+ Antworten
Seite 6 von 21 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 204
  1. Avatar von Knuffilein
    Registriert seit
    16.08.2005
    Beiträge
    2.286

    AW: Windeln tragen

    Zitat Zitat von Karla-K.
    Also um ehrlich zu sein weiß ich nicht, warum ihr euch alle so aufregt. Na klar, es ist kein alltäglicher Wunsch, aber jeder hat doch seine geheimen Phantasien.
    Ok, meine wäre es auch nicht, aber ich würde zumindest darüber nachdenken, meinem Partner diesen Gefallen einmal zu tun (hätte er diesen). Was vergibt man sich denn dabei?
    Wer schon bei dem bloßen Gedanken daran an seine persönlichen Grenzen stößt, ist meiner Meinung nach ziemlich verklemmt. Denn von "Befüllen" war ja schließlich gar nicht die Rede. Solche Aussagen wie: ..ich würd ihm sofort den Laufpass geben...kann ich absolut nicht nachvollziehen. Sexualität ist ein Geben und Nehmen, idealerweise liebt man sich und man sollte innerhalb einer Beziehung offen über seine sexuellen Wünsche reden können, wie außergewöhnlich sie auch immer sein mögen. Wer nicht mal in Erwägung zieht, seinem Mann einen lange gehegten Wunsch zu erfüllen, sollte sich vieleicht einmal Gedanken über seine Partnerschaft machen...
    LG

    Karla

    Möchte auch Dir nicht zu nahe treten, und jeder kann ja hinter verborgenen Türen in seinem Schlafzimmer machen, was er will, aber DAS ist halt absolut nicht mein Fall. <Siehe auch meine Antwort/meinen Beitrag etwas weiter oben>.
    Und mit "dem Partner einen Gefallen tun" hat Windelfetischismus nun gleich 2x nichts zu tun! Ich könnte ihn nicht wickeln, und wollte auch von ihm im Leben nicht gewickelt werden. (Wobei ich aber wieder sagen muss, dass ich absolut kein Problem hätte, 3jährige Kleinkinder (eigene sowie "fremde") noch zu wickeln).
    Pauschales Schubladendenken zeugt von mangelnder Bildung, Engstirnigkeit und Naivität.

    Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.
    (Oscar Wilde)

    Der Kluge bemerkt alles, der Dumme macht über alles eine Bemerkung.

    Es ist leichter, ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil.
    (Albert Einstein)

    Optimismus rückwärts gelesen heißt Sumsi mit Po. (Für alle, die das noch nicht wussten ;-)


  2. Registriert seit
    27.12.2005
    Beiträge
    2.869

    AW: Windeln tragen

    Zitat Zitat von Bambussprosse
    Hat da jemand "Fremd Küssen" gelesen?
    Hier ;-)


  3. Registriert seit
    27.05.2007
    Beiträge
    1

    AW: Windeln tragen

    Liebe Leute, was ich da lesen musste, hat mich direkt dazu bewegt mich hier zu registrien.
    Da hat jemand einen neuen Thread eröffnet und wird von allen Seiten zur Sau gemacht und mehr.
    Soviel Intoleranz ist mir eigentlich nur von Faschisten bekannt.
    Wenn Ihr keine Windeln mögt, könnt Ihr das schreiben, dazu ist ein Forum da. Ein Forum besteht aber zum Glück aus unterschiedlichen Meinungen und Ansichten (der Reiz eines Forums), die es auszutauschen gilt. Ein Forum ist in keinem Fall dazu da andere Persinen, die man nicht kennt wegen Ihrer Vorliebe oder Neigungen zu diskriminieren bzw. zu verurteilen. Da schreibt Einer, dass er auf Windeln steht und schon geht eine Hetzjagt los. Man beschimpft Ihn als Krank und sogar quasi als Kinder******. Ich möchte nicht wissen, was Ihr für Vorlieben/Neigungen habt (oder vieleicht schon), aber sicherlich wäret Ihr nicht erfreut darüber, dass mann Euch deshalb wie Verbrecher oder Geisteskranke behandelt. Denkt mal drüber nach. Bei uns in Köln heist es: jede Jeck is anders (Jeder Mensch ist verschieden). Die indualität ist das Spannende an unserer Gesellschaft. Wenn alle das Gleiche tun und sagen würden, wären wir nicht mehr als große Ameisen.
    Schöne Pfingsttage Euch Allen
    Olli

  4. Inaktiver User

    AW: Windeln tragen

    Hä?? Wie kommst Du denn auf diesen ein Jahr alten Strang??

  5. AW: Windeln tragen

    Olli,
    vielen Dank, dass du diesen Thread ins Leben zurück gerufen hast.
    Wie hast du ihn eigentlich gefunden? Dein erstes Posting hier, und gleich einen uralt-Thread ausgraben?
    Viele User, die ich damals nie mochte, haben hier geschrieben und witzig geschrieben: Khan, Macho... posthume Gratulation

    Ich bin auch aus Köln. Und - ja, wir sagen "jede Jeck ess anders".
    Aber auch in Köln gibt es Grenzen.
    Lustig ist, was Erwachsene machen.
    Für die meisten nicht lustig ist es, sich in Bereiche aus der Kindheit zu begeben und diese zu sexualisieren.
    Du schreibst
    Soviel Intoleranz ist mir eigentlich nur von Faschisten bekannt.
    Nein.
    Es ist keine Intoleranz. Es ist ein Tabu, ein geschützter Bereich, in dem Menschen zu Menschen heranwachsen.
    Ich bin froh, dass es unsexuelle Bereiche in unserem Leben gibt. Wer damit ein Problem hat... ich weiß nicht, ob man ihm hilft, indem man sich überwindet und die Windel anzieht... wäre es nicht besser, ihm zu helfen, die Windel abzulegen, und erwachsenen Sex zu haben?
    Wie gesagt, ich weiß es nicht 100%.
    Aber diese Meinung ist sicher nicht faschistisch... so viel weiß ich... auch über die anderen User, die hier schreiben.

    Kottan
    : "I rauch ned, i trink ned und i hob nix mit andere Frauen"
    Elvira: "Gar koan Fehler?"
    Kottan: "Doch, i liag manchmal"
    ______________________________________

    Profilbild © Analuisa

  6. Inaktiver User

    AW: Windeln tragen

    *5*

  7. AW: Windeln tragen

    Also, ich trage Windeln und stehe dazu.

    Ab und an wickle ich mich von oben bis unten in Cellophan und finde das geil.
    Manchmal stelle ich mir vor, ich sei ein Affe in Nonnentracht.
    Auch das törnt mich an.

    Und wenn ich mich von oben bis unten bekotzte und das anregend fände, wäre das absolut okay.
    Solange ich eine funktionierende Dusche habe.
    1.) Der Unter zwischen einem Schied liegt immer oberhalb.

    2.) Das Brot lebt nicht vom Mehl allein.

    9.) Iss einen Keks.


    Ein Buch ist wie ein Spiegel: Wenn ein Affe hineinschaut, kann kein Apostel herausblicken.
    (Georg Christoph Lichtenberg)

  8. Inaktiver User

    AW: Windeln tragen

    jetzt ist er vor Schreck offline gegangen

    Golddrops, Du hast ihn erschreckt!

  9. AW: Windeln tragen

    Zitat Zitat von Inaktiver User

    Golddrops, Du hast ihn erschreckt!
    Vielleicht habe ich es auch nur animiert.
    1.) Der Unter zwischen einem Schied liegt immer oberhalb.

    2.) Das Brot lebt nicht vom Mehl allein.

    9.) Iss einen Keks.


    Ein Buch ist wie ein Spiegel: Wenn ein Affe hineinschaut, kann kein Apostel herausblicken.
    (Georg Christoph Lichtenberg)

  10. AW: Windeln tragen

    Golddrops, was du machst, ist "immer weiter gehen". Wenn ein Reiz nicht ausreicht, muss ein stärkerer her.
    Das ist hier aber nicht das Thema.
    Im Gegenteil.
    Hier ist ein ganz zarter Reiz das Thema. Das ist anders als Deine Geilheit. Und das finde ich (anders als Deine Geilheit) sehr bedrückend und traurig. Weil es nicht geil ist. Und weil es keine Grenzen überschreitet (im progressiven Sinne), sondern regressiv ist.

    Kottan
    : "I rauch ned, i trink ned und i hob nix mit andere Frauen"
    Elvira: "Gar koan Fehler?"
    Kottan: "Doch, i liag manchmal"
    ______________________________________

    Profilbild © Analuisa

+ Antworten
Seite 6 von 21 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •