+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

  1. Registriert seit
    28.01.2017
    Beiträge
    2

    AW: Endlich aufhören, aber wie?

    Ich hab letztes Jahr nach über 10 Jahren aufgehört zu rauchen, und das obwohl ich teilweise eine ganze Schachtel am Tag geraucht habe. Ich hab von heute auf morgen einfach aufgehört, ohne jegliche Hilfsmittelchen. War zwar nicht immer einfach, aber wenn der Wille groß genug ist, geht das auf jeden Fall. Meiner Meinung nach hat das viel auch damit zu tun, wie man sich selber als Mensch definiert. Sagt man sich: ich bin Raucher und möchte aufhören, oder sagt man: ich bin Nichtraucher. Und wenn man zweiteres als seine Identität definiert, hilft das glaube ich sehr, nicht mehr zur Zigarette zu greifen. Denn schließlich ist man ja Nichtraucher per Identität ;-)


  2. Registriert seit
    17.07.2017
    Beiträge
    105

    AW: Endlich aufhören, aber wie?

    Hey,
    ich habe durch meine Schwangerschaft aufgehört zu Rauchen. Davor hatte ich einfach keinen richtigen Grund aufzuhören. Überlege einfach mal für dich, warum du aufhören willst, schreibe dir die Gründe auf und hänge sie dir z.B. an den Kühlschrank oder aufs WC, damit du jeden Tag daran erinnert wirst. E- Zigaretten sind sicher besser als die herkömmlichen. Ich wünsche dir viel Kraft beim aufhören, aber besser wäre es bestimmt, ganz aufzuhören. Liebe Grüße!


  3. Registriert seit
    30.08.2017
    Beiträge
    1

    AW: Endlich aufhören, aber wie?

    Hey

    Dies könnte dir eine Unterstützung sein:
    [editiert]

    Viel Erfolg:)

    LG
    Geändert von Halo (30.08.2017 um 14:12 Uhr) Grund: Kommerziellen Link entfernt. Bitte AGB beachten.

  4. Inaktiver User

    AW: Endlich aufhören, aber wie?

    Die simpelste Methode ist: sich einfach keine mehr anstecken. Punkt.

    Funktioniert bei mir seit 8 Jahren (vorher 20 Jahre geraucht, zum Schluss fast 2 Packungen am Tag).

    Viel Erfolg!

  5. Avatar von Easii
    Registriert seit
    26.12.2017
    Beiträge
    227

    AW: Endlich aufhören, aber wie?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Die simpelste Methode ist: sich einfach keine mehr anstecken. Punkt.

    Funktioniert bei mir seit 8 Jahren (vorher 20 Jahre geraucht, zum Schluss fast 2 Packungen am Tag).

    Viel Erfolg!
    stimmt , habe ich vor 11 Jahren auch so gemacht

  6. 11.01.2018, 22:59



  7. Registriert seit
    06.02.2018
    Beiträge
    2

    AW: Endlich aufhören, aber wie?

    Hallo,
    ich habe zwei Freundinnen im Bekanntenkreis die mit Hilfe der E-Zigarette aufgehört haben zu rauchen. Sie haben dabei den Nikotingehalt des Liquids langsam immer weiter reduziert bis sie am Ende Liquid ganz ohne Nikotin geraucht haben. Beide sind nun seit ein paar Monaten ganz rauchfrei...

  8. Inaktiver User

    AW: Endlich aufhören, aber wie?

    Na das ist doch toll....hoffentlich halten sie durch und werden nicht rückfällig....(irgendwann).


  9. Registriert seit
    06.05.2018
    Beiträge
    1

    Ausruf AW: Endlich aufhören, aber wie?

    Hallo alle zusammen,

    bezüglich des Themas 'Frauen und Rauchen' habe ich ziemlich viel zu erzählen! Ich habe nämlich selber fast vierzig Jahre geraucht und war dabei ziemlich unglücklich. Vor allen Dingen meine Gesundheit war am Ende sehr angeschlagen, meine Kinder haben sich zunehmend Sorgen gemacht. :(
    Ich habe dann versucht, mich im Netz auf den Rauchstopp vorzubereiten. Ich habe Artikel gelesen und geschaut, was man so machen kann. Dann bin ich auf den Blog von Frau Rauchfrei gestoßen. Hier habe ich mich belesen und den ersten Rauchstopp auf eigene Faust gewagt. ;)
    Naja, nicht ist dabei rumgekommen. Also die Krankenkasse angerufen und siehe da: Sie übernehmen ein Coaching und ein Nichtraucherprogramm bei Frau Rauchfrei. Jetzt bin ich seit einem halben Jahr Nichtraucherin und wirklich wirklich glücklich!!! Nicole hat mir so sehr geholfen, endlich von den blöden Kippen wegzukommen. Kann ich nur empfehlen.
    Wenn du aufhörst mit dem Rauchen, bist du ein neuer Mensch!! Ich hänge mal für Interessierte den Link an :P Blog von Frau Rauchfrei - jede Menge Tipps fur Deinen Rauchstopp


  10. Registriert seit
    01.07.2018
    Beiträge
    12

    AW: Endlich aufhören, aber wie?

    Habe nur ca. 8 Jahre geraucht, davon 5 "richtig". Die letzten 3 Jahre habe ich quasi nur nach den Mahlzeiten geraucht, davor habe ich den Konsum schrittweise reduziert (von 20 während der Schulzeit auf 10, dann 8 usw). Von heute auf morgen aufhören ist ein ziemlicher Hammer, kann ich wirklich nicht empfehlen - besser "ausschleichen", auch wenn es länger dauert.

  11. Avatar von linsemo
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    5.395

    AW: Endlich aufhören, aber wie?

    Ich habe 48 Jahre geraucht und im Februar 2018 aufgehört. Im Januar ging es 1 Woche aufhören, wieder 1 Woche anfangen, 1 Woche aufhören, die nächste Woche wieder anfangen. Dann war ich es leid und habe mir keine mehr gekauft. Weniger rauchen funktionierte nicht und ich habe jedes Mal eine "Erkältung" bekommen, die Nase lief, husten. Es ging nicht mehr.

    Die Gelüste kamen zwischendurch, aber nach 20-30 Sekunden waren die wieder weg. Was besonders interessant für mich war, ich habe gemerkt, in welchen Situationen ich rauchte. Wenn auch nur annähernd ein winzig kleines Problem auftauchte, z. B. wenn ich nicht wußte, was ich kochen sollte dann mußte gleich eine Zigarette her.

    Ich habe 7 kg zugenommen, das Essen schmeckt einfach super, die Schokolade auch. Jetzt lutsche ich zuckerfreie Bonbons. Besonders abends wird es mit Schokogelüsten schon etwas heftig, dann nehme ich einen Bonbon, das geht dann.
    Und immer wenn wir lachen, stirbt irgendwo ein Problem.
    Dornröschen hätte gar keinen Prinzen gebraucht, nur einen starken Kaffee
    Friedvoll zu sein bedeutet, von Erwartungen frei zu sein und nichts von anderen zu wollen.
    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •