frauen, die darauf stehen, Männer dabei zu beobachten, hörte ich nie. Dem Thread entnehme ich, dass es wohl auch nicht die Norm ist. Sogar von Fetisch war die Rede.

    Durch meinen Freund habe ich für mich entdeckt, dass ich darauf stehe, ihn dabei zu beobachten. Eigentlich haben wir es zusammen entdeckt, uns gegenseitig dabei zu beobachten. Manchmal als Vorspiel, manchmal auch nur so. Ich mag es auch, wenn er auf mir....

    Wir waren vorher Nachbarn und haben uns schon lange toll gefunden, ohne zu wissen, dass der andere auch so empfindet. Diesen Voyeurismus haben wir mit in die Beziehung gebracht und die Nachbarphantasie ist immer noch Teil unseres Liebesspiels (obwohl wir jetzt nicht mehr nebeneinander wohnen).

    Es braucht dafür aber viel Vertrauen und Abbau von Schamgefühlen. Er ist der erste, vor dem ich mich selbst befriedigt habe. Und auch er könnte das nicht mit einer fremden Frau praktizieren.

    Deshalb könnte ich nie einen fremden Mann dabei zusehen und würde auch nie im Internet suchen.
    Geändert von Blumenfrau11 (22.07.2018 um 20:45 Uhr) Grund: Fehler


  4. Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    100

    AW: Onanierende Männer turnen mich an...

    Zitat Zitat von Marbarella Beitrag anzeigen
    Ich komme mir schon ein bisschen pervers vor, ich kenne meistens nur Frauen, die es eher total ekelhaft finden, wenn sich irgendein nicht sonderlich gut aussehender Typ einen runterwichst...

    Ich fände es total erregend, mal jemanden dabei zu erwischen und ungestört zuzusehen...

    Welche Frau findet das auch so geil und spannend?
    Geil und spannend finde ich das jetzt nicht unbedingt in der Hinsicht, dass ich dadurch maßlos erregt würde.

    Ich finde es aber sehr wohl einfach nur geil.

    Ein männliches Wesen wichst sich einen, weil er geil ist. Das soll er ja auch sein und besser finde ich es immer, wenn einer sich einen wichst, als sich beliebig zu bedienen.

    Pornos, die Männer zeigen, die ihre Geilheit ausleben zwar mit einem Frauenbild aber ohne ein direktes Gegenüber finde ich auch scharf. Ich habe ja auch ein ganz persönliches Bild von einem Mann, der für mich was ganz Besonderes ist.

  5. Avatar von LOUISE55
    Registriert seit
    08.07.2018
    Beiträge
    16

    AW: Onanierende Männer turnen mich an...

    Das einen Mann beim onanieren zuschauen mich an macht, kann ich nur bestätigen.
    Ob man das als Fetish einstufen sollte bezweifle ich. Masturbieren ist doch völlig normal bei Männer sowohl als auch bei Frauen. Ich schätze mal das es nur ne kleine Minderheid gibt die sich nicht masturbiert.
    Ob man einander zuschaut und ob das an macht wird jeder anders erfahren.
    Ich finde es sehr Intim wenn meinem Mann und ich vor einander Masturbieren. Das kurze Orgasmus Moment wo man eigentlich keine Kontrolle über seinen Körper hat und dadurch im Grunde total exponiert ist teilen zu können mit einen Geliebten macht mich sogar emotional.


  6. Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    357

    AW: Onanierende Männer turnen mich an...

    Du findest es geil?! Gut. Ist doch schön und ganz normal. Muss ja nicht allen so gehen.

  7. Avatar von Kattze
    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    128

    smile AW: Onanierende Männer turnen mich an...

    Auch wenn es frau eigentlich nicht so toll findet ist es für ihn bisweilen eine Gelegenheit, in Zweisamkeit Dampf abzulassen . Ein wenig wohlwollendes zugewandtes Interesse kann frau ja dabei zeigen, und für mich ein besseres Gefühl, statt dass er es allein auf dem Klo macht .

    Ein erigierter Schwanz in einer anständigen Unterhose – und ich schaue gelassen zu, wie und was man(n) anstellt, bis er soweit ist. Wenn Männer sich damit akzeptiert fühlen, machen sie es ganz gern so, glaube ich.


  8. Registriert seit
    11.09.2018
    Beiträge
    1

    AW: Onanierende Männer turnen mich an...

    Hallo, bin ganz neu hier und interessiere mich sehr für dieses Thema. Vorne weg, ich mag es sehr, als Mann es vor Frauen zu machen, die es mögen. Ich finde es weder verwerflich noch abstoßend, wenn es Frauen anmacht. Den Mut es zuzugeben hat, so glaube ich, nicht jede Frau. Ich würde aber auch niemals ungefragt eine solche Praxis wollen. Es gibt halt Menschen die es abstöst. Deine Vorliebe ist aus meiner Sicht sehr normal in der Vielfalt der sexuellen Spielarten, Manni.

  9. Avatar von Kattze
    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    128

    Grinsen AW: Onanierende Männer turnen mich an...

    Versuche mir vorzustellen, wie man(n) sich Mann fühlt, wenn man/frau zuguckt Etwas gehemmt oder erst recht erregt ? Ist die Lust sich zu zeigen größer als die Lust die Frau zu vögeln? Kann man(n) sich daran gewöhnen und will es womöglich immer wieder lieber so? Ist es egal, wer zuguckt? Ist „es“ auch schön draußen, also auf einem Spaziergang, am Strand, im Auto ? Darf man(n) es auch, wenn er dabei z.B. den Slip der Partnerin um seinen Schwanz legt ?

  10. Avatar von drafty
    Registriert seit
    05.07.2018
    Beiträge
    1.712

    AW: Onanierende Männer turnen mich an...

    Zitat Zitat von Kattze Beitrag anzeigen
    Versuche mir vorzustellen, wie man(n) sich Mann fühlt, wenn man/frau zuguckt Etwas gehemmt oder erst recht erregt ? Ist die Lust sich zu zeigen größer als die Lust die Frau zu vögeln? Kann man(n) sich daran gewöhnen und will es womöglich immer wieder lieber so? Ist es egal, wer zuguckt? Ist „es“ auch schön draußen, also auf einem Spaziergang, am Strand, im Auto ? Darf man(n) es auch, wenn er dabei z.B. den Slip der Partnerin um seinen Schwanz legt ?
    Es gibt alles, nur keine Regel. Das ist meine bescheidene Erfahrung. Männer sind in Fragen der Erotik ebenso unterschiedlich wie Frauen. Ich glaube, dass die meisten Menschen sich generell zu wenig trauen, sich zu ihren Neigungen zu bekennen. Wir bürsten uns unterschwellig zu sehr auf Mittelmaß. Sex und Erotik sind ja naturgemäß Randthemen in der Öffentlichkeit. Ist vielleicht sogar irgendwie ok. Wo bliebe der Reiz, wenn es nicht den Touch des Verruchten, Unmoralischen gäbe... Aber andererseits bleiben so auch unendlich viele Spielarten ungespielt.
    " To say 'I love you' one must know first how to say the 'I.' "
    Ayn Rand (admired and stolen by drafty)

+ Antworten
Seite 14 von 17 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •