+ Antworten
Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112
Ergebnis 111 bis 115 von 115

  1. Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    55

    AW: Männer ohne Bedürfnis nach körperlicher Nähe?

    Zitat Zitat von Tabea Beitrag anzeigen
    INZWISCHEN hast Du das aufgeklärt, aber EIN PAAR JAHRE war das ungeklärt?
    es kam zufällig zur sprache, als wir einen ausgelassenen abend mit einer meiner freundinnen verbrachten vor ein paar wochen und ich war wie vom donner gerührt, dass er damals und bis heute dachte, etwas falsch gemacht zu haben. ich hatte das schon lange vergessen.

    Wie habe ich mir das denn konkret vorzustrellen: Ihr habt Sex, Du weinst danach und er geht lieber eine Rauchen?
    ich bin nicht in tränen und schluchzen ausgebrochen. es waren ein paar tränchen der tiefsten entspannung noch in seinen armen, oder was auch immer, kaum zu bemerken. es schien mir nicht wichtig; und er fragte nicht "was ist denn los?" sonst hätte ich es ja aufklären können. ich dachte, er kennt das vielleicht von anderen frauen, dass die manchmal weinen.

    Wackelnase, ich verstehe Dich hier zum Teil einfach nicht, kapiere gar nicht, was Du sagen willst
    aber danke, dass du nachfragst, wenn du mich nicht verstehst.

    vielleicht hat Dein Mann das gleiche Problem?
    möglich.


  2. Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    55

    AW: Männer ohne Bedürfnis nach körperlicher Nähe?

    nachgedacht.
    meine mann sucht nähe und intimität über verbalen austausch, der ihm mein vertrauen in ihn zeigt.
    ich suche nähe über körperkontakt, der mich sicher macht, mich der zuneigung des anderen versichert, das gibt mir vertrauen.
    körperkontakt ist für mich wichtig, um vertrauen, nähe, wohlbefinden und freude zu empfinden. vor allem aber, um mich angenommen zu fühlen.

    mein mann sucht nähe über geistige verständigung - reden. zum teil öffne ich mich wahrscheinlich nicht in dem maße, wie er sich das wünscht - nicht aus böser absicht; war schon immer eher verschlossen und ich weiß nicht, welche türen ich aufmachen sollte, wenn er nicht daran klopft. dieses problem ist meins, das ist mir bekannt.

    leider gottes aber, brauche ich nunmal den körperkontakt um mich sicher zu fühlen, da ich das nicht verbal herstellen kann.
    er kann mir aber keinen körperkontakt geben. dieses problem ist seins. das gab es auch in seinen früheren beziehungen, nur gabe es da "andere gründe", damit er nicht bei sich gucken muss.

    ich glaube damit bin ich wirklich im falschen forum.

    vielen dank für denkanstöße
    wackelnase
    Geändert von Wackelnase (22.09.2009 um 12:32 Uhr)


  3. Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    624

    AW: Männer ohne Bedürfnis nach körperlicher Nähe?

    Liebe Wackelnase,

    das hast du schön beschrieben…also weißt du genau wo bei euch das Problem liegt.

    Sag es auch deinem Mann, hab keine Angst vor Verletzungen oder Zurückweisungen, die hat er wahrscheinlich auch, mindestens genauso wie du.

    Am wichtigsten an deiner Erkenntnis finde ich, das allein sein Bedürfnis mit dir zu reden, um seine Art Nähe zu dir herzustellen, DIR zeigt, dass du dich sicher fühlen kannst, vertrauen zu ihm haben kannst. ER will DICH, sonst würde er sich gar nicht die Mühe machen dich ständig über das Reden zu erreichen.

    Mach ihm klar, dass er sich auch bei dir sicher fühlen kann, das er dir und deiner Liebe vertrauen kann, denn sonst würdest du nicht so häufig den körperlichen Kontakt zu ihm suchen.

    Erkennt darin eure Chance, ihr müsst doch nicht gleich ticken, nur verstehen und das tust du doch.

    Liebe Grüße an dich
    Lia Fail


  4. Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    55

    AW: Männer ohne Bedürfnis nach körperlicher Nähe?

    hallo liebe lia,
    vielen dank für deinen beitrag hier, hat mich gefreut; du scheinst zu verstehen, was ich gedankenschwurble.
    jetzt müsste ich meinen mann darum bitten, öfter mal an meine türen zu klopfen, von denen ich nicht weiß, dass sie zu sind. und ich werde versuchen, weiterhin aktiv körperkontakt herzustellen. fürs erste. :-)

    lieben gruß
    wackelnase

  5. Inaktiver User

    AW: Männer ohne Bedürfnis nach körperlicher Nähe?

    Wackelnase,

    das klingt doch schon viel besser.

    klar musst Du das noch Deinem Mann sagen und es muss bei ihm ankommen - aber wenn Du es mit "anderer Haltung" tust und ihn von Herzen ernst nimmst, dann kommt es auch anders an.


    leider gottes aber, brauche ich nunmal den körperkontakt um mich sicher zu fühlen, da ich das nicht verbal herstellen kann.
    er kann mir aber keinen körperkontakt geben. dieses problem ist seins.

    bist Du sicher, dass er Dir den Körperkontakt nicht geben kann?
    klar - er hat nicht das Bedürfnis danach und ist unsicher - und Du wünschst Dir, dass er das von ganz alleine (oder auf zarte Hinweise) tut.
    aber wenn Du akzeptierst, dass er es Dir zuliebe macht, wenn er versteht, dass er da auch mal seinen Kopf gebrauchen muss - dann müsstet Ihr doch eine Lösung finden.

    nur von Deiner Vorstellung, dass es ihm ein eigenes Bedürfnis sein muss, dass es nicht "nach Termin" oder "auf Wunsch" sein darf, musst Du Dich verabschieden - denn dann hat er, und damit Ihr, keine Chance.

    Gruß, Leonie

+ Antworten
Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •