+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 65

  1. Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    3

    smile Heute der 1. Tag ohne Zigarette

    Hallo ihr Lieben,

    bin neu hier und heute ist mein 1. Tag ohne Zigarette. Habe mir die Pflaster besorgt und ich muß sagen bis jetzt finde ich es gar nicht sooo schlimm. Aber das kann sich ja auch noch ändern.Hat jemand Erfahrung von euch mit den Pflastern?
    Würde mich über Antworten freuen...

    Liebe Grüße Sigikid

  2. Avatar von Nadi67
    Registriert seit
    04.12.2006
    Beiträge
    3.156

    AW: Heute der 1. Tag ohne Zigarette

    Antworten nicht... aber Gratulation zu Deinem Entschluß!!

    Wünsche Dir einen starken Willen, gutes Durchhaltevermögen und langanhaltendes Nichtrauchen!!!

    Grüßerchen
    Nadi67
    **************************************
    Eins habe ich in den vergangenen Jahren gelernt:

    Jedermanns Liebling - Jedermanns Depp!


  3. Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    3

    AW: Heute der 1. Tag ohne Zigarette

    vielen Dank. Seit wann rauchst du nicht mehr?

    Grüße Sigikid


  4. Registriert seit
    15.06.2005
    Beiträge
    24

    AW: Heute der 1. Tag ohne Zigarette

    Hi Du!

    Ich habe auch am Samstag mit den Pflastern angefangen! Ich habe mir gleich die stärkste Stufe besorgt(20 Zigos und mehr), aber mir gings total übel! Übelkeit, Magenweh und Kopfschmerzen ( all die Nebenwirkungen, die geschildert werden).Normalerweise habe ich ja vorher 10-14 am Tag geraucht. Dann habe ich mir die mittlere Stufe besorgt und mir gehts viel besser. Die einzigste Nebenwirkung die geblieben ist, ist, daß meine Verdauung gar nicht mehr funktioniert.

    Schon seit Samstag! Das ist total übel!
    Ich halte es relativ gut aus, vorallem morgens und abends, aber nach der Arbeit habe ich so eine große Lust zu rauchen, daß ich am liebsten alles hinschmeissen würde. Diese Zeit ist die Schlimmste am Tag!
    Ebenso habe ich meine Raucherpäusle immer sehr genossen, gemütlich auf den Balkon, Zeitung lesen,... Diese Gewohnheit fehlt mir total!
    Leider habe ich noch nichts konkretes als Alternative finden können. Essen ist zwar zwischendurch eine Befriedigung, aber das soll sich nicht einpendeln, sonst schiebe ich Depris wegen Übergewicht.
    Es ist alles net so einfach!!! Vieles ist Kopfsache!

  5. Inaktiver User

    AW: Heute der 1. Tag ohne Zigarette

    hallo alessia,

    ich vermute mal, dass deine aktuell schlecht funktionierende verdauung keine nebenwirkung des pflasters ist. der bisherige nikotingenuss hat deine verdauung angeregt. über das pflaster gelangst du aber nichtmal annäherend an deine alte dosis.

    helfen könnten dir jetzt die folgenden dinge:

    -viel flüssigkeit trinken bzw das pensum steigern
    -ballaststoffreiche kost auf mehrere kleine portionen pro tag verteilt zu dir nehmen
    -sport (regt den darm an)
    -wenn's wirklich arg ist: ein glas sauerkrautsaft am morgen

    so oder so wird sich deine verdauung aber auch irgendwann wieder einpendeln. keine sorge

    zu den pflastern: da hast du dir ja anfangs sozusagen eine überdosis verpasst

    viel glück und feiere jeden tag ohne zigarette als neuen erfolg


  6. Registriert seit
    15.06.2005
    Beiträge
    24

    AW: Heute der 1. Tag ohne Zigarette

    Hallo Skyr!

    Alle Deine Tipps kannte ich vorher schon und es hat gar nichts gebracht,5 Tage lang! Ich habe mir etwas aus der Apotheke besorgt und jetzt gehts einigermasen! Es waren die Nebebwirkungen vom Pflaster, weil ich nämlich schon einmal mit dem Rauchen aufgehört habe und nicht solche Probleme hatte!
    Gruss Alessia


  7. Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    2

    AW: Heute der 1. Tag ohne Zigarette

    Rauche seit dem 1.okt.2007 19:00 Uhr nicht mehr. Von Pflastern oder anderen Hilfsmitteln kann ich nur abraten. Wenn man die Sucht bekämpfen will, dann doch nicht mit Nikotin Ersatz Stoffen.

  8. Inaktiver User

    AW: Heute der 1. Tag ohne Zigarette

    Freu mich immer über jeden der oder die hier auch aufhört zu Rauchen! Haltet bitte durch, es lohnt sich!!!!

    Die seit 2 Jahren nicht mehr rauchende Hummel.


  9. Registriert seit
    17.10.2007
    Beiträge
    5

    AW: Heute der 1. Tag ohne Zigarette

    Hallo Ex-Raucher-Gemeinde!

    auch ich bin seit Sonntag den 14.10.07 dabei ein Nichtraucher zu werden. Heute ist also der vierte Tag, mir geht es erstaunlicherweise ziemlich gut ohne Kippen! Ich kann schlafen, werde nicht hibbelig, fange nicht an Essen in mich reinzustopfen..

    Allerdings denke ich oft daran eine zu rauchen... die Gewohnheitskippe am Morgen zum Kaffee etc...

    Ich habe jetzt ca. 25 Jahre geraucht, ein Päckchen am Tag oder mehr, am Wochenende sowieso...

    nun soll endgültig Schluss sein! Meine Hauptmotivation ist das Geld sparen und dann erst kommen bei mir gesundheitliche Gründe. Ich jogge bis zu drei mal die Woche und habe (hatte) nie ein Problem damit keine Luft mehr zu bekommen..

    was mich noch ein klein wenig daran hindert tatsächlich ein Nichtraucher zu werden, ist die Angst davor ein mieser Ex-Raucher zu werden!

    Und dann ist da auch noch ein klein wenig Trotz in mir drin, weil der Staat den Rauchern immer mehr an den Kragen geht, darüber rege ich mich gewaltig auf!

    Aber egal - mit dem Rauchen aufzuhören ist ganz alleine meine Entscheidung und hat nichts mit kommenden und bereits bestehenden Rauchverboten zu tun ...

    Einen schönen Tag!

    werzuletztlacht

  10. Avatar von Henne65
    Registriert seit
    26.09.2002
    Beiträge
    15.289

    AW: Heute der 1. Tag ohne Zigarette

    hallo zusammen,

    mein letzter qualmtag war der 31. august, seitdem isses vorbei mit dem quatsch!

    nach 29 jahren und ca. 40 ziggis pro tag in den letzten jahren fand ich es an der zeit...

    meine helferlein waren übrigens das rauchfrei-online-forum (mit den tollen hausaufgaben ) und das buch von carr.

    schmacht hatte ich kaum und wenn, ging er auch wieder weg.

    ich bin soooooooooo happy!

    an alle neuen und zukünftigen exraucher: haltet durch!
    Auch in diesem Jahr unterstütze ich von Herzen gern eine Spendenaktion der farbfreudigen Kuh .

    Tanzen ist Träumen mit den Beinen. (Herwig Mitteregger)

    So wie die Schere und der Wasserkrug des sorgsamen Gärtners den Baum in die Höhe treiben, so lassen die Schmerzen und die Tränen vom vergangenen Jahr des Menschen Seele reifen. (chinesisches Sprichwort)

+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •