+ Antworten
Seite 779 von 780 ErsteErste ... 279679729769777778779780 LetzteLetzte
Ergebnis 7.781 bis 7.790 von 7798

  1. Registriert seit
    09.03.2019
    Beiträge
    13

    AW: Nichtraucher mit Champix

    Zitat Zitat von Rela Beitrag anzeigen
    Hallo Gaby,
    habe heute morgen mit der ersten Tablette begonnen. Danach habe ich mir einen Übersichtsplan erstellt.
    Ich denke ich mache es wie ihr. Erstmal sehen wie ich es vertrage und mein Konsum sich entwickelt. Falls wir wie geplant am Wochenende in den Urlaub fahren hoffe ich vielleicht während der zweiten Woche meinen Tag festzulegen. Auf keinen Fall möchte ich mich unter Druck setzen.
    Ihr seid ja schon weiter und ich freue mich sehr über euren Erfolg. Wenn ihr euch so aus der Medikation schleicht kann es ja nur gut gehen. Es wäre schön weiter von Dir und Euch zu hören, schöne Grüße Rela
    Hallöchen HAllo, uns gehts guuuuut, ja das mit dem unter Druck setzen, da MUSS man aufhören, das hat mir auch ein bischen Angst gemacht, Ich habe immer auf nächste Woche geschoben, bis mein Mann sagte, hör zu wenn ich am FReitag heim komme, rauchen wir unsere letzte Zigarette, wir haben dann den ganzen Freitag noch geraucht, die letzte jeder für sich , bevor wir ins Bett gingen. Es war eigentlich alles bis jetzt sehr einfach, ok, wir haben für den absouten Notfall einen Nikotinfreien Verdampfer, mein Mann nutzt ihn garnichtmehr, ich ganz selten eigentlich nur wenn der Schnulli benötigt wird :-). ..natürlich sind hier und da die Gedanken an Zigaretten, aber vielleicht 1-2 Min und immer seltener.Ich kann auch eccht nur empfehlen nebenbei endlcih Nichtraucher zu lesen....Viel Erfolg


  2. Registriert seit
    28.05.2019
    Beiträge
    9

    AW: Nichtraucher mit Champix

    Zuerst mal ein Hallo an alle die noch in diesem Forum aktiv sind, und die jenigen die dieses Forum ins Leben gerufen haben!! Ich bin zutiefst beeindruckt von euch, so viele positive aber auch negative Erfahrungen gesammelt zu haben ist der Hammer! Ich möchte allen hier ein RIESENGROßES LOB aussprechen, 12 Jahre diesen Strang am Leben gehalten zu haben und mit so viel Informationen wie möglich bestickt habt!!! Bin durch Zufall eben auf dieses forum gestoßen wie so viele die dem Rauchen ein Ende setzen wollen und wollten! Ich lese mir sorgfältig ALLE Beiträge durch, ja auch das erste vom Jahre 2007,ich lese mich sorgfältig von Seite 1 weg bin nun erst bei Seite 108, ist einiges zu lesen aber es lohnt sich! Es hr nehmt mir konplett die Angst zu nehmen vor den Tabletten!!! Kurz etwas zu mir.....
    Ich heisse Werner und bin 34 Jahre, komme aus Wien... Leider gibt's es keine österreichischen Foren in dieser Größen Form daher werde ich einfach hier meine Erfahrung mit champix teilen!
    Habe leider sehr sehr früh mit den Ziggis angefangen, um genau zu sein mit 12 =( wollte zu den grossen dazu gehören und eben cool sein, heute denk ich mir nur was ich nicht für ein dummer Mensch war, aber ja jung und unerfahren sind wir alle mal gewesen... Nun ja mit 19 wollte ich das erste mal aufhören das ich sportlich sehr aktiv war und merkte eben das mit 19 schon nach 7 Jahren die Luft nimma so gut ist, daher der Wandel... Aber ich probierte es einfaxhnlit eisernen willen wo ich kläglich dran scheiterte, paar Jahre später erzählte mir ein Kollege von champix, wo ich aber schnellst möglichst die Finger ließ, weil bei Nebenwirkungen Suizid etc stand, damals auch no zu jung um wirklich damit aufzuhören, da war disco und Andre Sachen wichtiger =(
    Paar Jahr später dann wieder der eiserne Wille, diesmal sogar 4 monate ohne Qualm, war stolz auf mich aber dann der eine moment beim Bierchen und schon war ich wieder voll dabei =(
    Dieser böse Alkohol war immer ein Problem, jetzt einige Jahre wieder später bin ich felsenfest überzeugt es zu schaffen! Warum? Weil ich champix immer im Hinterkopf hatte aber eben nie den Mut hatte es durchzuziehen bzw zu testen, durch euch hab ich mit gefasst und lese wirklich jeden Beitrag und bin heute bei Tag 2 mit champix, es ist noch ein weiter weg bis zu meinem Ziel, aber dank euch bin ich sej optimistisch!!! Vielen Dank im voraus für dieses forum, ich werde meine Erfahrung in nächster Zeit hier dokumentieren und hoffe alle, die auch das Rauchen aufgeben wollen hier in diesem forum mit unterstützen..

    Liebe Grüße aus Wien,
    Werner


  3. Registriert seit
    28.05.2019
    Beiträge
    9

    AW: Nichtraucher mit Champix

    Hallo Rela,

    Wollte mal nachfragen wie du dir so tust nach 2 Wochen mit champix?

    Lg


  4. Registriert seit
    28.05.2019
    Beiträge
    9

    AW: Nichtraucher mit Champix

    N'abend...

    Blöde Frage, aber gibt's eig Kratzi noch?

    glg


  5. Registriert seit
    09.03.2019
    Beiträge
    13

    AW: Nichtraucher mit Champix

    wir sind inzwischen bei 3 Tage ohne champix und sind immernoch brav 😁


  6. Registriert seit
    28.05.2019
    Beiträge
    9

    AW: Nichtraucher mit Champix

    Zitat Zitat von Gaby2202 Beitrag anzeigen
    wir sind inzwischen bei 3 Tage ohne champix und sind immernoch brav 😁
    Hello Gaby,

    Habe auch eure Beiträge gelesen, es freut mich das auch ihr es geschafft habt bis heute standhaft zu bleiben. Wieviel Tage sind es nun rauchfrei?
    Ich bin heute erst beim 3ten Tag Champix, noch ein weiter weg vor mir =/
    Wünsche einen schönen Tag euch allen.

    Lg Werner


  7. Registriert seit
    31.12.2018
    Beiträge
    41

    AW: Nichtraucher mit Champix

    Zitat Zitat von Werner0701 Beitrag anzeigen
    Zuerst mal ein Hallo an alle die noch in diesem Forum aktiv sind, und die jenigen die dieses Forum ins Leben gerufen haben!! Ich bin zutiefst beeindruckt von euch, so viele positive aber auch negative Erfahrungen gesammelt zu haben ist der Hammer! Ich möchte allen hier ein RIESENGROßES LOB aussprechen, 12 Jahre diesen Strang am Leben gehalten zu haben und mit so viel Informationen wie möglich bestickt habt!!! Bin durch Zufall eben auf dieses forum gestoßen wie so viele die dem Rauchen ein Ende setzen wollen und wollten! Ich lese mir sorgfältig ALLE Beiträge durch, ja auch das erste vom Jahre 2007,ich lese mich sorgfältig von Seite 1 weg bin nun erst bei Seite 108, ist einiges zu lesen aber es lohnt sich! Es hr nehmt mir konplett die Angst zu nehmen vor den Tabletten!!! Kurz etwas zu mir.....
    Ich heisse Werner und bin 34 Jahre, komme aus Wien... Leider gibt's es keine österreichischen Foren in dieser Größen Form daher werde ich einfach hier meine Erfahrung mit champix teilen!
    Habe leider sehr sehr früh mit den Ziggis angefangen, um genau zu sein mit 12 =( wollte zu den grossen dazu gehören und eben cool sein, heute denk ich mir nur was ich nicht für ein dummer Mensch war, aber ja jung und unerfahren sind wir alle mal gewesen... Nun ja mit 19 wollte ich das erste mal aufhören das ich sportlich sehr aktiv war und merkte eben das mit 19 schon nach 7 Jahren die Luft nimma so gut ist, daher der Wandel... Aber ich probierte es einfaxhnlit eisernen willen wo ich kläglich dran scheiterte, paar Jahre später erzählte mir ein Kollege von champix, wo ich aber schnellst möglichst die Finger ließ, weil bei Nebenwirkungen Suizid etc stand, damals auch no zu jung um wirklich damit aufzuhören, da war disco und Andre Sachen wichtiger =(
    Paar Jahr später dann wieder der eiserne Wille, diesmal sogar 4 monate ohne Qualm, war stolz auf mich aber dann der eine moment beim Bierchen und schon war ich wieder voll dabei =(
    Dieser böse Alkohol war immer ein Problem, jetzt einige Jahre wieder später bin ich felsenfest überzeugt es zu schaffen! Warum? Weil ich champix immer im Hinterkopf hatte aber eben nie den Mut hatte es durchzuziehen bzw zu testen, durch euch hab ich mit gefasst und lese wirklich jeden Beitrag und bin heute bei Tag 2 mit champix, es ist noch ein weiter weg bis zu meinem Ziel, aber dank euch bin ich sej optimistisch!!! Vielen Dank im voraus für dieses forum, ich werde meine Erfahrung in nächster Zeit hier dokumentieren und hoffe alle, die auch das Rauchen aufgeben wollen hier in diesem forum mit unterstützen..

    Liebe Grüße aus Wien,
    Werner
    Hallo Werner,

    na das finde ich doch mal klasse. Heute ist der 29.05.2019 und ich rauche seit dem 26.12.2018 nicht mehr, ist schon echt schön und das nur mit Champix, ich hatte auch riesen bammel davor, zumal ich es mal mit Zyban probiert habe, das war noch zu DM Zeiten, die kosteten 280 DM und die musste ich absetzen weil ich alle Nebenwirkungen mitgenommen habe, nun ja, so ist das, ich habe auch sehr früh angefangen mit dem Rauchen, alle in meiner nächsten Umgeben hatten geraucht, auch meine Eltern, ja lange ist es her, Gott habe beide seelig.... ich kann Champix echt nur weiterempfehlen, habe sogar meiner Hausärztin diese Tabletten empfohlen, hätte ich nie für möglich gehalten, ich habe es so oft probiert, jegliche Mittel benutzt, viel Geld ausgegeben, nichts wirklich nichts hat bei mir gefruchtet und jetzt kann ich sogar sagen das ich "Nichraucher bzw. Nichtmehrraucher" bin, dennoch rate ich dir, denk immer positiv, habe keine Angst vor Nebenwirkungen, falls sie auftreten sollten, abwarten und erst mal Tee trinken lach, ich hatte lediglich Übelkeitsanfälle, die gingen auch sehr schnell wieder weg, habe dann so ca. 1/1 bis 1 Std. nach Einnahme der Tablette gewarten und schon war alles vorbei, bin auch froh das das das Einzige war, wasichnegativ darüber berichten kann, der Rest war easy, vollkommen schmerzfrei, heute denke ich zwar ab und ab mal daran........ nach der Gartenarbeit oder wenn ich terminlich noch Zeit habe..... jetzt könnte ich eine Rauchen, aber das vergeht mit der Zeit, zumindest bei mir. Ich hatte auch etwas "Morre" vor Aktivitäten mit alkohlischen Getränken, habe es in der Anfangszeit vermieden, heute stehe ich locker daneben und es macht mir überhaupt nichts mehr aus, im Gegenteil, es "müffelt" sogar etwas, hätte ich niiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeee für möglich gehalten, ich als eingefleischte Raucherin lach, so lieber Werner halte durch, genieße die Zeit und wenn was sein sollte, kannst du dich gerne melden ..... LG Anja


  8. Registriert seit
    09.03.2019
    Beiträge
    13

    AW: Nichtraucher mit Champix

    hallo Werner, wir sind seit 7 Wochen nichtraucher


  9. Registriert seit
    28.05.2019
    Beiträge
    9

    AW: Nichtraucher mit Champix

    Zitat Zitat von Anja1234 Beitrag anzeigen
    Hallo Werner,

    na das finde ich doch mal klasse. Heute ist der 29.05.2019 und ich rauche seit dem 26.12.2018 nicht mehr, ist schon echt schön und das nur mit Champix, ich hatte auch riesen bammel davor, zumal ich es mal mit Zyban probiert habe, das war noch zu DM Zeiten, die kosteten 280 DM und die musste ich absetzen weil ich alle Nebenwirkungen mitgenommen habe, nun ja, so ist das, ich habe auch sehr früh angefangen mit dem Rauchen, alle in meiner nächsten Umgeben hatten geraucht, auch meine Eltern, ja lange ist es her, Gott habe beide seelig.... ich kann Champix echt nur weiterempfehlen, habe sogar meiner Hausärztin diese Tabletten empfohlen, hätte ich nie für möglich gehalten, ich habe es so oft probiert, jegliche Mittel benutzt, viel Geld ausgegeben, nichts wirklich nichts hat bei mir gefruchtet und jetzt kann ich sogar sagen das ich "Nichraucher bzw. Nichtmehrraucher" bin, dennoch rate ich dir, denk immer positiv, habe keine Angst vor Nebenwirkungen, falls sie auftreten sollten, abwarten und erst mal Tee trinken lach, ich hatte lediglich Übelkeitsanfälle, die gingen auch sehr schnell wieder weg, habe dann so ca. 1/1 bis 1 Std. nach Einnahme der Tablette gewarten und schon war alles vorbei, bin auch froh das das das Einzige war, wasichnegativ darüber berichten kann, der Rest war easy, vollkommen schmerzfrei, heute denke ich zwar ab und ab mal daran........ nach der Gartenarbeit oder wenn ich terminlich noch Zeit habe..... jetzt könnte ich eine Rauchen, aber das vergeht mit der Zeit, zumindest bei mir. Ich hatte auch etwas "Morre" vor Aktivitäten mit alkohlischen Getränken, habe es in der Anfangszeit vermieden, heute stehe ich locker daneben und es macht mir überhaupt nichts mehr aus, im Gegenteil, es "müffelt" sogar etwas, hätte ich niiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeee für möglich gehalten, ich als eingefleischte Raucherin lach, so lieber Werner halte durch, genieße die Zeit und wenn was sein sollte, kannst du dich gerne melden ..... LG Anja
    Hallo Anja,

    Vielen Dank für das reichliche Statement =) schön so tolle wahre Worte zu hören die geben sehr viel positive Energie mit auf den harten Weg, sie erleichtern mir auch einiges... Auch hab ich deine Berichte gelesen als du hier das erste mal geschrieben hast, ich glaub es ist nicht wichtig ob hier viel los ist, damals haben sich die leute fast stündlich gepusht, was ich sehr toll fand als ich das las.. Sondern die wirklich Grosse Menge an Erfahrung was man hier so nachlesen kann.
    Darf ich fragen wie lange du letztendlich geraucht hast und wie lange du champix genommen hast?

    Es baut sehr auf all diese Kommentare zu lesen, gestern war ein sehr harter Tag wurde nach 8 Jahren in der Firma gekündigt, unerwartet... Herber Rückschlag iwie, und grad überhaupt nicht passend.
    Aber dennoch hab ich mir das mit dem Rauchen jetzt so fest vorgenommen das ich versuche das iwie auszublenden was nicht ganz leicht fällt... Dennoch positiv denken heißt es und dann wird alles gut haha

    LG Werner


  10. Registriert seit
    28.05.2019
    Beiträge
    9

    AW: Nichtraucher mit Champix

    Zitat Zitat von Gaby2202 Beitrag anzeigen
    hallo Werner, wir sind seit 7 Wochen nichtraucher
    Hallo Gaby,

    Da ist sehr erfreulich! Weiter so, ich bin der nächste der versucht endlich das Rauchen aufzugeben! Vielen Dank für euren tollen Berichte

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •