+ Antworten
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 65

  1. Registriert seit
    08.10.2013
    Beiträge
    3.970

    AW: Heute der 1. Tag ohne Zigarette

    Zitat Zitat von spreefee Beitrag anzeigen
    Gestern musste ich rennen, um die Bahn noch zu erwischen. Das habe ich in 30 Jahren Rauchen noch nicht erlebt: keine Enge in der Brust, keine Kurzatmigkeit, kein Herzklopfen.
    Wow, toll.
    Ich merke von solchen Verbesserungen noch NICHTS. Auch keine Verbesserung von Geschmack oder Geruch. Sehr frustrierend


  2. Registriert seit
    26.02.2012
    Beiträge
    39

    AW: Heute der 1. Tag ohne Zigarette

    Hallo,

    also @willichdas

    ich weiß zwar nicht genau seit wann du nicht mehr rauchst,

    aber MIR ist das schon nach 3-4 Tagen aufgefallen.
    Ich konnte viel besser riechen und schmecken.

    Und kurz drauf bekam ich auch viel besser Luft.

    Der Husten hat sich auch ganz schnell verabschiedet.

    Heute ist Tag 23 fast vorbei.

    Seit dem ich mir die E-Zigarette, ohne Niktotin, als "Hintertüre" offen gelassen habe....
    .....geht es bei mir doch entspannter.

    Meistens ziehe ich morgens, 3-4x dran und gut ist.

    Aber sind wir mal ehrlich:

    Was man sich über 30 Jahre antrainiert hat, das bekommt man nicht in 3 Wochen wieder weg.

    Aber auch ich merke das die Gewohnheit langsam ins stocken kommt.
    GAAAAAAAAANz langsam, aber immerhin.

    Auch gibt es solche und solche Tage.

    Heute ist ein Tag da möchte ich die Zigaretten direkt fressen.

    Aber:

    VOM NICHTRAUCHEN STIRBT MAN NICHT.


  3. Registriert seit
    08.10.2013
    Beiträge
    3.970

    AW: Heute der 1. Tag ohne Zigarette

    Zitat Zitat von Lillekille Beitrag anzeigen
    Hallo,

    also @willichdas

    ich weiß zwar nicht genau seit wann du nicht mehr rauchst,

    aber MIR ist das schon nach 3-4 Tagen aufgefallen.
    Ich konnte viel besser riechen und schmecken.

    Und kurz drauf bekam ich auch viel besser Luft.

    Der Husten hat sich auch ganz schnell verabschiedet.
    Seit 01.01.
    Und, wie gesagt, bis jetzt keinerlei Verbesserungen. NIX.

  4. Avatar von aurora18
    Registriert seit
    19.05.2018
    Beiträge
    147

    AW: Heute der 1. Tag ohne Zigarette

    Zitat Zitat von willichdas Beitrag anzeigen
    Seit 01.01.
    Und, wie gesagt, bis jetzt keinerlei Verbesserungen. NIX.
    und die schlechte Laune überwiegt .. ?!?
    Warum möchtest du Rauchfrei werden ? für dich oder für jemand anderes .. ?!? wenn Du nicht 100% zu dieser Entscheidung stehen kannst, wirst du es sehr schwer haben ..
    Carpe Diem


  5. Registriert seit
    08.10.2013
    Beiträge
    3.970

    AW: Heute der 1. Tag ohne Zigarette

    Zitat Zitat von aurora18 Beitrag anzeigen
    und die schlechte Laune überwiegt .. ?!?
    Warum möchtest du Rauchfrei werden ? für dich oder für jemand anderes .. ?!? wenn Du nicht 100% zu dieser Entscheidung stehen kannst, wirst du es sehr schwer haben ..
    Wenn ich nicht dahinter stände, hätte ich es nicht gemacht. Es läuft auch recht gut und nein, schlechte Laune überwiegt nicht. Aber ich hätte mich gefreut über die ersten gesundheitlichen Verbesserungen bzw. davon etwas zu merken. Es fühlt sich alles an wie immer, nur das ich halt nicht mehr rauche.
    Ich höre oft von Leuten, die nach kurzer Zeit schon viel fitter waren etc. und finde es einfach frustrierend, dass bei mir alles unverändert ist.
    Und nein, das ist kein Grund wieder anzufangen. Ich hätte mich nur gefreut.


  6. Registriert seit
    26.02.2012
    Beiträge
    39

    AW: Heute der 1. Tag ohne Zigarette

    Hallo Willichdas,

    jeder Jeck ist anders.

    Auch bei Dir kommen die Veränderungen, Du wirst es sehen. Und dann mit Karacho...

    Es ist wie mit dem Aufhören, das ist auch bei Jedem anders.

    Dem Einen fällt es leichter wie dem Anderen.

    Also gib bitte nicht auf.


    Verrate mir doch was DU machst , wenn die Schmacht mal grad wieder soooooo groß daher kommt.


  7. Registriert seit
    08.10.2013
    Beiträge
    3.970

    AW: Heute der 1. Tag ohne Zigarette

    Doppelt


  8. Registriert seit
    08.10.2013
    Beiträge
    3.970

    AW: Heute der 1. Tag ohne Zigarette

    Danke für Deine Worte. Nein, ich gebe nicht auf.
    Wenn die Schmachter kommen trinke ich viel kaltes Wasser, manchmal auch eine Tasse Tee, lutsche extra starke Fishermans, gehe eine Runde um den Block oder auch joggen (je nachdem ob ich zu Hause oder auf der Arbeit bin) und lenke mich ab. Nach dem Essen zum Beispiel ist die Lust immer besonders groß und dann bringe ich direkt die Küche in Ordnung. Bis alles sauber ist, ist der größte Schmacht vorbei.

    Und ich habe Globuli aus der Apotheke (Tabacum D30), die haben mir auch gut geholfen. Habe ich jetzt aber schon bestimmt eine Woche nicht nehmen müssen.

    Kürzlich bin ich ins Schwimmbad gefahren, das war auch gut. Beim Schwimmen KANN man gar nicht rauchen und ich fand es immer fies wenn ich nach dem Schwimmen den Spind aufgeschlossen habe und meine Kleidung roch nach kaltem Rauch. Selbst das frisch eingepackte Handtuch. Jetzt riecht das Handtuch gut nach dem Schwimmen.


  9. Registriert seit
    26.02.2012
    Beiträge
    39

    AW: Heute der 1. Tag ohne Zigarette

    Hallo

    das sind doch schon einige positive Dinge.
    Ich wünschte , ich wäre so weit wie Du.

    Ich nehm im Akut-Fall 2-3 Züge von der E-Ziggi..
    das macht es für mich viel leichter.

    Meistens ziehe ich vor der Arbeit daran und das war es für den Tag.

    Die Situationen in denen ich denke , ich hab nichts verloren, eher dazu bekommen, werden mehr.

    Morgen auf der Arbeit werde ich die nächste Situation testen. Pause. erst das Brot und dann vor die Tür , RAUCHEN.

    Morgen will ich es versuchen, auch vor die Tür zu gehen, ein paar mal tief Luft holen , Kaffee dabei und gut.

    Langsam verstehe ich, ich kann alles machen wie vorher, nur ohne Zigarette.
    Es wird ungewöhnt sein, aber nicht weh tun.
    Es wird ungewohnt sein, bis es Gewohnheit ist.


  10. Registriert seit
    27.04.2015
    Beiträge
    63

    AW: Heute der 1. Tag ohne Zigarette

    Zitat Zitat von willichdas Beitrag anzeigen
    Wenn ich nicht dahinter stände, hätte ich es nicht gemacht. Es läuft auch recht gut und nein, schlechte Laune überwiegt nicht. Aber ich hätte mich gefreut über die ersten gesundheitlichen Verbesserungen bzw. davon etwas zu merken. Es fühlt sich alles an wie immer, nur das ich halt nicht mehr rauche.
    Ich höre oft von Leuten, die nach kurzer Zeit schon viel fitter waren etc. und finde es einfach frustrierend, dass bei mir alles unverändert ist.
    Und nein, das ist kein Grund wieder anzufangen. Ich hätte mich nur gefreut.
    Hallo willichdas,
    Du rauchst jetzt ungefähr sechs Wochen nicht mehr. Ich weiß nicht wie lange du vorher Raucherin warst, finde selbst sechs Wochen keine lange Zeit, solltest du zuvor mehr als zehn Jahre dabei gewesen sein. Viel merke ich nach vier Wochen auch noch nicht gesundheitlich, ich war aber vorher schon sehr sportlich und hatte ehrlich gesagt nie Lungenprobleme. Also Luft kriegen ist so gut wie vorher.Meine Haut ist tatsächlich schöner geworden.Das merke ich.Und natürlich stinkt nichts mehr.
    Ich denke schon das sich auch körperlich vieles verändert, nur manchmal braucht es viel mehr Zeit .

+ Antworten
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •